Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 350 mal aufgerufen
  
 Rodrigo - Spiel der Herzen 2003 - 2004
Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.939
Punkte: 484.893

30.07.2011 17:01
" Rodrigo - Spiel der Herzen " 2003 - 2004 Info Thread geschlossen


Martin Karpan spielt Rodrigo

Rodrigo - Spiel der Herzen CO 2003-2004 (El Auténtico Rodrigo Leal)

Der arbeitslose Koch Rodrigo Real sieht endlich seine Chance, alle Schulden auf einen Schlag loszuwerden: Als Teilnehmer einer Reality-TV-Show möchte er am Ende als Gewinner die 300 Millionen Pesos abkassieren. Doch natürlich hat die Sache einen Haken: Nur schwule Kandidaten sind als Teilnehmer zugelassen. Doch Rodrigo ist hetero und gerade frisch verlobt. Also geht er bei seinem besten schwulen Freund Lucas in die Lehre. Richtig kompliziert wird es, als sich Rodrigo auch noch in Carmen - die Moderatorin der Sendung - verliebt.

Deutsche Erstausstrahlung: 04.05.2009 TIMM

101 Episoden
1. Das Casting
2. Kandidaten in Aufruhr
3. Lucas in Not
4. Hotel Real geht auf Sendung
5. Die erste Entscheidung
6. Der Mega-Kuss
7. Familienkrise
8. Die Enthüllung
9. Ausgetrickst
10. Küsse zu verkaufen
11. Lucia im Hochzeitsfieber
12. Der blinde Fleck
13. Der Spitzel
14. Schmutzige Geheimnisse
15. Das Geständnis
16. Kuschelkurs im Hotel
17. Mit allen Mitteln
18. Eine Überraschung für Amalia
19. Jackson auf der Flucht
20. Die Wette
21. Rodrigo, ich liebe Dich!
22. Der Eindringling
23. Dianas neuer Job
24. Appell einer Mutter
25. Amalias Abschied
26. Der erste Gast
27. Rodrigo in der Falle
28. Ein böses Spiel
29. Angst um Valentina
30. Edgar in der Hölle
31. Ein Spiel zu viel
32. Nur zehn Minuten
33. Momente der Wahrheit
34. Das TV-Duell
35. Zwei Furien bei Anabel
36. Wiedersehensfreude
37. Alles auf eine Karte
38. Anibal in der Klemme
39. Der Kochwettbewerb
40. Mit Burritos zum Sieg
41. Lange Leitung, kurzer Schluss
42. Auf der Suche nach der Katze
43. Schocktherapie
44. Felipes Fiasko
45. Valentinas Strip
46. Ihr Einsatz, Doktor Vergara!
47. Eine Frau sieht rot
48. Almas Abschied
49. Das Liebesversteck
50. Tagträume
51. Felipe in Freiheit
52. Dianas Date
53. Anibal geht aufs Ganze
54. Der neue Gast
55. Post für Dolores
56. Ein Albtraum namens Alberto
57. Martha greift durch
58. Beziehungskrise
59. Der Schlüssel zur Würde
60. Die Schlammschlacht
61. Anibal trifft Anabel
62. Das Coming-Out
63. Die Versteigerung
64. Rodrigo steigt aus
65. Endlich in Freiheit!
66. Martas Rache
67. Kinderparty im Hotel Real
68. Anabel in Hochform
69. Kochen für Kids
70. Alberto geht zu Boden
71. Der Deal
72. Der Heiratsantrag
73. Eine intime Begegnung
74. Betrug im Hotel
75. Tränen der Verzweiflung
76. Zeichensprache
77. Ein schlechter Verlierer
78. Der Hypnotiseur
79. Wahrheit wider Willen
80. Kalte Dusche für Carmen
81. Das neue Dream-Team
82. Dinner für drei
83. Und ewig lockt das Weib ...
84. Der vierte Waschtag
85. Unter Beobachtung
86. Anibals Schachzug
87. Die große Lüge
88. Dr. Franco und die Wahrheit
89. Anwalt in der Falle
90. Rache ist süß
91. Jagd auf Rodrigo
92. Liebe im Heu
93. Albertos TV-Beichte
94. Edgar in Not
95. Nachos Notruf
96. Die Erpressung
97. Lucias Kampf
98. Sieg in Etappen
99. Das Ende der Klapperschlange
100. Die Geburtstagsüberraschung
101. Die Versöhnung

Besetzung:
Martín Karpan
Rodrigo Leal

Carolina Gómez
Carmen Morena

Jairo Camargo
Anibal López

Cristina Campuzano
Diana de Rey

Salvarote Cassandro
Ramón

Margarita Muñoz
Valentina Mansur

Morela Zuleta
Amalia Guerrero

Carmenza Cossio
Eloisa "Cuchibarbie" Vaquero

Juan Pablo Llano
Cesar Dominguez

Nataly Umaña
Maria Catalina "Mariaca" Vallejo

Mauricio Vélez
Edgar "Gordo" Collazos

Carolina Cuervo
Lucia Villamil

Mauricio Iragorri
Felipe Sanchez

Cecilia Navia
Anabel

Luces Velásquez
Dolores de Villamil

María Eugenia Arboleda
Vicky

Sebastian Boscán
Juan Camilo

Javier Gómez
George Quintana

Lorena Meritano
Rafaela del Valle

Den Episodenführer ( leider nicht komplett vorhanden ) findet ihr hier http://www.fernsehserien.de/index.php?serie=11834&seite=12





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.939
Punkte: 484.893

21.02.2012 18:46
#2 RE: " Rodrigo - Spiel der Herzen " 2003 - 2004 Info Thread geschlossen

1. Das Casting
(Hotel Real)

2. Kandidaten in Aufruhr
(Rodrigo entra en el reality)

3. Lucas in Not
(Atrapados en Hotel Real)

4. Hotel Real geht auf Sendung
(El secreto)

5. Die erste Entscheidung
(El pacto)

6. Der Mega-Kuss
(La primera prueba)

7. Familienkrise
(El primer nominado)
Die Ausstrahlung der Episode mit dem verhängnisvollen Kuss steht kurz bevor. Carmen kann zwar nicht verhindern, dass sie ausgestrahlt wird; sie hat aber einen Plan, wie sie Ramons Kinder davor bewahren kann, den Fehltritt ihres Vaters mit ansehen zu müssen. Während die anderen Kandidaten wie Aasgeier über die Sensation herfallen, liegen Ramons Nerven blank. Von schlimmen Schuldgefühlen geplagt gesteht er Diana schließlich den Kuss ...

8. Die Enthüllung
(La boda)
Ein weiterer Kandidat muss nominiert werden, bevor die Zuschauer entscheiden können, wer als Erster gehen muss. Ramons Fehltritt spaltet die Gruppe in zwei Lager: Obwohl sich einige mit Diana solidarisieren, steht die Gruppe nicht geschlossen hinter ihr. Susana findet unterdessen das Band von Rodrigos zweitem Casting, auf dem er andeutet, dass er schwul ist. Als sie Carmen das Video zeigt, ist diese am Boden zerstört.

9. Ausgetrickst
(La nueva presentadora)
Anibal ist sich für keine Teufelei zu schade, um die Zuschauer zu manipulieren. Mit aller Macht versucht er, die Missgunst der Anrufer auf Diana zu lenken. Carmen will sich endlich Gewissheit verschaffen, doch als sie Rodrigo anspricht, kommt Anibal dazwischen. Sie versucht, aus Lucas und seinem Partner Santiago etwas herauszubekommen. Lucas will ihr zwar nicht die Wahrheit sagen, verrät ihr aber dennoch, wie sie herausfinden kann, ob Rodrigo wirklich homosexuell ist ...

10. Küsse zu verkaufen
(El beso)
Die Kandidaten werden in zwei Gruppen aufgeteilt. Als Team müssen sie in kürzester Zeit so viel Geld wie möglich machen. Die Sieger bekommen das Zehnfache ihres Gewinns. Rodrigos Gruppe verkauft Hamburger, während die andere es mit käuflichen Küssen versucht. Carmen will mit einem Kuss testen, ob Rodrigo wirklich schwul ist. Aus Angst entlarvt zu werden, reagiert Rodrigo abweisend. Anibal beschwört eine neue Krise herauf: Er lädt Lucia und ihren Sohn in die Sendung ein.

11. Lucia im Hochzeitsfieber
(El segundo nominado)
Sicher vor den Augen der Zuschauer küssen sich Rodrigo und Carmen leidenschaftlich im Aufzug. Im vierten Stock wartet jedoch bereits Lucia. Vor laufender Kamera ringt sie Rodrigo das Versprechen ab, sie zu heiraten, sobald er aus 'Hotel Real' ausscheidet. Indes plant Eloisa, Felipe zu verführen, da sich herausstellt, dass er noch Jungfrau ist. Anibal reibt sich die Hände, denn nichts treibt die Quote so sehr in die Höhe, wie Sex vor der Kamera.

12. Der blinde Fleck
(La primera expulsada)
Amalia, die wirklich etwas für Felipe empfindet, will verhindern, dass Eloisa ihn verführt. Sie gesteht Felipe ihre Gefühle. Außerdem kennt sie einen blinden Fleck im Hotel, der vor den Kameras sicher ist. Auch Rodrigo entdeckt den heimlichen Ort. Entgegen Susanas Verbot setzt Anibal einen Spielfilm vom Abendprogramm ab. Als er vergeblich auf den erhofften Live-Sex wartet, riecht er die Lunte. Er schickt Rafael los, den blinden Fleck zu finden.

13. Der Spitzel
(La recaudación de fondos)
Unwissentlich, dass Anibal inzwischen Kameras installieren lassen hat, lieben sich Amalia und Felipe an dem vermeintlich geschützten Ort. Anibal jedoch giert nach mehr expliziten Szenen und schleust einen Schauspieler ins Hotel ein, um die Kandidaten weiter anzuheizen. Doch Edgar entdeckt schließlich die geheimen Kameras. Anibals Rivalin Anabel erfährt inzwischen von ihrem Spitzel Rene von Rodrigos angeblicher Homosexualität. Damit hält sie einen fatalen Trumpf in der Hand.

14. Schmutzige Geheimnisse
(El apasionado beso)
Anabel reibt Anibal auf die Nase, dass sie von Rodrigos Homosexualität weiß. Doch der hat vorgesorgt. Er hat ihr Auto sabotieren lassen, so dass sie es nicht mehr rechtzeitig ins Studio schafft, um ihre Sendung zu moderieren. Im Hotel wird Flaschendrehen gespielt. Anstelle sich zu küssen, müssen die Kandidaten allerdings zu Anibals Freude ihre schmutzigen Geheimnisse auspacken. Als völlig unerwartet Anabels Sendung angekündigt wird, vergeht Anibal jedoch blitzartig das Lachen.

15. Das Geständnis
(El compromiso)
Endlich bekommt Anibal, was er will: Als Carmen ihn beim Flaschendrehen nach seiner sexuellen Orientierung fragt, outet sich Rodrigo vor laufender Kamera. Sowohl für Carmen, als auch für Lucia bricht eine Welt zusammen. Doch Anabel gönnt ihrem Erzrivalen den Triumph nicht. In ihrer Sendung setzt sie das Gerücht in die Welt, Anibal sei selbst schwul und mit Rodrigo liiert. Cesar hetzt indes Ramon gegen Rodrigo auf.

16. Kuschelkurs im Hotel
Um die Stimmung zu entspannen, schlägt Mariaca vor, eine Umarmungstherapie zu machen. Als Ramon sich jedoch weigert, Rodrigo zu umarmen, droht der Kuschelkurs im Hotel ein jähes Ende zu nehmen. Anibal ist begeistert, denn Konflikte sind gut für die Quote. Ihm selbst droht derweil der nächste Angriff durch Anabel. Als sich das Foto von Anibals Frau als Fälschung erweist, glaubt sie nämlich, ihm tatsächlich auf die Schliche gekommen zu sein.

17. Mit allen Mitteln
Rodrigo brennt darauf zu wissen, wie seine Familie auf sein Coming Out reagiert hat. Anibal will Rodrigo diese Information um jeden Preis zukommen lassen. Carmen, Susana und Lucas versuchen in Rodrigos Interesse, dies mit allen Mitteln zu verhindern. Doch Anibal lässt keine Gemeinheit unversucht. Als Rodrigo von Lucias heftiger Reaktion erfährt, ist er schockiert und will aussteigen. Von einem Wettstreit völlig erschöpft bricht Amalia zusammen. Felipe ist außer sich vor Sorge.

18. Eine Überraschung für Amalia
Im Krankenhaus finden die Ärzte den Grund für Amalias Zusammenbruch heraus: Sie ist schwanger. Amalia ist schockiert und hofft, ihre Schwangerschaft geheim halten zu können. Doch dafür ist es zu spät. Anibal freut sich über die neue Sensation, da Rodrigo nach seinem Coming Out für ihn uninteressant ist. Doch Carmen weckt erneut Anibals Interesse für ihren geliebten Rodrigo. Indes kommt es zum Streit zwischen Amalia und Eloisa, der in einer Prügelei endet.

19. Jackson auf der Flucht
Anibal hat in der ganzen Stadt Fahndungsplakate mit dem Foto von Jackson, dem vermeintlichen Vater von Amalias Baby, aufhängen lassen. Als dieser auf der Straße erkannt wird, muss er vor einem wütenden Mob flüchten. Außerdem gibt Rodrigo bekannt, dass er aus der Show aussteigen will. Am Ende der Sendung steckt er Carmen heimlich einen Zettel mit einer zweideutigen Nachricht zu ... Die Kandidaten müssen indes innerhalb von zwei Tagen das Hotel auf Vordermann bringen.

20. Die Wette
Zufällig wird Rodrigo Zeuge, wie Valentina und Cesar eine niederträchtige Wette abschließen. Er hat vor, sein Wissen über den Plan der beiden zu nutzen, um sich aus der Sendung wählen zu lassen. Carmen wird fündig auf der Suche nach dem Grund, warum Rodrigo aus der Sendung aussteigen möchte. Indes versucht Lucias Bruder Rodolfo alles, damit Rodrigo in der Sendung bleibt. Seine Motive sind jedoch nicht so uneigennützig, wie es zunächst den Anschein hat.

21. Rodrigo, ich liebe Dich!
Als Lucia in aller Öffentlichkeit Rodrigo ihre Liebe erklärt, ändert dieser seinen Entschluss, aus der Sendung auszusteigen. Nun muss er allerdings erst einmal die anderen davon abbringen, ihn zu nominieren. Beim Waschtag kommt es dann anschließend zum Gleichstand zwischen Valentina und Rodrigo. Edgar ist schließlich das Zünglein an der Waage und entscheidet, wer als zweiter neben Amalia nominiert wird ...

22. Der Eindringling
Es sieht nicht gut aus für Rodrigo: Er und Amalia sind nominiert. Sie kann durch ihre Schwangerschaft bei den Zuschauern punkten. Sie benötigt den Gewinn, um für ihr Kind sorgen zu können. Außerdem steht Felipe zu ihr, was er in einer bewegenden Ansprache bezeugt. Doch Amalia droht Gefahr: Als der Vater von Amalias Kind dies nämlich im Fernsehen sieht, ist er außer sich vor Wut und versucht, in das Hotel einzudringen, was ihm auch ohne große Mühen gelingt ...

23. Dianas neuer Job
Carmen und Susana verhandeln mit den Kandidaten. Die sollen über Jacksons Einbruch stillschweigen. Als die Unterhändler mit den Bedingungen der Kandidaten zu Anibal gehen, hat sich die Lage geändert. Der Produzent will eine Versöhnung zwischen Amalia und Jackson inszenieren. Dies bedeutet für Rodrigo das Aus, denn nun hat Anibal eine neue Story. Diana erwischt Anibal in einer kompromittierenden Situation. Als Bedingung für ihr Schweigen stellt sie eine ungewöhnliche Forderung.

24. Appell einer Mutter
Carmen sendet ein Video, in dem sich Rodrigos Mutter Alma in herzzerreißender Manier an die Zuschauer wendet. Tatsächlich steigt Rodrigo in der Gunst des Publikums. Außerdem zeigt Carmen das Video, das Anibal von Jackson hat drehen lassen. Als Amalia sieht, wie Jackson die Wahrheit völlig verdreht, verliert sie die Beherrschung und wird ausfallend. Rodrigo kann dadurch noch mehr punkten. Anibal trifft sich mit der attraktiven Rafaela del Valle. Sie soll der erste Gast werden.

25. Amalias Abschied
Anabel hat es tatsächlich geschafft von Anibal eine Zusage zu einem Interview in ihrer Sendung zu bekommen. Ohne Anibals Wissen lädt sie außerdem seine Frau und seine Kinder ein. Rodrigo liegt in der Gunst der Zuschauer knapp vor Amalia, so dass sie als Zweite das Hotel verlassen muss. Doch schon droht erneut Gefahr: Carmen ist entsetzt, als Rafaela im Sender verkündet, sie werde beweisen, dass Rodrigo hetero ist ...

26. Der erste Gast
Endlich kann Anabel ihrem Rivalen Anibal den tödlichen Dolchstoß versetzen. In ihrer Sendung führt sie Anibals Frau vor, die er bislang verleugnet hat. Doch sie hat nicht mit der Finesse des listigen Anibal gerechnet. Unter Tränen behauptet der in ihrer Sendung, er habe seine Familie nur schützen wollen. Indes zieht der erste Gast ins Hotel Real ein: Rafaela del Valle. Auf den ersten Eindruck eine vornehme Dame, ist sie äußerst durchtrieben ist und spielt gar kein feines Spiel.

27. Rodrigo in der Falle
Nachdem Rodrigo Rafaela bei ihrem Candle-Light-Dinner im Eva-Kostüm überrascht hat, bedarf es außerordentlicher Überredungskünste, um ihm die Erfüllung des zweiten Wunsches abzuringen. Er soll mit ihr baden. Der dritte Wunsch hat es jedoch noch mehr in sich: Rafaela wünscht sich eine Nacht mit Rodrigo, wogegen der sich mit Händen und Füßen wehrt. Anibal macht sich indes an Lucia ran, während Susana versucht, Carmen mit einem Doppel-Date mit zwei Bikern abzulenken.

28. Ein böses Spiel
Rafaela lädt Valentina ein, mit ihr Shoppen zu gehen. Die sieht dies als willkommene Gelegenheit, endlich einmal wieder die Außenwelt zu sehen. Doch Rafaela spielt ein böses Spiel: Sie hat vor, Valentina an perverse Millionäre zu verkaufen. Unter einem Vorwand schickt sie die Kameraleute zurück ins Hotel. Viel zu spät kommen Anibal und Carmen der niederträchtigen Mädchenhändlerin auf die Spur ...

29. Angst um Valentina
Von Valentina fehlt immer noch jede Spur. Carmen und Susana versuchen Anibal zuzusetzen, damit er endlich die Polizei einschaltet. Schließlich wendet Susana sich sogar an Anibals Chef, um den störrischen Produzenten zum Einlenken zu bewegen. Rafaela plant indessen ungehindert mit ihrer Komplizin aus dem Juwelierladen die baldige Flucht ins Ausland. Auch die Kandidaten machen sich Sorgen um Valentina. Sie erwischen Diana dabei, wie sie in Valentinas Zimmer herumstöbert.

30. Edgar in der Hölle
Valentina ist wohlbehalten zurück im Hotel. Doch Rafaela stiftet weiter Unfrieden: Da sich Rodrigo weigert, mit ihr zu schlafen, verlangt sie nun, dass Edgar sie in ein Casino begleitet. Dort soll er sie im Spiel besiegen. Wird Edgar nun erneut seiner Spielsucht verfallen? Inzwischen liegt ein Haftbefehl gegen Rafaela vor, die Polizei ist bereits unterwegs. Verzweifelt versucht Carmen, die Sendung zu überziehen, damit Rafaela nicht fliehen kann, bevor die Polizei kommt.

31. Ein Spiel zu viel
Als Edgar beim Spiel gegen Rafaela verliert, rastet er völlig aus. Während die anderen Kandidaten ihn nur mit Gewalt zur Ruhe bringen können, lockt Rodrigo Rafaela direkt in die Arme der Polizei. Im Zuge des Fiaskos um Rafaela entzieht Dr. Franco Anibal die Produktionsleitung. Der Senderchef befördert Susana zu Anibals Nachfolgerin. Doch so leicht gibt der nicht auf. Obwohl ihn diese Demütigung schwer trifft, setzt Anibal sofort zum Gegenschlag an.

32. Nur zehn Minuten
Die Kandidaten dürfen mit ihren Lieben ungestört zehn Minuten verbringen. Die frischgebackene Produzentin Susana erlaubt sich gleich zu Anfang einen groben Schnitzer: Beinah hätte sie die zehn Minuten aufzeichnen lassen. Rodrigo will seiner Mutter sagen, dass er gar nicht schwul ist. Anschließend soll sie Carmen die Wahrheit sagen. Alma hat ihrem Sohn ihrerseits ein Geständnis zu machen. Währenddessen bekommt Anabel Besuch von Gonzalo, der sich als Rodrigos Liebhaber ausgibt.

33. Momente der Wahrheit
Zehn Minuten Wahrheit: Rodrigo kommt während des Treffens mit seiner Mutter nicht zu Wort. Dafür hat sie für ihn eine erschütternde Nachricht. Valentina streitet sich heftig mit ihrer Mutter, Eloisa hingegen erhält die Unterstützung ihres Sohnes, Mariaca muss ihren eifersüchtigen Freund besänftigen, Felipes Mutter überschüttet ihn mit Vorwürfen und Diana führt Ramon mit einem verlockenden Angebot in Versuchung. In der Zwischenzeit rätselt Susana, was sie senden soll.

34. Das TV-Duell
Anibal verbündet sich mit seiner Rivalin Anabel. Er will seinen Chefs so beweisen, dass er für 'Hotel Real' unverzichtbar ist. Er lockt Lucia in Anabels Sendung, um sie mit Gonzalo zu konfrontieren. Edgar gesteht Carmen, dass die Mithäftlinge seines Vaters ihn unter Druck setzen. Sie drohen, dass sie Edgars Vater umbringen würden, wenn Edgar nicht das Preisgeld mit ihnen teilt. Während Rodrigo sehnsüchtig nach seinem Vater Manuel Ausschau hält, wird der bei Carmen vorstellig.

35. Zwei Furien bei Anabel
Es ist so weit: Anabel lässt die beiden Furien Lucia und Gonzalo aufeinander los. Die Schlammschlacht lockt natürlich Zuschauer en masse, und so lachen sich Anabel und Anibal mächtig ins Fäustchen. Bei Hotel Real versucht man, die Kandidaten mit einem sexy Würfelspiel und reichlich Alkohol zu quotenträchtigem Verhalten zu animieren. Dennoch liegt Anabel mit ihrer Sendung vorn. Rettung naht, als ein gewisser Manuel Leal um einen Auftritt in der Sendung bittet.

36. Wiedersehensfreude
Lucia ist verzweifelt, nachdem sie in Anabels Sendung wahrlich keinen guten Eindruck hinterlassen hat. Doch Alma hat noch mehr schlechte Neuigkeiten für sie. Rodrigo hingegen ist überglücklich, als sein Vater im Hotel auftaucht. Die Wiedersehensfreude ist groß. Inzwischen versuchen Lucas und Santiago herauszufinden, ob Gonzalo wirklich mit Rodrigo liiert ist. Zwischen Eloisa und Edgar bahnt sich eine heiße Affäre an, seit die beiden sich beim Würfelspiel nähergekommen sind.

37. Alles auf eine Karte
Susana ist völlig am Ende: Die Quoten sind katastrophal. Dies nutzt Anibal, um seine nächste Karte zu spielen: Er will kündigen mit der Begründung, er habe ein Jobangebot von George Quintana, einem erfolgreichen amerikanischen TV-Produzenten. Dr. Franco jedoch reagiert anders als erwartet. Er nimmt Anibals Kündigung an und wünscht ihm viel Glück. Manuel weigert sich zu glauben, dass Rodrigo schwul ist. Er will herausfinden, warum sein Sohn das Gegenteil behauptet.

38. Anibal in der Klemme
Anibal versucht verzweifelt, den amerikanischen Reality-Show-Guru Quintana zu erreichen. Da er jedoch kein Englisch kann, versteht er nicht, dass er immer nur mit einem AB spricht. Schließlich hinterlässt Gloria eine Nachricht mit der Bitte um einen Rückruf. Tatsächlich ruft Quintana zurück, doch nimmt ausgerechnet Susana den Anruf entgegen. Quintana kündigt seinen Besuch an. Anibal gerät in Panik, da er nicht weiß, was die beiden besprochen haben. Er hat Angst aufzufliegen.

39. Der Kochwettbewerb
Die Kandidaten treten in einem Kochwettbewerb in zwei Teams gegeneinander an. Die Teams präsentieren die Zubereitung ihrer Gerichte im Rahmen einer selbst entwickelten Show. Die Zuschauer können die Gerichte per Telefon bestellen. Rodrigos Team liegt zunächst hinten, da Edgar sich weigert, mitzumachen und sogar aussteigen will. Außerdem kommt George Quintana zu Besuch. Die Visite des berühmten amerikanischen Produzenten droht für Anibal zur völligen Blamage zu werden.

40. Mit Burritos zum Sieg
Der Kochwettbewerb ist in vollem Gange: Rodrigo wird losgeschickt, die erste große Bestellung zu Lucia ins Bistro zu bringen. Diese empfängt ihn herzlich und ihr kleiner Sohn wirft sich ihm in die Arme. Bei seiner nächsten Station verläuft es weniger glimpflich. Rodrigo muss zu Anabel, wo ihn Gonzalo erwartet und versucht, ihn vor versteckter Kamera in eine kompromittierende Lage zu bringen. Außerdem liegt Rodrigos Team hinten, da ihn seine Verehrer beim Ausliefern behindern.

41. Lange Leitung, kurzer Schluss
Die Nachfrage nach den Gerichten der Kandidaten ist groß. Vor dem Hotel hat sich eine aufgeregte Meute versammelt. Sie alle wollen von ihren Lieblingen beliefert werden. Quintana kennt die Lösung für das Problem, doch weiß auch Anibal einen Ausweg? Rodrigo ist außer sich vor Eifersucht, als er mitbekommt, dass Quintana Carmen den Hof macht. Er sucht verzweifelt nach einer Möglichkeit, unbeobachtet mit Carmen zu sprechen.

42. Auf der Suche nach der Katze
Edgar und Rodrigo haben es geschafft, im Hotel einen Kurzschluss hervorzurufen. Susana findet jedoch heraus, dass die beiden dahinter stecken. Sie ist außer sich vor Wut und möchte Edgar und Rodrigo am liebsten aus der Sendung werfen. Quintana beruhigt Susana und empfiehlt ihr zu warten, bis sie das Motiv der beiden herausgefunden hat. Unter totaler Bewachung gelingt es Rodrigo so natürlich nicht, ungestört mit Carmen zu reden.

43. Schocktherapie
Rodrigo muss mit ansehen, wie Quintana Carmen küsst. Er hält es nicht mehr aus und vereinbart mit Carmen ein Treffen. Dabei vergisst er völlig die Kameras. Im Studio tobt derweil Valentinas Mutter, die verlangt, dass man ihre Tochter sofort aus der Sendung nimmt. Charmeur Quintana schafft es jedoch die aufgebrachte Mutter zu becircen. Er verspricht ihr, dass Valentina eine Bestellung zu ihren Eltern liefern darf. Außerdem gibt er ihr noch einen besonderen Tipp ...

44. Felipes Fiasko
Die Auswertung des Wettspiels steht an. E sieht zunächst so aus, als hätte das Team 'Wellness' die Nase vorn. Doch dann stellt sich heraus, dass Jackson Felipe die Einnahmen seines Teams geraubt hat. Folglich gewinnt das Team 'Ferienanlage'. Enttäuscht über die Niederlage nominieren Felipes Teamkollegen ihn für den Rauswurf. Quintana macht sich weiter ungeniert an Carmen ran, unwissentlich, dass Anibal in der Zwischenzeit gegen ihn intrigiert.

45. Valentinas Strip
Die Kandidaten scheinen der Belastung nervlich nicht mehr gewachsen zu sein. Valentina führt auf dem Balkon des Hotels in aller Öffentlichkeit einen Striptease auf. Als Rodrigo erfährt, dass das Dolores' Haus versteigert werden soll, bricht er zusammen. Anibal, der inzwischen wieder seinen alten Posten inne hält, begreift den Ernst der Lage zunächst nicht. Er weigert sich, einen Krankenwagen zu rufen. Außer sich vor Sorge eilt Cramen zu Rodrigo ins Hotel, um ihm beizustehen.

46. Ihr Einsatz, Doktor Vergara!
Im Krankenhaus diagnostiziert der Arzt bei Rodrigo einen Panikanfall. Nun soll sich der Psychologe Dr. Vergara um das Seelenheil der Kandidaten kümmern. Als der jedoch erklärt, dass sich Rodrigos Panikattacke jederzeit wiederholen könnte, beschließt Anibal, Rodrigo aus der Sendung zu werfen. Als Dr. Vergara versucht, Valentina zu behandeln, zeigt die kleine Lolita keinerlei Willen zur Kooperation. Vicky versucht indes, die anderen Kandidaten mit einem Rollenspiel abzulenken.

47. Eine Frau sieht rot
Anibal zwingt Rodrigo Lucia zu beichten, dass sie bald durch seine Schuld kein Dach mehr über dem Kopf haben wird. Als er ihr die Wahrheit gesteht, rastet Lucia völlig aus. In ihrem Zorn zerstört sie die Kamera, sodass keiner mehr weiß, was vor sich geht. Die anderen hören nur wildes Geschrei und befürchten, dass Lucia Rodrigo etwas angetan hat ...Zu allem Überfluss entdeckt Gloria die zwei widersprüchlichen Tapes von Rodrigos Casting ...

48. Almas Abschied
Anibal sammelt einen Kreis von Verschwörern um sich, deren Aufgabe es ist herauszufinden, ob Rodrigo in Wirklichkeit hetero ist. Rodrigo ertappt einen von ihnen, wie der sein Tagebuch stehlen will. Edgar hat derweil eigene Sorgen, denn die Kandidaten haben beim Waschtag gegen ihn entschieden. Nun muss entweder er oder Felipe gehen. Auch Alma muss gezwungenermaßen Abschied nehmen, nachdem Lucia sie vor die Tür gesetzt hat.

49. Das Liebesversteck
Anibal und Gloria sind erstaunt, als aus dem Nichts plötzlich Carmen und Rodrigo und kurze Zeit später Edgar und Eloisa hinter einem Vorhang auftauchen. Sie ahnen, dass die vier ein vor den Kameras geschütztes Liebesversteck entdeckt haben. Cesar und Mariaca vergnügen sich indes bei einem romantischen Dinner. Cesar will dabei herausfinden, wer die wahre Mariaca ist. Er nimmt ihr ihr esoterisches Gehabe nämlich nicht ab. Schließlich lüftet sie ihr dunkles Geheimnis ...

50. Tagträume
Cesar und Mariaca verbringen die Nacht miteinander. Als Valentina davon erfährt, ist sie außer sich vor Eifersucht. Denn es hat den Anschein, als finde Cesar nicht nur Gefallen an Mariacas körperlichen Reizen. Cesar ist außerdem dafür verantwortlich, dass Edgars Vater von seinen Mithäftlingen übel mitgespielt wurde. Er war es, der Edgar nominiert hat. Edgar sinnt auf üble Rache, als er erfährt, dass sein Vater ins Krankenhaus eingeliefert wurde.

51. Felipe in Freiheit
Edgar hat noch einmal Glück, denn obwohl er Cesar angegriffen hat, wird Felipe rausgewählt. Draußen erwarten ihn Amalia und seine Mutter. Gonzalo versucht, Santiago das Leben zur Hölle zu machen. Damit scheint er auch Erfolg zu haben. Rodrigo bereitet alles für ein romantisches Treffen mit Carmen im Liebesversteck vor. Doch dann steht plötzlich jemand ganz anderes vor ihm: Anibal, der ihn zwingen will, Carmen weiter zu belügen.

52. Dianas Date
Diana scheint endgültig über Ramon hinweg zu sein, denn ihr Date mit Alejandro läuft sehr gut. Sie kommen sich näher. Auch Anibals Verabredung mit Lucia scheint vielversprechend. Bei Rodrigo läuft es weniger gut, denn Anibal hat ihn in der Hand. Er zwingt ihn, vor Carmen weiter seine Maske zu tragen. Als Rodrigo beim Rendez-vous mit Carmen im entscheidenden Moment die Leidenschaft bremst und seiner Angebeteten weiter vorlügt, er sei schwul, bricht Carmen in Tränen aus.

53. Anibal geht aufs Ganze
Lucia geht auf ein unmoralisches Angebot Anibals ein. Am nächsten Morgen lauert Anabel auf ihn. Sie will unbedingt, dass er Carmens Ex Alberto di Lorenzo als nächsten Gast ins Hotel holt. Die Nachricht von der Rückkehr ihres Ex', ist für Carmen alles andere als Balsam für ihre ohnehin schon geplagte Seele. Auch zwischen Lucas und Santiago herrscht immer noch dicke Luft. In Sorge um Horatio engagieren Edgars Mutter und sein Bruder Byron einen zwielichtigen Anwalt.

54. Der neue Gast
Bei seiner Ankunft im Sender trifft Alberto auf seine alte Flamme Carmen. Die ist jedoch alles andere als begeistert über das Treffen und lässt ihren Ex auflaufen. Anibal hingegen ist ganz erfreut über die Ankunft des schönen Schauspielers. Sein feines Näschen für Konfliktpotenzial verspricht ihm, ihn nicht im Stich zu lassen. Während Anibal noch mit Alberto über dessen Vertrag verhandelt, müssen die Kandidaten raten, wer der nächste Gast sein wird. Rodrigo schwant Übles ...

55. Post für Dolores
Alarm im Hause Vilamil. Dolores erhält einen Brief vom Amtsgericht mit der Hiobsbotschaft, dass ihr Haus samt Bistro versteigert werden soll. Nachdem sie ihren Kindern gehörig die Leviten gelesen hat, wendet sie sich hilfesuchend an Carmen. Diese plant indes, sich in einem Rundumschlag an Anibal, Alberto und Rodrigo zu rächen. Nichtsahnend sucht Anibal nach seiner scheinbar verschollenen Frau. Er will zu ihr zurück, da der Sender sein Hotel nicht mehr bezahlt.

56. Ein Albtraum namens Alberto
Es ist so weit, der nächste Gast trifft im Hotel ein: der gutaussehende Alberto, der auf den ersten Eindruck ganz sympathisch erscheint. Doch es dauert nicht lange, bis die Kandidaten merken, dass Alberto ein wahrer Albtraum von einem Hotelgast ist. Auch Carmen packt ihre Krallen aus, wild entschlossen, sich an Rodrigo und Alberto zu rächen. Wenigstens bei Lucas und Santiago läuft es wieder besser. Das Ende der Beziehungskrise bahnt sich an, als Lucas den ersten Schritt macht.

57. Martha greift durch
Wie ein geprügelter Hund kehrt Anibal zu seiner Frau Martha zurück. Sie ist jedoch nicht bereit, ihn so ohne Weiteres wieder zurückzunehmen. Die Kandidaten bekommen indes Albertos Boshaftigkeit zu spüren. Auch Carmen zeigt ihre dunkle Seite und genießt es, Rodrigo leiden zu sehen und freut sich auf den bevorstehenden Anschlag auf ihren Ex. Lucia und Rodolfo versuchen mit allen Mitteln, die Zwangsversteigerung abzuwenden. Lucia bittet Anibal um Hilfe.

58. Beziehungskrise
Lucas und Santiago versuchen, ihre Beziehungsprobleme mit Alejandros Hilfe in den Griff zu bekommen. Alberto schikaniert die Kandidaten nach Herzenslust. Vor allem die Männer haben unter ihm zu leiden. Anibal genügt dies jedoch noch nicht, und so stachelt er Alberto weiter auf. Er erzählt Alberto, dass Carmen sich in Rodrigo verliebt hat. Außerdem unterrichtet Anibal ihn von der drohenden Zwangsversteigerung von Dolores' Haus. Das bringt Alberto auf eine teuflische Idee ...

59. Der Schlüssel zur Würde
Rodrigo ist wild entschlossen, das nächste Spiel zu gewinnen. Als Preis lockt ein Auto. Er und Edgar tanzen, als Frauen verkleidet, eine Zarzuela. Alma und Manuel starten eine Spendenkampagne, um die Versteigerung des Hauses der Familie Villamil abzuwenden. Dabei werden sie tatkräftig von Anabels Sender und der Lesben- und Schwulenbewegung unterstützt. Die Aktion trägt den Titel "Schlüssel zur Würde". Anibal jedoch reagiert alles andere als würdevoll: Er kocht vor Wut ...

60. Die Schlammschlacht
Albertos Auszug aus dem Hotel steht kurz bevor. Nun geht das Spiel um das Auto in die vorletzte Runde. In der Schlammschlacht zwischen Eloisa und Mariaca geht letztere als Siegerin hervor. Nach und nach scheiden weitere Kandidaten aus. Am Schluss bleiben nur noch zwei übrig. Für diese beiden hat sich Alberto etwas besonders Gemeines einfallen lassen. Lucia erfährt indes, dass Anibal Rodolfo einen Vorschuss von zwei Millionen Pesos gezahlt hat.

61. Anibal trifft Anabel
Anibals Vorschuss hat Rodolfo verprasst und sich davon ein Motorrad gekauft. Dolores heizt ihm gehörig ein. Er soll das Geld schleunigst zurückbeschaffen. Anibal versucht, den Erfolg der Spendenaktion zu bremsen. Er trifft sich mit Anabel und bringt sie mit einer Lüge dazu, ihre Unterstützung zurückzuziehen. Nun ist guter Rat teuer, denn ohne Anabels Fernsehsender im Rücken stehen die Chancen schlecht, rechtzeitig genügend Geld aufzutreiben ...

62. Das Coming-Out
Anabel hat sich aus der Kampagne für die Familie Villamil zurückgezogen, doch Rodolfo kann Lucas überreden, an ihrer statt die Schirmherrschaft zu übernehmen. Lucas nutzt die Gelegenheit, um sich im Fernsehen zu outen und Santiago eine Liebeserklärung zu machen. Als Santiago die Sendung sieht, sitzt er gerade mit seinem Chef und seinen Kollegen in einem Restaurant, um seine Beförderung zu feiern. Santiago ist sehr ergriffen von Lucas' Mut, doch traut auch er sich zum Coming-Out?

63. Die Versteigerung
Die Versteigerung der Wohnung der Villamils ist in vollem Gange. Hausbesitzer Uriel erweist sich als hartnäckiger Bieter. Auf jedes Angebot der Villamils setzt er noch eins oben drauf. Dolores verliert die Nerven und springt dem Widersacher an die Kehle. Santiago hat den Entschluss gefasst, sich von Lucas zu trennen. Als er vorbeikommt, um seine Sachen zu packen, versucht Lucas verzweifelt, ihn umzustimmen.

64. Rodrigo steigt aus
Dolores darf ihre Wohnung behalten. Damit ist Rodrigos Ziel erreicht. Es gibt für ihn nun keinen Grund mehr, noch länger im Hotel Real zu bleiben. Er will sofort aussteigen, doch Anibal will seinen Quotengaranten nicht so einfach aufgeben. Mit allen Mitteln versucht er, Rodrigo zum Bleiben zu bewegen. Rodrigos Entschluss steht jedoch fest, und so bleiben alle Umstimmungsversuche erfolglos. Natürlich hat Anibal jedoch wie immer noch ein Ass im Ärmel ...

65. Endlich in Freiheit!
"Endlich in Freiheit", freut sich Rodrigo, als er das Hotel verlässt. Doch draußen wartet bereits die Schwulenbewegung "Schlüssel der Würde" auf ihn. Diese hat ihn nämlich zum Präsidenten der Kampagne gewählt. Als solcher ist er dafür verantwortlich, das restliche Geld aufzutreiben, damit die Villamils ihre Wohnung behalten dürfen. Dadurch platzt sein Treffen mit Carmen, mit der er sich vor dem Hotel verabredet hat. An Stelle von Rodrigo steht auf einmal Alberto vor ihr.

66. Martas Rache
Anibal hält sich nicht an die Abmachungen, die er mit seiner Frau getroffen hat, um ihre Ehe zu retten. Als er wieder einmal verspätet zu Hause aufkreuzt, bereitet sie ihm einen "besonderen" Empfang. Rodrigo versucht verzweifelt, Carmen zu erreichen, doch die geht nicht an ihr Handy. Er will ihr erklären, warum er sie versetzt hat. Carmen versucht indes in Gesellschaft von Alberto, ihren Liebeskummer im Alkohol zu ertränken.

67. Kinderparty im Hotel Real
Die Kandidaten müssen sich einem Gastfreundschaftstest unterziehen. Deshalb sollen sie eine Kinderparty veranstalten. Um die Aufgabe zu erschweren, hat das Team von Kanal Drei besonders ungezogene Kinder ausgesucht. Rodrigo versucht indes händeringend, sich Carmen zu erklären. Die glaubt ihm jedoch kein Wort. Rodrigo bittet Lucas, das Tagebuch aus dem Hotel zu holen, das Rodrigo die ganze Zeit über heimlich geführt hat. Damit will er Carmen beweisen, dass er nicht schwul ist.

68. Anabel in Hochform
Kurz nach seinem Abschied aus der Show empfängt Anabel Rodrigo in ihrer Sendung. Sie ist in Hochform und bearbeitet Rodrigo heimtückisch. Anibal wirbt Rene als Spitzel an, unwissentlich, dass dieser längst für Anabel arbeitet. Als Rene im Auftrag Anibals Lucas bespitzelt, gelingt es ihm, ein belastendes Foto von Rodrigo und Lucas zu machen. Alma und Manuel verkünden, dass sie zusammenziehen werden. Rodrigo ist begeistert, den wahren Grund dafür halten sie jedoch vor ihm geheim.

69. Kochen für Kids
Die Kandidaten sollen ihre Gastfreundschaft unter Beweis stellen. Sie müssen eine Horde ungezogener Kinder bewirten. Nach der harten Probe müssen sie sich den noch härteren Urteilen der Kinder stellen. Carmen hat sich aus Frust auf ein Date mit ihrem Ex eingelassen. Dieser intrigiert zusammen mit Anabel weiter fleißig gegen Rodrigo. Indes sucht Rodrigo zusammen mit Lucas nach Beweisen für seine Heterosexualität, damit er Carmen überzeugen kann ...

70. Alberto geht zu Boden
Carmen und Alberto gehen gemeinsam zu einer Vernissage. Auch Rodrigo begibt sich dorthin; er versucht abermals, auf Carmen einzureden. Dabei kommt ihm wieder einmal Alberto dazwischen. Es kommt zur Schlägerei. Alberto geht zu Boden. Damit verliert er zwar den Kampf, gewinnt aber dafür Carmens Sympathie ... Anibal sieht es gar nicht gern, dass seine Frau und seine Geliebte sich angefreundet haben. Er befürchtet, dass seine Affäre auffliegen wird ...

71. Der Deal
Rodrigo will zurück in die Show. Anibal kommt das gelegen, denn seit Rodrigos Ausstieg sind die Quoten katastrophal. Sie handeln einen Deal aus, der beide zufriedenstellt. Kurz darauf verkündet Anabel die Neuigkeit in ihrer Sendung. Anibal ist außer sich vor Wut. Er setzt eine Belohnung für die Ergreifung des Spitzels aus. Als Rodrigo versucht, mit Lucia zu reden, ist sie unerbittlich. Um ihn zu verletzen, erzählt sie ihm die Wahrheit über Manuel ...

72. Der Heiratsantrag
Alberto macht Carmen bei einem romantischen Abendessen einen Heiratsantrag. Sie fühlt sich zwar geschmeichelt, ist sich aber unschlüssig, ob sie ja sagen soll. Sie noch mehr verunsichert, als sie erfährt, dass Anabel in ihrer Show die Hochzeit bereits angekündigt und den Antrag detailliert beschrieben hat. Doch Alberto lässt nicht locker und setzt sie unter Druck. Die ehemaligen Kandidaten stellen sich indes erneut den Zuschauern. Einer von ihnen darf zurück ins Hotel.

73. Eine intime Begegnung
Anibal kommt ins Schwitzen. Bei der Wahl des ehemaligen Kandidaten, der wieder zurück ins Hotel darf, liegt Felipe vorn. Doch Anibal weiß sich zu helfen. Dabei hat er, wie gewohnt, keine Skrupel. Carmen beichtet Susana, dass sie sich mit Alberto verlobt hat. Als sie abends nach Hause fahren will, wartet in ihrem Auto bereits Rodrigo auf sie. Obwohl sie fest entschlossen ist, hart zu bleiben, erliegt sie dennoch Rodrigos Charme. Dem bereitet jedoch die Polizei ein Ende.

74. Betrug im Hotel
Nachdem Rodolfo Anabels Spitzel Rene auffliegen lassen hat, umgarnt die listige Moderatorin nun Rodolfo. Anibal will um jeden Preis, dass Rodrigo wieder zurück ins Hotel darf. Der eigentliche Sieger des Zuschauervotums ist jedoch Felipe. Doch Techniker Max weigert sich standhaft, die Abstimmung der Zuschauer zu fälschen. Anibal lässt sich zu einer Verzweiflungstat hinreißen. Sein Betrugsversuch bleibt jedoch nicht unbemerkt ...

75. Tränen der Verzweiflung
Rodrigos Tagebuch, mittels dessen er Carmen beweisen wollte, dass er nicht schwul ist, hat irgendjemand völlig unleserlich gemacht. Carmen ist verzweifelt und glaubt Rodrigo kein Wort, als der beteuert, dass dies nicht seine Schuld sei. Außerdem erfahren Carmen und Susana von Anibals Betrug. Susana schlussfolgert anhand Luz' belastenden Videomaterials, dass Anibal und Rodrigo unter einer Decke stecken. Völlig erzürnt erstattet Carmen Senderchef Dr. Franco Bericht ...

76. Zeichensprache
Im Hotel treffen zwei neue Gäste ein, die Schwedin Helga und der Chinese Nacata. Beide sprechen ausschließlich ihre Sprache. Helga und Nacata haben beide ein Blind Date im Hotel. Rodrigo und Ramon müssen jeweils einen Gast auf sein Rendez-vous vorzubereiten. Dabei macht ihnen die Sprachbarriere gehörig zu schaffen. Marta glaubt, Anibal habe ein Verhältnis mit Vicky. Er schickt sie zu seiner Frau. Vicky soll das Missverständnis aufklären. Doch Lucia kommt ihr zuvor ...

77. Ein schlechter Verlierer
Lucia hat Erfolg mit ihren Bestechungsversuchen. Rodolfo packt aus ... Mit einem Plädoyer für die Liebe müssen Ramon und Rodrigo die jeweiligen Blind Dates ihrer beiden Hotelgäste Nacata und Helga davon überzeugen, dass diese ihre idealen Partner sind. Sowohl Rodrigo als auch Ramon beeindrucken als amouröse Anwälte und argumentieren leidenschaftlich. Schließlich muss der Verlierer dieses Wettstreits das Hotel verlassen.

78. Der Hypnotiseur
Informatiker Max kann beweisen, dass Anibal Rodrigo widerrechtlich zurück in die Show gelassen hat. Susana ist dies jedoch nicht genug - sie lockt Anibal in eine Falle. Indes nutzt Anabel ihr Wissen über die Freundschaft zwischen Rodrigo und Lucas, um eine Riesensensation daraus zu machen. In einem Spiel stellen die Kandidaten sich einem Hypnotiseur, der ihnen die Wahrheit entlocken soll.

79. Wahrheit wider Willen
Einen nach dem anderen Kandidaten nimmt Hypnotiseur Inquai in die Mangel. Dabei fördert er Erstaunliches zu Tage. Als Anibal von dem Spiel erfährt, reagiert er panisch: Er hat Angst, dass Rodrigo unter Hypnose auspackt. Anabels Intrige scheitert. Lucas Kollegen stellen sich geschlossen vor ihn und bezeichnen Anabels Vorwurf als Lüge. Lucas ist trotzdem unglücklich. Schließlich hatte Anabel Recht. Der Kummer schlägt ihm auf die Gesundheit. Er muss ins Krankenhaus ...

80. Kalte Dusche für Carmen
Inquai versetzt die Kandidaten weiterhin in Trance. Er scheitert bei Edgar, bei Valentina hat er mehr Erfolg. Als letzter ist Rodrigo dran. Der steuert unter Hypnose auf Carmen zu, um ihr erneut zu versichern, dass er nicht schwul ist. Im letzten Moment greift Rafael auf Anibals Geheiß ein und löst die Dusche aus. Pitschnass erwacht Rodrigo aus seiner Trance. Marta taucht im Sender mit Rodrigos erstem Casting-Band in der Hand auf. Es kommt zum offenen Ehestreit.

81. Das neue Dream-Team
Rodrigo und Carmen haben eine erneute Aussprache. Dabei verhält sich Rodrigo jedoch defensiv und gekränkt. In der Folge kümmert er sich liebevoll um Valentina, die sich skrupellos an ihn ranschmeißt und so ganz offen gegen Carmen intrigiert. Beim nächsten Wettbewerb müssen die Kandidaten in Paaren eine Art Schnitzeljagd bestreiten. Rodrigo und Valentina bilden ein Paar, außerdem Edgar und Mariaca sowie Eloisa und Cesar. Die beiden Verlierer sind abzuwählende Kandidaten.

82. Dinner für drei
Lucas will sich von Santiago trennen. Er hat das Gefühl, dass er als Santiagos geouteter Partner schädlich für dessen Karriere ist. Marta zwingt Anibal, Lucia zum Abendessen einzuladen. Lucia hofft, dass Anibal zu ihr stehen wird. Doch der kneift - und hält zu seiner Frau. Zu Hause gibt es noch mehr überraschende Nachrichten für Lucia. Alma erzählt ihr, dass Rodrigo heterosexuell ist. Indes sind die sechs Kandidaten weiter auf Schnitzeljagd quer durch Bogota.

83. Und ewig lockt das Weib ...
Die Gewinner der Schnitzeljagd stehen fest, die beiden Verlierer sind automatisch zur Abwahl nominiert. Am Waschtag wird außerdem noch ein dritter Kandidat ermittelt. Diesmal müssen zwei Kandidaten das Hotel verlassen. Valentina versucht, Rodrigo nach allen Regeln der Kunst zu verführen - und Carmen muss untätig zusehen. Auch Lucia hat es wieder auf Rodrigo abgesehen, nachdem sie erfahren hat, dass er nicht schwul ist.

84. Der vierte Waschtag
Es ist wieder so weit: Waschtag im Hotel Real. Der dritte Abwahlkandidat wird nominiert. Es kommt zum Gleichstand zwischen Eloisa und Valentina. Das Zünglein an der Waage ist der Hoteldirektor der Woche - Cesar. Für wen wird er sich wohl entscheiden? Ramon geht mit seinen Kindern Bowlen. Er nutzt die Gelegenheit, um Diana bei ihnen anzuschwärzen. Carmen sucht Alma auf, sie will endlich Gewissheit: Ist ihr Schwarm nun schwul oder nicht?

85. Unter Beobachtung
Susana und Carmen haben Anibal und seine Leute in der Zange. Er scheint gefangen in seinem Netz aus Lügen. Doch dann kommt ihm eine rettende Idee ... Carmen ist verzweifelt: Ihre Hochzeit mit Alberto rückt näher, und sie hat immer noch nicht herausgefunden, ob Rodrigo schwul ist oder nicht. Indes macht sich Valentina weiter an Rodrigo ran - und scheint damit Erfolg zu haben ... Außerdem muss ein weiterer Kandidat gehen. Nominiert sind Mariaca, Eloisa und Edgar.

86. Anibals Schachzug
Um seine Position zu sichern, will Anibal "Hotel Real" samt Grundstück erstehen. Dazu muss er sein eigenes Haus verkaufen, doch zuerst muss er seine Frau davon überzeugen. Dafür engagiert er einen schmierigen Anwalt, der Marta gehörig einseift. Marcia und Eloisa müssen beide das Hotel verlassen. Draußen wartet auf beide eine Überraschung ... Carmen hält dem Druck nicht mehr stand. Sie beschließt, mit Alberto reinen Tisch zu machen.

87. Die große Lüge
Es ist so weit: Hotel Real wechselt den Besitzer. Offiziell gehört das Grundstück samt Haus nun Rafael, Anibals Strohmann. Carmen hat sich von Alberto getrennt. Dieser möchte jedoch, dass sie die Trennung noch einmal überdenkt. Sie soll herausfinden, ob Rodrigo wirklich schwul ist oder nicht. So lange will Alberto auf sie warten. Carmen ist hin und weg: So viel Größe hätte sie Alberto nicht zugetraut. Doch sie droht, einem Komplott aufzusitzen ...

88. Dr. Franco und die Wahrheit
Anabels Plan geht auf: Lucia erzählt das Blaue vom Himmel, und Carmen glaubt jede noch so abstruse Lüge. Carmen ist daraufhin außer sich vor Wut. Fuchsteufelswild fährt sie zum Sender und stellt Rodrigo zur Rede. Auch sonst herrscht bei Kanal 3 dicke Luft. Als Dr. Franco jedoch beschließt, seinen Angestellten auf den Zahn zu fühlen, halten alle plötzlich wieder zusammen wie Pech und Schwefel.

89. Anwalt in der Falle
Rodrigo ist völlig überrumpelt von Carmens Anschuldigungen. Er will in aller Öffentlichkeit die Wahrheit sagen, doch ausgerechnet Carmen hindert ihn daran. Alberto triumphiert, denn seine Verlobte kehrt in seine Arme zurück. Indes müssen Susana und Anibal Dr. Franco hinhalten. Dabei reden sie sich um Kopf und Kragen. Eloisa und Edgars Mutter kämpfen für die Freilassung von Edgars Vater.

90. Rache ist süß
Die Kandidaten fahren aufs Land in einen Themenpark. Dort müssen sie ihre Fertigkeiten als Landwirte, z.B. beim Kuh einfangen, Melken und bei einem Schweinerennen, unter Beweis stellen. Aus diesem Wettstreit wird der erste Finalist der Show hervorgehen. Marta findet heraus, wie sehr Anibal sie hintergangen hat und schwört Rache ... Und Carmen verkündet öffentlich, dass sie Alberto heiraten wird.

91. Jagd auf Rodrigo
Bei den letzten beiden Wettkämpfen im Park Panaca entscheidet sich, wer der erste Finalist wird. Den ersten Wettbewerb kann Rodrigo klar für sich entscheiden. Als nächstes gibt es eine Hetzjagd. Rodrigo muss sich verstecken, Cesar bekommt zwei Spürhunde mittels derer er Rodrigo ausfindig machen muss. Carmen verkündet vor versammelter Mannschaft ihren Ausstieg. Alle Versuche, sie umzustimmen scheitern, bis plötzlich Luz anruft und eine interessante Neuigkeit für Carmen hat ...

92. Liebe im Heu
Es kommt zur entscheidenden Aussprache zwischen Carmen und Rodrigo. In einer Scheune kommen sich die beiden im Heu näher. Dabei werden die beiden nicht nur beobachtet, sondern auch noch gefilmt - und zwar von Kameramann Ramiro. Dieser plant, das kompromittierende Videomaterial Dr. Franco vorzulegen und lässt sich sofort einen Termin beim Senderchef geben. Carmen macht mit Alberto Schluss. Der ist rasend vor Wut und schwört Rache ...

93. Albertos TV-Beichte
Alberto tritt in Anabels Sendung auf. Diese zeigt dort ein manipuliertes Videoband. Darauf ist zu sehen, wie Carmen sich an Rodrigo ranmacht. Dr. Franco sieht die Sendung und entlässt Carmen fristlos. Kurz darauf beschuldigen sich Susana und Anibal in Dr. Francos Büro beide gegenseitig. Wem wird er Glauben schenken? Vor dem Hotel versammelt sich eine aufgeregte Menschenmenge. Sie beschimpfen Rodrigo als Lügner und drohen, das Hotel zu stürmen ...

94. Edgar in Not
Rodrigo tritt vor die aufgebrachten Zuschauermassen vor dem Hotel. Er versucht, auf die Menge einzureden, aber die Situation ist äußerst bedrohlich. Die Polizei muss eingreifen. Im Kanal 3 übernimmt indes Dr. Franco das Ruder. Anibal und Susana erhalten ihre Kündigungen. Doch Anibal gibt sich nicht so leicht geschlagen. Er legt Carmen das Sexvideo vor und versucht ihr weiszumachen, dass Rodrigo von der Aufzeichnung wusste. Ob sie dem alten Intriganten glauben wird?

95. Nachos Notruf
Carmen glaubt Anibal und beschließt, Kolumbien zu verlassen. Als Rodrigo davon erfährt, begibt er sich sofort zum Flughafen. Doch unterwegs bekommt er einen Anruf von Lucias Sohn Nacho. Lucia hat eine Überdosis Schlaftabletten genommen und ist nun bewusstlos. Rodrigo bleibt keine andere Wahl, als umzukehren und dafür zu sorgen, dass Lucia ins Krankenhaus kommt. Von Carmen fehlt anschließend jede Spur ...

96. Die Erpressung
Valentina muss sich aus dem Hotel verabschieden; Cesar und Edgar treten im Finale gegeneinander an. Als Lucia wieder aus der Bewusstlosigkeit erwacht, bittet sie Rodrigo, zu ihr zurückzukommen. Anibal spielt seinen Trumpf aus: Er weist Rafael als Besitzer des Hotelgrundstücks aus - und erpresst damit Dr. Franco.

97. Lucias Kampf
Rodrigo holt Lucia aus dem Krankenhaus ab. Draußen werden die beiden von aufgebrachten Mitgliedern der Schwulenbewegung erwartet. Sie wollen Rodrigo wegen der Spendenaktion an den Kragen. Mit einer flammenden Rede kann Lucia sie schließlich besänftigen. Nacho versucht, Lucia und Rodrigo mit selbst gemachten Hamburgern zu überraschen und setzt dabei fast das Haus in Brand. Rodolfo informiert Anabel über Anibals Rückkehr ...

98. Sieg in Etappen
Das Finale der Show wird in drei Runden ausgetragen. Edgar und Cesar kämpfen mit allen Mitteln gegeneinander. Lucia gibt währenddessen alles, um Rodrigo zurückzugewinnen. Susana versucht indes, Rafael dazu zu bringen, gegen seinen Chef Anibal auszusagen. Nur so kann sie Carmen dazu bewegen, aus Pakistan zurückzukehren.

99. Das Ende der Klapperschlange
Der Sieger im "Hotel Real" steht endlich fest! Er wird nun für ein Jahr Hoteldirektor und bekommt 300 Millionen Pesos. Bei Anabel sieht es weniger rosig aus. Sie erhält die Kündigung und muss außerdem in ihrer Sendung bekannt geben, dass sie gefeuert wurde. Ihre Nachfolgerin ist eine Expertin für Reality-Shows ... Susana versucht mit allen Mitteln, Carmen zu kontaktieren. Die ist jedoch irgendwo in Pakistan unterwegs und weder per Handy noch per E-Mail erreichbar.

100. Die Geburtstagsüberraschung
Neuigkeiten über Neuigkeiten: Carmen kehrt aus Pakistan nach Kolumbien zurück. Rodrigo erklärt sich bereit, Lucia zu heiraten, denn nur so kann er Nacho adoptieren. Haben Carmen und er noch eine Chance? Anibal muss für seinen Betrug büßen und wird von der Polizei verhaftet. Anabel ist schwanger von Rodolfo. Und Santiago hat endlich sein Coming-out und steht zu Lucas.


101. Die Versöhnung
Susana und Edgar schaffen es, Carmen und Rodrigo wieder zusammenzubringen. In einem letzten verzweifelten Versuch wirft sich Lucia erneut zwischen die beiden. Ihr Trumpf: Nacho. Lucas und Santiago haben geheiratet und bringen eine neue Sendung heraus - eine Show, in der sich Homosexuelle outen können. Eloisas Sohn Esteban leitet eine Versöhnung zwischen seiner Mutter und Edgar in die Wege. Indes fristet Anibal ein kärgliches Dasein im Knast.





«« **
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
" Celebridade " 2003 - 2004
Erstellt im Forum Weitere Telenovelas von Brasilien von Carina
1 29.10.2015 16:14
von Carina • Zugriffe: 93
" Amar otra Vez " 2003 - 2004
Erstellt im Forum Weitere Telenovelas aus Mexiko von Carina
0 08.03.2014 10:05
von Carina • Zugriffe: 478
" Rebelde Way - Lebe Dein Leben " 2002 - 2003 Info
Erstellt im Forum Rebelde Way - Lebe dein Leben 2002 - 2003 von Carina
2 29.10.2015 15:22
von Carina • Zugriffe: 1215
 Sprung  
Alte Besucher - Länder Statistik 16 November 2011 - Neue Besucher Länder Statistik 15 Juni 2014 08:00 Uhr.
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen