Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 277 Antworten
und wurde 4.405 mal aufgerufen
  
  Casting News zu " Sturm der Liebe, Rote Rosen, In aller Freundschaft, Verbotene Liebe neu in diesem Theard
Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12
Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.939
Punkte: 484.893

23.02.2016 09:19
#201 "Devious Maids": sixx kündigt zweite Staffel an Zitat · antworten

"Devious Maids": sixx kündigt zweite Staffel an



"Devious Maids"
Bild: Lifetime



Exakt ein Jahr ist es her, seit sixx die zweite Staffel von "Devious Maids" angekündigt hat. Ursprünglich waren die neuen Folgen der Dramedy schon für April 2015 geplant, doch dann hat es sich der Kanal noch einmal anders überlegt und die Serie vorerst in der Schublade gelassen. Ein Jahr später als angedacht, feiert die 13-teilige zweite Staffel nun doch noch ihre Free-TV-Premiere: sixx zeigt sie ab dem 11. April 2016 immer montags ab 21.15 Uhr in Doppelfolgen am sogenannten Mädelsabend (ist das bei einem Frauensender eigentlich nicht jeder Abend?).

Nachdem die Auftaktstaffel mit der Aufklärung eines Mordes endete, warten in der zweiten Staffel einige neue Mysterien. So werden die reichen Bewohner von Beverly Hills von einer brutalen Überfallserie heimgesucht, die sogar ein Leben kostet. Nachdem Marisol (Ana Ortiz) nun ihre Haushaltshilfen-Uniform an den Nagel gehängt hat, hat sie den verwitweten Unternehmer Nicholas Deering (Mark Deklin) kennengelernt. Der hat mehr als nur eine Leiche im Keller...

Im Heimatland waren schon drei Staffeln rund um die Intrigen der Reichen und Schönen von Beverly Hills zu sehen, die hierzulande auch schon im Pay-TV beim Universal Channel ausgestrahlt wurden. Eine vierte Staffel der Sendung, die auf der mexikanischen Serie "Ellas son... la alegría del hogar" basiert, wird im Sommer beim US-Kabelsender Lifetime folgen. Dann wird es unter anderem zu einer "Desperate Housewives"-Wiedervereinigung kommen, da "Devious Maids"-Produzentin Eva Longoria und ihr früherer Serienpartner James Denton zusammen einen Gastauftritt absolvieren werden.


Quelle 22.02.2016, 20.00 Uhr - Glenn Riedmeier/ http://www.wunschliste.de/tvnews/m/devio...eite-staffel-an





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.939
Punkte: 484.893

23.02.2016 18:32
#202 "Scorpion" statt "Hawaii Five-0": Sat.1 ändert seine Programmpläne Zitat · antworten

"Scorpion" statt "Hawaii Five-0": Sat.1 ändert seine Programmpläne


Manchmal präsentieren sich Fernsehsender äußerst wankelmütig. Neuestes Beispiel: Erst gestern verkündete Sat.1, ab Anfang April neue Folgen von "Hawaii Five-0" aus der fünften Staffel als Free-TV-Premiere zu zeigen. Nur einen Tag später hat der Bällchensender seine Pläne schon wieder geändert und korrigiert nun: Anstelle von "Hawaii Five-0" kehrt am 3. April nun "Scorpion" zurück. Die zweite Staffel der US-Crime-Serie wird also sonntags um 22.15 Uhr gezeigt - im Sandwich zwischen neuen Folgen von "Navy CIS: L.A." und "Homeland" .

Im Mittelpunkt von "Scorpion" steht das exzentrische Genie Walter O'Brien (Elyes Gabel), das für Homeland Security arbeitet. Gemeinsam mit seinem Team aus brillianten Außenseitern und Technik-Freaks, die alle über unterschiedliche Fähigkeiten verfügen, trägt er zur Wahrung der nationalen Sicherheit bei. In der ersten neuen Folge, "Das Comeback", muss das Team damit zurecht kommen, dass es in Security-Chefin Adriana Molina (Alana de la Garza, "Forever") eine neue Ober-Vorgesetzte hat. Zudem muss sich Team Scorpion mit einem schwierigen Fall mit womöglich weitreichenden Konsequenzen befassen: Ein alter russischer Satellit wurde - angeblich von Weltraummüll - aus seiner Erdumlaufbahn geworfen. Das Team errechnet, dass der künstliche Erdtrabant voraussichtlich über Südkalifornien explodieren wird - und da er reichlich Plutonium an Bord hat, müssen sie mit bis zu zehn Millionen Todesopfern rechnen...

Seit Anfang Januar ist die zweite "Scorpion"-Staffel bereits im Pay-TV auf ProSieben FUN zu sehen. Einen alternativen Ausstrahlungstermin für die fünfte "Hawaii Five-0"-Staffel hat Sat.1 noch nicht bekannt gegeben. Im November 2015 hatte der Sender die Ausstrahlung vorzeitig wegen enttäuschender Quoten abgebrochen. Nun müssen die deutschen Fans also weiter warten, bis es irgendwann weitergeht.


QUelle 23.02.2016, 17.01 Uhr - Glenn Riedmeier http://www.wunschliste.de/tvnews/m/scorp...-programmplaene





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.939
Punkte: 484.893

23.02.2016 18:35
#203 "Grey's Anatomy": ProSieben zeigt zwölfte Staffel schon ab April Zitat · antworten

"Grey's Anatomy": ProSieben zeigt zwölfte Staffel schon ab April



Ellen Pompeo
Bild: ABC



Am morgigen Mittwoch geht bei ProSieben die zweite Hälfte der elften "Grey's Anatomy"-Staffel an den Start. Wie der Sender nun bekannt gab, wird er daran anschließend auch nahtlos die erste Hälfte der zwölfte Staffel zeigen. Ab dem 6. April sind 13 weitere Folgen geplant, die weiterhin um 20.15 Uhr im Doppelpack zu sehen sind. Dies ist etwas überraschend: Im vergangenen Jahr mussten sich die Fans noch länger gedulden, bevor die neue Staffel bei ProSieben ausgestrahlt wurde, da sie vorab bei dem Pay-TV-Ableger ProSieben FUN gezeigt wurde.

Wie Showrunnerin Shonda Rhimes ankündigte, wollte sie sich in der neuen neue Staffel im Tonfall wieder stärker an die ersten Jahre annähern und an frühe Zeiten der Serie anknüpfen, als sich Meredith (Ellen Pompeo) noch eine Wohnung mit Izzie und George teilte. In den Hauptcast befördert wurde Giacomo Gianniotti, der am Ende der elften Staffel in der Rolle des Dr. Andrew DeLuca als Mitglied einer neuen Gruppe von Praktikanten zur Serie stößt. Zuvor hatte der Schauspieler längerfristige Gastrollen in "Murdoch Mysteries", "Reign" und "Selfie". Darüber hinaus wird SchauspielveteranBill Smitrovich, bekannt aus "Alles o.k., Corky" und "Millennium", eine Gastrolle als Psychiater übernehmen.

Die TV-Premiere im deutschen Sprachraum findet dennoch bereits ab dem 7. März auf SRF zwei statt, wo die neuen Folgen montags um 20.00 zu sehen sein werden. Am gleichen Abend startet auch ORF eins mit der Ausstrahlung - eine Stunde später um 21.05 Uhr wird die langjährige Krankenhausserie in Österreich gezeigt.


Quelle 23.02.2016, 17.04 Uhr - Glenn Riedmeier http://www.wunschliste.de/tvnews/m/grey-...-schon-ab-april





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.939
Punkte: 484.893

23.02.2016 18:40
#204 ProSieben Maxx zeigt dritte Staffel von "Sleepy Hollow" und "The Messengers" Zitat · antworten

ProSieben Maxx zeigt dritte Staffel von "Sleepy Hollow" und "The Messengers"


Auch bei ProSieben Maxx wird nach Ostern mit neuer Serienware geplant: Ab dem 4. April zeigt der Sender zum Auftakt der montäglichen Primetime ab 20.15 Uhr zunächst die dritte Staffel von "Sleepy Hollow", gefolgt von der Erstausstrahlung der kurzlebigen Serie "The Messengers".

Sleepy Hollow
Beim Heimatsender von "Sleepy Hollow" in den USA hatte es vor der dritten Staffel einen Regimewechsel gegeben. Das hatte auch Folgen für die Serie um Ichabod Crane (Tom Mison): Nach der bei vielen Fans und der Kritik durchgefallenen zweiten Staffel wurde mit Clifton Campbell, dem Erfinder von "The Glades", ein neuer Showrunner bestellt, der der Serie etwas Bodenständigkeit zurückgeben sollte.

Daneben wurden einige neue Darsteller verpflichtet und neue Handlungsbögen losgetreten. Nikki Reed ("Vampire Diaries") übernahm die Rolle der Betsy Ross, die in der Geschichte der USA dafür bekannt ist, dass sie im Rahmen des Unabhängigkeitskrieges die bekannte Flagge ("Stars and Stripes") designte und nähte. Shannyn Sossamon wurde als mysteriöse Frau mit dem Namen Pandora engagiert, Zach Appelman wurde nach einem vorherigen Gastauftritt in Staffel zwei nun in den Hauptcast befördert. Lance Gross übernahm die Rolle des FBI-Agenten Daniel Reynolds und Jessica Camacho wurde nach einigen Gastauftritten in der Rolle der Schmugglerin Sophie Foster im Verlauf der Staffel ebenfalls in den Hauptcast befördert.

Seit dem Ende der zweiten Staffel sind in "Sleepy Hollow" neun Monate vergangen. Abbie (Nicole Beharie) hat sich dem FBI angeschlossen. Die Staffel enthält ein Crossover mit der Serie "Bones - Die Knochenjägerin" - beide Serien wurden in den USA eine Zeit lang als Doppelpack ausgestrahlt.

The Messengers
Ab 21.15 Uhr läuft bei ProSieben Maxx dann immer die kurzlebige Serie "The Messengers". In den USA kam die Mystery-Serie beim kleinen Sender The CW im Frühjahr auf keinen grünen Zweig und wurde nach der 13-teiligen ersten Staffel nicht verlängert.

Durch den Einschlag eines mysteriösen Objekts auf der Erde wird eine blendende Explosion und eine Schockwelle ausgesandt, die in "The Messengers" fünf einander bisher fremde Menschen durch ein Band verbindet und zu Engeln der Apokalypse macht. Gleichzeitig erscheint der mysteriöse The Man, der überall wo er auftaucht für Tod und Leiden sorgt. Die Geschehnisse aus der Offenbarung sind in Gang gesetzt, und nur die Fünf können den Tag des Jüngsten Gerichts noch verhindern.

Hauptrollen haben Shantel VanSanten, Jon Fletcher, Sofia Black-D'Elia, Madison Dellamea, JD Pardo, Joel Courtney, Anna Diop, Diogo Morgado und Craig Frank.


QUelle 23.02.2016, 17.16 Uhr - Bernd Krannich http://www.wunschliste.de/tvnews/m/prosi...-the-messangers





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.939
Punkte: 484.893

01.03.2016 15:22
#205 "Good Wife": sixx kündigt Free-TV-Premiere der sechsten Staffel an Zitat · antworten

"Good Wife": sixx kündigt Free-TV-Premiere der sechsten Staffel an


Gute Nachrichten für Fans von Alicia Florrick: sixx hat die Free-TV-Premiere der sechsten Staffel von "Good Wife" angekündigt. Ab dem 11. April sind die 22 neuen Folgen jeweils montags um 23.15 Uhr zu sehen.

Auf verschlungenen Pfaden entwickelt sich die Geschichte um Alicia Florrick (Julianna Margulies) weiter. Im Finale der fünften Staffel hatte Eli Gold (Alan Cumming) den Vorschlag auf den Tisch gebracht, dass Alicia sich auf das Amt als oberste Staatsanwältin bewerben solle. Zwar hat sie zunächst kein großes Interesse, aber Eli bleibt hartnäckig. Derweil geht es turbulent um die Kanzleien zu: Cary (Matt Czuchry) wird zum Spielball höherer Interessen und landet zunächst unter dem Vorwurf des Drogenhandels hinter Gintern, die Kaution ist ebenfalls kein Pappenstiel. Diane (Christine Baranski) ist weiter in Machtkämpfe mit ihrem neuen Partner Louis Canning (Michael J. Fox) verstrickt und plant einen Kanzleiwechsel.

Die Deutschlandpremiere der sechsten Staffel besorgt seit Anfang Januar der Pay-TV-Sender FOX Channel. In den USA wurde Anfang des Monats vom Network CBS verkündet, dass "Good Wife" nach der aktuell laufenden siebten Staffel enden wird. Das Anwaltsdrama war stets eine Serie, die trotz schwacher Einschaltquoten wegen ihrer zahlreichen Auszeichnungen und des damit verbundenen Renommees verlängert wurde. Doch als die beiden Serienschöpfer Robert und Michelle King bekannt gaben, ihre Position als Showrunner nach der aktuellen Staffel aufgeben zu wollen, hatte sie einen noch schwereren Stand. Hinzu kam ein beträchtlicher Imageschaden, als bekannt wurde, dass es hinter den Kulissen gekracht hatte. Im Rahmen des Abschieds von Darstellerin Archie Panjabi sickerte durch, dass die nach Jahren erste (und letzte) gemeinsame Szene mit Julianna Margulies zeitversetzt aufgenommen wurde - damit beide Darstellerinnen nicht aufeinandertreffen mussten. Ein weiteres Hindernis tat sich dadurch auf, dass die langjährige CBS-Senderchefin Nina Tassler ihren Abschied genommen hat und Nachfolger für gewöhnlich lieber eigene Projekte pushen, als schwach performende Alt-Serien weiterzuführen.

Neben "Good Wife" kehren ab dem 11. April wie bereits berichtet auch die "Devious Maids" zurück. Somit kann sich sixx im Frühling mit zwei Free-TV-Premieren am Montagabend schmücken.


Quelle http://www.wunschliste.de/tvnews/m/good-...sten-staffel-an





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.939
Punkte: 484.893

02.03.2016 07:04
#206 "Kommissar Rex": Sat.1 Gold wiederholt Krimiserie von Anfang an Zitat · antworten

"Kommissar Rex": Sat.1 Gold wiederholt Krimiserie von Anfang an



Tobias Moretti als Richard "Richie" Moser und "Kommissar Rex"
Bild: Sat.1 / Ali Schafler



119 Mal schnüffelten sich Schäferhund Rex und sein Kommissar-Herrchen zwischen Heurigenlokalen und Prater kreuz und quer durch die Wiener Unterwelt. Die Krimiserie war von 1994 bis 2004 eine sichere Quotenbank für ORF und Sat.1 und wurde in mehr als 100 Länder verkauft. Während jenseits der Leine zunächst Tobias Moretti, ab 1998 Gedeon Burkhard und schließlich ab 2002 Alexander Pschill als Kriminalinspektoren zu sehen waren, wurde Hund Rex nur einmal ausgetauscht - wohl aber ohne wesentliche Kenntnisnahme der Zuschauer.

Im deutschen Free-TV lief die Serie zuletzt vor vier Jahren im Frühprogramm von Sat.1. Jetzt holt der kleine Schwestersender Sat.1 Gold Hund und Halter zurück in die Primetime und strahlt "Kommissar Rex" ab 11. April immer montags um 20:15 Uhr in Doppelfolgen aus. Bisher zeigt der Sender auf diesem Sendeplatz gut abgehangene Dramen und "Romantic Comedys" aus eigener Produktion.

Die Ausstrahlung beginnt ordnungsgemäß mit der allerersten Folge vom 10. November 1994, in der auf der Terrasse des bekannten Haas-Hauses gegenüber des Stephansdoms eine Bombe explodiert, die einen hohen KGB-Offizier ins Jenseits befördert. Bei der Verfolgung des Attentäters über die Dächer von Wien wird der Hundeführer des Polizeihundes Rex erschossen und Rex selbst wird schwer verletzt. Von da an kümmert sich Kommissar Richard "Richie" Moser (Tobias Moretti) um den Hund. In weiteren Rollen sind die österreichischen Charakterschauspieler Fritz Muliar und Christiane Hörbiger zu sehen.

Die Serie wird unter gleichem Namen, aber mit neuer Besetzung, seit 2007 vom ZDF und der italienischen RAI am neuen Schauplatz Rom fortgeführt.


Quelle 01.03.2016, 19.00 Uhr - Mario Müller/ http://www.wunschliste.de/tvnews/m/kommi...e-von-anfang-an





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.939
Punkte: 484.893

02.03.2016 13:09
#207 "The Frankenstein Chronicles": TNT Serie zeigt neue Serie mit Sean Bean Zitat · antworten

"The Frankenstein Chronicles": TNT Serie zeigt neue Serie mit Sean Bean


Der deutsche Pay-TV-Sender TNT Serie hat sich die Rechte an der Kurzserie "The Frankenstein Chronicles" gesichert. Sean Bean ("Game of Thrones", "Legends") spielt darin einen syphiliskranken Polizist im London des 19. Jahrhunderts, der einer unglaublichen Verbrechensserie auf die Spur kommt. TNT Serie wird die sechsteilige Drama-Serie ab dem 19. April immer dienstags um 20.15 Uhr zeigen.

Nachdem eine Gang von Opium-Schmugglern dingfest gemacht werden konnte, macht der vom Leben bereits schwer gezeichnete Polizist John Marlott (Bean) eine schockierende Entdeckung: eine Kinderleiche, bei der es sich tatsächlich um eine Ansammlung primitiv zusammengeschusterter Körperteile handelt. Innenminister Sir Robert Peel (Tom Ward) beauftragt Marlott mit der Aufklärung des abscheulichen Verbrechens. Je mehr Nachforschungen Marlott anstellt, desto grauenhafter wird das, was er an die Oberfläche bringt.

Zwar ist nicht der titelgebende Dr. Frankenstein am Werk, dafür erhält Marlott Unterstützung von Mary Shelley (Anna Maxwell Martin), die bereits das berühmte Buch "Frankenstein; or, The Modern Prometheus" veröffentlicht hat. Daneben befindet sich die politische Elite des Landes gerade in einer Grundsatzdiskussion über medizinische und ethische Fragen: Wie soll die zunehmende Anzahl an Medizinern und Chirurgen mit menschlichen Leichen versorgt werden, um ihnen Studium und Ausbildung zu ermöglichen und gleichzeitig den religiösen Vorstellungen der "ewigen Ruhe" Rechnung getragen werden? Da unter den geltenden Regularien nur wenige Leichen zur Verfügung standen, entwickelte sich ein schwunghafter Handel mit illegal beschafften Leichen. Könnten die grauenhaften Funde ein politischer Schachzug sein, um das Unmoralische des Leichenstudiums in die Öffentlichkeit zu bringen? Oder steht doch ein geisteskranker Einzeltäter hinter dem Grauen?

Zum Cast gehören: Anna Maxwell Martin ("The Bletchley Circle"), Charlie Creed-Miles ("Peaky Blinders - Gangs of Birmingham"), Ed Stoppard ("Die Musketiere"), Elliot Cowan ("Da Vinci's Demons"), Hugh O'Conor ("Killing Bono"), Joe Tucker ("Bronson"), Kate Dickie ("Game of Thrones"), Lalor Roddy ("Grabbers"), Patrick Fitzsymons ("37 Days"), und Richie Campbell ("Lewis - Der Oxford Krimi"). Ebenfalls in dem neuen Drama zu sehen sind Robbie Gee ("Young Dracula"), Ryan Sampson ("Doctor Who"), Samuel West ("Mr Selfridge"), Shaun Mason ("Cilla"), Steve Wilson ("Ripper Street"), Steven Berkoff ("Verblendung"), Stuart Graham ("The Fall"), Tom Ward ("Death Comes to Pemberley") und Vanessa Kirby ("Everest - Ärzte in der Todeszone").

In Großbritannien wurde die sechsteilige Serie im vergangenen Winter beim Pay-TV-Sender ITV Encore gezeigt.

Trailer zu "The Frankenstein Chronicles" ACHTUNG : (für zartbesaitete Gemüter nicht zu empfehlen)








Quelle 02.03.2016, 11.24 Uhr - Bernd Krannich/ http://www.wunschliste.de/tvnews/m/the-f...e-mit-sean-bean





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.939
Punkte: 484.893

09.03.2016 18:09
#208 RTL Nitro nimmt im April "Miami Vice" ins Programm Zitat · antworten

RTL Nitro nimmt im April "Miami Vice" ins Programm


RTL Nitro präsentiert ab dem 20. April einen Leckerbissen für Fernsehnostalgiker: "Miami Vice". Die Serie ersetzt im Nachmittagsprogramm ab 16.10 Uhr mit zwei Folgen montags bis freitags "Renegade", dessen Ausstrahlung dann komplettiert sein wird.

1984 gehörte "Miami Vice" zu den Serien, die damals eine neue Ära einleiteten. Der Drogen-Fahnder Sonny Crockett (Don Johnson) sucht den Nervenkitzel, doch das hat ihn die Ehe gekostet. Nun lebt er auf einer Jacht, sein Mitbewohner ist ein Alligator. Bei seinen Ermittlungen gegen ein Schwergewicht der Drogenszene begegnet er dem ehemaligen New Yorker Cop Ricardo Tubbs (Philip Michael Thomas). Der ist undercover nach Miami gekommen um den Mördern seines Bruders das Handwerk zu legen. Weil es unter den Cops in Miami eine undichte Stelle geben muss, arbeiten die beiden ungleichen Ermittler schließlich zusammen. Trotz der unterschiedlichen Lebenseinstellungen bilden die beiden Cops dauerhaft ein Team und ermitteln in der High-Society von Miami.

Was heute altbacken wirkt und an vielen Stellen zu schmerzhaft verzerrten Zuschauergesichtern führt, war damals avantgardistisch: "Miami Vice" ging optisch neue Wege, ließ die Hauptfiguren in modischen Klamotten zu Trendsettern werden. Dazu präsentierte die Serie rasante Action, "moderne" New-Wave-Musik als Score und recht dunkle Geschichten.

Weitere Hauptrollen spielen Saundra Santiago, Michael Talbott, John Diehl, Olivia Brownund natürlich Edward James Olmos als Detective Lieutenant Martin "Marty" Castillo.




Quelle 09.03.2016, 15.59 Uhr - Bernd Krannich/ http://www.wunschliste.de/tvnews/m/rtl-n...ce-ins-programm





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.939
Punkte: 484.893

15.03.2016 11:55
#209 «Outcast» kommt schon früh nach Deutschland Zitat · antworten

«Outcast» kommt schon früh nach Deutschland


Wie FOX mitteilt, wird man die neue Serie schon wenige Tage nach der Weltpremiere auch hierzulande ausstrahlen.

Eine Eintagsfliege wird Robert Kirkmans «Outcast» ► wohl aller Voraussicht nach nicht werden: Cinemax hat bereits knapp drei Monate vor der TV-Premiere der Serie bekannt gegeben, nach der zunächst auf zehn Folgen beschränkten ersten Staffel eine zweite produzieren zu wollen. Derweil können nun auch deutsche Fernseh-Zuschauer ihren Konsum sicherer planen, denn der Pay-TV-Sender FOX kündigt bereits eine nahe an der US-Präsentation liegende Ausstrahlung an.

So soll das neue Projekt des «The Walking Dead»-Schöpfers am 6. Juni - und damit nur drei Tage nach der US-Ausstrahlung - seine Deutschland-Premiere feiern. Der Sender wird die zehn Folgen immer montags um 21 Uhr ausstrahlen und seinen Zuschauern die Wahl lassen, ob sie die Folgen im englischen Original-Ton oder in der deutschen Synchronfassung sehen möchten.

Die Dramaserie «Outcast» ► basiert auf der gleichnamigen Comic-Vorlage von Robert Kirkman und Paul Azaceta. Sie ist die erste eigenständige Produktion der FOX International Studios und startet Anfang Juni auf FOX in mehr als 125 Ländern weltweit.


Quelle 15.03.2016 10:53 Uhr • Manuel Nunez Sanchez http://www.quotenmeter.de/n/84363/outcas...ach-deutschland





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.939
Punkte: 484.893

15.03.2016 12:00
#210 Neue Quotenhoffnung: «Secrets and Lies» wandert zu VOX Zitat · antworten




Neue Quotenhoffnung: «Secrets and Lies» wandert zu VOX


Das Format mit Ryan Phillippe, KaDee Strickland und Natalie Martinez wird dort «Rizzoli & Isles» ablösen.

Facts zur Serie
Die australische Erfolgsserie «Secrets & Lies» von Stephen M. Irwin wurde 2015 von der Produzentin Barbie Kligman («The Vampire Diaries») für das amerikanische Fernsehen adaptiert. Nach den guten Quoten der ersten zehn Folgen wurde eine zweite Staffel schon bestellt. Die packende Crime-Serie behandelt in jeder Staffel eine in sich geschlossene Storyline mit neuen Hauptfiguren. Als Bindeglied zwischen den Staffeln fungiert Detective Andrea Cornell, die auch in Zukunft als Ermittlerin zurückkehren wird.


VOX ist auch weiterhin gewillt, seinen Mittwochabend mit amerikanischer Krimiware zu bestücken. Der Sender wird hier aber kreativ werden müssen, denn in USA wurde kürzlich bekannt, dass das in Deutschland sehr beliebte «Rizzoli & Isles» ► in naher Zukunft zu Ende gehen wird. Nun hat VOX einen (möglichen) Ersatz aus dem Ärmel gezaubert. Am 27. April startet das neue «Secrets and Lies» ►, das von ABC kommt und dort für gute Quoten in Staffel gesorgt hat. Vor rund sechs Millionen Zuschauern gestartet, gab die Serie in der ersten zehnteiligen Season nur ganz leicht nach und stellte zum Staffelfinale mit über 6,5 Millionen Fans gar einen neuen Reichweiten-Rekord auf.

Bei VOX in Deutschland wird die Serie mit Ryan Phillippe, KaDee Strickland und Natalie Martinez mittwochs um 20.15 Uhr in Doppelfolgen laufen und somit auf «Rizzoli & Isles» folgen. Somit ist die zehn Folgen umfassende Staffel hierzulande binnen fünf Wochen ausgestrahlt.

Beim Joggen im Wald findet Ben Crawford (Ryan Phillippe) die Leiche des fünfjährigen Nachbarsjungen Tom. Detective Andrea Cornell (Juliette Lewis) sieht schnell in ihm den Hauptverdächtigen – schließlich ist er der einzige Zeuge! Im Visier der Ermittlungen nimmt Ben sein Schicksal selbst in die Hand und recherchiert auf eigene Faust. Er muss feststellen, dass es in seiner Nachbarschaft von Geheimnissen und Lügen nur so wimmelt. Doch nicht nur seine energischen Nachforschungen, sondern auch die Beweise aus der Ermittlungsarbeit von Detective Cornell ziehen die Schlinge um seinen Hals nur noch enger. Kann es sein, dass der treusorgende und sympathische Mann von nebenan vielleicht doch der Täter ist?


Quelle 15.03.2016 10:31 Uhr • Manuel Weis http://www.quotenmeter.de/n/84361/neue-q...-wandert-zu-vox





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.939
Punkte: 484.893

15.03.2016 12:03
#211 "The Americans": Dritte Staffel ab Ende April bei Sat.1 Emotions Zitat · antworten

"The Americans": Dritte Staffel ab Ende April bei Sat.1 Emotions


Die dritte Staffel der Spionage-Serie "The Americans" hat beim Pay-TV-Kanal Sat.1 Emotions einen Starttermin erhalten: 13 neue Folgen werden ab dem 26. April immer dienstags ab 21.45 Uhr gezeigt. In den USA beginnt am morgigen Mittwoch (16. März) die Ausstrahlung der vierten Staffel.

In "The Americans" stehen zwei russische Spione in den frühen 1980er Jahren im Zentrum, die mit einer Langzeitmission in die USA eingeschleust wurden. Dabei haben sich "Philip" (Matthew Rhys) und Elizabeth Jennings (Keri Russell) eine ausgefeilte Tarnidentität aufgebaut, zwei Kinder in die Welt gesetzt und führen nun nach außen ein Reisebüro.

Die zweite Staffel endete mit einigen Höhepunkten. Die Jennings erfahren, dass die Geheimdienstler in Russland planen, ihre Tochter Paige (Holly Taylor) zur Agentin auszubilden, obwohl diese bisher noch keine Ahnung von der Wahrheit über ihre Eltern hat. Die Russen gehen davon aus, dass sie mit der legal in den USA geborenen Paige eine einzigartige "Karriere" starten könnten, da diese im Gegensatz zu ihren Eltern eine genaue Überprüfung ihrer Personalien überstehen könnte. Die Jennings' sind gespalten, verbitten sich aber nachhaltig eine Einmischung ihrer Chefs in "Familienangelegenheiten".

Stan (Noah Emmerich) entschied, sich nicht länger von Arkady (Lev Gorn) erpressen zu lassen. Nina (Annet Mahendru) hat die Konsequenzen zu tragen und wird zurück nach Russland gesandt, wo sie wegen ihres früheren Verrats abgeurteilt werden soll.

In der dritten Staffel sorgen die unterschiedlichen Ansichten über die Zukunft von Paige unter den Jennings für starke Dissonanzen. Zumal Philip im Einsatz etwas tun muss, was sein Gewissen nachhaltig belastet. Nina muss sich im Gefängnis in Russland durchschlagen, wobei sich ihr überraschend eine Möglichkeit ergibt, ihre Situation zu verbessern. Stan geht eine ungewöhnliche Zusammenarbeit ein, in der Hoffnung, Nina bei den Russen im Austausch frei zu bekommen.


Quelle 15.03.2016, 10.31 Uhr - Bernd Krannich http://www.wunschliste.de/tvnews/m/the-a...-sat-1-emotions





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.939
Punkte: 484.893

15.03.2016 12:08
#212 "Vorstadtweiber": Zweite Staffel ab Mai im Ersten Zitat · antworten

"Vorstadtweiber": Zweite Staffel ab Mai im Ersten



"Vorstadtweiber"
Bild: ORF/Thomas Ramstorfer



Die österreichische Hit-Serie "Vorstadtweiber" kehrt heute Abend im Heimatland auf die Fernsehbildschirme zurück. Nun hat auch die ARD den Ausstrahlungsstart für die zweite Staffel bekannt gegeben. Ab dem 10. Mai sind die zehn neuen Folgen wieder dienstags um 20.15 Uhr im Ersten zu sehen, die unter der Regie von Harald Sicheritz und Sabine Derflinger nach Drehbüchern von Uli Brée entstanden sind.

Im Mittelpunkt der Serie stehen fünf Frauen, denen es in ihrer vermeintlich heilen Wohlstandswelt der Wiener Vorstadt eigentlich gar nicht besser gehen könnte. Sie führen lukrative Ehen, tragen teure Kleider und können ein Leben voller Luxus genießen. Doch als in Staffel 1 plötzlich eine von ihnen von ihrem Ehemann mittellos vor die Tür gesetzt wird, holt sie die Realität ein. Allmählich beginnt auch im Leben der anderen Frauen die Fassade zu bröckeln und sie befürchten, dass es ihnen genauso ergehen könnte. Korruption, Intrigen und eine Menge Leichen im Keller prägen den Alltag der Wiener Vorstadt. Während ihre Gatten in illegale Geschäfte verstrickt sind, bereiten die Frauen einen finanziellen Befreiungsschlag vor.

Ging es in der ersten Staffel vor allem um die Fragen "Wer ist der Täter, wer der Liebhaber?", sollen in den neuen Folgen die Fragen "Wer ist der Vater, wer der Liebhaber?", zentral sein. Angekündigt sind neben dem charakteristischen schwarzen Humor auch inhaltliche Twists, überraschende Schwangerschaften, delikate Probleme im Schlafzimmer, finanzielle Schieflagen und neue Figuren. "Mehr Intrigen, mehr Boshaftigkeiten, aber auch mehr Charme, mehr Sex - einfach mehr alles", verspricht Hauptdarstellerin Adina Vetter. Das bewährte Ensemble um Gerti Drassl, Maria Köstlinger, Martina Ebm, Nina Proll, Adina Vetter, Juergen Maurer, Bernhard Schir und Lucas Gregorowicz wird um Hilde Dalik, Julia Stemberger, Nicole Beutler und Michael Masula ergänzt.

Die "Vorstadtweiber" haben auch Anklang bei den deutschen Zuschauern gefunden. Die ARD strahlte im Sommer 2015 die erste Staffel aus. Die Premiere sahen mehr als fünf Millionen Zuschauer bei sehr guten 17 Prozent Marktanteil - und auch in der jungen Zielgruppe konnte das Erste punkten. Durchschnittlich schalteten mehr als vier Millionen Deutsche im Verlauf der ersten Staffel ein, was für ARD-Programmdirektor Volker Herres "ein klares Votum für diese neue, frische Farbe am Dienstagabend" darstellt. Eine dritte Staffel ist zudem bereits beschlossene Sache. Zehn weitere Episoden werden im Herbst gedreht.


Quelle 14.03.2016, 10.37 Uhr - Glenn Riedmeier/ http://www.wunschliste.de/tvnews/m/vorst...b-mai-im-ersten





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.939
Punkte: 484.893

15.03.2016 12:13
#213 Deutschlandpremiere von Supergirl bei ProSieben Zitat · antworten

Deutschlandpremiere von Supergirl bei ProSieben



Melissa Benoist in „Supergirl“
(c) CBS



Ab heute fliegt das Supergirl bei ProSieben über die hiesigen Bildschirme. In der Superheldinnenserie geht es um Kara Zor-El, der Cousine des Mannes aus Stahl. Ihr ist es mit Hilfe ihrer Eltern gelungen, der Zerstörung Kryptons zu entkommen.


Kompletter Bericht http://www.serienjunkies.de/news/deutsch...eben-74369.html





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.939
Punkte: 484.893

15.03.2016 12:19
#214 Deutschlandstart der 5. Staffel 2 Broke Girls Zitat · antworten

Deutschlandstart der 5. Staffel 2 Broke Girls


Bei ProSieben startet heute die fünfte Staffel der Serie 2 Broke Girls. In der neuen Staffel könnten Max und Caroline zu etwas Geld und ein wenig Liebe kommen. Carolines love interest haben die Zuschauer bereits in der zweiten Staffel kennengelernt.


Kompletter Bericht http://www.serienjunkies.de/news/deutsch...irls-74367.html





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.939
Punkte: 484.893

15.03.2016 12:22
#215 Free-TV-Premiere von Miss Fisher bei Einsfestival Zitat · antworten

Free-TV-Premiere von Miss Fisher bei Einsfestival



Miss Fisher's Murder Mysteries
(c) Every Cloud Productions for ABC Australia



Bei Einsfestival startet heute auch im hiesigen Free-TV de australische Krimiserie Miss Fisher's Murder Mysteries. Im Zentrum dieser steht die selbsternannte Detektivin gleichen Namens, die in den 1920er-Jahren in Melbourne ermittelt.


Kompletter Bericht http://www.serienjunkies.de/news/freetvp...ival-74366.html





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.939
Punkte: 484.893

15.03.2016 12:25
#216 Start der 3. Staffel Faking It bei MTV Zitat · antworten

Start der 3. Staffel Faking It bei MTV
!Spoilerwarnung - Diese Meldung kann Hinweise auf die Fortführung der Handlung enthalten!




Cast der Serie „Faking It“
(c) MTV



Bei MTV geht heute die Teenie-Serie Faking It in ihre dritte Staffel. Diese dreht sich natürlich wieder um Freundschaft und die Zerbrechlichkeit dieser. Dabei fällt es Karma und Amy schwer, wieder den richtigen Weg zu finden.


Kompletter Bericht http://www.serienjunkies.de/news/3staffe...-mtv-74363.html





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.939
Punkte: 484.893

15.03.2016 20:33
#217 Vor dem Start: "Supergirl" Zitat · antworten

Zitat von Carina im Beitrag #213
Deutschlandpremiere von Supergirl bei ProSieben


Melissa Benoist in „Supergirl“
(c) CBS


Ab heute fliegt das Supergirl bei ProSieben über die hiesigen Bildschirme. In der Superheldinnenserie geht es um Kara Zor-El, der Cousine des Mannes aus Stahl. Ihr ist es mit Hilfe ihrer Eltern gelungen, der Zerstörung Kryptons zu entkommen.

Kompletter Bericht http://www.serienjunkies.de/news/deutsch...eben-74369.html




Vor dem Start: "Supergirl"

Einer der prestigeträchtigsten Neustarts der aktuellen US-Season ist sicherlich "Supergirl" bei CBS gewesen. Ab dem heutigen Dienstag zeigt ProSieben die erste Staffel wöchentlich gegen 22.10 Uhr. Zum Auftakt gibt es eine Doppelfolge, ab kommender Woche wird dann im Schatten von "Supergirl" die zweite Staffel von "The Flash" laufen.

Supergirl ist in den Comics von DC die eigentlich ältere Cousine von Kal-El, besser bekannt als Superman oder Clark Kent. Auch sie wurde vom dem Untergang geweihten Planeten Krypton zur Erde geschickt. Der Auftrag für die 13-Jährige: Ihren Cousin beschützen, denn der ist ja noch ein Säugling. Doch wie in den meisten Erzählungen verzögert sich Kara Zor-Els Flug auch in dieser Serie: Sie erreicht die Erde erst, als ihr Cousin hier schon als der Mann aus Stahl bekannt ist. Mit seiner Hilfe findet Kara in "Supergirl" ihre Adoptiveltern und verbirgt ihre Superkräfte. Mittlerweile versucht sie, als junge Erwachsene ein "normales" Leben zu führen und arbeitet in National City als Assistentin für Verlegerin Cat Grant. Ein Zwischenfall sowie die Ankunft von James "Jimmy" Olsen aus Metropolis bringen die Handlung ins Rollen.

Mit Greg Berlanti und Andrew Kreisberg fungierten zwei Produzenten als Geburtshelfer der Serie, die schon für "Arrow" und "The Flash" beim kleinen Sender The CW verantwortlich zeichnen. Dazu gesellte sich Ryan Murphys langjährige Weggefährtin Ali Adler, die auch schon bei "Glee" mitschrieb und auch die herzige Familiencomedy "The New Normal" mit ihrem Chef zusammen erschuf.

Mit Melissa Benoist in der Titelrolle wurde eine sympathische Darstellerin als Protagonistin engagiert. Ex-"Ally McBeal" Calista Flockhart bringt etwas Starpower in die Serie, Serienfans kennen auch bereits die Namen der Darsteller Chyler Leigh ("Grey's Anatomy", "Taxi Brooklyn"), David Harewood ("Homeland") und Mehcad Brooks ("Dr. Dani Santino - Spiel des Lebens", "Desperate Housewives").

In den USA konnte "Supergirl" ob des großen Interesses, einer fetten Werbekampagne und einer Folge "The Big Bang Theory" im Vorprogramm mit Traumquoten starten. Allerdings war der Glanz zügig dahin, zumal die Serie in den USA gegen das quotenstarke "The Voice" läuft, das von vielen Zuschauern den Vorzug erhält, "live" gesehen zu werden. Trotzdem wird eine Verlängerung "Supergirl" mittlerweile erwartet.

Anlässlich des US-Starts hatten wir "Supergirl" ein ausführliches Review gewidmet.



Quelle 15.03.2016, 14.30 Uhr - Bernd Krannich/ http://www.wunschliste.de/tvnews/m/vor-dem-start-supergirl


"Supergirl"
von Marcus Kirzynowski

"Es kann nur einen geben" ist ein Motto, das im Universum der DC Comics schon lange nicht mehr gilt. Auf deren ersten und bis heute bekanntesten Helden Superman folgten im Laufe der Jahrzehnte in den Heften Superboy, diverse Doppelgänger von Parallelerden und zeitweise sogar Krypto, der Superhund. Ins Fernsehen hat es jetzt zumindest die Cousine des Stählernen geschafft: Zum ersten Mal steht Supergirl im Mittelpunkt einer TV-Serie.

Wie der berühmte Vetter kam auch Kara Zor-El vom untergehenden Planeten Krypton auf unsere Erde, hielt ihre übermenschlichen Fähigkeiten aber bislang geheim. Unter dem Familiennamen ihrer Pflegeeltern arbeitet Kara Danvers in National City (ein weiterer dieser bei DC üblichen generischen Städtenamen) als persönliche Assistentin der unausstehlichen Cat Grant (Ex-"Ally McBeal" Calista Flockhart). Die ist die Gründerin und oberste Chefin des Medienkonzerns CatCo und immer heiß auf neue Sensationsgeschichten. Eine solche entwickelt sich direkt vor ihrer Nase, als sich Kara gezwungen sieht, alle Vorsicht fallen zu lassen und bei einem Flugzeugunglück einzugreifen - denn ihre Pflegeschwester Alex (Chyler Leigh, "Grey's Anatomy") ist an Bord. Überwältigt vom positiven Medienecho und dem Hochgefühl, der Schwester und deren Mitpassagieren das Leben gerettet zu haben, entschließt sich die 24-jährige Kryptonierin, in die Fußstapfen ihres Cousins zu treten. Aber auch das Heldinnendasein will erst gelernt sein...

Neu und originell ist das alles nicht, aber Erfolgsproduzent Greg Berlanti ("Arrow", "The Flash") und seine Kollegen Ali Adler und Andrew Kreisberg erzählen diese Origin Story im Serienpiloten auf sehr erfrischende Weise. Die düstere Weltsicht, mit der sich die DC-Helden Batman und zuletzt auch "Man of Steel" Superman in den vergangenen Jahren im Kino präsentierten, ist hier einer fröhlich-bunten Grundstimmung gewichen. Kara ist im Berufsalltag die etwas trottelige graue Maus, fast wie Clark Kent in den alten "Superman"-Filmen mit Christopher Reeves. Optimistisch und energiegeladen wirkt sie hingegen, sobald sie in ihr neues rot-blaues Kostüm steigt, das, wie wir lernen, gar kein S ziert, sondern "das Zeichen des Hauses El". Die sympathisch-positive Stimmung des Piloten ist nicht nur der Inszenierung von Regisseur Glen Winter zu verdanken, sondern zu einem Großteil der Hauptdarstellerin. Melissa Benoist ("Glee") ist die Idealbesetzung für die Rolle der jungen Frau zwischen Unsicherheit und Selbstbewusstsein, die ihre Zweifel überwinden muss, um ihrer Heldinnenrolle gerecht zu werden. Sie wirkt einfach unheimlich sympathisch, egal, ob sie mit Brille und Bluse gegen die Tücken des Büroalltags kämpft oder in Cape und Stiefeln gegen Superschurken.

Für Diskussionen sorgte nach Sichtung des Piloten die Frage, ob die Figurenzeichnung nicht chauvinistisch sei. CBS-Chefin Nina Tassler betonte hingegen, die Protagonistin solle als Rollenvorbild für moderne Frauen dienen. Die Wahrheit liegt vermutlich irgendwo dazwischen: Supergirl ist zwar eine (im Wortsinn) starke Frau, aber der Reiz einer solchen Serie liegt zum Teil natürlich auch darin, einer attraktiven jungen Frau im knappen Kostüm dabei zuzusehen, wie sie Leute verdrischt. Die Autoren versuchen, die übermenschliche Heldin menschlich zu zeichnen, um nicht in die Falle zu laufen, sie zu unbesiegbar und damit langweilig erscheinen zu lassen. So hat Kara durchaus ihre Schwächen und Zweifel, die sie aber beiseite wischt, wenn es ernst wird. Im Privatleben wirkt sie zudem auch nicht schüchterner und ungeschickter als Clark "Superman" Kent.

Für die Kenner des Superman-Mythos haben die Serienmacher viele kleine Referenzen eingebaut, die manchmal etwas überhand nehmen. So steht Kara der beste Kumpel ihres Cousins zur Seite, James "Jimmy" Olsen, deutlich gereifter als etwa in "Superman - Die Abenteuer von Lois & Clark" und nun von dem Afro-Amerikaner Mehcad Brooks gespielt. Er dient nicht nur als Ratgeber, sondern auch als (ein) love interest für Kara. Außerdem fallen ständig Namen wie Lois Lane, Perry White oder der Daily Planet und Karas Pflegeeltern werden von Ex-Superman Dean Cain sowie Helen Slater gespielt, die 1984 im Kinofilm das Supergirl-Kostüm trug. Diverse aus den Comics bekannte Superschurken sind zudem für die erste Staffel bereits angekündigt.

Grundsätzlich scheint die Serie dabei dem Schema "Gegenspieler der Woche" zu folgen, wobei übergreifende Handlungsbögen in den ersten Folgen behutsam angedeutet werden. So wird Karas böse Tante von Krypton wohl eine größere Rolle spielen und auch ihr neuer Vorgesetzter beim Department of Extra-Normal Operations - einer Regierungsbehörde, die sich mit Außerirdischen und ähnlichen Vorkommnissen beschäftigt - scheint mehr zu sein als er vorgibt. Diesen Hank Henshaw spielt der aus den ersten beiden "Homeland"-Staffeln bekannte David Harewood, wohl auf Leiter von Regierungsorganisationen festgelegt. Mit ihm, Leigh und Flockhart weist das Ensemble einige Starpower auf, wobei Newcomerin Benoist ihre TV-Kollegen bislang mühelos an die Wand spielt.

Für eine Fernsehproduktion absolut überzeugend sind die Spezialeffekte ausgefallen, sei es auf dem Planeten Krypton, dessen Design sich an "Man of Steel" orientiert, sei es etwa bei der Flugzeugrettung in der Pilotfolge. Die Zutaten für eine unterhaltsame Superheldenserie sind also alle vorhanden: eine sympathische Heldin, gute Darsteller, gelungene Effekte und Actionsequenzen. Ob die Abenteuer der Maid aus Stahl auch auf Dauer zu fesseln vermögen, hängt vor allem davon ab, ob es den Autoren gelingt, die Ausgangssituation ausreichend zu variieren und weiterzuentwickeln. Hier stellen sich nach der dritten Folge langsam Zweifel ein, bietet diese doch leider nicht mehr als einen beliebigen durchgeknallten Superschurken, der am Ende besiegt ist, und weitere endlose Diskussionen, was eine Frau tun muss, um aus dem Schatten ihres berühmteren heldenhaften Cousins zu treten. Sollte es bei den immer gleichen Kämpfen gegen andere Kryptonier und sonstige Bösewichte der Woche bleiben, angereichert mit ein wenig Liebesleben und Berufsproblemen, könnte das Konzept trotz aller ursprünglichen Frische schnell langweilig werden.

Quelle http://www.wunschliste.de/serienpreview/supergirl





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.939
Punkte: 484.893

18.03.2016 18:24
#218 ZDFneo zeigt dritte "Ray Donovan"-Staffel und "Gomorrha" ab Mai Zitat · antworten

ZDFneo zeigt dritte "Ray Donovan"-Staffel und "Gomorrha" ab Mai


Zu später Stunde sorgt ZDFneo ab Anfang Mai für Serien-Nachschub: Liev Schreiber kehrt ab dem 3. Mai in seiner Paraderolle als "Ray Donovan" mit der dritten Staffel zurück. Die zwölf neuen Folgen sind dienstags um 23.20 Uhr als Free-TV-Premiere zu sehen. Im Anschluss zeigt der Spartenkanal um 0.05 Uhr "Gomorrha", die erste italienische Serienproduktion des Pay-TV-Konzerns Sky, die im Herbst 2015 bei arte ihre Premiere im frei empfangbaren Fernsehen hatte.

In Staffel 3 der Serie um den professionellen "Fixer" Ray Donovan (Liev Schreiber) entfernt sich der Titelheld weiter von seiner Familie, während er versucht, sein eigener Boss zu werden. Sein krimineller Vater Mickey (Jon Voight) hat unterdessen ganz ähnliche Ziele: Er will sich ein eigenes Imperium aufbauen. Als Gaststars sind in den zwölf neuen Folgen unter anderen Ian McShane, Katie Holmes und erneut Elliott Gould dabei.

Die Showtime-Serie zählt zu den derzeit erfolgreichsten Produktionen des amerikanischen Pay-TV-Anbieters. In Deutschland fristet die Sendung dagegen ein Nischendasein. Die dritte Staffel feierte im Oktober 2015 ihre Deutschlandpremiere im Fox Channel. Eine vierte Staffel wurde von Showtime bereits bestellt.

"Gomorrha" erzählt in beeindruckenden Bildern anhand zweier rivalisierender Familienclans von der Camorra, die in Neapel nicht nur die Welt des Verbrechens beherrscht. Basierend auf dem Buch "Gomorrha. Reise in das Reich der Camorra" von 2006, für das sein Autor Roberto Saviano mit dem Tod bedroht wurde und das sich weltweit rund zehn Millionen Mal verkauft hat, entwickelten Giovanni Bianconi, Stefano Bises, Leonardo Fasoli, Ludovica Rampoldi und Saviano selbst die TV-Serie. 2008 hatte es bereits einen gleichnamigen Kinofilm gegeben. Die serielle Adaption erzählt aber eine eigenständige Geschichte mit neuen Figuren. Gedreht wurde in Neapel, Barcelona, Mailand und Ferrara.

Im Mittelpunkt stehen der Pate Pietro Savastano (Fortunato Cerlino) und seine Familie. Als Pietro ins Gefängnis muss, entfacht zwischen seinem Sohn Genny (Salvatore Esposito) und der rechten Hand des Paten, Ciro (Marco D'Amore) ein Machtkampf, in den auch eine Reihe von Unschuldigen hineingezogen wird... Ab dem 10. Mai kommt die zwölfteilige zweite Staffel zum deutschen Pay-TV-Anbieter Sky.


Quelle 18.03.2016, 16.30 Uhr - Glenn Riedmeier http://www.wunschliste.de/tvnews/m/zdfne...gomorrha-ab-mai





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.939
Punkte: 484.893

18.03.2016 18:31
#219 "Game of Thrones": Deutscher Fernsehstart am Tag nach der US-Premiere Zitat · antworten

"Game of Thrones": Deutscher Fernsehstart am Tag nach der US-Premiere


Ein Grund weniger zum Meckern für deutsche Fernsehzuschauer: Sky wird die sechste Staffel von "Game of Thrones" ab dem 25. April seinen Abonnenten nicht nur unmittelbar nach der US- und Weltpremiere im Originalton über seine Digitalkanäle und im Originalton zugänglich machen, sondern noch am selben Tag bei Sky Atlantic mit der linearen Ausstrahlung beginnen - inklusive der Wahl zwischen Originalton und deutscher Synchronfassung.

In den USA beginnt die Ausstrahlung der zehn neuen Folgen von "Game of Thrones" am 24. April Ortszeit, wobei es aufgrund der Zeitverschiebung dabei hierzulande schon nach Mitternacht und damit der 25. April ist. Wie bei anderen HBO-Serien auch stellt Sky seinen Abonnenten die neuen Folgen direkt in der Nacht über Sky Go, Sky On Demand und Sky Online zur Verfügung. Diesmal hat sich der Sender ins Zeug gelegt und wird die Staffelpremiere direkt am 25. April um 21.00 Uhr bei Sky Atlantic zeigen. Davor wird ab 19.30 Uhr das 90-minütige Special "Game of Thrones - The Story So Far" gezeigt, das die bisherige Handlung zusammenfasst. Im Anschluss erfolgt dann ab 22.00 Uhr die Fernsehpremiere der aktuellen Showtime-Serie "Billions", die sich Sky jüngst in einem umfangreichen Rechtepaket gesichert hatte.

Kürzlich hatte HBO einen ersten ausführlichen Trailer zur sechsten Staffel von "Game of Thrones" veröffentlicht und die Zuschauer damit auf die Rückkehr zu den zahllosen Handlungsorten auf Westeros und seinem östlichen Nachbarkontinent eingestimmt.

Vom toten Jon Snow im Schnee an der Wall über Melisandres Selbstzweifel, den erneut um eines ihrer Kinder trauernden Eltern Jaime und Cersei in Königsmund, Ramsay Bolton, den auf Essos nach Daenerys suchenden Jorah Mormont und Daario Naharis, der verschleppten Mother of Dragons selbst, geht es auch zu Sansa und Tyrion Lannister. Dann beginnt die Action...



Die Musik im Trailer ist der durch Chris Isaak bekannt gewordene Song "Wicked Game", dargeboten von James Vincent McMorrow.


Quelle 17.03.2016, 11.03 Uhr - Bernd Krannich/ http://www.wunschliste.de/tvnews/m/game-...der-us-premiere





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.939
Punkte: 484.893

22.03.2016 02:58
#220 "Dr. Quinn": Sat.1 Gold wiederholt 1990er-Klassiker Zitat · antworten

"Dr. Quinn": Sat.1 Gold wiederholt 1990er-Klassiker



"Dr. Quinn - Ärztin aus Leidenschaft"
Bild: CBS Studios Inc.



Für viele Serienfans war es in den 1990er Jahren ein Pflichttermin. An jedem Sonntag-Vorabend lief auf RTL2 die neueste Folge von "Dr. Quinn - Ärztin aus Leidenschaft". Sechs Staffeln lang verkörperte Jane Seymour die mutige Pionierin der Medizin, die in einer kleinen Westernstadt eine Adoptivfamilie großzieht und in Byron Sully (Joe Lando) die Liebe ihres Lebens findet. Nun strahlt Sat.1 Gold die Kultserie noch einmal komplett aus, ab dem 4. April immer montags bis samstags um 14.30 Uhr. Es ist die erste Wiederholung im deutschen Free-TV seit 2009.

"Dr. Quinn" spielt in der Mitte des 19. Jahrhunderts im US-Bundesstaat Colorado. Nach dem Tod ihres Vaters fängt Dr. Michaela Quinn (Seymour) in der Kleinstadt Colorado Springs noch einmal von vorne an. Doch kaum einer der Bewohner möchte sich zunächst von einer Frau behandeln lassen, zumal alle einen männlichen Arzt als Neuankömmling erwartet hatten. Dennoch eröffnet Michaela ihre Praxis im Haus von Byron Sully (Lando), der nach dem Tod seiner Frau mit seinem Wolf bei den Indianern gelebt hat.

Am Sterbebett der Hebamme Charlotte Cooper erhält Dr. Quinn die Verantwortung für ihre drei Kinder: Matthew (Chad Allen), Colleen (Erika Flores) und Brian (Shawn Toovey). Zu den weiteren Bewohnern, die Michaela mitunter das Leben schwer machen, gehören der Ladenbesitzer Loren Bray (Orson Bean), der Friseur Jake Slicker (Jim Knobeloch), die Zeitungsherausgeberin Dorothy Jennings (Barbara Babcock) und der Saloonbesitzer Hank Claggerty (William Shockley).

"Dr. Quinn - Medicine Woman" (Originaltitel) wurde von Januar 1993 bis Mai 1998 auf dem US-Network CBS ausgestrahlt. 1999 und 2001 folgten dann noch zwei Fernsehfilme.


QUelle 21.03.2016, 20.00 Uhr - Ralf Döbele/ http://www.wunschliste.de/tvnews/m/dr-qu...990er-klassiker





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.939
Punkte: 484.893

23.03.2016 19:14
#221 Sky bringt sechste Staffel von "Downton Abbey" ab Mitte April nach Deutschland Zitat · antworten

Sky bringt sechste Staffel von "Downton Abbey" ab Mitte April nach Deutschland


Der deutsche Pay-TV-Anbieter Sky hat seine Strategie enthüllt, wie er die sechste und abschließende Staffel der beliebten Historienserie "Downton Abbey" hierzulande präsentieren wird. Ab dem 16. April werden alle Folgen der Staffel auf einen Schlag über die digitalen Verbreitungswegen Sky Go, Sky On Demand und Sky Online freigeschaltet werden. Dabei wird auch sofort neben der englischsprachigen Version die deutsche Synchronfassung verfügbar sein.

Ab dem 3. Juni erfolgt dann die lineare Ausstrahlung bei Sky Atlantic HD. Neue Folgen laufen dann immer freitags um 21.00 Uhr. Bei Sky umfasst die sechste Staffel zehn Folgen (acht Episoden plus das Weihnachtsspecial als "Zweiteiler").

Die Handlung der Abschlussstaffel spielt im Jahr 1925 und bringt weitere größere Veränderungen für die Bewohner des Anwesens mit sich. Ein weiteres Mal stellt sich die Frage, ob die Familie Crawley sich den Unterhalt des luxuriösen Anwesens auf Dauer leisten kann. Daher denkt der Earl of Grantham (Hugh Bonneville) auch darüber nach, das Personal zu verkleinern. Allmählich soll seine Tochter Mary (Michelle Dockery) in die Verwaltung des Anwesens einsteigen. Für wen wird es bis zum großen Serienfinale ein Happy End geben?

Hauptrollen in der sechsten Staffel von "Downton Abbey" haben unter anderem auch Laura Carmichael, Jim Carter, Brendan Coyle, Maggie Smith, Elizabeth McGovern, Phyllis Logan, Sophie McShera und Anthony Foyle.


Quelle 23.03.2016, 11.41 Uhr - Bernd Krannich http://www.wunschliste.de/tvnews/m/sky-b...ach-deutschland





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.939
Punkte: 484.893

02.04.2016 17:06
#222 Samstags-Wiederholungen von "GZSZ" zukünftig bei RTL Passion Zitat · antworten

Samstags-Wiederholungen von "GZSZ" zukünftig bei RTL Passion


Erst letzte Woche hatte RTL verkündet, dass der Sender nach 15 Jahren die samstägliche Wiederholung von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" aus dem Programm nehmen würde - die niedrigen Quoten der Ausstrahlung sprachen eine deutliche Sprache. Nun springt Pay-TV-Sender RTL Passion in diese Lücke. Ab dem 9. April werden dort wie zuvor bei RTL in einer Marathon-Programmierung alle neuen Folgen aus der letzten Woche am Stück gezeigt. Los geht es am 9. April um 9.45 Uhr mit der Folge 5968, die erstmalig am kommenden Montag (4. April) ausgestrahlt wird.

Die Sendefolge bei "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" ist ab nächster Woche wie folgt: Episodenpremiere jeweils montags bis freitags bei RTL Passion um 9.50 Uhr, eine Wiederholung gibt es bei RTL Passion um 16.00 Uhr, um 21.45 Uhr und um 3.50 Uhr, am Samstag dann die Marathon-Programmierung aller Folgen der Woche.
Bei RTL erfolgt die Free-TV-Premiere der jeweiligen Episode um 19.40 Uhr, eine Wiederholung gibt es am folgenden Werktag um 8.20 Uhr.

Die Wiederholungen von "Unter uns", die bisher bei RTL Passion am Samstagvormittag gezeigt wurden, werden nun auf den Sonntagvormittag verlegt.


QUelle 01.04.2016, 15.55 Uhr - Bernd Krannich http://www.wunschliste.de/tvnews/m/samst...bei-rtl-passion





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.939
Punkte: 484.893

02.04.2016 17:15
#223 «Finding Carter» geht nahtlos weiter Zitat · antworten

«Finding Carter» geht nahtlos weiter


Die Teenager-Mysteryserie «Finding Carter» wird ab Ende Mai in Runde zwei geschickt. Dann geht auch die italienische Serie «Alex & Co» über fünf Musikfreunde auf Sendung.


Ausführende Produzenten von «Finding Carter»

Terri Minsky
Deborah Spera
Maria Grasso
Alexander A. Motlagh
Emily Whitesell



Es sind gute Fernsehwochen für TV-Nutzer mit Faible für rätselhafte Teenager-Dramen: Aktuell zeigt der Disney Channel im Wochentakt die erste Staffel der an Teenager gerichteten Mysteryserie «Finding Carter» ►. Und wie die jüngsten Angaben zur Programmplanung des Kanals zeigen, werden Fernsehende, die aktuell dem Format über die 16-jährige Carter (Kathryn Prescott) verfallen, nach Beendigung der Season nicht im Regen stehen gelassen. Denn direkt im Anschluss an die zwölfteilige erste Staffel, in der Carter erfährt, dass sie als Dreijährige entführt und seither von der Täterin groß gezogen wurde, reicht der Disney Channel die doppelt so umfangreiche zweite Runde nach.

Darin ist Carter zusammen mit ihrem für Unruhe sorgenden Freund Crash (Caleb Ruminer) weiter drauf und dran, ihr geheimnisvolles Familienleben aufzuschlüsseln. Die Ausstrahlung von Season zwei startet am 23. Mai auf dem gewohnten Programmslot. Bereits am Tag zuvor feiert «Alex & Co» ► beim Free-TV-Sender Premiere. In dieser Serie, die immer sonntags ab 19.15 Uhr in Doppelfolgen läuft, dreht sich alles um den 14-jährigen Alex (Leonardo Cecchi), der großer Musikliebhaber ist.

Zusammen mit seinen Freunden Nicole (Eleonora Gaggero) und Christian (Saul Nanni) muss er allerdings erdulden, dass auf seiner neuen Schule wenig Zeit für die freien Künste eingeräumt wird. Striktes Lehren und Lernen ist angesagt – doch das Trio findet zusammen mit Mathe-Ass Sam (Frederico Russo) und Emma (Beatrice Vendramin) einen geheimen Raum im Schulgebäude. Der eröffnet völlig neue Möglichkeiten …

Quelle 02.04.2016 12:08 Uhr • Sidney Schering http://www.quotenmeter.de/n/84720/findin...-nahtlos-weiter





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.939
Punkte: 484.893

02.04.2016 17:19
#224 WDR entführt ins britische «Babylon» Zitat · antworten

WDR entführt ins britische «Babylon»


Das Dritte aus Nordrhein-Westfalen schickt die viel beachtete Kriminalserie «Babylon» ab Mai auf Sendung.

Danny Boyle als Kino-Regisseur

«Kleine Morde unter Freunden»
«Trainspotting – Neue Helden»
«Lebe lieber ungewöhnlich»
«The Beach»
«28 Days Later»
«Millions»
«Sunshine»
«Slumdog Millionär»
«127 Hours»
«Trance – Gefährliche Erinnerung»
«Steve Jobs»


Da sich britische Krimiserien im deutschen Fernsehen regelmäßig als Publikumsmagneten erweisen, sollte sich der WDR vielleicht besser auf großen Andrang gefasst machen: Wie der öffentlich-rechtliche Kanal aus Nordrhein-Westfalen mitteilt, wird er nämlich ab Mai «Babylon» ► als deutsche Erstausstrahlung über den Äther schicken. Die Serie stammt unter anderem von Regisseur, Produzent und Drehbuchautor Danny Boyle, der unter anderem «127 Hours» ►, «Slumdog Millionär» ► und «Trainspotting» ► verantwortete.

Die Ausstrahlung beginnt am Dienstag, den 10. Mai, um 23.50 Uhr. Insgesamt umfasst die Serie sieben Episoden, in denen die PR-Managerin Liz Garvey (Brit Marling) die Aufgabe zu erfüllen versucht, der Londoner Polizei ein besseres Image zu verpassen. Da aktuell ein Scharfschütze scheinbar wahllos Menschen auf offener Straße tötet, kommt dieser Versuch dringender denn je …

Neben Boyle zählen Robert Jones, Jesse Armstrong und Sam Bain zu den Schöpfern der Serie. James Nesbitt agiert in der männlichen Hauptrolle des Polizeichef Richard Miller. Der umfangreiche Cast wird ergänzt durch Bertie Carvel, Ella Smith, Paterson Joseph, Jonny Sweet, Nicola Walker, Jill Halfpenny, Cavan Clerkin, Owain Arthur, Adam Deacon, Andrew Brooke, Stuart Martin und Nick Blood.


Quelle 01.04.2016 15:28 Uhr • Sidney Schering http://www.quotenmeter.de/n/84710/wdr-en...itische-babylon





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.939
Punkte: 484.893

03.04.2016 12:54
#225 RTL Crime sichert sich französisches Spionagedrama "The Bureau" Zitat · antworten

RTL Crime sichert sich französisches Spionagedrama "The Bureau"


Geheimagent Guillaume Debailly wird demnächst auch auf deutschen Bildschirmen zu sehen sein. Die Spionageserie "The Bureau", die seit dem vergangenen Jahr in Frankreich auf Canal+ ausgestrahlt wird, hat nun auch hierzulande einen Abnehmer gefunden. Wie Variety berichtet, haben die ersten beiden Staffeln des Dramas mehrere internationale Abnehmer gefunden, darunter auch den deutschen Pay-TV-Sender RTL Crime.

"Le bureau des légendes" (Originaltitel) handelt von den komplexen Leben der Agenten, die unter falscher Identität in aller Welt für den französischen Geheimdienst arbeiten und ihren Bemühungen, Beruf und Privatleben unter einen Hut zu bringen. Im Zentrum steht der Agent Guillaume Dabilly (Mathieu Kassovitz), der nach sechsjährigem Einsatz aus Syrien in seine Heimat zurückkehrt. So steht er nun nicht nur vor der Herausforderung seine Undercover-Identität vergessen zu müssen, Dabilly muss auch das Verschwinden eines Kollegen in Algerien verarbeiten und eine Nachwuchsagentin ausbilden.

"The Bureau" thematisiert dabei auch aktuelle Themen wie den Aufstieg von ISIS im Nahen Osten, Spionageabwehr, den Kampf gegen den Terror oder den Krieg in Syrien. Ein Ausstrahlungstermin auf RTL Crime ist derzeit noch nicht bekannt. In Frankreich wird die zweite Staffel der Serie im Frühjahr Premiere feiern.


Quelle 03.04.2016, 10.04 Uhr - Ralf Döbele/ http://www.wunschliste.de/tvnews/m/rtl-c...rama-the-bureau





Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Quoten ausländischer Serien
Erstellt im Forum Casting News zu " Sturm der Liebe, Rote Rosen, In aller Freundsc... von Carina
57 22.10.2014 14:23
von Carina • Zugriffe: 846
 Sprung  
Alte Besucher - Länder Statistik 16 November 2011 - Neue Besucher Länder Statistik 15 Juni 2014 08:00 Uhr.
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen