Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 704 mal aufgerufen
  
 Die Leihmutter 1992
Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.908
Punkte: 484.893

22.02.2012 09:43
Episodenfüher Zitat · antworten

Die Leihmutter BR 1992 (Barriga Del Aluguel)

1995-1996. 79-tlg. brasilian. Telenovela ("Barriga de Aluguel"; 1990-1991)
.
Weil Ana (Cassis Kiss) kein Kind bekommen kann, bezahlt sie die arme Clara (Claudia Abreu) dafür, Leihmutter für ihr Baby zu werden. Laut Vertrag darf Clara das Kind nie wieder sehen, doch nach der Geburt kann sich Clara nicht von dem Baby, das sie ausgetragen hat, trennen. Mit allen Mitteln kämpfen beide Frauen um das Kind.
Die Folgen, die das kontroverse Thema in Brasilien auf die Tagesordnung brachten (der Originaltitel bedeutet "Bauch zu mieten"), waren eine Stunde lang und liefen auf dem Telenovela-Platz am Nachmittag. Die Serie wurde in den Dritten Programmen auch in 180 halbstündigen Folgen wiederholt.


Deutsche Erstausstrahlung: 31.07.1995 Das Erste

79 Episoden





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.908
Punkte: 484.893

18.04.2015 19:56
#2 RE: Episodenfüher Zitat · antworten

79 Episoden

Deutsche Erstausstrahlung: 31.07.1995 (Das Erste)

Am Ende ihrer Volleyballkarriere wünscht sich Ana nichts sehnlicher, als ein Kind. Doch dieser Wunsch erfüllt sich nicht. Die ärztlichen Untersuchungen zeigen, daß Ana nicht schwanger werden kann. Deshalb faßt sie den Entschluß, ihr Baby im Bauch einer anderen Frau aufwachsen zu lassen. Die 20jährige Clara geht auf das Angebot ein, eine Leihmutter zu spielen. Sie stammt aus einfachen Verhältnissen und hat ihr Elternhaus früh verlassen, um in Copacabana ihren Traum von Glück, Karriere und Wohlstand zu verwirklichen.

Jetzt soll sie 20.000 US-Dollar erhalten. Ein Vertrag regelt, daß sich die beiden Frauen niemals begegnen sollen und die Leihmutter das Kind nach der Geburt nicht mehr sehen darf. Nach neun Monaten Schwangerschaft will Clara jedoch nicht mehr auf ihr Kind verzichten. Ein Kampf um das Kind und die wahre Mutterschaft beginnt. Beide Frauen scheuen weder familiäre Krisen noch Intrigen, um ihre Absichten durchzusetzen. Schließlich soll ein Richter entscheiden, wer die wahre Mutter ist.

Die Episoden 74/75, 76/77 und 78/79 wurden in der ARD als Langfolgen (à 110 Min.) ausgestrahlt.


79-tlg. brasilian. Telenovela (Barriga de Aluguel; 1990-1991).
Weil Ana (Cassis Kiss) kein Kind bekommen kann, bezahlt sie die arme Clara (Claudia Abreu) dafür, Leihmutter für ihr Baby zu werden. Laut Vertrag darf Clara das Kind nie wieder sehen, doch nach der Geburt kann sich Clara nicht von dem Baby, das sie ausgetragen hat, trennen. Mit allen Mitteln kämpfen beide Frauen um das Kind.
Die Folgen, die das kontroverse Thema in Brasilien auf die Tagesordnung brachten (der Originaltitel bedeutet Bauch zu mieten), waren eine Stunde lang und liefen auf dem Telenovela-Platz am Nachmittag. Die Serie wurde in den Dritten Programmen auch in 180 halbstündigen Folgen wiederholt.





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.908
Punkte: 484.893

30.10.2015 13:35
#3 RE: Episodenfüher Zitat · antworten





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.908
Punkte: 484.893

30.10.2015 13:35
#4 RE: Episodenfüher Zitat · antworten





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.908
Punkte: 484.893

30.10.2015 13:41
#5 RE: Episodenfüher Zitat · antworten







 Sprung  
Alte Besucher - Länder Statistik 16 November 2011 - Neue Besucher Länder Statistik 15 Juni 2014 08:00 Uhr.
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen