Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 5.534 mal aufgerufen
  
 Flamingo Road
Carina Offline

Team - Admin & Telenovela Expertin


Beiträge: 31.101

17.07.2011 17:59
" Flamingo Road " 1980 - 1982 Thread geschlossen







Flamingo Road USA 1980-1982

1987-1988. 39-tlg. US Soap ("Flamingo Road"; 1980-1982).
Liebe und Intrigen in der Kleinstadt Truro in Florida. Der korrupte Sheriff Titus Semple (Howard Duff) ist das Stadtoberhaupt. Die Weldons sind eine einflussreiche und wohlhabende Familie. Claude Weldon (Kevin McCarthy) hat eine Papierfabrik aufgebaut, die jetzt sein Sohn Skipper (Woody Brown) leitet. Weldons Adoptivtochter Constance (Morgan Fairchild) ist mit Fielding Carlyle (Mark Harmon) verheiratet, der ein Verhältnis mit Lane Ballou (Cristina Raines) hat. Sie wiederum ist Sängerin im Nachtclub von Lute-Mae Sanders (Stella Stevens) und eigentlich mit dem Unternehmer Sam Curtis (John Beck) zusammen. Claude ist mit Eudora (Barbara Rush) verheiratet, Skipper mit Alicia Sanchez (Gina Gallego) liiert, der Schwester von Julio Sanchez (Fernando Allende), einem Ex-Freund von Constance. Constance entpuppt sich als uneheliche Tochter von Lute-Mae. Der skrupellose Geschäftsmann Michael Tyrone (David Selby) hat Affären mit Lute-Mae und Constance. Er ermordet seine Schwester Sandy Swanson (Cynthia Sikes), die eine Affäre mit Fielding hatte. Butler Jasper (Glenn Robards), Deputy Tyler (John Shearin) und Elmo Tyson (Peter Donat), der Herausgeber der örtlichen Zeitung, komplettieren das Städtchen.

Die Serie basierte auf einem Roman von Robert Wilder, der bereits 1949 als "Straße der Erfolgreichen" verfilmt worden war. Die 45 Minuten-Folgen liefen dienstags um 21.45 Uhr, auf dem durch Dallas bekannten Sendeplatz für amerikanische Soaps.

Deutsche Erstausstrahlung: 15.12.1987 Das Erste

39 Episoden

Staffel 1
1. In der Hitze des Südens (1)
2. In der Hitze des Südens (2)
3. In der Gewalt der Gangster (1)
4. In der Gewalt der Gangster (2)
5. Verbotenes Wochenende
6. Indiskretes Tonband
7. Gnadenlose Rache
8. Nagelprobe
9. Der Augenblick der Wahrheit
10. Glühende Eifersucht
11. Falle ohne Ausweg
12. Frau mit Vergangenheit
13. Gefährliche Geheimnisse
14. Tödliche Spur
15. Aufruhr in Truro
16. Gift
17. Mörderischer Sturm

Staffel 2
18. Trügerischer Frieden
19. Ausgeliefert
20. Hexenkessel
21. Der Fremde
22. Das Geheimnis
23. Machtspiele
24. Fälschung
25. Gerissene Geschäfte
26. Feindliche Partner
27. Hitzewelle
28. Verdacht
29. Explosion
30. Skandal
31. Affären
32. Schachzüge
33. Pikante Enthüllungen
34. Tödliche Wahrheit
35. Absturz
36. Mord
37. Auge um Auge
38. Racheschwur
39. Teufelssaat

Besetzung:
John Beck
Sam Curtis

Woody Brown
Skipper Weldon

Peter Donat
Elmo Tyson

Howard Duff
Sheriff Titus Semple

Morgan Fairchild
Constance Weldon Carlyle

Kevin McCarthy
Claude Weldon

Christiane Raines
Lane Ballou

Carina Offline

Team - Admin & Telenovela Expertin


Beiträge: 31.101

17.07.2011 18:06
#2 RE: " Flamingo Road " 1980 - 1982 Thread geschlossen

1. In der Hitze des Südens (1)
(Pilot (1))
Die "Flamingo Road" in der kleinen Stadt Truro in Florida ist die Gegend der prächtigen weißen Villen, in denen die Oberschicht zu Hause ist. Hier wohnt auch der Fabrikbesitzer Claude Weldon mit seiner Frau Eudora, der ehrgeizigen und attraktiven Adoptivtochter Constance und dem "schwarzen Schaf" Skipper, der lieber Journalist werden möchte, anstatt dereinst Vaters Fabrik zu übernehmen. Der Mann, der in Truro die Fäden in der Hand hat, ist der eiskalte, undurchsichtige Sheriff Titus Semple. Er will seinen Deputy-Sheriff Fielding Carlyle zum Senator aufbauen und drängt den jungen Mann daher, die ehrgeizige Constance Weldon zu heiraten. Als Fielding Carlyle sich in die hübsche Tingeltangel-Sängerin Lane Ballou verliebt, sieht Sheriff seine großen Pläne mit ihm gefährdet und schickt sich an, Lane aus der Stadt zu vertreiben.

2. In der Hitze des Südens (2)
(Pilot (2))
Die Sängerin Lane Ballou hat erfahren, dass Sheriff Titus Semple sie aus Truro vertreiben will, weil sie seine Plänen mit dem jungen Deputy Fielding Carlyle zu stören droht. Sie sucht Semple auf, um ihm die Meinung zu sagen. Das Ergebnis ist, dass die junge Frau für 30 Tage in ein auswärtiges Gefängnis abgeschoben wird. Semple redet Carlyle aus, nach Lane zu suchen. Schließlich heiratet Fielding, wie von Semple geplant, Constance Weldon, die Adoptivtochter des reichen Fabrikbesitzers Weldon, der sich wegen eines Versicherungsbetrugs in der Hand Sheriff Semples befindet. Erst nach der Hochzeit erfährt Carlyle von der Rückkehr Lanes nach Truro. Sie arbeit als Sängerin und genießt die Unterstützung und die Sympathie des reichen Bauunternehmers Sam Curtis. Carlyle spürt, dass er Lane immer noch liebt, und dass seine Gefühle von ihr erwidert werden.

3. In der Gewalt der Gangster (1)
(The Hostages (1))
Constance Carlyle genießt ihre Hochzeitsreise, ihr Mann Fielding weniger. Seine Gedanken sind meistens bei Lane Ballou, die er eigentlich liebt. Daheim in Truro hat der korrupte Sheriff Titus Semple seine Finger auch im Drogengeschäft. In seiner Geldgier geht er eines Nachts zu weit und bringt eine große Menge Rauschgift aus einem Lagerhaus des Dealers Lorca, mit dem er unter einer Decke steckt, heimlich an sich. Lorca ahnt, dass Semple ihn auf diese Weise hereinlegen will und holt zum Gegenschlag aus. Er setzt das junge Gangsterpaar Nick Walter und Terry auf Semples Schützling Fielding und dessen Frau an, um sie zu entführen und sich durch ein erpresstes Lösegeld schadlos halten zu können. Als Fielding auf Constances Drängen die Einladung zu einer Bootsfahrt annimmt, geraten die beiden in die Gewalt der Gangster.

4. In der Gewalt der Gangster (2)
(The Hostages (2))
Fielding Carlyle und seine Frau Constance befinden sich an Bord einer Motoryacht in der Gewalt eines jungen Gangsterpaars. Titus Semple, der korrupte Sheriff von Truro, hat ihnen das eingebrockt; er drängt Constances Vater, das geforderte Lösegeld zu zahlen, damit seine kriminellen Machenschaften nicht aufgedeckt werden. Fielding ist bei seinen Auseinandersetzungen mit den Gangstern verletzt worden, Constance versucht mit weiblicher List, ihre gefährliche Situation zu entschärfen. Währenddessen macht sich Lane Ballou in Truro schreckliche Sorgen um Fielding, den sie immer noch liebt. Der erfolgreiche junge Unternehmer Sam Curtis wiederum hofft, Lane für sich zu gewinnen. Ihretwegen chartert er einen Hubschrauber und macht sich auf die Suche nach der Yacht der Entführer, auf der sich die Dinge nach der Übergabe des Lösegelds dramatisch zuspitzen.

5. Verbotenes Wochenende
(Illicit Weekend)
Sheriff Titus Semple setzt alles daran, Lane Ballou das Leben in Truro zu vergällen, weil er spürt, wie sehr sein Schützling Fielding Carlyle nach wie vor an ihr hängt. Dieser drängt Lane sogar, ihn heimlich auf einer Wahlkampfreise nach Tallahassee zu begleiten. Gegenüber seiner Frau Constance gebraucht er eine Ausrede, warum er sie nicht mitnehmen könne. Titus Semple bekommt Wind davon und veranlasst Constance, ihrem untreuen Mann nachzureisen. Damit bringt er das Liebespaar, das sich auf ein Wochenende zu zweit gefreut hat, in eine peinliche Situation. Lane beginnt einzusehen, dass ihre Beziehung zu Fielding keine Zukunft hat.

6. Indiskretes Tonband
(The Titus Tapes)
In Truro herrscht Jahrmarktstrubel. Fielding Carlyle und seine ehrgeizige Frau Constance nutzen den Rummel, um auf ungewöhnliche Weise Geld für Fieldings Wahlkampagne zu sammeln. Als der Schausteller Frank Coyne erfährt, dass seine frühere Freundin Lane Ballou für Lute-Mae Sanders als Sängerin arbeitet, will er sich wieder an sie heranmachen. Lane zeigt ihm jedoch die kalte Schulter, daraufhin erpresst Coyne sie. Er ist dahintergekommen, dass Lane sich in Truro vor einem Mann versteckt hält, der sie auf keinen Fall finden soll. Lane hofft, mit 5.000 Dollar Coynes Schweigen erkaufen zu können. Zu diesem Zeitpunkt ahnt sie nicht, dass ausgerechnet ihr Intimfeind Titus Semple schon weiß, was niemand erfahren soll. Der korrupte Sheriff hatte in Lute-Maes Etablissement zahlreiche "Wanzen" verstecken lassen und ist so in den Besitz eines Tonbands gelangt, das ihn in die Lage versetzt, Lanes Geheimnis zu lüften.

7. Gnadenlose Rache
(A Mother's Revenge)
Claude Weldon sieht sich von dem Mann erpresst, der in seiner Fabrik auf Anstiften von Titus Semple vor kurzem das Feuer gelegt hat. Der gedungene Brandstifter fordert 10.000 Dollar Schweigegeld. Weldon schaltet den Sheriff ein, der ihn zu dem Versicherungsbetrug überredet hatte. Zur gleichen Zeit trifft Mary Troy in Truro ein. Sie ist die Mutter von Skippers früherer Freundin Annabelle, die bei dem Brand in der Fabrik seines Vaters ums Leben kam. Mary Troy möchte Skipper und Lane Ballou kennenlernen, sie hat auch ihre Gründe, den korrupten Sheriff aufzusuchen. Als sie erfährt, dass ihre Tochter das Opfer einer berechnenden Brandstiftung wurde, müssen Weldon und Titus Semple damit rechnen, dass Mary Troy ihre folgenschweren Machenschaften aufdecken wird.

8. Nagelprobe
(The Fish Fry)
Fielding Carlyle ist im Rennen um die Gunst der Wähler zurückgefallen. Einige Leute, die nicht ganz uneigennützig seinen Wahlkampf finanzieren, wollen ihn schon abschreiben. Sam Curtis und Titus Semple gelingt es jedoch, sie noch bei der Stange zu halten. Die beiden setzen große Hoffnungen auf ein Grillfest in Truro, dort soll Fielding vor der Wahl des künftigen Senators zum letzten Mal öffentlich auftreten und um Stimmen werben. Ihm passt es allerdings gar nicht, wie Sam Curtis sein Redemanuskript für diesen Auftritt zurechtstutzt, überhaupt ist er es leid, ständig gegängelt zu werden. Als das Grillfest beginnt, glänzt Fielding zum Schrecken seiner Parteigänger durch Abwesenheit. Während die Leute schon unruhig werden, macht sich Sam Curtis auf die Suche nach ihm und findet ihn heftig angetrunken bei Lane Ballou.

9. Der Augenblick der Wahrheit
(The Election)
Am Vorabend der Senatswahl liegen Fielding Carlyle und der bisherige Amtsinhaber Mike Drucker im Rennen um die Wählergunst Kopf an Kopf. Ausschlaggebend für Sieg oder Niederlage könnte sein, für welchen Kandidaten sich Elmo Tyson in seiner Zeitung ausspricht. Sam Curtis, der Fielding unbedingt in den Senat bringen will, versucht daher, den Verleger in seinem Sinne zu beeinflussen. Sheriff Titus Semple möchte Einfluss auf die Geschäfte des Bauunternehmers gewinnen und betreibt das mit seinen üblichen Machenschaften. Am Abend der Wahl geben die Weldons eine große Party. Sam Curtis bringt Lane Ballou dorthin mit. Gespannt wartet man auf die ersten Hochrechnungen.

10. Glühende Eifersucht
(Jealous Wife)
ein Empfang zu Ehren des Senatorpaars zu bieten. Natürlich ist Sam Curtis dazu eingeladen worden, die eifersüchtige Constance rechnet damit, dass er Lane zu dem Empfang mitbringen will und bemüht sich auf ihre Weise, das zu hintertreiben. Lane wiederum ahnt nicht, was sich auch von anderer Seite her hinter ihrem Rücken zusammenbraut.

11. Falle ohne Ausweg
(Trapped)
Skipper Weldon landet hinter Gittern, allerdings nur für eine Nacht: Sheriff Titus Semple sperrt ihn wegen Trunkenheit am Steuer ein. Aus Ärger darüber beschließt der junge Mann, Truro zu verlassen und in New Orleans einen Job als Zeitungsvolontär anzunehmen, den Elmo Tyson ihm beschaffen kann. Als er das seinem Vater eröffnet, kommt es nach einer erregten Aussprache zu einem schweren Unfall, der Skippers Plan über den Haufen wirft. Fielding Carlyle sieht sich zur gleichen Zeit von Sam Curtis bedrängt, im Senat für einen Gesetzentwurf zu stimmen, den er entschieden ablehnt. In den Augen seiner Frau Constance zählt dabei nur seine weitere Karriere.

12. Frau mit Vergangenheit
(Bad Girl)
Skipper Weldon gibt sich große Mühe, seinen Vater im Werk gut zu vertreten. Dort nutzt die attraktive Christie die Gelegenheit, sich an Skipper heranzumachen. So jung sie ist, hat sie schon einiges hinter sich. Anders als ihr Bruder findet Constance wenig Gefallen an Christie und versucht herauszubekommen, was an den Geschichten stimmt, die Christie den Weldons über sich auftischt. Auch sonst ist Constance sehr aktiv; ihre Absicht, Lute-Maes Etablissement in Truro schließen zu lassen, geht sogar Sheriff Titus Semple gegen den Strich. Er drängt Claude Weldon, seiner Tochter diesen Plan auszureden. Natürlich weiß Titus Semple, dass es Constance vor allem darum geht, ihre Rivalin Lane Ballou aus Truro zu vertreiben. Da er Lane ebenfalls loswerden möchte, bemüht er sich weiterhin herauszufinden, was sie zu verbergen hat.

13. Gefährliche Geheimnisse
(Secrets)
Sam Curtis und Lane Ballou fahren für ein Wochenende nach Miami. Dort trifft Lane ihre frühere Freundin Beth wieder. Beide teilen ein Geheimnis miteinander, das schon mehrere Menschen das Leben gekostet hat. Beth ist auf der Flucht vor einem Killer, und auch Lane hat allen Grund, ihn zu fürchten. Außerdem belastet es sie, dass Sam ihr etwas verschwiegen hat. Daheim in Truro versucht Christie weiterhin, Skipper an sich zu binden. Als er erfährt, dass sie hinter seinem Rücken andere Männer trifft, bricht er abrupt mit ihr. Christie macht sich daraufhin an Fielding Carlyle heran.

14. Tödliche Spur
(They Drive By Night)
Lane Ballou hat Angst, seitdem sie aus Miami zurück ist. Sie wagt jedoch nicht, sich Sam Curtis anzuvertrauen; lediglich Lute-Mae weiß von ihr, dass ein gefährlicher Killer hinter ihr her ist. Auf der Suche nach Lane schlägt der Mörder erneut zu. Fielding Carlyle hat unterdessen eine heftige Auseinandersetzung mit seiner Frau Constance. Als er sich daraufhin mit Christie einlässt, versucht Sheriff Titus Semple nach einem Verkehrsunfall zu vertuschen, dass Fielding und Christie zusammenwaren. In dieser Situation erfährt Fielding, dass Lane ihn immer noch liebt, und ist überglücklich. Für Constance dagegen ist es ein Schock, die beiden zusammen zu finden.

15. Aufruhr in Truro
(Hell Hath No Fury)
Bei den Weldons herrscht helle Aufregung. Claude Weldon ist empört über Fielding, den Constance mit Lane Ballou in flagranti erwischt hat. Sie will ihren Mann hinauswerfen und sofort die Scheidung einreichen. Sam Curtis resigniert und gibt Lane für sich verloren. Auf dem Weg nach Miami trifft er Constance und hilft ihr aus einer misslichen Situation, in die sie sich selber gebracht hat. Beide halten sich miteinander für ihre Enttäuschung schadlos. Lane will zu Fielding ziehen, der sich offen zu ihr bekennt. Als Christine im Krankenhaus aus ihrer Bewußtlosigkeit erwacht, erinnert sie sich deutlich daran, dass Fielding am Steuer des Wagens saß, mit dem sie verunglückt ist. Ihrer erklärten Absicht, daraus Kapital zu schlagen, begegnet Sheriff Titus Semple mit massiven Drohungen.

16. Gift
(Bad Chemistry)
Als einige Arbeiter auf der Großbaustelle von Sam Curtis schwer erkranken, stellt sich heraus, dass auch Truro einen Umweltskandal hat. Abwässer aus Claude Weldons Papierfabrik haben das Flusswasser vergiftet, die Baustelle und die Fabrik werden daraufhin erst einmal stillgelegt. Wie lange sie geschlossen bleiben, hängt von den Untersuchungen eines Senatsausschusses ab, den Fielding Carlyle leitet. Er sieht darin eine willkommene Möglichkeit, sich an Weldon und Curtis zu rächen, von denen er so lange abhängig war. Titus Semple bringt ihn jedoch davon ab und rät ihm, seine Machtposition stattdessen zu nutzen, um eine Entscheidung zu erzwingen, von der seine Frau Constance plötzlich nichts mehr wissen will. Der durchtriebene Sheriff versteht es auch, Constance scheinbar zum Einlenken zu bewegen, indem er ihr heimlich anvertraut, dass Lane Ballou wahrscheinlich nicht mehr lange zu leben hat.

17. Mörderischer Sturm
(Hurricane)
Über Florida tobt ein Hurrikan, der auch Truro heimsucht. Als Lane Ballou in den Nachrichten hört, dass ihre frühere Freundin Beth tot aufgefunden wurde, weiß sie, was das bedeutet, und will fliehen. Sie wird jedoch von dem Killer Slade abgefangen. Bei ihm ist der Mann, der Slade auf sie angesetzt und mehrere Morde auf dem Gewissen hat. Lane Ballou scheint ihm nunmehr hilflos ausgeliefert zu sein. Das Unwetter zwingt die Männer jedoch, mit ihr in Lute-Maes Saloon Zuflucht zu suchen. Dort wird Lane unter dramatischen Umständen befreit. Für Constance ist es unerträglich, ihre Rivalin und ihren Mann wieder glücklich vereint zu sehen. Als sie wütend in Lanes Zimmer stürzt, passiert etwas Schreckliches.


2. Staffel

18. Trügerischer Frieden (2.1)
(The Arrangement)
Nach ihrem Sturz wird Constance bewusstlos und mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Dort bekommt der Sensationsreporter Crane eine lautstarke Auseinandersetzung zwischen Claude Weldon und Fielding Carlyle mit, in der Weldon seinem Schwiegersohn vorwirft, er habe seine junge Frau umbringen wollen. Crane wittert eine spektakuläre Story und versucht auf seine Weise mehr herauszubekommen. Nach einer schwierigen Operation stellt sich heraus, dass Constance möglicherweise gelähmt bleiben wird. Sheriff Titus Semple versteht es, auch daraus wieder Kapital zu schlagen. Er vermittelt zwischen Fielding und Constance, die nach ihrer Entlassung aus dem Krankenhaus mit großer Energie darangeht, ihre Behinderung zu überwinden. Gleichzeitig macht sie ihrem Mann unmissverständlich klar, dass sie fortan allein seine politische Karriere steuern wird.

19. Ausgeliefert (2.2)
(The Victim)
Scott Hunter, Sohn reicher Eltern aus der Flamingo Road, hat sich in Lute-Mae verliebt und überhäuft sie mit kostspieligen Geschenken. Zugleich verfolgt er sie ständig mit seiner Kamera. Offenbar leidet der junge Mann unter psychischen Störungen. Eines Abends schleicht er sich bei Lute-Mae ein und tut ihr Gewalt an. Obwohl Sam Curtis den Sheriff drängt, Scott festzunehmen, zögert Titus Semple, weil er es sich nicht mit der Oberschicht in Truro verderben will. Als er die Festnahme nicht mehr umgehen kann, kommt Scott bald wieder frei. Der junge Mann stellt Lute-Mae erneut nach, während sie mit Lane Ballou in einer einsamen Blockhütte Urlaub macht. Fielding Carlyle bemüht sich unterdessen weiterhin um seine politische Karriere, aber ohne seine Frau Constance läuft nichts mehr. Vom Rollstuhl aus führt sie Regie über sein Leben.

20. Hexenkessel (2.3)
(The Substitute)
Sam Curtis wünscht, dass auf seiner Baustelle in Truro Überstunden gemacht werden, weil er Immobilienmakler aus Atlanta erwartet. Bei der Arbeit in glühender Hitze erleidet der Kubaner Ernesto Sanchez einen Herzanfall und stirbt. In den Augen seines Sohns Julio ist Sam Curtis schuld am Tod seines Vaters, und er reagiert entsprechend heftig. Nach einer Schlägerei mit rivalisierenden amerikanischen Arbeitern lässt Titus Semple den jungen Julio festnehmen und einsperren; als sich Sam Curtis daraufhin um ihn bemüht, sieht Julio ein, dass er den Unternehmer falsch beurteilt hat. Julio wohnt mit seinen Angehörigen und anderen Kubanern in einem Slumviertel, für dessen Sanierung sich Fielding Carlyle einsetzt, um sich politisch zu profilieren. Er weiß nicht, dass die Häuser dort seinem Schwiegervater Claude Weldon gehören. Von Sheriff Semple gedrängt, pfeift Constance ihren Mann zurück und lässt ihn spüren, wie sehr er von ihr abhängig ist.

11. Der Fremde (2.4)
(The Intruder)
Sam Curtis will ein großes Grundstück am Strand von Truro erwerben, mit dem sich vielversprechende Geschäfte machen lassen dürften. Kurz vor der Versteigerung taucht seine frühere Frau Vanessa in Truro auf. Scheinbar hat sie ihre Gefühle für Sam wiederentdeckt, in Wirklichkeit steckt sie mit seinem langjährigen Rivalen Michael Tyrone unter einer Decke. Die beiden wollen Sam austricksen. Zur gleichen Zeit lernt Fielding Carlyle die attraktive Journalistin Sande Swanson kennen, die offensichtlich nicht nur aus beruflichen Gründen an dem jungen Senator interessiert ist. Constances Genesung macht währenddessen gute Fortschritte, was sie vor ihrem Mann jedoch geschickt verbirgt, um weiterhin Druck auf ihn ausüben zu können.

22. Das Geheimnis (2.5)
(The Stranger)
Ein gewisser Charlie Banks kommt per Anhalter mit Fielding Carlyle nach Truro und lässt sich bei Lute-Maes Saloon absetzen. Offensichtlich interessiert er sich sehr für Lane Ballou, die den alternden Entertainer sehr nett findet. Irgendwie kommt er ihr bekannt vor, nur kann sie sich nicht erinnern, woher sie ihn kennen könnte. Es dauert nicht lange, da eröffnet ihr der charmante Charlie, dass er ihr Vater ist. Zunächst ist Lane Ballou über das unerwartete Wiedersehen nicht beglückt, da ihr Vater sie und ihre Mutter seinerzeit im Stich ließ, als Lane noch ein kleines Mädchen war. Sie ahnt nicht, warum er sie jetzt plötzlich wiedersehen wollte. Claude Weldons neuer Partner Michael Tyrone ist unterdessen sehr bemüht, seine Pläne für ein Ferienzentrum in Truro voranzutreiben. Allerdings gibt es dabei gewisse Probleme; so widersetzt Fielding Carlyle sich Tyrones Absicht, in Truro ein Spielcasino zu eröffnen. Da Tyrone jedoch Carlyles politischen Ehrgeiz kennt, wirft er geschickt einen Köder aus.

23. Machtspiele (2.6)

(The Powers That Be)
Der hartgesottene Geschäftsmann Michael Tyrone verfolgt zielstrebig seinen Plan, in Truro ein Spielcasino zu eröffnen. Fielding Carlyle will davon nichts wissen, darum versucht Tyrone, sich den jungen Senator mit einer politischen Intrige willfähig zu machen. Sheriff Titus Semple drängt unterdessen Eudora Weldon, Tyrone den Barrio zu verkaufen, weil die Kubaner-Siedlung dessen Plänen ebenfalls im Wege steht. Claudes Frau leidet zusätzlich unter ihrer enttäuschenden Ehe und greift immer häufiger zu Tabletten. Als sie eines Tages zusammenbricht und Constance zu ihr stürzt, kommt Fielding dahinter, dass die Lähmung seiner Frau zuletzt nur noch vorgetäuscht war. Auch Lane Ballou erlebt eine unangenehme Überraschung als sie in einem neu eingerichteten Musik-Studio ihre erste Demo-Schallplatte aufnimmt, um sie an Produzeten und Rundfunkstationen zu verschicken ...

24. Fälschung (2.7)
(Little Foxes)
Sheriff Titus Semple gibt sich die größte Mühe, Michael Tyrone den Barrio zuzuschanzen, um von dessen Plänen zum Bau einer großen Ferienanlage in Truro profitieren zu können. Er setzt Claude Weldon derart unter Druck, dass dieser die nötige Unterschrift seiner Frau zum Verkauf der Kubaner-Siedlung fälscht, während Eudora Weldon sich in einer Klinik auskuriert. Als sie über Weihnachten für ein paar Tage nach Hause darf, präsentiert ihr Tyrone zu ihrer Überraschung die Verkaufsurkunde mit der gefälschten Unterschrift. Zum Staunen der Familie reagiert Eudora darauf mit neuem Selbstbewusstsein. Etwa zur gleichen Zeit entdeckt Lane Ballou, dass Tony, Lute-Maes junger Liebhaber, die attraktive Club-Besitzerin bestiehlt. Er braucht immer wieder Geld, weil er ziemlich glücklos auf Pferde wettet.

25. Gerissene Geschäfte (2.8)
(Old Friends)
Claude Weldon ist verzweifelt. Der skrupellose Geschäftsmann Michael Tyrone hat ihm einen Schlag versetzt, der Weldon bis an den Rand des Selbstmords treibt. Constance versucht auf ihre Weise, ihrem Vater zu helfen. Lute-Mae erfährt, dass ihr labiler Freund Tony ebenfalls in Schwierigkeiten steckt und stellt ihn zur Rede. Sam Curtis und Lane Ballou sind auf dem besten Wege, sich wieder ineinander zu verlieben; Sam ist jedoch skeptisch, ob Lane sich wirklich ganz von Fielding Carlyle gelöst hat. Der junge Senator wiederum sorgt mit einem gerissenen Schachzug für eine Überraschung, die selbst Sheriff Titus Semple verblüfft.

26. Feindliche Partner (2.9)
(Strange Bedfellows)
In Truro stehen Neuwahlen für das Amt des Sheriffs vor der Tür. Titus Semple ist sehr siegesgewiss. Als Elmo Tyson sich in seiner Zeitung gegen eine Wiederwahl des korrupten Amtsinhabers ausspricht, versucht Semple, ihn unter Druck zu setzten. Tyson reagiert darauf mit dem spontanen Entschluss, gegen ihn zu kandidieren. Lane Ballou, Sam Curtis, Skipper und Eudora Weldon begrüßen das sehr und unterstützen den aufrechten Journalisten nachdrücklich in seinem Wahlkampf. Fielding Carlyle verhält sich lieber neutral und beginnt eine Affäre mit der hübschen Journalistin Sande Swanson. Seine Frau Constance tröstet sich mit dem jungen Kubaner Julio Sanchez. Als Semples Wahlchancen ständig sinken, versorgt Michael Tyrone ihn mit brisantem Material gegen Elmo Tyson.

27. Hitzewelle (2.10)
(Heatwave)
Truro wird von einer Hitzewelle heimgesucht. Claude Weldon machen andere Dinge mehr zu schaffen. Sein Schwiegersohn Fielding Carlyle, dem die Fabrik der Familie jetzt gehört, engagiert eine Wirtschaftsprüferin, die die Geschäftslage des Unternehmens untersuchen soll. Claude Weldon fürchtet, sie könnte betrügerische Machenschaften aufdecken, die er zusammen mit Titus Semple begangen hat. Sam Curtis feuert Tony, als er erfährt, dass dieser Lute-Mae erpresst. Aus Wut darüber versucht Tony sich zu rächen und steckt Michael Tyrone, dass Lute-Mae Constances Mutter ist. Constance wiederum will ihren neuen Liebhaber Julio enger an sich binden und erreicht dies auch auf überraschende Weise.

28. Verdacht (2.11)
(To Catch A Thief)
Bei einer Party im Hause der Weldons verschwindet Constance für kurze Zeit mit ihrem neuen Liebhaber Julio in ihrem Schlafzimmer um Zärtlichkeiten auszutauschen. Als sie sich wieder zu den Gästen begeben haben, steigt ein Dieb in das Zimmer ein und stiehlt Constances Schmuck. Nach der Entdeckung des Diebstahls gerät Julio in dringenden Tatverdacht, da man seine Fingerabdrücke in Constances Schlafzimmer findet. Sheriff Titus Semple reibt sich die Hände, da er Julio daraufhin festnehmen kann, denn ihm ist der engagierte Kubaner ein Dorn im Auge. Constance wiederum ist diese Entwicklung sehr peinlich; zwar glaubt sie nicht, dass Julio ihren Schmuck entwendet hat, muss aber zur Kenntnis nehmen, wieviele Leute schon über ihr Verhältnis mit Julio Bescheid wissen. Auch ihr Mann Fielding scheint zu ihnen zu gehören; er hat jedoch seine Gründe, warum er sich dennoch für seinen neuen Mitarbeiter einsetzt. Zur gleichen Zeit genießt Lute-Mae es offensichtlich, von dem geschäftstüchtigen Michael Tyrone umworben zu werden, Lane Ballou wiederum ist sehr glücklich, als Sam Curtis ihr einen Heiratsantrag macht.

29. Explosion (2.12)
(The Explosion)
Skipper Weldon kämpft in Elmo Tysons Zeitung publizistisch gegen die Errichtung eines Spielcasinos in Truro. Sein Vater ist ziemlich wütend darüber, desgleichen sein Schwager Fiedling Carlyle. Michael Tyrone erscheint persönlich in der Redaktion, muss aber eine Abfuhr hinnehmen. Daraufhin drängt er Titus Semple, sich etwas gegen seine journalistischen Widersacher einfallen lassen. Kurz darauf kommt es in der Redaktion des "Clarion" zu einer Explosion. Skipper wird durch Glassplitter verletzt, möglicherweise hat er sein Augenlicht verloren, seine Freundin Alica Sanchez kommt zum Glück glimpflich davon. Der korrupte Sheriff gibt sich die größte Mühe, eine defekte Heizungsanlage als Ursache für die Explosion hinzustellen, die Wahrheit sieht aber anders aus.

30. Skandal (2.13)
(Chance of a Lifetime)
Der junge Kubaner Julio Sanchez, der jetzt im Stab von Fielding Carlyle arbeitet und ein Verhältnis mit dessen Frau Constance hat, sitzt zwischen den Stühlen. Einserseits ist er von der raffinierten Blondine fasziniert, andererseits möchte er aber auch seinen Chef nicht hintergehen. Constance wendet alle Tricks an, um den unsicheren Julio nicht von der Leine zu lassen. Elmo Tyson erfährt von Sheriff Titus Semple, dass die Versicherung den Brand in der Redaktion des "Truro Clarion" als Unfall anerkennt. Der verschuldete Zeitungs-Herausgeber ist sehr froh, als ihm Sam Curtis anbietet, die Instandsetzungsarbeiten auszuführen. In der Klinik von Truro kann man Skipper Weldon wenig Hoffnung machen, dass er sein bei diesem Unfall verlorenes Sehvermögen zurückgewinnt. Er ist tief deprimiert und will deshalb seine Beziehung zu der attraktiven Kubanerin Alicia Sanchez beenden. Skippers Vater Claude macht lautstark Elmo für die Tragödie seines Sohnes verantwortlich. Am Hochzeitstag von Lane Ballou und Sam Curtis wird Emo von Titus unter dem Verdacht der Brandstiftung festgenommen.

31. Affären (2.14)
(Double Trouble)
Sam Curtis und Lane verbringen die Flitterwochen auf den Bahamas. Als sein Rivale Michael Tyrone dort ebenfalls überraschend auftaucht, ist Sam beunruhigt. Von einem japanischen Bauuntenehmer erfährt er, dass Tyrone nach wie vor große Pläne in Truro verfolgt. Sheriff Titus Semple passt es gar nicht, dass er mehr und mehr die Kontrolle über Fielding Carlyle verliert. Er drängt Constance, ihm über ihren Liebhaber Julio Informationen über den jungen Senator zu beschaffen. Als Constance erfährt, dass ihr Mann eine Affäre mit der Journalistin Sande Swanson hat, kreuzt sie spornstreichs bei dieser auf und versucht, Fielding bei ihr anzuschwärzen. Sande zeigt sich jedoch wenig beeindruckt von Constances Auftritt, zumal sie selber ein falsches Spiel mit dem Senator treibt, wobei Michael Tyrone wiederum die Fäden zieht.

32. Schachzüge (2.15)
(The Dedication)
Michael Tyrone versucht mit allen Mitteln in Truro die Macht zu gewinnen. Dazu hat er sich mit Constance verbündet, die von ihm fasziniert ist, während Lute-Mae erste Zweifel an ihrem Liebhaber kommen. Um sich in der Stadt beliebt zu machen, hat Tyrone das Grundstück für ein neues Kunstzentrum gestiftet. Finanzielle Mittel für seine Errichtung soll ein großer Gala-Abend in der Weldon-Villa einbringen, die für diesen Zweck für ein paar Stunden in ein prächtiges Spielcasino umgewandelt wird. Tyrone und einigen dubiosen Geldgebern passt es nicht, dass Fielding Carlyle sich als Senator nicht genügend in ihrem Sinne engagiert. Um sich Fielding stärker zu verpflichten, überrascht ihn Tyrone auf der Party bei den Weldons mit einem raffinierten Schachzug. Für Lane wiederum scheint ein Traum Wirklichkeit zu werden: an der Seite Sams wird sie in ein großes Haus in der Flamingo Road einziehen, gleich neben den Weldons.

33. Pikante Enthüllungen (2.16)
(Sins of the Fathers)
Der Journalistin Sabde Swanson fällt es nicht ganz leicht, Fielding Carlyle hinters Licht zu führen, aber sie hat ihre Gründe, warum sie mit Michael Tyrone zusammenarbeitet. Bei angeblichen Recherchen über Fieldings Vater, dessen Namen das neue Kunstzentrum in Truro tragen soll, "stößt" sie in dessen Archiv auf ein mysteriöses Notizbuch mit Aufzeichnungen über illegale Zahlungen. So ensteht zunächst der Verdacht, dass Fieldings Vater in seinem Richteramt bestechlich war. In Wirklichkeit hat Michael Tyrone das Notizbuch dem jungen Senator zugespielt, damit dieser es es als Druckmittel gegen den korrupten Sheriff Titus Semple benutzen kann. Tyrone spekuliert darauf, dass Titus und Fielding massiv aneinander geraten um sich gegenseitig zu Fall zu bringen. Gleichzeitig werden Tyrons Beziehungen zu Constance immer enger. Beide verbindet dasselbe Ziel: Fielding Carlyles Ruin.

34. Tödliche Wahrheit (2.17)
(No Dice)
Der Kampf um das Glücksspielgesetz tritt in seine entscheidende Phase. Fielding Carlyle ist sich sicher, die Vorlagen durchdrücken zu können. Sam Curtis engagiert sich nach wie vor gegen das Gesetz und lässt sich auch durch ein verlockendes Angebot von Michael Tyrone nicht auf dessen Seite ziehen. Als Sam entdeckt, dass zwischen Tyrone und der Journalistin Sande Swanson enge Beziehungen bestehen, informiert er Carlyle. Der Senator stellt Sande zur Rede und ist wie vor den Kopf geschlagen, als sie zugibt, Tyrone habe sie auf ihn angesetzt. Ihren Beteuerungen, inzwischen liebe sie ihn wirklich, will er nicht mehr glauben. Carlyles Entschluss, die Gesetzesvorlage zurückzuziehen, um Michael Tyrone seinerseits empfindlich zu treffen, kontert dieser mit einem neuen Coup. Mitten in diesen dramatischen Auseinandersetzungen überraschen Skipper und Alicia ihre Angehörigen mit der Nachricht, dass sie heimlich geheiratet haben.

35. Absturz (2.18)
(The High and the Mighty)
Fielding Carlyle und Sam Curtis fliegen mit einer Privatmaschine auf die Bahamas, wo sie Hinweise dafür zu finden hoffen, was Michael Tyrone in Truro wirklich vorhat. Die Ausbeute ist mager. Auf dem Rückflug stürzen sie über dem Sumpfland der Everglades ab. Tyrones Helfershelfer haben ihr Flugzeug manipuliert. Zwar überleben beide den Absturz. Ihre Chancen stehen jedoch schlecht, zumal Carlyle auch noch von einer Giftschlange gebissen wird. Um den Schein zu wahren, schließen sich auch Michael Tyrone und Constance der großen Suchaktion nach den Verunglückten an. Lane bangt besonders um das Leben Sams, denn sie weiß inzwischen, dass sie ein Kind von ihm erwartet.

36. Mord (2.19)
(The Bad and the Beautiful)
Michael Tyrone ist entschlossen, sich bei seinem Rachefeldzug von keinem aufhalten zu lassen. Nach seinem Anschlag auf Fielding Carlyle und Sam Curtis, die den manipulierten Flugzeugabsturz überlebt haben, erfährt er, dass seine entführte Schwester Sande Swanson ihren Bewachern auf den Bahamas entkommen ist. Sie kehrt nach Truro zurück, um Sam Curtis vor Michaels Plänen zu warnen, nachdem sie zuvor dessen Vertrauen verspielt hatte. In dieser Situation zögert Tyrone keinen Augenblick, seine Leute auch auf die eigene Schwester anzusetzen, um sie umbringen. Auch Lute Mae bekommt seine ganze Niedertracht zu spüren. Als sie zudem auch noch feststellen muss, dass ihre Tochter Constance ein Verhältnis mit Tyrone hat, bricht für sie eine Welt zusammen.

37. Auge um Auge (2.20)
(An Eye For An Eye)
Der Kampf um das Glücksspielgesetz steuert seinem Höhepunkt entgegen. Fielding Carlyle entschließt sich zu einem spektakulären Schritt, um Michael Tyrone zu stoppen. Als Skipper Weldon mit seiner jungen Frau Alicia von ihrer Hochzeitsreise nach Truro zurückkehren, wendet sich der Senator mit einer dramatischen Erklärung an die Öffentlichkeit. Lute Mae ist ihrerseits entschlossen, Tyrone heimzuzahlen, was er ihr angetan hat. Sheriff Titus Semple nutzt Tyrones Abwesenheit, um dessen Villa zu durchsuchen. Dort wird ihm endgültig klar, warum Tyrone seinen erbitterten Rachefeldzug gegen ihn und viele andere maßgebliche Leute in Truro führt.

38. Racheschwur (2.21)
(The Harder They Fall)
Michael Tyrone hält den Zeitpunkt für gekommen, seinen Rachedurst zu stillen. Alle, die in seinen Augen am Tod seines Vaters mitschuldig sind, sollen dafür büßen. Zunächst einmal muss sich Constance von ihm auf schreckliche Weise demütigen lassen. Als er ihr kalt lächelnd an den Kopf wirft, dass er nie daran gedacht hat, sie zu heiraten, eröffnet er ihr zugleich, dass sie Lute Maes uneheliche Tochter ist. Für die ehrgeizige Constanze ist das ein furchtbarer Schock. Ihr ganzer Zorn entlädt sich über ihrer Mutter, deren Verzweiflung dadurch nur noch wächst.Titus Semple weiß, dass Tyrone in erster Linie mit ihm abrechnen will und sucht erneut Hilfe bei Fielding Carlyle. Als dieser den korrupten Sheriff abblitzen lässt, versucht Titus, Claude Weldon zu einem Mordanschlag auf Tyrone zu überreden. Kurz darauf überstürzen sich die Ereignisse in Truro.

39. Teufelssaat (2.22)
(Murder, They Said)
Titus Semple fürchtet Michael Tyrons Rache und sucht verzweifelt Verbündete. Sam Curtis droht, Tyrone zu töten, wenn dessen Gangster seine Frau Lane nicht in Ruhe lassen. Constance schürt bei ihrem alten und neuen Liebhaber Julio Hassgefühle gegen Tyrone. Dieser entgeht einem Anschlag und verkündet lautstark, dass vor allem der Sheriff ein Motiv hätte, ihn umzubringen. In Wirklichkeit war das vermeintliche Attentat nur ein Täuschungsmanöver und gehört zu Tyrones Racheplan, mit dem er ein dramatisches Finale heraufbeschwört.

Die aktuellen Sendetermine findet ihr hier http://www.fernsehserien.de/index.php?serie=1004&seite=8

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Marco Polo (1982)
Erstellt im Forum Weitere italienische Telenovelas & Serien von Carina
0 21.01.2017 20:00
von Carina • Zugriffe: 27
" 2000 Malibu Road " 1992
Erstellt im Forum Weitere US Classic Soaps ( 70 - 90 er Jahre ) von Carina
0 30.03.2014 17:14
von Carina • Zugriffe: 222
Diskusions Theard
Erstellt im Forum Flamingo Road von Carina
0 17.07.2011 18:07
von Carina • Zugriffe: 298
 Sprung  
Alte Besucher - Länder Statistik 16 November 2011 - Neue Besucher Länder Statistik 15 Juni 2014 08:00 Uhr.
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen