Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 29 Antworten
und wurde 383 mal aufgerufen
  
  Casting News zu " Sturm der Liebe, Rote Rosen, In aller Freundschaft, Verbotene Liebe neu in diesem Theard
Seiten 1 | 2
Carina Online

Team - Admin & Telenovela Expertin


Beiträge: 31.092

16.02.2017 15:38
#26 RE: Bücher - Kino - Serien News Thread geschlossen

Hayley Atwell, Matthew Macfadyen für "Howards End"-Adaption engagiert


16.02.2017, 14.15 Uhr - Diane Kofer


BBC und Starz stellen die Mini-Serie "Howards End" auf Grundlage des gleichnamigen E.M. Forster Romans als Co-Produktion her. Hayley Atwell ("Marvel's Agent Carter"), Matthew Macfadyen ("Ripper Street") und Tracey Ullman ("Tracey Ullman's Show") werden für die Adaption vor der Kamera stehen.

"Howards End" stellt die sich verändernde Struktur der englischen Sozialschicht während des Jahrhundertwechsel anhand dreier Familien dar: Der idealistischen und intellektuellen Familie Schlegel, der reichen Buisness-Familie Wilcox und den Basts, die aus der Arbeiterklasse stammen.

Atwell wird die Rolle der Margaret Schlegel und Mcfadyen die des Henry Wilcox übernehmen. Ullman wird als Tante Juley Mund zu sehen sein.

Der oscar-nominierte Drehbuchautor Kenneth Lonergan ("Manchester by the Sea") schreibt das Script für die TV-Adaption. Hettie Macdonald ("White Girl") wird Regie führen. Der BBC Produzent Richer ist der Meinung mit Lonergans Adaption eine neue Generation von Zuschauern anzusprechen, die mit relevanten Themen der modernen Zeit konfrontiert werden.

Mit "Howards End" will Starz ein qualitatives Drama zeigen. Auf die Zusammenarbeit mit BBC und Collin Callender als weiteren Produzenten freue man sich, wie Deadline berichtet.

Callender, der auch "The Missing" und "The White Queen" für Starz produziert, arbeitet zusammen mit Joshua D. Maurer und Alixandre Witlin von City Entertainment, David A. Stern von KippSter Entertainment sowie Sophie Gardiner, Scott Huff und Lucy Richer von Playground an der "Howards End" Produktion.


Quelle https://www.wunschliste.de/tvnews/m/hayl...ption-engagiert

Carina Online

Team - Admin & Telenovela Expertin


Beiträge: 31.092

02.04.2017 06:06
#27 RE: Bücher - Kino - Serien News Thread geschlossen

"Meine geniale Freundin": HBO-Serie basierend auf Elena Ferrantes Bestsellerreihe in Arbeit


Manuel Berger ▪ Freitag, 31. März 2017 - 19:39


Elena Ferrantes „Neapolitanische Saga“ wird in amerikanisch-italienischer Co-Produktion als Serie realisiert. Alle vier Bücher sollen adaptiert werden und „Game Of Thrones“-Haussender HBO ist daran beteiligt.

2016 erschien der erste Band von Elena Ferrantes „Neapolitanischen Saga“ – „Meine geniale Freundin“ – erstmals auch in deutscher Fassung. Die Kritiken zum Roman fielen weltweit hervorragend aus. „Das beste Porträt einer Frauenfreundschaft in der gesamten modernen Literatur“, las man etwa in der New York Times (via Amazon). Nun steht fest, dass die Geschichte rund um die beiden Freundinnen Lila und Elena bald nicht mehr nur in Büchern, sondern auch über Fernsehbildschirme konsumierbar sein wird. In Co-Produktion zwischen „Game Of Thrones“-Haus HBO und dem italienischen Sender Rai sollen bereits Mitte 2017 die Dreharbeiten zur ersten Staffel starten.

Wie Variety berichtete, planen die verantwortlichen Produktionsfirmen Wildside und Fandango, Ferrantes gesamte, vier Bände umfassende Saga in 32 Serienepisoden zu verfilmen. Die Partnerschaft mit HBO läuft vorerst nur für die ersten acht. Regie führen wird der italienische Regisseur Saverio Costanzo („Hungry Hearts“), „Hannibal“-Veteranin Jennifer Schuur agiert als Ausführende Produzentin. Die erste Staffel soll nach aktuellen Plänen 2018 ausgestrahlt werden.

Wer die beiden zentralen Protagonistinnen verkörpern wird, ist noch nicht bekannt. Variety vermutet allerdings, dass der Casting-Beauftragte sich auf neapolitanische Schauspieler fokussieren wird. In „Meine geniale Freundin“ (engl.: „My Brilliant Friend“) blickt Elena auf die Zeit mit ihrer ungleichen Freundin Lila zurück. Angefangen bei der gemeinsamen Kindheit in einem Armenviertel Neapels erstreckte sich die Freundschaft über insgesamt sechs Jahrzehnte – bis Lila plötzlich spurlos verschwindet…

„Die Saga ist sehr literarisch aber auch sehr cinematografisch. Die Charaktere springen geradezu aus dem Buch heraus und werden lebendig“, findet Regisseur Constanzo. Er möchte sich so nah wie möglich an die Romanvorlage halten. „My Brilliant Friend“ ist nach „The Young Pope“ bereits die zweite groß aufgezogene Produktion, die HBO zusammen mit einem italienischen Partner umsetzt.


Qielle http://www.filmstarts.de/nachrichten/18511509.html


Bericht in englisch von " Variety " http://variety.com/2017/tv/global/hbo-el...rai-1202019376/

Carina Online

Team - Admin & Telenovela Expertin


Beiträge: 31.092

02.04.2017 06:18
#28 RE: Bücher - Kino - Serien News Thread geschlossen

"Tote Mädchen lügen nicht": Start der Netflix-Adaption des Bestsellers über die Selbstmord-Schuldzuweisungen einer Teenagerin


Markus Trutt ▪ Freitag, 31. März 2017 - 13:05


Mit dem Jugendbuch „Tote Mädchen lügen nicht“ feierte Jay Asher vor einigen Jahren einen internationalen Erfolg. Nun veröffentlicht Streaming-Dienst Netflix eine Adaption des Stoffes in Serienform.

Der Teenager Clay Jensen (Dylan Minnette) findet vor seiner Haustür eines Tages ein Päckchen vor, in dem sich mehrere Audiokassetten befinden. Wie sich schnell herausstellt, stammen diese von seiner Mitschülerin Hannah Baker (Katherine Langford), die vor kurzem Selbstmord begangen hat. Auf den Aufnahmen macht sie 13 Menschen aus ihrem näheren Umfeld für ihre Verzweiflungstat mitverantwortlich. Clay soll diese Kassetten nun den jeweiligen Personen zukommen lassen. Auch er selbst befindet sich unter den Adressaten...

2007 veröffentlichte Jay Asher erstmals seinen Jugendroman „Tote Mädchen lügen nicht“, dessen Originaltitel „13 Reasons Why“ schon etwas treffender die Prämisse anreißt. Bei der Serienumsetzung des Stoffes für den Streaming-Dienst Netflix gab es nicht nur vor der Kamera prominente Beteiligung in Form von Dylan Minnette („Don’t Breathe“) und Kate Walsh („Private Practice“), sondern auch hinter den Kulissen. Als Produzenten fungieren neben Serien-Entwickler Brian Yorkey nämlich unter anderem Ex-Disney-Sternchen Selena Gomez („Spring Breakers“) und der oscarprämierte „Spotlight“-Regisseur und -Autor Tom McCarthy. Letzterer saß zudem bei mehreren Folgen von „Tote Mädchen lügen nicht“ auch auf dem Regiestuhl.

Alle 13 Episoden der Serie stehen ab sofort bei Netflix zum Abruf auf Deutsch und Englisch bereit.


Quelle inklusive Videoclip http://www.filmstarts.de/nachrichten/18511500.html

Carina Online

Team - Admin & Telenovela Expertin


Beiträge: 31.092

11.05.2017 17:13
#29 RE: Bücher - Kino - Serien News Thread geschlossen

UFA Fiction adaptiert Anne Gesthuysens «Wir sind doch Schwestern»


Sidney Schering


UFA Fiction arbeitet derzeit an einem Fernsehfilm, der auf dem Historien-Familiendrama von Anne Gesthuysen basiert.

Der Bestseller «Wir sind doch Schwestern» aus der Feder der TV-Moderatorin Anne Gesthuysen wird verfilmt: Wie UFA Fiction mitteilt, ist die erste Klappe für das in Koproduktion mit der ARD Degeto und dem WDR erstellte Historien-Familiendrama bereits gefallen. Vor der Kamera des von der Film- und Medienstiftung NRW geförderten Projekts stehen unter anderem Jutta Speidel, Gertud Roll, Hildegard Schmahl und Benjamin Sadler. Regie führt Till Endemann («Das Programm»).

Adaptiert wird die Geschichte durch Drehbuchautorin Heide Schwochow («Landgericht – Geschichte einer Familie»). Erzählt wird aus dem Leben von drei alten Damen, die sich nach vielen Jahren des Familienzwists zum 100. Geburtstag der Ältesten wiedersehen und auf ein ganzes Jahrhundert voll Krieg, Liebe, Zerwürfnisse und Skandale zurückblicken. Ganz nebenbei wird anhand der Vergangenheit der Schwestern das facettenreiche Bild eines bewegten Jahrhunderts gezeigt.

Als Produzenten sind Benjamin Benedict und Nico Hofmann tätig, die Producerin ist Korinna Roters. Die Redaktion liegt bei Carolin Haasis und Christine Strobl (ARD Degeto) sowie Barbara Buhl und Götz Bolten (WDR). Gedreht wird noch bis zum 31. Mai 2017. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.


Quelle http://www.quotenmeter.de/n/92994/ufa-fi...doch-schwestern

Carina Online

Team - Admin & Telenovela Expertin


Beiträge: 31.092

01.06.2017 15:07
#30 RE: Bücher - Kino - Serien News Thread geschlossen

BBC verkündet Starttermin für dritte Staffel von "Poldark"


31.05.2017, 18.02 Uhr - Bernd Krannich


Die BBC hat einen Termin für die dritte Staffel von "Poldark" veröffentlicht: Ab Sonntag, den 11. Juni, werden die zehn neuen Episoden der Romanadaption gezeigt. Eine vierte Staffel ist bereits bestellt und wird ab September gedreht. Allerdings wurden nun Fragen aufgeworfen, wie lange die Serie laufen wird. Als Buchadaption ist das Quellenmaterial begrenzt und womöglich ist schon nach Staffel fünf dann Schluss mit den Fernsehabenteuern von Ross Poldark (Aidan Turner) .

Zunächst steht allerdings Staffel drei an. Die beginnt laut RadioTimes ereignisreich, mit Fehden, einer Heirat, einer Begegnung mit der Sterblichkeit sowie der Ankunft mehrerer neuer Figuren.

Elizabeth (Heida Reed) erhält eine Gouvernante namens Morwenna, die von Newcomerin Ellise Chappell gespielt wird. Daneben kommen Demelzas (Eleanor Tomlinson) zwei Brüder in die Handlung: der sehr religiöse Sam (Tom York) und der deutlich entspantere, seinen Spaß liebenden Drake (Harry Richardson). Der kommt Morwenna näher.

Nachdem es in Staffel zwei in der Ehe von Ross und Demelza sehr unruhig zuging, soll die dritte Staffel für die beiden harmonisch beginnen.

Was das drohende Serienende anbelangt: Winston Graham hat zwölf Romane über Ross Poldark geschrieben. Laut RadioTimes wird die Handlung der dritten Staffel bis zum Ende des sechsten Buches führen. Nach Informationen der Seite würden die restlichen sechs Bücher in zwei weiteren Staffeln verarbeitet. BBC wollte dem Bericht zufolge eine entsprechende Anfrage nicht kommentieren. Man verweist darauf, dass die Serie bisher nur bis zu Staffel vier verlängert ist.


Quelle https://www.wunschliste.de/tvnews/m/bbc-...fel-von-poldark

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
"Violetta" kommt ins Kino: Drehstart zu "Tini - El Gran Cambio De Violetta", dem Kinofilm zu Disneys Serienerfolg
Erstellt im Forum Violetta von Carina
0 17.10.2015 00:09
von Carina • Zugriffe: 94
 Sprung  
Alte Besucher - Länder Statistik 16 November 2011 - Neue Besucher Länder Statistik 15 Juni 2014 08:00 Uhr.
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen