Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 79 Antworten
und wurde 8.324 mal aufgerufen
  
 Rote Rosen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.908
Punkte: 484.893

28.06.2011 14:00
News & Infos Zitat · antworten

"Rote Rosen"-Specials im Juli

Am Freitag, 8. Juli, verabschiedet sich die Langzeit-"Telenovela" "Rote Rosen" mit Folge 1069 in eine zweiwöchige Sommerpause. Bis es am Montag, 25. Juli, mit Folge 1070 weitergeht, serviert das Erste den Fans der Serie zur gewohnten Zeit um 14.10 Uhr zahlreiche Specials mit Rückblicken auf das turbulente Liebesleben und die Entwicklungen der Lüneburger Heldinnen und Helden. Keine "Rote Rosen"-Specials gibt es am 14., 20. und 21. Juli zu sehen - da stehen diverse Etappen der Tour de France auf dem Programm.

Die Sommer-Specials starten am 11. Juli mit "Hotelier sucht Mrs. Right", einem Rückblick auf das Leben von Gutsbesitzer und Hotelier Gunter Flickenschild (Hermann Toelcke). Das nächste Special (12.7.) wirft einen Blick zurück auf "Drei Frauen, drei Generationen und das starke' Geschlecht'": Maike (Roswitha Schreiner), Johanna (Brigitte Antonius) und Jule (Kim-Sarah Brandts) erinnern sich gemeinsam "an lustige, emotionale und ergreifende Momente der 'Roten Rosen', um schlussendlich zu erkennen, dass sie trotz aller Fehler des vermeintlich starken Geschlechts nicht auf 'ihre' Männer verzichten wollen".

Weitere Specials widmen sich den Freundinnen Alice Albers (Janette Rauch) und Nina Olsen (Sabine Vitua), der schicksalsgeprüften, tapferen Andrea Weller (Isabel Varell), der Liebesgeschichte von Carla Sarvakos (Maria Fuchs) und ihrem Nils Rager (Gabriel Merz), der Romanze von Tim (Nicolas König) und Gesa Matthiessen (Mona Klare) sowie den ersten 70 Episoden der Liebesgeschichte von Katja Meissner (Saskia Valencia) und Philipp Stein (Thorsten Nindel).

06.06.2011 Quelle: Das Erste / Bild: Das Erste

Quelle http://www.wunschliste.de/tvnews/12218





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.908
Punkte: 484.893

16.07.2011 15:53
#2 RE: News & Infos Zitat · antworten



15.07.2011 15:03 Uhr Anja Franke neu bei «Rote Rosen»

Redakteur: Manuel Weis

Die Schauspielerin, die zuletzt bei «Schloss Einstein» zu sehen war, steigt im Sommer bei der ARD-Telenovela ein – und übernimmt dann einen wichtigen Part.

Der ARD-Serie «Rote Rosen» geht es derzeit besser denn je. Aktuell läuft die siebte Staffel der jeweils um 14.10 Uhr ausgestrahlten Serie. Im Schnitt kommt das Format bis dato auf 16,6 Prozent Marktanteil bei allen – Staffel sieben ist somit die erfolgreichste aller Zeiten. Staffel eins tat sich mit nur 13,3 Prozent etwas schwer, die zweite und dritte Runde erreichten dann 15,4 und 15,7 Prozent. In diesem Bereich lag Das Erste auch bei den Staffeln vier und fünf, die 14,7 und 16,0 Prozent erreichten. Die vorherige Staffel kam dann auf genau 15 Prozent.

Die Macher planen bereits die achte Staffel, die in diesem Herbst beginnen wird, wollen sich aber noch nicht in die Karten schauen lassen, welche Frau im besten Alter dann im Mittelpunkt stehen wird. Gute Chancen darauf hat die Figur Merle, die erstmals Anfang September auf dem Bildschirm erscheinen wird, wie Quotenmeter.de erfuhr.

Verkörpert wird diese von Anja Franke, die seit mehr als 30 Jahren im Filmgeschäft aktiv ist und etliche Rollen hatte. Sie spielte in «Wolffs Revier», «Schwester Stefanie» genauso mit wie in «Die Straßen von Berlin» und Kinofilmen wie «Haste mal ne Mark». Seit 2010 tritt sie auch in «Schloss Einstein» auf.

Ihre Figur Merle ist die Cousine der Bürgermeisterin Anne Lichtenhagen und soll äußerst dynamisch in Erscheinung treten. Ab dem 27. September – das ist zumindest der bis dato ins Auge gefasste Termin – wird auch Diana Körner («Das fliegende Klassenzimmer») eine wichtige Episodenrolle in der ARD-Serie übernehmen. Sie mimt dann die Figur Greta, Mutter der Hauptfigur Katja (gespielt von Saskia Valencia).

Quelle http://www.quotenmeter.de/cms/?p1=n&p2=50825&p3=





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.908
Punkte: 484.893

18.07.2011 18:31
#3 RE: News & Infos Zitat · antworten

"Rote Rosen": Drei Neuzugänge für die ARD-Telenovela


Anja Franke
Bild: ARD/Nicole Manthey

Die ARD-Telenovela "Rote Rosen" wird in den kommenden Wochen mit drei Neuzugängen verstärkt. Im August steigt Roman Rossa ein, im September folgen Anja Franke und Diana Körner.

Roman Rossa, der romantische Held aus "Julia - Wege zum Glück", ist erstmals in Folge 1077 zu sehen, die voraussichtlich am 3. August ausgestrahlt wird. Er spielt Christoph, einen echten Freund und Seelentröster der von Liebeskummer geplagten Katja (Saskia Valencia).

Anja Franke erweitert mit der Rolle der neuen Gärtnerei-Besitzerin Merle den "Rote Rosen"-Cast. Umschrieben wird Merle als sehr temperamentvolle Frau, die auf den ersten Blick selbstbewusster wirkt, als sie in ihrem Innersten ist. Zwischen Katja und ihr bahnt sich eine innige Freundschaft an. Die vor allem aus "Liebling Kreuzberg" bekannte Schauspielerin steigt in Folge 1106 ein. Voraussichtlicher Ausstrahlungstermin ist der 15. September.

Zwei Wochen später kommt Diana Körner hinzu. Ab Folge 1116 (29. September) spielt sie in einer längeren Gastrolle die freiheitsliebende Künstlerin Greta, aus deren kurzer Ehe mit dem jungen Apotheker Achim Meissner (Peter Rühring) Katja stammt. Ihr Kind war ein Jahr alt, als Greta Lüneburg und ihre Familie verließ. Nun kehrt Greta auf Bitte Katjas noch einmal zurück, und Achim macht sich noch einmal Hoffnungen.

18.07.2011 Quelle http://www.wunschliste.de/tvnews/12614




18.07.2011 14:44 Uhr Anja Franke und Roman Rossa erweitern «Rote Rosen»-Cast

Redakteur: Jürgen Kirsch

Erstmals ist auch Diana Körner in einer längeren Gastrolle voraussichtlich Ende September in der ARD-Telenovela zu sehen.

Die werktägliche ARD-Telenovela «Rote Rosen», die jeweils um 14.10 Uhr im Ersten zu sehen ist, wartet mit neuen prominenten Besetzungen auf. Diana Körner und Anja Franke sind erstmals im September in der Serie zu sehen. Bereits Anfang August klopft Roman Rossa als Seelentröster im Rosenhaus an. Diana Körner übernimmt ab Folge 1116 (Sendetermin voraussichtlich am 29. September) eine längere Gastrolle als freiheitsliebende Künstlerin Greta, aus deren kurzer Ehe mit dem jungen Apotheker Achim Meissner (Peter Rühring) Katja (Saskia Valencia) stammt. Körner avancierte vor allem durch verschiedene Kinoproduktionen wie ihrem Edgar-Wallace-Krimi-Debüt «Die Blaue Hand» oder dem Streifen «Barry Lyndon» zu einem der vielseitigsten deutschen Stars.

Anja Franke erweitert mit der Rolle der neuen Gärtnerei-Besitzerin Merle bereits ab Folge 1106 (Sendetermin voraussichtlich am 15. September) den «Rote Rosen»-Cast. Merle ist eine temperamentvolle Frau, die auf den ersten Blick selbstbewusster wirkt, als sie in ihrem Innersten ist. Es dauert nicht lang, bis sich eine innige Freundschaft mit Katja entwickelt. Anja Franke kennt das Fernsehpublikum insbesondere durch ihre Rolle in «Liebling Kreuzberg» an der Seite von Manfred Krug.

Bevor Roman Rossa die Hauptrolle des romantischen Helden in «Julia - Wege zum Glück» übernahm, hatte er bereits in vielen Krimi- und Serienformaten mitgewirkt. In «Eine schräge Familie» spielte er schon einmal den Geliebten einer 40-jährigen, die Saskia Vester verkörperte. Zu sehen ist Roman Rossa in «Rote Rosen» erstmals in Folge 1077 - voraussichtlich am 3. August 2011 im Ersten.

Quelle http://www.quotenmeter.de/cms/?p1=n&p2=50873&p3=





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.908
Punkte: 484.893

19.11.2011 08:52
#4 RE: News & Infos Zitat · antworten

Happy End bei den «Roten Rosen» Dienstag, 08. November 2011, 14:04 Uhr


«Rote Rosen»-Finale mit Saskia Valencia im Februar.
Foto: Thorsten Jander, ARD Foto: dpaLüneburg (dpa/lni)

Das Happy End für die beiden Hauptdarsteller der ARD-Telenovela «Rote Rosen» ist am Dienstag in Lüneburg gedreht worden. Laut Drehbuch starteten Saskia Valencia als Katja und Thorsten Nindel als Philipp frisch getraut von dem kleinen Flughafen der alten Salzstadt in die Flitterwochen. Die Zuschauer der Serie müssen sich noch bis zum 7. Februar gedulden, erst dann wird das Ende der siebten Staffel über die Bildschirme flimmern. Nach jeweils 200 Folgen wechselt die Hauptdarstellerin der vor fünf Jahren gestarteten Erfolgsserie, die erstmals eine Frau über 40 in den Mittelpunkt einer Telenovela stellte. Die Nachfolgerin von Saskia Valencia soll am 5. Dezember bekanntgegeben werden, teilte die Produktionsfirma mit.

Quelle http://www.bild.de/regional/hannover/han...94444.bild.html





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.908
Punkte: 484.893

19.11.2011 09:02
#5 RE: News & Infos Zitat · antworten

Rote Rosen : Elisabeth Lanz übernimmt Hauptrolle

Bericht dazu http://www.wunschliste.de/tvnews/13694





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.908
Punkte: 484.893

02.01.2012 17:45
#6 RE: News & Infos Zitat · antworten

" Rote Rosen " 2012 : Carola Schnell, Elisabeth Lanz, Johannes Terne


Bild: ARD/Thorsten Jander

Die ARD hat den Starttermin für das achte Kapitel der Telenovela "Rote Rosen" festgelegt. Am 13. Februar, beginnend mit Episode 1201, rückt Elisabeth Lanz erstmals in den Mittelpunkt des Geschehens. Inzwischen sind auch die Namen weiterer neuer Schauspieler sowie Infos zu ihren Serienrollen bekannt.

Bereits im November verkündete der Sender die Verpflichtung von Elisabeth Lanz ("Tierärztin Dr. Mertens") als neue Hauptdarstellerin. In den kommenden 200 Folgen spielt sie Susann Winter, die verschollene Nichte von Johanna Jansen (Brigitte Antonius). Susanns Mutter Louise, Johannas jüngere Cousine, war erst 17, als sie nach einer Romanze mit dem Sohn eines britischen Offiziers schwanger wurde. Um die Affäre zu vertuschen, wuchs Susann in einem österreichischen Kinderheim auf, "was ihre Sinne für das Umfeld schärfte, aber auch ihre Sehnsucht nach Geborgenheit". Da Johanna an der seltenen Aplastischen Anämie leidet, kehrt Susann als dringend benötigte Stammzellenspenderin nach Lüneburg zurück.

Umschrieben wird Susann als optimistische Frau mit großem Kämpferherz, die mit dem deutlich älteren Baulöwen Roman (Johannes Terne) verheiratet ist. Der selbstbewusste 68-Jährige hat aus der kleinen Lüneburger Baufirma seiner Eltern einen millionenschweren Konzern gemacht. Als er mit 46 Jahren Susann kennenlernte, verließ er seine bisherige Familie, heiratete Susann und adoptierte ihren ersten Sohn Lars. Seine Lebensaufgabe sieht er darin, "Susann auf Händen zu tragen".

Sohn Lars Winter (Peter Foyse aus "Hanna - Folge deinem Herzen") wird umschrieben als "temperamentvoller junger Mann voller Ideen, der sich mit lässigem Charme viele Herzen und Türen öffnet. Hinter der Aura des reichen Erben verbirgt Lars jedoch die Sensibilität eines Trennungskindes." Lars ist der persönliche Held seiner zehn Jahre jüngeren Halbschwester Fenja (Carola Schnell), der ersten gemeinsamen Tochter von Susann und Roman. Als eher schüchternes Mädchen "ruht sie aber zufrieden in sich". Weniger gut versteht sie sich mit Halbschwester Bente Westphal (Nela Schmitz), die aus Romans erster Ehe stammt. Die Einser-Abiturienten mit erfolgreicher Banker-Laufbahn tritt forsch und selbstbewusst auf, wobei "kaum jemand ahnt, dass hinter dieser Fassade eine verletzte Seele schlummert".

Weil sich Susann bei aller Liebe ihres Mannes jedoch wie in einem goldenen Käfig fühlt, gibt es da noch Clemens Winter (Falk Willy Wild aus "Unser Charly" ). Romans zerstrittener jüngerer Bruder verliebt sich in Susann, was eine leidenschaftliche Affäre zur Folge hat.

Neu im Cast ist auch Christine Wilhelmi als Regina Harzfeld-Winter, die Ehefrau von Clemens und neue Chefin der Lüneburger Klinik. Stefan Feddersen-Clausen spielt Vincent Vanlohen, den charmanten Bruder von Gärtnerin Merle (Anja Franke). Gunter Ziegler übernimmt die Rolle von Erikas später Liebe Pete Johnson, umschrieben als "der Typ Mann, der auch im fortgeschrittenen Alter mit nacktem Oberkörper gut aussieht, wenn er mit ölverschmierten Händen Motoren auseinandernimmt".

Eine echte Frauen-Freundschaft entwickelt Susann in den neuen Folgen zu Merle, die Gunter (Hermann Toelcke) ihr attraktives Seegrundstück überlässt und damit zur Teilhaberin des Hotels wird. Gemeinsam wollen Gunter und Merle ein naturnahes Ressort entwickeln. Für eine Episodenrolle kehrt außerdem Kim-Sarah Brandts als Jule Jansen zurück.

02.01.2012 Quelle http://www.wunschliste.de/tvnews/14084





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.908
Punkte: 484.893

12.03.2012 06:14
#7 RE: News & Infos Zitat · antworten

11 März 2012 Rote Rosen: “My Life” wieder im italienischen Fernsehen

Ab morgen werden wieder die ersten Folgen “Rote Rosen” auf dem italienischen Sender Rete 4 unter dem Titel “My Life” ausgestrahlt.



Die Telenovela hat in Italien bereits einen langen Leidensweg hinter sich:
Vom 14. bis 18. Mai 2007 lief die Serie erfolglos unter dem Namen “Segreti e passioni” erfolglos auf Rete 4. Zwischen dem 3. Juni und 3. Oktober 2008 wurde sie unter dem Namen “My Life” auf Canale 5 ausgestrahlt. Die Ausstrahlung der ersten Staffel wurde von zunächst einer Folge auf bis zu drei Folgen am Tag ausgeweitet. Weitere Folgen wurden nicht gekauft. Vom 21. Juli 2010 bis 24. Mai 2011 lief sie dann auf La5.





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.908
Punkte: 484.893

15.03.2012 15:38
#8 RE: News & Infos Zitat · antworten

Rote Rosen: Überstunden mit Scarlett

Ab Folge 1252 (voraussichtlich am 30. April 2012) sorgt ein Model für Irritationen und Eifersüchteleien in der ARD-Telenovela “Rote Rosen”.
Anna Groth übernimmt eine Gastrolle in der Serie aus Lüneburg: Als die neue, äußerst attraktive Kollegin “Scarlett” (Anna Groth) in der Rechtsanwaltskanzlei von “Torben Lichtenhagen” (Joachim Kretzer) auftaucht, macht Torben allzu häufig Überstunden, mit Besprechungen bis spät in den Abend. “Carla” (Maria Fuchs) ist darüber sauer. Obwohl “Torben” eigentlich kein Mann für Seitensprünge ist, bis “Carla” den Klassiker entdeckt: Lippenstift am Hemdkragen…


© ARD / Baernd Fraatz

Anna Groth, geboren in Winsen/Luhe, wurde 1999 von einer Hamburger Agentur entdeckt und startete mit dem Gewinn des Elite-Model-Look-Wettbewerbs eine international erfolgreiche Karriere als Fotomodell. Mit ihren 1,78 Metern, weiteren Traummaßen und einem außergewöhnlich wandelbaren Typ arbeitete sie für führende deutsche Modehäuser und wurde das „Gesicht” internationaler Marken-Kampagnen.

Als Schauspielerin war sie bisher in Fernsehserien wie “Gegen den Wind”, “Zwei Männer am Herd”, “Küss mich, Tiger” und der ARD-Daily “Verbotene Liebe” zu sehen. Neben der Modelkarriere und der Schauspielerei ist sie heute auch als Celebrity-Reporterin und Moderatorin unterwegs. Mit ihrer Rolle in “Rote Rosen” kehrt Anna Groth filmisch in ihre niedersächsische Heimat zurück, nachdem die frühere Wahl-Hamburgerin gerade auch privat ihrer “Landlust” gefolgt ist.





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.908
Punkte: 484.893

21.03.2012 16:45
#9 RE: News & Infos Zitat · antworten

Anja Franke: Yoga macht glücklich und zufrieden!

Übungen für die Pause

Anja Franke beim Yoga

Die Schauspielerin Anja Franke spielt seit September 2011 die temperamentvolle und unkonventionelle Gärtnerin Merle Vanlohen. Doch Anja hat noch eine weitere Leidenschaft: Yoga. Sie ist sogar ausgebildete Yoga-Lehrerin und ist dank der indischen Lehre nicht nur beneidenswert fit und gelenkig, sondern auch ausgeglichen und glücklich. Ein Grund, genauer nachzufragen.

DasErste.de: Sie haben einmal über sich gesagt: Ich bin Anja Franke, mal Schauspielerin, meist Mutter, gelegentlich Yogatrainerin und Shiatsu-Masseurin. Sind das die "drei Säulen" Ihrer inneren Zufriedenheit?Anja Franke: Wenn man so will, ja. Aber meine innere Zufriedenheit habe ich schon mitgebracht, als ich auf diese Welt kam. Ich war ein glückliches Kind und habe das Glück auch weiterhin nicht verhindert, so hat es sich jetzt eben vervielfacht ... ist doch schön! Aber die innere Zufriedenheit ist ja nichts Fixes, sondern ein Zustand, den du dir täglich neu erschaffen darfst ... Da ist Yoga natürlich sehr hilfreich.

Wie lässt sich Yoga mit dem Alltag, dem täglichen Drehstress vereinbaren? Ist Yoga eine tägliche Übung für Ihr inneres Gleichgewicht?Theoretisch ja. Praktisch komme ich an den Drehtagen zu selten dazu, freue mich aber immer wieder, wie gut es wirkt, wenn ich es tue. Ich bin aber nicht auf Yoga allein fixiert, sondern liebe alles, was bewegt, erfrischt und bewässert. Das schönste Yoga ist immer noch das Wandern!


Anja Franke beim Yoga

Für manche ist Yoga eine Heilslehre, für andere eine reine Fitnessübung. Wie stehen Sie dazu?Ich sehe das nicht so dogmatisch. "Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!" Natürlich gehört zum Üben auch immer die innere Gelassenheit, und wenn du es oft und intensiv tust, öffnen sich geistig und emotional ganz neue Räume. Es erweitert dein ganzes Sein und Wahrnehmen. Aber klar, für die Fitness ist es auch prima! Yoga macht einfach glücklich und zufrieden. Insofern nützt es allen, wenn viele es praktizieren, oder?

Anja Franke hat uns ihre Lieblings-Yoga-Übungen in der Drehpause in der Gärtnerei gezeigt. Klicken Sie sich durch die Positionen mit Anleitung!

http://www-origin.daserste.de/unterhaltu...0~_seite-2.html

Quelle http://www-origin.daserste.de/unterhaltu...franke-100.html





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.908
Punkte: 484.893

29.03.2012 14:59
#10 RE: News & Infos Zitat · antworten

29 März 2012 Rote Rosen: Recast für “Fenja Winter”

In “Rote Rosen” steht ein Recast an. Uta Kargel, bekannt aus GZSZ und “Sturm der Liebe”, übernimmt ab Folge 1273 (voraussichtlich 1. Juni 2012), die Rolle der “Fenja Winter”. Diese ging, zuletzt von Carola Schnell dargestellt, nach Barcelona, um eine Kochlehre zu absolvieren.


@ ARD / Thorsten Jander


© ARD / Ralf Wilschewski

Wie die ARD schreibt, ist die Umbesetzung “wegen krankheitsbedingter Terminkollisionen” notwendig geworden. Ob die Rolle dadurch altert, ist nicht bekannt.





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.908
Punkte: 484.893

31.03.2012 17:37
#11 RE: News & Infos Zitat · antworten

"Rote Rosen": Uta Kargel wird die neue Fenja


Uta Kargel
Bild: ARD/Ralf Wilschewski

Uta Kargel darf noch einmal 17 sein: In der ARD-Telenovela "Rote Rosen" übernimmt sie in Kürze die Rolle des Nesthäkchens Fenja.

Fenja, die 17-jährige gemeinsame Tochter von Susann (Elisabeth Lanz) und Roman Winter (Johannes Terne), war zu Beginn der aktuellen Staffel ins Ausland gegangen. Nachdem sie in Barcelona eine Kochlehre absolviert hat, steht nun die Rückkehr bevor.

Erstmals zu sehen ist Uta Kargel in der Folge 1273, die voraussichtlich am 1. Juni im Ersten ausgestrahlt wird. Sie ersetzt Carola Schnell, die ihre Rolle als Fenja nach ARD-Angaben aufgrund "krankheitsbedingter Terminkollisionen" nicht weiter fortführen kann.

Uta Kargel verfügt bereits über hinreichende Soap- und Telenovela-Erfahrungen. In "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" war sie als Lena Bachmann zu sehen, in "Sturm der Liebe" spielte sie Eva Saalfeld.

30.03.2012 Quelle http://www.wunschliste.de/tvnews/14901





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.908
Punkte: 484.893

31.03.2012 17:50
#12 RE: News & Infos Zitat · antworten



29.03.2012 11:46 Uhr «Rote Rosen» muss Darstellerin tauschen

Redakteur: Manuel Weis

Uta Kargel, ehemalige Hauptdarstellerin von «Sturm der Liebe» steigt in der Serie im Juni ein. Carola Schnell kann nicht weitermachen.

Da haben die Masken- und Kostümbildner aber eine gewaltige Aufgabe vor sich: Die 30-jährige Uta Kargel (im Bild links), bekannt aus verschiedenen Dailys in Deutschland, soll das neue Nesthäkchen der ARD-Telenovela «Rote Rosen» werden. In der täglichen Serie ist sie ab Sommer als 17-jähriges Mädchen zu sehen. Sie übernimmt die Rolle der gerade flügge gewordenen Fenja, wie Das Erste bekannt gab.

Erstmals zu sehen ist Uta Kargel als Fenja in der Folge 1.273, die voraussichtlich am 1. Juni 2012 auf den Bildschirm kommt. Die Figur Fenja ging zu Beginn der aktuellen Staffel ins Ausland – und kehrt nun zurück. Bisher wurde Fenja von Carola Schnell gespielt, die nun aber wegen krankheitsbedingter Terminkollisionen nicht mehr weitermachen kann.

Kargel ist ARD-Zuschauern bestens bekannt: In der zurückliegenden Staffel von «Sturm der Liebe» spielte sie die Hauptfigur. Sie spielte darin die Erzieherin Eva Krendlinger.

Quelle http://www.quotenmeter.de/cms/?p1=n&p2=55825&p3=





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.908
Punkte: 484.893

03.04.2012 18:51
#13 RE: News & Infos Zitat · antworten

Kim-Sarah Brandts kehrt zurück.

Eine Darstellerin der ersten Stunde kehrt zurück: Kim Sarah-Brandts spielte von Folge 1 an die Rolle der "Jule Jansen", Tochter von "Thomas Jansen" (Gerry Hungbauer), bis sie die Telenovela nach knapp 3 Jahren im September 2009 verließ, um sich anderen Projekten zu widmen. Doch es zog sie immer wieder zurück zu den "Roten Rosen": Anlässlich der 1000. Folge im März 2011, sowie zuletzt von Februar bis März 2012, hatte sie Gastauftritte. Voraussichtlich am 25. Mai (Folge 1265) kehrt "Jule Jansen" nun dauerhaft in den Schoß ihrer Lüneburger Familie zurück.

Agenturseite von Kim-Sarah Brandts http://www.ohene-dokyi-management.de/sch...en/brandts.html

Quelle: ARD 03.04.2012





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.908
Punkte: 484.893

04.04.2012 12:26
#14 RE: News & Infos Zitat · antworten

"Rote Rosen": Kim-Sarah Brandts kehrt zurück


Kim-Sarah Brandts
Bild: ARD/Thorsten Jander

Die Telenovela "Rote Rosen" steht vor der Verlängerung: Die ARD plant 400 weitere Folgen. "Rote Rosen" sahen in diesem Jahr durchschnittlich 1,7 Millionen Zuschauer, was einem Marktanteil von 15,8 Prozent entspricht. Die ARD-Gremien müssen die geplante Verlängerung noch genehmigen.

Fest steht dagegen bereits die Rückkehr von Kim-Sarah Brandts. Ihre Serienfigur Jule Jansen hat in München als Journalistin Karriere gemacht. Als Jule jedoch ihre Oma Johanna nach der Reha zurück nach Lüneburg begleitet, wächst die Sehnsucht, in den Kreis der Familie und Freunde zurückzukehren.

Kaum zurück, bändelt Jule mit Lars Winter (Peter Foyse) an, Susanns Sohn und Junior-Chef des väterlichen Baukonzerns. Kurz darauf verschwindet Lars' Vater Roman (Johannes Terne) spurlos, die Familie des Baulöwen wird erpresst. Lars liegt mit seiner intriganten Stiefschwester Bente (Nela Schmitz) im Clinch um die Macht im Konzern. Auf einer Baustelle wird er durch einen Konstruktionsfehler auch noch schwer verletzt. Zu sehen ist Kim-Sarah Brandts ab Folge 1265, die voraussichtlich am 21. Mai im Ersten ausgestrahlt wird.

04.04.2012 Quelle http://www.wunschliste.de/tvnews/14940





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.908
Punkte: 484.893

05.04.2012 12:16
#15 RE: News & Infos Zitat · antworten

04 April 2012 Rote Rosen: Blonder Wirbelwind dreht gen Norden

Kim-Sarah Brandts kehrt als Jule zurück – 400 weitere Folgen der ARD-Telenovela geplant

Als Journalistin hat sie in München Karriere gemacht, aber ihr Herz schlägt für ihre norddeutsche Heimat. Als Jule (gespielt von Kim-Sarah Brandts) ihre Oma Johanna (Brigitte Antonius) nach der Reha in Bayern zurück nach Lüneburg begleitet, spürt sie, wo sie hingehört: in den Kreis ihrer Familie und Freunde, in das turbulente Rosen-Haus mit drei Generationen unter einem Dach. Ab Folge 1265 – voraussichtlich am 21. Mai 2012 – ist Kim-Sarah Brandts wieder in „Rote Rosen” zu sehen.

Aber Jule hat nicht nur Heimweh nach der alten Fachwerkstadt an der Ilmenau, auch die Nähe zu Lars Winter (Peter Foyse), Susanns (Elisabeth Lanz) Sohn und frisch gebackener Junior-Chef des väterlichen Baukonzerns, lässt ihren Puls steigen. Doch schon bald fallen Schatten auf die junge Liebe: Lars‘ Vater Roman (Johannes Terne) ist verschwunden, die Familie des Baulöwen wird erpresst. Lars liegt mit seiner intriganten Stiefschwester Bente (Nela Schmitz) im Clinch um die Macht im Konzern – und wird auf einer Baustelle durch einen Konstruktionsfehler auch noch schwer verletzt.

Die Telenovela aus Lüneburg erreicht in diesem Jahr durchschnittlich 1,7 Millionen Zuschauer im Ersten, was einem Marktanteil von 15,8% entspricht. Vorbehaltlich der Zustimmung der ARD-Gremien ist eine Verlängerung der Serie um weitere 400 Folgen geplant.

© presse.daserste.de





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.908
Punkte: 484.893

07.04.2012 19:17
#16 RE: News & Infos Zitat · antworten

MIPTV 2012: Sturm der Liebe und Rote Rosen beliebt

Am Mittwoch ging die diesjährige MIPTV in Cannes zuende und für die deutschen Produktionen “Sturm der Liebe” (vermarktet als “Storm of Love”) und “Rote Rosen” (vermarktet als “Red Roses”) war die Messe ein Erfolg.

Die neuen SdL-Folgen konnten nach Italien, Tschechien, Lettland, Estland und Litauen verkauft werden.

Bei der Rote-Rosen-Präsentation zeigten Sender aus Frankreich, Italien und Osteuropa Interesse und 200 weitere Folgen konnten nach Estland verkauft werden.





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.908
Punkte: 484.893

11.04.2012 11:45
#17 RE: News & Infos Zitat · antworten

Kim-Sarah Brandts kehrt zurück - Verlängerung von "Rote Rosen" um 400 Folgen geplant


Kim-Sarah Brandts spielt Jule.
Als Journalistin hat sie in München Karriere gemacht, aber ihr Herz schlägt für ihre norddeutsche Heimat. Als Jule (gespielt von Kim-Sarah Brandts) ihre Oma Johanna (Brigitte Antonius) nach der Reha in Bayern zurück nach Lüneburg begleitet, spürt sie, wo sie hingehört: in den Kreis ihrer Familie und Freunde, in das turbulente Rosen-Haus mit drei Generationen unter einem Dach. Ab Folge 1265 – voraussichtlich am 21. Mai 2012 – ist Kim-Sarah Brandts wieder in "Rote Rosen" zu sehen.

Aber Jule hat nicht nur Heimweh nach der alten Fachwerkstadt an der Ilmenau, auch die Nähe zu Lars Winter (Peter Foyse), Susanns (Elisabeth Lanz) Sohn und frisch gebackener Junior-Chef des väterlichen Baukonzerns, lässt ihren Puls steigen. Doch schon bald fallen Schatten auf die junge Liebe: Lars' Vater Roman (Johannes Terne) ist verschwunden, die Familie des Baulöwen wird erpresst. Lars liegt mit seiner intriganten Stiefschwester Bente (Nela Schmitz) im Clinch um die Macht im Konzern – und wird auf einer Baustelle durch einen Konstruktionsfehler auch noch schwer verletzt.

Die Telenovela aus Lüneburg erreicht in diesem Jahr durchschnittlich 1,7 Millionen Zuschauer im Ersten, was einem Marktanteil von 15,8% entspricht. Vorbehaltlich der Zustimmung der ARD-Gremien ist eine Verlängerung der Serie um weitere 400 Folgen geplant.

Quelle http://www-origin.daserste.de/unterhaltu...urueck-100.html





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.908
Punkte: 484.893

21.04.2012 11:41
#18 RE: News & Infos Zitat · antworten

20 April 2012 Beachvolleyball-Starcup 2012: am 23. Juni in Cuxhaven

Der Beachvolleyball-Starcup geht in die sechste Runde: Wieder sind neben der Daily “Verbotene Liebe” die ARD-Telenovelas “Sturm der Liebe” und “Rote Rosen” am Start. Und auch das “Brisant”-Team um Moderator René Kindermann ist wieder dabei. Auch Internet-User können am Nordseestrand mitmischen, denn DasErste.de wird ebenfalls eine Mannschaft casten und ins Rennen schicken.


Teilnehmende Schauspieler:

Thore Schölermann, Jana Julie Kilka, Renée Weibel


Ines Lutz, Moritz Tittel, Daniel Fünffrock


Hakim-Michael Meziani, Tobias Rosen, Kim-Sarah Brandts


Sobald weitere Darsteller bekannt sind, werden sie hier eingetragen.

Wie schon in den vergangenen Jahren findet das sommerliche Sporterlebnis im VGH Stadion am Meer in Cuxhaven statt. Am Samstag, 23. Juni 2012, ab 10.00 Uhr, treten die fünf Teams gegeneinander an. “Verbotene Liebe”-Kapitän Thore Schölermann ist siegessicher: “Wir werden es unseren Gegnern nicht leicht machen. Dafür trainieren wir hart – diesmal holen wir den Cup, da bin ich mir sicher!” Unterstützt wird er u.a. durch seine charmanten Kolleginnen Jana Julie Kilka und Renée Weibel. Doch die Schauspieler Hakim-Michael Meziani, Tobias Rosen und Kim-Sarah Brandts von “Rote Rosen” und Ines Lutz, Moritz Tittel und Daniel Fünffrock von “Sturm der Liebe” sowie das Team von “Brisant” werden sich nicht so leicht geschlagen geben.

Neben der sportlichen Leistung steht beim Beachvolleyball-Starcup 2012 der Spaß im Vordergrund. Die zahlreichen Fans und Freunde der ARD-Serien haben die Möglichkeit, ihre Stars zu treffen und mit zu fiebern: Auf die Besucher in Cuxhaven warten Autogramm- und Fotoaktionen mit den Schauspielern und viele Überraschungen.

Die Sieger und alle Teilnehmer des Turniers dürfen sich am Abend feiern lassen. Direkt am Spielfeld am Strand findet ab 20.00 Uhr die große Sommer-Strandparty mit Clubbing-Zelt, Autogrammstunden und Fotoaktionen am VGH Stadion am Meer statt.





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.908
Punkte: 484.893

29.04.2012 06:49
#19 RE: News & Infos Zitat · antworten

" Rote Rosen " - Mit Liebesentzug zur Doppelhochzeit

Samstag, 28. April 2012 Mit Liebesentzug zur Doppelhochzeit

„Rote Rosen“: Mit Liebesentzug zur Doppelhochzeit

Die beiden besten Freundinnen in der erfolgreichen ARD-Telenovela „Rote Rosen“, Carla (Maria Fuchs) und Britta (Jelena Mitschke), haben ihre Doppelhochzeit gegen ihre Kerle (Torben: Joachim Kretzer, Ben: Hakim Meziani) erst mit der Androhung von Liebesentzug durchsetzen können. Jetzt ging es in Hamburg zur Vorbereitung der Dreharbeiten in die Auswahl ihres „Traums in weiss“. Die Fotos entstanden bei der Kostümprobe im Brautladen "Torrox". Die Hochzeit wird im Mai gedreht und im Juni ausgestrahlt ...



(C) Perfect Photo


Quelle perfectphoto.de/index.php?id=21&tx_ttnews[tt_news]





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.908
Punkte: 484.893

24.05.2012 16:46
#20 RE: News & Infos Zitat · antworten

24 Mai 2012 Rote Rosen: Doppelhochzeit zu fünft!


Wenn die besten Freundinnen Carla (Maria Fuchs) und Britta (Jelena Mitschke) ihre Doppelhochzeit gegen den Willen ihrer zukünftigen Ehemänner Torben (Joachim Kretzer) und Ben (Hakim-Michael Meziani) durchsetzen, ist das Chaos in der ARD-Telenovela “Rote Rosen” vorprogrammiert. Insbesondere weil sich bei Britta unter dem textilen Traum in Weiss schon der Nachwuchs deutlich anmeldet. Und der lässt, im Gegensatz zu den Trauringen, nicht auf sich warten.


Brittas Mutter, Frau Professor Thies (Barbara Focke), hat durch ihre Ablehnung des in ihren Augen nicht standesgemäßen Ben die Familienbande fast durchtrennt, während Carlas griechischer Vater Nicos Saravakos (Markus Graf) in seiner Aufregung die ganze Hochzeitsgesellschaft in die Irre führt.


Ob die Doppelhochzeit zu fünft dann doch noch zu einem strahlenden Fest wird, erleben die Zuschauer in zwei Folgen “Rote Rosen” (1298/1299) voraussichtlich am 9. und 10. Juli 2012, um 14:10 Uhr im Ersten.


© Das Erste Presse





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.908
Punkte: 484.893

28.05.2012 19:27
#21 RE: News & Infos Zitat · antworten

Donnerstag, 24.05.2012 Doppelhochzeit zu fünft! - Ein Traum in Weiss bei „Rote Rosen"





Wenn die besten Freundinnen Carla (Maria Fuchs) und Britta (Jelena Mitschke) ihre Doppelhochzeit gegen den Willen ihrer zukünftigen Ehemänner Torben (Joachim Kretzer) und Ben (Hakim-Michael Meziani) durchsetzen, ist das Chaos in der ARD-Telenovela „Rote Rosen" vorprogrammiert. Insbesondere weil sich bei Britta unter dem textilen Traum in Weiss schon der Nachwuchs deutlich anmeldet. Und der lässt, im Gegensatz zu den Trauringen, nicht auf sich warten.

Brittas Mutter, Frau Professor Thies (Barbara Focke), hat durch ihre Ablehnung des in ihren Augen nicht standesgemäßen Ben die Familienbande fast durchtrennt, während Carlas griechischer Vater Nicos Saravakos (Markus Graf) in seiner Aufregung die ganze Hochzeitsgesellschaft in die Irre führt.

Ob die Doppelhochzeit zu fünft dann doch noch zu einem strahlenden Fest wird, erleben die Zuschauer in zwei Folgen „Rote Rosen" (1298/1299) voraussichtlich am 9. und 10. Juli 2012, um 14.10 Uhr im Ersten.


Quelle http://programm.daserste.de/pages/meldun...1FB7036DEA6DD4C





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.908
Punkte: 484.893

26.06.2012 13:44
#22 RE: News & Infos Zitat · antworten

Rote Rosen: Fantag 2012

Am 26. August findet der Rote Rosen Fantag 2012 in Lüneburg statt.

Wie jedes Jahr, haben auch dieses Jahr die Fans wieder die Möglichkeit neben Autogrammen auch ein Unterhaltungsprogramm auf der Bühne zu verfolgen oder die Studios zu besichtigen.
Der Fantag beginnt um 11 Uhr und endet gegen 17 Uhr und kostet 7 Euro Eintritt bzw. 10 Euro wenn die Studio-Tour mitgebucht wird. Der Erlös kommt sozialen Projekten zugute.





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.908
Punkte: 484.893

04.08.2012 07:55
#23 RE: News & Infos Zitat · antworten

Rote Rosen: Die lange Rosen-Nacht]


Rote Rosen ist längst mehr als nur eine Telenovela für die Frau im besten Alter. Seit Jahren gehört sie zum festen Bestandteil im Nachmittagsprogramm im Ersten, daher ist es nicht verwunderlich, dass der NDR nach sechs erfolgreichen Jahren eine Reportage produziert – und eine Rosen-Nacht plant.


Voraussichtlich am 20. Oktober 2012 soll die 45-minütige Reportage zu sehen sein, in der es nicht nur um die Schauspieler geht, sondern vor allem um die Machart der Serie, es gibt einen Blick in die Studios und hinter die Kulissen der täglichen Produktion.





© ARD / Thorsten Jander


Im Anschluss werden die ersten fünf Folgen gezeigt, in der “Petra Jansen” (Angela Roy) und “Dr. Nick Bergmann” (Joachim Raaf) im Zentrum standen. Aus der ursprünglichen Jansen-Familie sind heute noch bzw. wieder Brigitte Antonius, Gerry Hungbauer und Kim-Sarah Brandts dabei.





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.908
Punkte: 484.893

29.08.2012 14:46
#24 RE: News & Infos Zitat · antworten

Bald Babypause für Carla und Bente


Maria Fuchs und Nela Schmitz gehen in die Babypause






Bei "Rote Rosen" ist Babyalarm: die Darstellerin Nela Schmitz, die auch als "Bente" in der Serie schwanger ist, erwartet ein Kind. Ebenso ihre Kollegin Maria Fuchs ("Carla"). Sie wird sich mit dem Drehende der aktuellen Staffel, also Anfang September, in eine Pause verabschieden, möchte aber so bald wie möglich wieder vor der Kamera stehen. Nela dagegen dreht noch bis Ende September und wird bis Anfang Dezember in der Serie zu sehen sein.





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.908
Punkte: 484.893

05.10.2012 05:24
#25 RE: News & Infos Zitat · antworten

29 September 2012 Rote Rosen: Staffel neun


(UPDATED)



Am 1. Oktober 2012 starten die Dreharbeiten zur neunten “Rote Rosen”-Staffel mit einem neuen Protagonistenpaar, neuen Charakteren und auch neuen Geschichten. Voraussichtlich ab dem 7. Dezember 2012 ist die neue Geschichte im Ersten auf Sendung.



Im Drehspiegel für Oktober 2012 steht folgender Einfühungstext für das Ende der achten und den Anfang der neunten Staffel:


“Nach dem verheerenden Brand im Teekontor, den er aus Rache gelegt hat, verliert Roman beinahe selbst sein Leben. Aber er begreift, dass er Susann und Clemens in ihrer Liebe und ihrer Zukunft nicht aufhalten kann. So verabschiedet sich ein glückliches Paar mit neuen gemeinsamen Zukunftsträumen auf ihre Teeplantage in Vietnam – während ein neues “Rote Rosen”-Kapitel aufgeschlagen wird. In Lüneburg beginnen die Dreharbeiten für 200 Folgen eines neuen, neunten Kapitels der erfolgreichen ARD-Telenovela.”


Nun hat die ARD doch schon einen ersten Artikel zur neuen Staffel veröffentlicht:


Die neue Heldin Vera Christiansen wird gespielt von Sandra Speichert. Timothy Peach hat die Rolle ihrer großen Liebe und ihres Widersachers Jan übernommen. Zum Hauptcast zählen weiterhin Claus Dieter Clausnitzer, Alexandra M. Horn, Barbara Ricci, Barbara Lanz, Bo Hansen und Niklas Osterloh.


Das schönste Geschenk zu ihrem 45. Geburtstag macht sich Vera (Sandra Speichert) selbst: Sie mietet die Erdgeschosswohnung im Rosenhaus für sich und ihre kleine Familie. Schon seit längerem hegt sie die Idee, ihren Onkel Hannes (Claus Dieter Clausnitzer), einen Schuhmachermeister vom alten Schlag, nach dem Tod seiner Frau zu sich zu holen. Und sie hofft, dadurch auch ihre Tochter Ariane (Alexandra M. Horn), die eine Lehre in der Werkstatt ihres Onkels macht, etwas länger an den mütterlichen Herd zu binden. Aber die beiden haben ganz andere Pläne: Hannes will sich endlich seinen Lebenstraum erfüllen, eine Trekkingtour durch den Himalaja. Und Ariane ist frisch verliebt, es zieht sie zu neuen Ufern. Veras Geburtstag droht also, in einer großen Enttäuschung zu enden. Aber das Schicksal hält noch eine Überraschung bereit. Als Vera zuletzt die kleine Geburtstagsrunde verlässt, steht Jan (Timothy Peach) vor ihr. Den attraktiven Mann hat ein Navi-Fehler zu ihr geführt. Ein Blick in Jans strahlende Augen, ein Lächeln zum Niederknien – um Vera ist es geschehen! Eine Begegnung mit Folgen, nicht nur für die weitere Nacht. Jan, der eine erfolgreiche Bio-Supermarkt-Kette betreibt, macht nicht nur Vera Mut, ihren Traum eines eigenen Hofladens mit frischem regionalem Bio-Angebot zu verwirklichen. Er setzt ihr auch die Konkurrenz einer seiner Bio-Supermärkte direkt vor die Ladentür. Ein Existenzkampf David gegen Goliath beginnt, in dem Veras große Liebe zu Jan fast zu scheitern droht.


Hotelier Gunter Flickenschild (Hermann Toelcke) erlebt eine Überraschung der besonderen Art. Eigentlich war das Thema Hochzeit für ihn nach dem ungeklärten Unfalltod seiner ersten Frau Benita und einigen späteren Enttäuschungen abgehakt. Aber seine Liebe zu Merle (Anja Franke) stimmt ihn dann doch um. Die Hochzeits-Stimmung schlägt jedoch abrupt um, als ein imposanter Wagen vorfährt. Ihm entsteigt eine äußerst attraktive Italienerin: Seine tot geglaubte Frau Benita Flickenschild (Barbara Ricci).


Auch Torben (Joachim Kretzer) hat ein “Frauenproblem”: Seine jüngere Schwester Naomi (Barbara Lanz) kommt nach der gescheiterten Liason mit einem Jazz-Pianisten an der Cote d’Azur und finanziellem Chaos nach Lüneburg, um mit der bewährt soliden Hilfe ihres Bruders “ganz neu anzufangen”.




Montag, 01.10.2012


„Rote Rosen": Noch einmal alles auf Anfang für Vera


Sandra Speichert krempelt als neue Heldin der ARD-Telenovela ihr Leben komplett um - Heute Drehstart für 200 neue Folgen



In Lüneburg beginnen heute die Dreharbeiten zu einem neuen Kapitel der Telenovela „Rote Rosen" mit 200 Folgen, die voraussichtlich ab 7. Dezember 2012 im Ersten zu sehen sind. Die neue Heldin Vera Christiansen wird gespielt von Sandra Speichert. Timothy Peach hat die Rolle ihrer großen Liebe und ihres Widersachers Jan übernommen. Zum Hauptcast zählen weiterhin Claus Dieter Clausnitzer, Alexandra M. Horn, Barbara Ricci, Barbara Lanz, Bo Hansen und Niklas Osterloh.


Das schönste Geschenk zu ihrem 45. Geburtstag macht sich Vera (Sandra Speichert) selbst: Sie mietet die Erdgeschosswohnung im Rosenhaus für sich und ihre kleine Familie. Schon seit längerem hegt sie die Idee, ihren Onkel Hannes (Claus Dieter Clausnitzer), einen Schuhmachermeister vom alten Schlag, nach dem Tod seiner Frau zu sich zu holen. Und sie hofft, dadurch auch ihre Tochter Ariane (Alexandra M. Horn), die eine Lehre in der Werkstatt ihres Onkels macht, etwas länger an den mütterlichen Herd zu binden. Aber die beiden haben ganz andere Pläne: Hannes will sich endlich seinen Lebenstraum erfüllen, eine Trekkingtour durch den Himalaja. Und Ariane ist frisch verliebt, es zieht sie zu neuen Ufern.


Veras Geburtstag droht also, in einer großen Enttäuschung zu enden. Aber das Schicksal hält noch eine Überraschung bereit. Als Vera zuletzt die kleine Geburtstagsrunde verlässt, steht Jan (Timothy Peach) vor ihr. Den attraktiven Mann hat ein Navi-Fehler zu ihr geführt. Ein Blick in Jans strahlende Augen, ein Lächeln zum Niederknien - um Vera ist es geschehen!


Eine Begegnung mit Folgen, nicht nur für die weitere Nacht. Jan, der eine erfolgreiche Bio-Supermarkt-Kette betreibt, macht nicht nur Vera Mut, ihren Traum eines eigenen Hofladens mit frischem regionalem Bio-Angebot zu verwirklichen. Er setzt ihr auch die Konkurrenz einer seiner Bio-Supermärkte direkt vor die Ladentür. Ein Existenzkampf David gegen Goliath beginnt, in dem Veras große Liebe zu Jan fast zu scheitern droht.


Hotelier Gunter Flickenschild (Hermann Toelcke) erlebt eine Überraschung der besonderen Art. Eigentlich war das Thema Hochzeit für ihn nach dem ungeklärten Unfalltod seiner ersten Frau Benita und einigen späteren Enttäuschungen abgehakt. Aber seine Liebe zu Merle (Anja Franke) stimmt ihn dann doch um. Die Hochzeits-Stimmung schlägt jedoch abrupt um, als ein imposanter Wagen vorfährt. Ihm entsteigt eine äußerst attraktive Italienerin: Seine tot geglaubte Frau Benita Flickenschild (Barbara Ricci).


Auch Torben (Joachim Kretzer) hat ein „Frauenproblem": Seine jüngere Schwester Naomi (Barbara Lanz) kommt nach der gescheiterten Liason mit einem Jazz-Pianisten an der Cote d‘Azur und finanziellem Chaos nach Lüneburg, um mit der bewährt soliden Hilfe ihres Bruders „ganz neu anzufangen".


„Rote Rosen" ist eine Produktion der Studio Hamburg Serienwerft Lüneburg im Auftrag der ARD für Das Erste. Produzent ist Emmo Lempert. Die Redaktion haben Angelika Paetow und Iris Kannenberg (beide NDR).


„Rote Rosen", montags bis freitags um 14.10 Uhr im Ersten


Quelle http://programm.daserste.de/pages/meldun...8225899C0154FBA





Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
" Gotthard " News & Infos
Erstellt im Forum Gotthard von Carina
4 25.11.2016 20:27
von Carina • Zugriffe: 22
 Sprung  
Alte Besucher - Länder Statistik 16 November 2011 - Neue Besucher Länder Statistik 15 Juni 2014 08:00 Uhr.
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen