Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 891 mal aufgerufen
  
 Sklavin Issaura 1976
Carina Offline

Team - Admin & Telenovela Expertin


Beiträge: 31.094

17.07.2011 12:43
" Sklavin Issaura " 1976 Thread geschlossen

Die Sklavin Isaura BR 1976 (Escrava Isaura)


1986-1987. 40 tlg. brasilian. Telenovela nach dem Buch von Bernardo Joaquim da Silva Guimaraes ("Escrava Isaura"; 1976)
Brasilien, Mitte des 19. Jh.: Die weiße Sklavin Isaura (Lucélia Santos) lebt im Haus des Plantagenbesitzers Leoncio Correa De Almeida (Gilberto Martinho). Dessen Frau Esther (Beatriz Lira) hat dafür gesorgt, dass sie nicht nur schön, sondern auch klug ist, und ihr die Freiheit versprochen. Der Plantagenbesitzer Tobias (Robert Pirillo) verehrt sie, aber Almeidas grausamer Sohn Leoncio (Rubens de Falco) will sich dafür rächen, dass Isaura ihn hat abblitzen lassen.
Mit dieser Soap, die im Original über 100 Folgen umfasst, begann das neu strukturierte Nachmittagsprogramm in der ARD. Viermal pro Woche liefen die 25 minütigen Folgen.


Deutsche Erstausstrahlung: 24.11.1986 Das Erste


Das Nachleben der Telenovela: Die Geschichte basiert auf den Romanen von Bernardo Guimarães, einem der größten Autoren der portugiesisch-sprachigen Romantik. "Die Sklavin Isaura" war die erste lateinamerikanische Telenovela, die internationalen Erfolg erreichte und in mehr als 100 Ländern ausgestrahlt wurde. Danach wurden immer mehr Telenovelas ins Ausland verkauft und der Produzent Rede Globo ist heute einer der größten Fernsehsender der Welt. In China zählt die Hauptdarstellerin Lucélia Santos zu den beliebtesten Schauspielerinnen. Heutzutage ist sie auch als Beauftragte der brasilianischen Regierung unterwegs um die kulturellen Beziehungen von Brasilien und China zu fördern. In Ungarn haben Fernsehzuschauer bei der Ausstrahlung der Serie 75.000 US-Dollar gesammelt und die Summe der brasilianischen Botschaft geschickt um die Befreiung der Sklavin zu beschleunigen. Der kubanische Commandante Fidel Castro ist einer der größten Fans der Novela und hat die Schauspielerin mehrmals nach Kuba eingeladen.


Neuverfilmung als A Escrava Isaura


40 Episoden
1. Ein außergewöhnliches Mädchen
2. Leôncios Rückkehr
3. Machtproben
4. Der selbstsüchtige Sohn
5. Die Wohltäterin
6. Das Versteckspiel
7. Unterdrückte Wünsche
8. Schatten der Vergangenheit
9. Gegensätzliche Meinungen
10. Familienstreit
11. Zusammenkünfte
12. Liebesgeständnisse
13. Die Wiedervereinigung
14. Der Theaterbesuch
15. Der Empfang
16. Ein verlockendes Angebot
17. Die Hochzeit
18. Der Tyrann
19. Dona Esters letzter Wunsch
20. Der zurückgehaltene Brief
21. Die Ablehnung
22. Heimlichkeiten
23. Das Zerwürfnis
24. Widerstand
25. Der Freilassungsbrief
26. Trügerisches Glück
27. Das Feuer
28. Falsche Freiheit
29. Ganz unten
30. Eine großzügige Geste
31. Die Flucht
32. Untergetaucht
33. In ständiger Gefahr
34. Nachforschungen
35. Neue Liebe
36. Der Verrat
37. Korrupte Geschäfte
38. Verzweiflungstaten
39. Eine teuflische Strategie
40. Der letzte Kampf

Besetzung:
Lucélia Santos
Isaura

Rubens de Falco
Leoncio

Gilberto Martinho
Comendador Almeida

Beatriz Lyra
Doña Esther

Roberto Pirillo
Tobias

Zeni Pereira
Januária

Norma Blum
Malvina

Edwin Luisi
Álvaro

Carina Offline

Team - Admin & Telenovela Expertin


Beiträge: 31.094

17.07.2011 12:48
#2 RE: " Sklavin Issaura " 1976 Thread geschlossen

1. Ein außergewöhnliches Mädchen
Brasilien im 19. Jahrhundert. Während ihre Leidensgenossen auf den Zuckerrohrfeldern der Großgrundbesitzer arbeiten, lebt die Sklavin Isaura im Haus ihrer Herrschaft. Dona Ester liebt und erzieht sie, wie eine Tochter. Denn Isauras Haut ist weiß. - Start der dramatischen Telenovela um eine freiheitssuchende Sklavin.

2. Leôncios Rückkehr
Freudig erwartet Dona Ester die Rückkehr ihres Sohnes Leoncio. Sie hofft, dass dann wieder ein wenig Harmonie in ihre Familie einkehren wird. Doch ihr Mann Almeida weiß das zu unterbinden. Er verbietet Isaura, künftig am Familienleben teilzunehmen.

3. Machtproben
Leoncio stellt Isaura nach. Er macht ihr klar, dass sie nur eine Sklavin ist, die ihm stets zu Diensten sein muss. Der neue Sklave André wird vom Aufseher Francisco für die Feldarbeit eingeteilt. André widersetzen sich, woraufhin ihn Francisco misshandelt.

4. Der selbstsüchtige Sohn
Isaura erkennt, dass Leoncio einen schlechten Charakter hat. Unentwegt wird sie belästigt und gedemütigt. Auch Leoncios Eltern müssen auf schmerzhafte Weise erfahren, dass ihr Sohn nur an sich denkt. Almeida macht Pläne für Leoncios Hochzeit mit Malvina.

5. Die Wohltäterin
Isaura lernt die anderen Sklaven kennen, die unter menschenunwürdigen Bedingungen leben müssen. Sie wendet sich an Dona Ester, damit etwas unternommen wird. Später trifft sie Tobias. Der junge Mann ist der Besitzer des Nachbaranwesens.

6. Das Versteckspiel
Isaura lernt den charmanten Tobias kennen. Beide fühlen sich sofort zueinander hingezogen. Isaura macht aber ein Geheimnis aus ihrer Identität, damit sie ihn nicht sofort wieder verliert. Inzwischen stellt Leoncio Isaura erneut nach.

7. Unterdrückte Wünsche
Endlich sieht Tobias Isaura wieder. Obwohl er ihr seine Liebe gesteht, versucht Isaura, ihn von sich fernzuhalten. Immer noch kann sie ihm nicht ihre wahre Identität anvertrauen. Auch Leoncio versucht beharrlich, zu Isaura durchzudringen.

8. Schatten der Vergangenheit
Leoncio verhält sich immer bösartiger Isaura gegenüber. Januaria erzählt Isaura alles über ihre Herkunft. Isaura erfährt, dass ihre Mutter ein ähnliches Schicksal wie sie selbst erleiden musste.

9. Gegensätzliche Meinungen
Isaura gesteht Dona Ester, dass sie sich wünscht, ein freies Leben zu führen. Zwischen Leoncio und Tobias kommt es zu einer heftigen Auseinandersetzung über Sklavenhaltung. Tobias plädiert für ihre Gleichbeberechtigung. Leoncio aber stuft sie als minderwertig ein.

10. Familienstreit
Comendador Almeida wünscht sich die junge Malvina für seinen Sohn als Frau. Leoncio will sich aber nicht gefallen lassen, dass ihm sein Vater eine Frau aufzwingt. Es kommt zum Streit. Isaura und Tobias dagegen gestehen sich endlich ihre Liebe.

11. Zusammenkünfte
Leoncio lernt Malvina zufällig kennen. Er scheint seine erste Meinung über sie zu revidieren. Miguel wagt es zum ersten Mal, sich seiner Tochter Isaura zu nähern. Er sagt ihr allerdings immer noch nicht die Wahrheit über ihre Herkunft.

12. Liebesgeständnisse
Leoncio und Malvina entschließen sich, dem Wunsch ihrer Väter zu folgen und zu heiraten. Wegen der geplanten Hochzeit muß auch Isaura mit zurück nach Rio. Sie nimmt Abschied von Tobias, dem sie ewige Liebe schwört.

13. Die Wiedervereinigung
Miguel sagt Isaura die Wahrheit. Isaura kann ihr Glück kaum fassen. Miguel verspricht, ihr bei ihren Freiheitsbestrebungen zu helfen. Auch Tobias verfolgt dieses Ziel. Er hat herausgefunden, dass seine Geliebte eine Sklavin ist.

14. Der Theaterbesuch
Isaura wird von Malvina zu einer Theaterpremiere eingeladen. Der Comendador gibt ihr die Erlaubnis zum Theaterbesuch. Am Abend kommt auch Tobias zu der Vorstellung. Er begegnet Isaura und sagt ihr, dass er alles über sie weiß und ihr helfen wird.

15. Der Empfang
Comendador Almeida gibt zu Ehren der Schauspielerin Madame Besancon einen Empfang in seinem Haus. Alle bedeutenden Mitglieder der Gesellschaft sind dazu eingeladen. Als Madame Besancon erfährt, dass sie bei Sklavenhaltern zu Gast ist, verläßt sie empört das Haus.

16. Ein verlockendes Angebot
Die Schauspielerin Besancon ist empört darüber, dass Isaura ihr Dasein als Sklavin im Haushalt der Almeidas fristen muss. Sie bietet ihr an, sie freizukaufen und nach Frankreich mitzunehmen. Aus Liebe zu Tobias will Isaura das Angebot aber nicht annehmen.

17. Die Hochzeit
Die Trennung von Almeida hat Dona Ester schwer krank gemacht. Isaura übernimmt ihre Pflege. Sie kann Tobias deswegen für längere Zeit nicht mehr sehen. Leoncio und Malvina feiern in Rio ihre Hochzeit. Anschließend kehren alle auf die Facenda zurück.

18. Der Tyrann
Nach der Rückkehr auf die Facenda Santa Cruz entpuppt sich Leoncio als wahrhaftiger Tyrann. Am härtesten bekommt das der Sklave André zu spüren. Darauf reagiert Dona Ester äußerst sensibel und erleidet einen weiteren Zusammenbruch.

19. Dona Esters letzter Wunsch
Dona Esters Gesundheitszustand verschlechtert sich zusehends. Ihr einziges Anliegen ist jetzt nur noch, für Isauras Freilassungsbrief zu sorgen. Tatsächlich schafft sie es auch, Almeida zu einer Unterschrift auf der Urkunde zu bewegen.

20. Der zurückgehaltene Brief
Leoncio ist äußerst aufgebracht, dass sein Vater den Freilassungsbrief für Isaura unterzeichnet hat. Aber Almeida hat nicht vor, den Wunsch seiner verstorbenen Frau zu erfüllen und Isaura freizulassen.

21. Die Ablehnung
Tobias wendet sich an Leoncio und versucht, ihm Isaura abzukaufen. Aber Leoncio weigert sich. Er hat erfahren, dass sein Erzfeind in Isaura verliebt ist und sie heiraten will. Zudem erteilt er ihr Hausarrest und verbietet ihr, Tobias zu sehen.

22. Heimlichkeiten
Rosa intrigiert gegen Isaura und verhindert, dass Tobias ihr heimlich Liebesbriefe zuschicken kann. Leoncio ist gewarnt und schränkt Isauras Freiheiten ein. Tobias sucht nach einem anderen Weg, mit Isaura in Kontakt zu treten.

23. Das Zerwürfnis
Leoncio befürchtet, das Familienvermögen an die Braut seines Vaters zu verlieren. Almeida beruhigt ihn, indem er ihm alles überschreibt. Isaura teilt Tobias mit, dass sie ihn nie geliebt habe. Sie möchte, dass er sich nicht unnötig für sie in Gefahr begibt.

24. Widerstand
Malvina wird immer klarer, dass ihr Mann einen schlechten Charakter besitzt. Als sie von der Liebe Isauras zu Tobias erfährt, setzt sie sich für die beiden ein. Leoncio statuiert an Isaura wegen eines gestohlenen Ringes ein Exempel: Er lässt sie an den Pranger stellen.

25. Der Freilassungsbrief
Malvina stellt sich gegen ihren Mann, als sie erfährt, dass er Isaura auch ohne Urkunde freilassen könnte. Unterdessen gelangt Henrique in Rio an den Freilassungsbrief, den der Comendador einst unterzeichnet hatte.

26. Trügerisches Glück
Leoncio scheint auf einmal nichts mehr gegen eine Verbindung der zwei Liebenden Isaura und Tobias zu haben. Doch Leoncio gibt sich nicht so schnell geschlagen. Heimlich lässt er Tobias entführen, um ihn ungestört aus dem Weg räumen zu können.

27. Das Feuer
Durch seinen Brandanschlag bringt Leoncio neben Tobias auch seine eigene Frau Malvina um. Leoncio kommt noch einmal ungeschoren davon, da die Umstände des Unglücks nicht geklärt werden können. Selbst angeschlagen, erklärt Leonico, Isaura freizulassen.

28. Falsche Freiheit
Niemand kann bezeugen, dass Isaura auch wirklich freigesprochen wurde. Der Aufseher Francisco teilt ihr die gewöhnlichen Sklavenarbeiten auf der Facenda zu. Auch Isauras Vater Miguel ist machtlos. Nach einem Jahr kehrt Leoncio zurück.

29. Ganz unten
Isaura kann sich Leoncio kaum noch vom Leibe halten. Rosa schmiedet weiter an ihrer Intrige gegen die Rivalin. Sie arrangiert unter falschen Vorzeichen ein Rendezvous für die beiden. Als Leoncios Erwartungen enttäuscht werden, lässt er Isaura an den Pranger stellen.

30. Eine großzügige Geste
Leoncio fordert eine aberwitzige Geldsumme für den Freikauf Isauras. Miguel kann das Geld niemals aufbringen. Deshalb bittet Henrique seinen Vater um Unterstützung. Doch der will das Geld nicht zur Verfügung stellen. Tais verkauft schließlich ihren Schmuck.

31. Die Flucht
Leoncio weigert sich, Isaura zu verkaufen. Statt dessen gesteht er ihr seine Liebe. Er bittet sie, seine Frau zu werden. Isaura weist ihn zurück. Leoncio stellt sie an den Pranger. Ihr Vater Miguel kann sie jedoch befreien und mit ihr fliehen.

32. Untergetaucht
Isauras Flucht ist bislang erfolgreich verlaufen. Carmen bietet ihr und ihren Mitflüchtlingen an, sich in ihrem Landhaus außerhalb von Rio zu verstecken. Der junge Gutsbesitzer Alvaro begegnet Isaura und möchte sie kennenlernen.

33. In ständiger Gefahr
Isaura und Miguel haben unter falschem Namen das Landhaus von Carmen bezogen. André und Santa geben sich als ihre Sklaven aus. Niemand scheint etwas von ihrer wahren Identität zu ahnen. Auch nicht Alvaro, der junge Nachbar, der große Sympathien für Isaura hegt.

34. Nachforschungen
José will seine Schwester Aninha mit Leoncio verkuppeln. Unterdessen leben die Flüchtlinge weiterhin unbehelligt im Landhaus von Carmen. Erst als Nachforschungen über sie angestellt werden, wittert Miguel Gefahr.

35. Neue Liebe
Leoncio erhält einen anonymen Brief, in dem jemand Informationen über Isaura verspricht. Er schöpft wieder Hoffnung. Er willigt sogar in die Hochzeit mit Josés Schwester Aninha ein. Unterdessen findet Isaura findet neuen Lebensmut. Sie verliebt sich in Alvaro.

36. Der Verrat
Alvaro erscheint in Begleitung Isauras auf dem Ball von Capitan Andrade. Der ist empört über die Zurückweisung seiner Tochter Lucia. Mit Hilfe von Martinho hat er die Wahrheit über Isaura erfahren. Der Sklavin droht nun die Abschiebung auf die Facenda Santa Cruz.

37. Korrupte Geschäfte
Martinho soll Isaura im Auftrag Leoncios zurück auf die Facenda bringen. Aber Alvaro findet einen Weg, sie vor dem schlimmen Schicksal zu bewahren. Er bietet dem gierigen Martinho eine enorme Geldsumme. Doch Leoncio hat noch einen weiteren Trumpf im Ärmel.

38. Verzweiflungstaten
Leoncio kann Isaura ausfindig machen. Er lässt sie in Ketten legen und an den Pranger stellen. Weder Bitten noch Geld können Leoncio davon abbringen. Alvaro muss deshalb zu anderen Methoden greifen: Mit Hilfe Henriques wagt er einen verzweifelten Befreiungsversuch.

39. Eine teuflische Strategie
Leoncio ersinnt alle nur erdenklichen Gemeinheiten, um sich an Isaura zu rächen. Er schickt sie zur Schwerstarbeit auf die Zuckerrohrfelder. Dann lässt er ihr einen gefälschten Brief von Alvaro zukommen. Zuletzt will er sie mit seinem Gärtner verheiraten.

40. Der letzte Kampf
Isaura wird von Leoncio zur Hochzeit mit seinem Gärtner gezwungen. Alvaro und Henrique lassen das nicht zu: Sie platzen mit Gewalt in die Zeremonie. Alvaro kann Leoncio nun endgültig stoppen. Er hat Leoncios sämtliche Schuldscheine in seinen Besitz gebracht.

Quelle http://www.fernsehserien.de/index.php?serie=636&seite=12

Carina Offline

Team - Admin & Telenovela Expertin


Beiträge: 31.094

30.10.2015 13:21
#3 RE: " Sklavin Issaura " 1976 Thread geschlossen



















Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Telenovelas von Globo & Record
Erstellt im Forum Allgemeine New & Infos von Telenovelas aus Südamerika von Carina
1 15.06.2012 18:44
von Carina • Zugriffe: 402
Diskusions Theard
Erstellt im Forum Sklavin Issaura 1976 von Carina
0 17.07.2011 15:20
von Carina • Zugriffe: 262
 Sprung  
Alte Besucher - Länder Statistik 16 November 2011 - Neue Besucher Länder Statistik 15 Juni 2014 08:00 Uhr.
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen