Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 458 mal aufgerufen
  
 Sturm der Liebe
Carina Online

Team - Admin & Telenovela Expertin


Beiträge: 31.092

17.02.2017 04:29
" Sturm der Liebe " Folge 381 - 390 Zitat · antworten

Folge 381
Viktoria schafft es, Robert aufzumuntern. Schließlich gelingt es ihr sogar, ihn dazu zu bringen, sich um seinen einsamen Vater zu kümmern. Mit Miriam hingegen gerät Robert in einen Streit über die Trennung seiner Eltern, der dazu führt, dass er Miriam vorwirft, sie wisse nicht, was wahre Liebe ist. Miriam fühlt sich in ihrem Glauben sicher, dass Robert sich nur in die Beziehung mit Viktoria stürzt, weil er über ihre Trennung nicht hinwegkommt, und lässt sich deshalb zu einer folgenschweren Aussprache hinreißen.
Xaver und Samia gehen in Freundschaft auseinander. Samia stürzt sich in die Arbeit in Gregors Praxis. Doch dann taucht Barbara auf, die droht, Samia bei der Polizei auffliegen zu lassen. Samia beschließt, heimlich zu fliehen...
Nora sieht, wie niedergeschlagen Werner ist, der noch in letzter Sekunde versucht, Charlotte aufzuhalten. Sie fühlt sich ihm gegenüber solidarisch, was Hildegard und Alfons gar nicht gerne sehen, die lieber zu Robert halten wollen. Nora lässt sich nicht abbringen und Alfons wird nachdenklich, als Werner sich aufrichtig bei ihm entschuldigt.

Folge 382
Viktoria ist zunächst verunsichert über Miriams Aussage. Doch Robert überrascht sie mit einem romantischen Abend. Er fühlt sich von Viktoria verstanden und macht ihr eine Liebeserklärung. Am nächsten Morgen sucht Miriam das Gespräch mit Robert und fragt ihn direkt, ob er Viktoria liebt. Dem Koch missfällt es, dass ausgerechnet Miriam das in Frage stellt, und er lässt sie abblitzen. Vielmehr warnt er Viktoria davor, dass Miriam auch ihr gegenüber die Beziehung mit ihm madig machen wird ...
Werner verspricht Samia, dass sie im Fürstenhof sicher ist. Aber sie bleibt auch misstrauisch, als Barbara sichbei ihr entschuldigt. Sie weiß: Diese Frau ist falsch und böse!
Hildegard zweifelt zwar nicht an Noras Fähigkeiten, hat aber die Befürchtung, dass sie dem Job nicht gewachsen ist. Als sich ein kompetenter Kandidat als Geschäftsführer bewirbt, glaubt Alfons, Nora die Hoffnung auf den Posten nehmen zu können, ohne dass sie es allzu schwer nehmen muss. Doch Nora sagt dem Bewerber ab und Alfons erwischt sie dabei, wie sie dessen Bewerbungsunterlagen vernichten will.

Folge 383
Felix ist von seiner Fortbildung zurückgekehrt. Er ist fest entschlossen, das Rennen um den vakanten Geschäftsführerposten für sich zu entscheiden, wird aber gebremst, als er erfährt, Robert habe nun 50 Prozent der Anteile des Fürstenhofs erhalten. Doch Robert versichert Felix, dass er seinen Plänen nicht im Weg stehen wird. Von seiner Schwester Viktoria erfährt Felix jedoch eine unangenehme Nachricht, die seinen Plan ins Wanken bringt...
Nora begreift, dass Werner von einem Geschäftsführer eigenständiges, kreatives Handeln und besondere Durchsetzungsfähigkeit erwartet. Als er eine schier unüberwindbare Aufgabe von ihr verlangt, greift sie zu einer Notlüge...
Die gescheiterte Barbara versucht einerseits, ihren Wagen zu verkaufen, andererseits haut sie im Fürstenhof im großen Stil ihr allerletztes Geld auf den Kopf. Danach bleibt ihr nur noch eins: Sie bietet Miriam den alten Schmuck ihrer Mutter zum Kauf an.

Folge 384
Felix hat erfahren, dass Miriam seine Gehaltserhöhung bezahlt. Er stellt sie aufgebracht und tief verletzt zur Rede. Während sich Miriam und Viktoria langsam wieder versöhnen, zieht Felix vorübergehend zu seinem Vater. Werner bietet Felix nun den Posten des Geschäftsführers an und versichert ihm, das Angebot sei ausschließlich auf seine Fähigkeiten und Qualifikationen zurückzuführen. Felix erbittet sich Bedenkzeit, doch dann kann er schließlich doch nicht annehmen...
Nora weiß nicht, wie sie herauskommen soll aus den Schwierigkeiten, in die sie sich mit ihrer Notlüge hineinmanövriert hat. Hildegard jedoch gibt ihr einen Tipp. Nora glaubt sich auf einmal doch noch auf dem Wege zur Geschäftsführerin. Doch dann unterläuft ihr ein Fehler...
Miriam kauft Barbara den Schmuck ab. Damit verfügt Barbara erst einmal wieder über eine respektable Summe. Sie trifft sich mit dem bulgarischen Rosenbaron Yordan Zerwenkow, der seine Felder verkaufen will. Barbara hilft ihm dabei.

Folge 385
Alfons erhält einen Anruf von Laura, die einen Überraschungsgast für Roberts Geburtstag ankündigt. Nun grübeln alle, wer es sein könnte. Werner steigert sich in die Vorstellung hinein, Charlotte werde kommen, doch dann steht Alexander vor ihm - mit schlechten Nachrichten.
Felix und Miriam gehen in bester Absicht aufeinander zu, aber mehr als eine schale Versöhnung wird nicht daraus. Felix sieht eine neue berufliche Chance darin, das Dorfcafé zu übernehmen. Er bittet Miriam, mit ihm einen Ehevertrag zu unterzeichnen und klare Gütertrennung zu vereinbaren...
Als Nora mitbekommt, dass Felix nicht Geschäftsführer wird, schöpft sie neue Hoffnung. Doch Werner erteilt ihr erneut einen Dämpfer und sagt ihr auf den Kopf zu, dass sie nicht taff genug für den Job sei.

Folge 386
Nach langem Hin und Her entschließt sich Miriam, den Ehevertrag zu unterschreiben. Ihre Laune bessert sich, als sie erfährt, dass sie ihr Diplom in der Tasche hat. Robert freut sich für sie von Herzen - während Felix pragmatisch bleibt und es befürwortet, dass sie jetzt beide ihr eigenes Berufsleben haben. Als Miriam dann auch noch ein Gespräch belauscht, in dem Felix und Johann der Meinung sind, dass es sich bei Miriams beruflichen Plänen wohl doch eher um ein Hobby handelt, wirft sie Felix an den Kopf, dass es ein Fehler gewesen sei, ihn geheiratet zu haben.
Als Samia Barbara mit Alexander im Foyer sieht, glaubt sie ihre schlimmsten Befürchtungen bestätigt. Schutz suchend läuft sie zu Werner.
Barbaras Geschäftspartner Yordan Zerwenkow interessiert sich für das Grundstück, das für die Straße zum Golfplatz vorgesehen ist. Barbara glaubt, ihm die Hoffnung nehmen zu müssen. Aber so schnell gibt Yordan nicht auf. Er bietet Hildegard eine Spende an, damit sie sich politisch dafür einsetzt, dass er das Waldstück kaufen kann.
Tanja fällt es allmählich schwer, bei den Sonnbichlers zu wohnen. Sie fühlt sich als fünftes Rad am Wagen und sie ist es leid, mit Nora morgens ums Badezimmer kämpfen zu müssen. Deswegen zieht sie lieber zurück in Mikes Wohnung. Doch das fällt ihr schwerer als angenommen...

Folge 387
Hildegard lehnt Zerwenkows Mauschelei entschieden ab. Auch als er mit einem Scheck mit einer größeren Summe winkt, bleibt sie dabei, aber er lässt den Scheck, auf dem sie nur noch einen Namen eintragen muss, auf ihren Schreibtisch segeln. Als Nora am Abend hört, wie Hildegard sich über den Bestechungsversuch aufregt, entwendet Nora den Scheck und hält ihn Werner vor die Nase: Sie könnte diesen Scheck auf Hildegards Konto einzahlen, sie damit politisch diskreditieren und Werner kann die gewünschte Straße bauen. Aber das tut Nora nur, wenn er sie dafür zur Geschäftsführerin macht...
Miriam fragt sich, ob Felix sie wirklich liebt. Alexander gegenüber gesteht sie, dass ihr die Leidenschaft fehlt, die sie bei Robert nie vermisste. Auch über ihre berufliche Zukunft denkt sie nach und sucht Rat bei Robert. Als Felix davon erfährt, wird er eifersüchtig.
Samia ist erleichtert, als sie erfährt, dass der Mann, den sie für einen Mitarbeiter der Ausländerbehörde gehalten hat, Alexander ist. Der warnt Werner vor Barbara und rät ihm, sich nie wieder mit ihr einzulassen. Vor Alexanders Abreise entscheidet Werner, sich nicht mehr gegen eine schnelle Scheidung von Charlotte zu wehren.
Tanja möchte nicht in Mikes Wohnung bleiben. Gregor schlägt ihr vor, zu Xaver zu ziehen. Sie hat zunächst Bedenken...

Folge 388
Der frustrierte Werner versucht sein Glück bei Barbara, doch die lässt ihn kühl abblitzen. Auch mit Johann legt sich der Hotelchef an. Barbara konzentriert sich derweil auf ihre Geschäfte: Sie hat einen Käufer für Zerwenkows Rosenfelder gefunden und rechnet mit einer saftigen Provision. Zerwenkow mahnt Barbara, nicht zu lange mit dem Verkauf zu warten. Er will eine schnelle Entscheidung. Doch dann bestellt ihn Werner zu sich und bietet ihm ein überraschendes Geschäft an.
Erschüttert erkennt Hildegard, dass Zerwenkows Scheck auf ihr Konto eingezahlt und eine Kopie der Presse zugespielt wurde. Ihre Fraktionsmitglieder legen ihr daraufhin nahe, nicht bei der Abstimmung über den Straßenbau zu erscheinen. Fassungslos bricht Hildegard in Alfons' Armen zusammen. Hildegard verdächtigt Werner, als einzigen Nutznießer der Situation, hinter der Intrige zu stecken. Nora hat in der Zwischenzeit zwar ein schlechtes Gewissen, triumphiert aber, als Werner sie als neue Geschäftsführerin des Fürstenhofes vorstellt.
Robert ist leicht verschnupft und hat bei seiner neuen Kreation ein Problem - etwas scheint zu fehlen. Miriam schmeckt heraus, dass Robert zu viel von einem Gewürz verwendet hat. Als Robert Miriams feine Nase bewundert, erzählt sie ihm, dass sie überlegt, aus ihrem Talent mehr als ein Hobby zu machen.

Folge 389
Hildegard will eine Schriftprobe von Werner und Barbara organisieren, um herauszufinden, wer den Scheck gefälscht hat. Alfons hilft ihr dabei. Als Werner über Barbara davon erfährt, warnt er Nora, die zu Tanjas Ärger ihren neuen Job sehr ernst nimmt und Tanja das Leben schwer macht. Währenddessen ist es Elisabeth nicht gelungen, Johann restlos von Hildegards Ehrlichkeit zu überzeugen. Als Alfons dies erfährt, stellt er Johann zur Rede und kündigt ihm die Freundschaft. Nachdem die Schriftproben von Werner und Barbara nicht mit der gefälschten Unterschrift übereinstimmen, äußert Alfons Nora gegenüber einen ganz anderen Verdacht...
Miriam hat den Plan gefasst, Düfte zu kreieren. Viktoria ist skeptisch, aber Miriam bleibt dabei. Robert gegenüber gesteht sie, dass sie ein wenig ängstlich ist. Robert macht Miriam Mut und baut sie auf. Bei Felix steht derweil ein Termin bei der Bank für seinen Kredit an, den er für den Kauf des Dorfcafés braucht. Zu Felix' Bestürzung verläuft der Termin anders als geplant. Ihm wird kein Kredit gewährt. Als Miriam sich bei ihm danach erkundigt, belügt Felix seine Frau...
Barbara ist geschockt, dass sie das Geschäft mit Yordan verloren hat, und stellt Miriam aufgebracht zur Rede. Miriam erklärt, nichts von Barbaras Absichten gewusst zu haben, und entschuldigt sich, ihrer Mutter unabsichtlich in die Quere gekommen zu sein. Trotzdem will sie den Kauf der Rosenfelder nicht rückgängig machen: ihre erste Investition in eine eigene Parfümproduktion.

Folge 390
Viktoria erfährt, dass Felix Miriam belogen hat, und stellt ihn zur Rede. Felix hofft, über einen Vertrag mit einer Brauerei doch noch an einen Kredit zu kommen. In dem Trubel vergisst er seine Pflichten als Restaurantleiter und handelt sich Ärger mit Robert ein. Viktoria versucht Robert zu beruhigen und erläutert Felix' Situation. Auch Miriam setzt sich für Felix bei Robert ein und erzählt ihm glücklich von Felix' Plänen mit dem Café. Robert ist überrascht...
Nora gesteht unter Tränen ihre Tat. Alfons ist erschüttert, gibt ihr aber die Chance, Hildegard selbst die Wahrheit zu gestehen. Trotz Noras Beteuerung, sie sei selbst zu Werner gegangen, hält Alfons ihn für mitschuldig. Zwischen Alfons und Werner kommt es zu einer heftigen Auseinandersetzung. Hildegard schreibt inzwischen unter Tränen ihren Rücktrittsgesuch aus dem Gemeinderat. Nora gibt Hildegard schweren Herzens einen Brief mit ihrem Geständnis, aber Hildegard will nichts lesen, was mit dem Skandal zu tun hat. Sie möchte zu Marie und sich dort erholen.
Elisabeth will Johann überraschen und kommt auf die Idee, Mikes Haus zu mieten. Sie weiß nicht, dass Johann dieselbe Idee hat. Elisabeth ist enttäuscht, als sie erfährt, dass es bereits einen Nachmieter gibt.

@ARD

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
" Sturm der Liebe " Folge 521 - 530
Erstellt im Forum Sturm der Liebe von Carina
0 26.02.2017 08:06
von Carina • Zugriffe: 394
" Sturm der Liebe " Folge 491 - 500
Erstellt im Forum Sturm der Liebe von Carina
0 26.02.2017 07:53
von Carina • Zugriffe: 718
" Sturm der Liebe " Folge 281 - 290
Erstellt im Forum Sturm der Liebe von Carina
0 03.02.2017 06:22
von Carina • Zugriffe: 174
" Sturm der Liebe " Folge 271 - 280
Erstellt im Forum Sturm der Liebe von Carina
0 03.02.2017 06:18
von Carina • Zugriffe: 142
" Sturm der Liebe " Folge 241 - 250
Erstellt im Forum Sturm der Liebe von Carina
0 03.02.2017 05:51
von Carina • Zugriffe: 77
" Sturm der Liebe " Folge 221 - 230
Erstellt im Forum Sturm der Liebe von Carina
0 02.12.2016 14:58
von Carina • Zugriffe: 178
" Sturm der Liebe " Folge 211 - 220
Erstellt im Forum Sturm der Liebe von Carina
0 17.09.2016 08:05
von Carina • Zugriffe: 190
 Sprung  
Alte Besucher - Länder Statistik 16 November 2011 - Neue Besucher Länder Statistik 15 Juni 2014 08:00 Uhr.
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen