Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 142 mal aufgerufen
  
 Sängerinnen & Sänger
Carina Offline

Team - Admin & Telenovela Expertin


Beiträge: 31.317

11.03.2017 09:51
J. Balvin Thread geschlossen

José Álvaro Osorio Balvín (* 7. Mai 1985 in Medellín), bekannt als J. Balvin, ist ein kolumbianischer Latin-Pop-Sänger.

J. Balvin unterschrieb 2009 einen Plattenvertrag mit EMI Columbia und konnte Mitte 2010 gleich mit seiner ersten Single Ella me cautivó nicht nur in seiner Heimat, sondern auch in den USA in die Tropical-Songs-Charts von Billboard einsteigen. Sein Debütalbum Real blieb jedoch außerhalb Kolumbiens erfolglos. 2011 beteiligte er sich am Soundtrack des Films El negocio und hatte mit Sin compromiso und En lo oscuro zwei größere Hits in seiner Heimat.

Zwei Jahre später wurde für den kolumbianischen Markt eine eigene Version von Blurred Lines von Robin Thicke mit Balvin als Gastsänger veröffentlicht. Kurz darauf erschien sein zweites Album La familia mit der Hitsingle Yo te lo dije. Damit konnte er sich neben seiner Heimat auch in den US-Latincharts etablieren, das Lied wurde in USA mit Doppelplatin (Kategorie: Latin) ausgezeichnet, ein weiterer Albumsong Tranquila bekam Platin. Mit dem Puerto-Ricaner Farruko veröffentlichte er ebenfalls noch im Jahr 2013 die Single 6 AM, für die sie die Diamantauszeichnung (10-fach-Platin) bekamen.

Mit diesem Lied startete J. Balvin im Jahr darauf auch in Spanien und hatte einen ersten Hit. Noch erfolgreicher war aber die gleichzeitig veröffentlichte Zusammenarbeit mit der rumänischen Sängerin Inna mit dem Titel Cola Song, die ein Top-10-Hit wurde und sich auch in der Schweiz und Deutschland platzieren konnte. Anfang 2015 hatte er mit Ay vamos seine erste Nummer eins in den US-Latincharts und seine zweite Diamantsingle. Außerdem bekam er dafür einen Latin Grammy in der Kategorie Mejor canción urbana. Das Lied war auch auf dem Soundtrack zum Film Fast & Furious 7 enthalten. Übertroffen wurde das noch im selben Jahr vom Song Ginza, mit dem er erstmals in die offiziellen US-Singlecharts kam und Platz eins der spanischen Charts erreichte. In Spanien bekam er dafür Doppelplatin.

Diskografie
Alben
Real (2010)
La familia (2013)
B Sides (2014)
Energía (2016)

Lieder
Ella me cautivó (2009)
Sin compromiso (2010)
Me gustas tú (2010)
En lo oscuro (2011)
Yo te lo dije (2012) (US: Doppelplatin)
Tranquila (2012) (US: Platin)
Sola (2013) (US: Gold)
6 AM (featuring Farruko, 2013) (US: Diamant)
La venganza (2014)
Ay vamos (2015) (US: Diamant)
Ginza (2015)
Bobo (2015): (US: Platin)
Safari (2016)

Gastbeiträge
Blurred Lines / Robin Thicke featuring Pharrell Williams & J. Balvin (2013)
Cola Song / Inna featuring J. Balvin (2014)


Quelle & weitere Infos https://de.wikipedia.org/wiki/J._Balvin
















Bildquelle http://d2vpb0i3hb2k8a.cloudfront.net/wp-...30/J-Balvin.jpg


Bildquelle https://i.scdn.co/image/b8520d1f4e9c8cb0...abb932a7fe5bc05


Bildquelle https://i.ytimg.com/vi/ZF6-xIZrsAc/maxresdefault.jpg

Carina Offline

Team - Admin & Telenovela Expertin


Beiträge: 31.317

11.03.2017 09:52
#2 RE: J. Balvin Thread geschlossen

J.Balvin am 13.05.2017 in der Arena / Genf zu Gast


J Balvin kommt zurück in die Schweiz! José Álvaro Osorio Balvin, wie der Musiker mit vollständigem Namen heisst, gehört in Lateinamerika zu den heissesten Stars und tourte bereits mit "Enrique Iglesias" und "Pitbull". Auf seinem typischen Reggaeton-Sound verschmelzen Dance-Beats und lateinamerikanische Elemente. Mit dem Song "Ginza" dominierte er nicht nur die Charts in seiner Heimat Kolumbien, sondern platzierte sich auch in unseren Gefilden an die Spitze. Und der Track wird online so oft gestreamt, wie kaum ein anderer: Auf YouTube hat er bereits über 600 Millionen Klicks! Obwohl Reggaeton ausserhalb spanisch sprechender Länder immer noch ein Untergrund-Image anhaftet und nur wenige Künstler den internationalen Durchbruch schaffen, erobert J Balvin mit seinem neuen Album "Energia" jetzt auch die Schweiz im Sturm. Im letzten November trat er das erste Mal live bei uns auf und verwandelte die komplett ausverkaufte Stadthalle Dietikon in einen Reggeaton-Tempel. Zum Glück also kehrt er schon bald zurück und spielt zusammen mit seiner Band nochmals in der Schweiz. Eins ist jetzt schon garantiert: bei diesem exklusiven Konzert von J Balvin in der Arena Genf wird es richtig heiss!


Alle weiteren Infos https://www.starticket.ch/de/tickets/j-b...-arena-geneve_2

Ricky Martin »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
iHeartRadio Music Awards Gewinner 2017
Erstellt im Forum Allgemeine New & Infos von Telenovelas aus Südamerika von Carina
0 01.05.2017 04:00
von Carina • Zugriffe: 46
Lali Espósito (Mariana "Lali" Espósito)
Erstellt im Forum Südamerikanische Schauspielerinnen von Carina
3 12.03.2017 05:16
von Carina • Zugriffe: 79
 Sprung  
Alte Besucher - Länder Statistik 16 November 2011 - Neue Besucher Länder Statistik 15 Juni 2014 08:00 Uhr.
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen