Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 78 mal aufgerufen
  
 Allgemeine gemischte News zu Telenovelas & Soaps aus Spanien
Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.903
Punkte: 484.893

28.09.2014 01:43
La Reina del Sur - Königin des Südens Zitat · antworten

" La Reina del Sur - Königin des Südens "



















In seinem neuen Roman, der in Spanien sofort nach Erscheinen zum Nr.1-Bestseller wurde, erzählt Arturo Pérez-Reverte die Geschichte der jungen Teresa Mendoza, die, um ihr Leben fürchtend, zur Legende wird und schließlich doch erkennt, dass sie ihre Ehre, Seele und Menschlichkeit verraten hat. Aus Liebe, aus Angst und aus dem Willen heraus zu überleben. Die atemberaubende Geschichte um eine schöne Frau und ihren Aufstieg in einem ungewöhnlich harten Milieu.


Teresa Mendoza ist die Königin des Südens -- sie kontrolliert den größten Teil der Drogentransporte im Raum zwischen Spanien und Nordafrika und damit eine der wichtigsten Lieferstrecken für den europäischen Absatzmarkt. Doch wie ist es dieser Frau gelungen, in einer von Männern dominierten Welt eine solche Rolle einzunehmen?
Angefangen hatte sie als kleine Geldwechslerin in Mexiko. Wie viele andere Mädchen versuchte sie, sich mittels kleiner, halblegaler Geschäfte über Wasser zu halten. Da sie hübsch ist, wird sie alsbald von einem jungen Mann mitgenommen, der ihr ein besseres Leben bietet. Doch das Glück währt nicht lange: Ihr Geliebter treibt beim Handel mit Drogen ein Spiel mit gezinkten Karten und bezahlt mit dem Leben. Auch Teresa steht auf der Abschussliste, und nur knapp gelingt ihr die Flucht nach Spanien.

Dort muss sie noch einmal ganz von vorne anfangen. Erst scheint sich ihre Geschichte wiederholen zu wollen -- die Abhängigkeit von einem Freund, für dessen Fehler sie erneut mit haftbar gemacht wird. Allerdings beschließt Teresa nun, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. Nach einem Gefängnisaufenthalt, bei dem sie nützliche Verbindungen knüpfen konnte, kommt sie schnell zu Geld. Zielstrebig und ohne Skrupel macht sie Karriere als Geschäftsfrau -- offiziell mit Immobilien und Bars, in Wirklichkeit mit dem Transport von Haschisch und Kokain. Nichts scheint sie aufhalten zu können.

Mit großer Meisterschaft spinnt Arturo Pérez-Reverte ein Netz, in dessen Mitte die Figur der Teresa Mendoza lauert und an den Fäden zieht. Ihre Selbstzweifel und ihre Verbissenheit sind es, die diesen Roman weit über gängiges Unterhaltungsniveau hinausheben. Nach außen hin ist sie von strahlender Selbstsicherheit, doch der Leser erfährt sehr genau, wie es in ihrem Inneren brodelt. Sehr gelungen ist auch der doppelte Blickwinkel, der zwischen geradliniger Handlungsführung und den Recherchen eines Autors, der ein Buch über Teresa Mendoza schreibt, hin und her wechselt -- die Grenzen zwischen Wirklichkeit und Fiktion verschwimmen.



Alle Infos zur spanischen Telenovela http://es.wikipedia.org/wiki/La_reina_del_sur_(telenovela)


Das Buch in deutsch zur Telenovela http://www.amazon.de/K%C3%B6nigin-S%C3%B...e/dp/3548604331


Das Buch in spanisch zur Telenovela http://www.amazon.de/Reina-del-Sur-Tie--...a+Reina+del+Sur






Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Patricia Reyes Spíndola
Erstellt im Forum Südamerikanische Schauspielerinnen von Carina
0 25.05.2016 18:38
von Carina • Zugriffe: 29
"La Reine Del Sur" : "Queen of the South": USA Network adaptiert spanischsprachige Telenovela
Erstellt im Forum Allgemeine New & Infos von Telenovelas aus Südamerika von Carina
1 16.12.2014 02:58
von Carina • Zugriffe: 138
 Sprung  
Alte Besucher - Länder Statistik 16 November 2011 - Neue Besucher Länder Statistik 15 Juni 2014 08:00 Uhr.
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen