Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 148 Antworten
und wurde 3.705 mal aufgerufen
  
  Casting News zu " Sturm der Liebe, Rote Rosen, In aller Freundschaft, Verbotene Liebe neu in diesem Theard
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.903
Punkte: 484.893

01.08.2013 13:40
Allgemeine nationale & internationale TV News Zitat · antworten

Schon kommenden Sonntag
Sixx nimmt Beachvolleyball-EM ins Programm


ProSiebenSat.1 hält an der Strategie fest, auf seinen kleinen Sendern auch Sportarten abseits von Fußball eine Plattform zu bieten. Am Sonntag wird nun auch Sixx mit der Beachvolleyball-EM erstmals Live-Sport zeigen.

Sixx steigt ins Geschäft mit dem Live-Sport ein: Recht kurzfristig nimmt der Sender am kommenden Sonntag die Beachvolleyball-EM, die in Klagenfurt stattfindet und bei der je 32 Frauen- und Männerteams - darunter neun deutsche Duos - um die europäische Krone kämpfen, ins Programm. Ab 10 Uhr morgens wird sechs Stunden lang live übertragen.

Gezeigt werden die Halbfinals, das Spiel um Platz drei und das Finale der Männer. Kommentiert werden die Spiele von Dirk Berscheidt. Zwischen den Live-Duellen der Männer kommentiert zudem Michael Körner die Zusammenfassungen der Frauen-Finalspiele vom Vortag. Neben der TV-Ausstrahlung auf Sixx sind die Spiele auch auf ran.de als Livestream zu sehen.

Sportchef Alexander Rösner: "Wir freuen uns sehr, als zentrale Sportredaktion von ProSiebenSat.1 jetzt auch unseren Frauensender sixx mit Top-Live-Sport versorgen zu können. Die Beachvolleyball-EM ist Spitzensport in einer sehr stimmungsvollen Atmosphäre – bestes Entertainment also für Mann und Frau."


Quelle http://www.dwdl.de/nachrichten/41931/six...m_ins_programm/





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.903
Punkte: 484.893

07.08.2013 19:42
#2 RE: Allgemeine nationale & internationale TV News Zitat · antworten




"Alaaarm"
Nickelodeon führt Moderatoren am Nachmittag ein


Der Kindersender Nickelodeon soll ein neues Gesicht erhalten. Um diesen Plan zu verwirklichen, werden ab der kommenden Woche zwei Moderatoren durch das Programm am späten Nachmittag führen.


Ab dem kommenden Montag gibt es Veränderungen im Nachmittagsprogramm von Nickelodeon. Künftig führen die beiden Moderatoren Laura Garde und Sascha Quade zwischen 16:00 Uhr und 18:00 Uhr durch das Programm des Kindersenders. Sie melden sich zwischen Cartoons und Live-Action aus dem Studio und wollen die jungen Zuschauer in "Nickelodeon Alaaarm" mit Schleimkanonen, Tricks und Abenteuern unterhalten. Daneben geht das Duo auch nach draußen und zeigt verschiedene Rubriken wie "Ich bin ein Kind, holt mich hier raus!".

Daneben gibt es die "Spezialisten aus Kisten", die überall zur Stelle sind, wo die Moderatoren mit ihrem Latein am Ende sind. Zudem sorgt das "Streichquartett" - wie der Name schon sagt - für Streiche. Allzu lange Auftritte haben die beiden Moderatoren aber nicht, denn die Moderationsteile werden jeweils maximal zwei Minuten lang sein. "Wir wollen Nickelodeon ein neues Gesicht geben. Jemanden, der den Charme und Spaß der Marke durch und durch widerspiegelt", so Janine Weigold, Director Aquisitions & Development, Nickelodeon North, über das neue Nachmittags-Konzept.

Und weiter: "Wir sind sehr glücklich genau das mit Laura und Sascha gefunden zu haben. Die Beiden werden nicht nur hervorragend durch das Nachmittagsprogramm führen, sondern auch eine Bereicherung für den Sender und nicht zuletzt Nickelodeons viele Marketingevents sein." Nickelodeon betont, dass der Spaß an erster Stelle soll. Ziel sei es, mit außergewöhnlichen Aktionen für große Augen und offene Münder zu sorgen.


Quelle inklusive Videoclip mit den neuen Moderatoren http://www.dwdl.de/nachrichten/42014/nic...achmittag_ein_/





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.903
Punkte: 484.893

07.08.2013 19:51
#3 RE: Allgemeine nationale & internationale TV News Zitat · antworten




Was lange währt...
Unitymedia nennt genaues Startdatum für Horizon


Immer wieder stellte Unitymedia in den vergangenen Jahren den Start der mutmaßlichen Wunder-Box Horizon in Aussicht - nun soll es endlich klappen. Wann das Gerät auf den Markt kommt und wie es aussieht.


Seit Jahren kündigt Unitymedia nun schon den Start seines neuen HD-Recorders Horizon an, der als All-in-One-Gerät für Telefon, Internet und Fernsehen dienen soll. Beinahe schien das Unterfangen zur Never-Ending-Story für den Kabelnetzbetreiber zu werden, doch nun steht tatsächlich ein Termin für die Markteinführung fest: Horizon wird ab dem 4. September 2013 erhältlich sein und damit zwei Tage vor Beginn der Internationalen Funkausstellung in Berlin.

Unitymedia Kabel BW plant allerdings einen Start in Etappen: Zunächst wird Horizon nur in den Kabelnetzen von Unitymedia in Hessen und Nordrhein-Westfalen verfügbar sein, Kunden in Baden-Württemberg werden auf einen späteren Zeitpunkt vertröstet. Unklar ist auch, was Neu- oder Bestandskunden für Horizon bezahlen müssen. Die Preisstruktur soll erst demnächst bekanntgegeben werden, wie ein Unternehmenssprecher am Dienstag auf Nachfrage des Medienmagazins DWDL.de erklärte.

Klar ist allerdings schon mal, dass Horizon als Miet- und Kaufangebot erhältlich sein wird. Horizon soll es Zuschauern ermöglichen, eine Vielzahl an Medieninhalten auf TV, Computer, Tablet und Smartphone zu konsumieren - an zentraler Stelle steht ein HD-Recorder, der das "Gateway" bietet. Technisch gesehen handelt es sich um ein Gerät, das Kabelmodem für Internet und Telefon, WLAN-Router sowie Set-Top-Box für den TV-Empfang und für Aufnahmen kombiniert. Als weiteren Baustein wird es außerdem einen Receiver ohne Aufnahmemöglichkeit geben.

Nach Angaben von Unitymedia Kabel BW bietet Horizon überdies die Möglichkeit, das Fernsehprogramm innerhalb des heimischen Netzwerkes auf dem PC oder via App auf mobilen Geräten zu sehen. Für Zwei- und Drittfernseher seien Multiroom-Clients geplant, die zu einem späteren Zeitpunkt erhältlich sein werden.


Fotostrecke http://www.dwdl.de/features/fotostrecke/...us/image_0.html


Quelle http://www.dwdl.de/nachrichten/41990/uni...m_fuer_horizon/





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.903
Punkte: 484.893

28.08.2013 20:33
#4 RE: Allgemeine nationale & internationale TV News Zitat · antworten

Gemeinsamer Programmbereich
ZDFinfo & Co.: ZDF fusioniert Programmbereiche



Mit dem neuen Jahr wird das ZDF seinen Spartenkanal ZDFinfo mit den beiden Bereichen "ZDFzeit" und "ZDF.reportage" zu einem gemeinsamen Programmbereich zusammenlegen. Die Reportage-Formate sollen dabei von ZDFinfo profitieren.


Das ZDF vereint die Bereiche ZDFinfo, ZDFzeit und ZDF.reportage zu einem gemeinsamen Programmbereich. Ab dem 01. Januar 2014 fusionieren die drei Bereiche zum neuen Programmbereich "ZDFinfo, Gesellschaft und Leben". Eine Schlüsselrolle des fusionierten Bereichs übernimmt der SPartensender ZDFinfo. Für Chefredakteur Peter Frey sei der Kanal bereits jetzt eine Koordinationsplatform für viele Innovationen im ZDF. "ZDFinfo lässt Formate vor allem im dokumentarischen Bereich entwickeln und hat dort als Fernsehsender auch seine größten Erfolge. Die Redaktionen von ZDFzeit und ZDF.reportage können an dieser Stelle viel Knowhow mit einbringen“, so Frey.

Die Leitung des gemeinsamen Programmbereichs übernimmt Robert Bachem. Bachem wird dabei seine derzeitige Funktion aus Redaktionsleiter von ZDFinfo weiter ausüben.Christian Deick und Harald Lüders werden auch nach der Fusion weiterhin die redaktionelle Leitung von "ZDFzeit" bzw. "ZDF.reportage" inne haben. "Wir werden spannende und bestimmt auch kontroverse Diskussionen über factual entertainment, über serielle Formate und über den zeitgemäßen Look unserer Sendungen haben“, sagt Lüders und sieht in der Fusion vor allem eine Chance. Bachem fügt hinzu: "Der Zusammenschluss ist ein wichtiger Schritt, damit sich Dokumentationen und Reportagen innerhalb der ZDF-Chefredaktion noch schlagfertiger aufstellen. ZDFinfo bietet die Möglichkeit, neue Erfolgsmuster zu entwickeln und ins Hauptprogramm zu übertragen". Der neue Programmbereich sei ein "Doku- und Reportage-Kompetenzzentrum".


Quelle http://www.dwdl.de/nachrichten/42327/zdf...ogrammbereiche/





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.903
Punkte: 484.893

28.08.2013 20:36
#5 RE: Allgemeine nationale & internationale TV News Zitat · antworten

Neue Sender im Kabelnetz
NetCologne speist ProSieben Maxx und joiz ein


Ab der kommenden Woche nimmt NetCologne drei weitere Sender in sein Portfolio auf, darunter mit ProSieben Maxx den jüngsten Sender von ProSiebenSat.1. Zudem ist auch der Social-TV-Kanal joiz bald über das Kabelnetz verfügbar.


Der Kölner Kabelnetzbetreiber NetCologne hat angekündigt, in der kommenden Woche drei neue Sender in sein Netz einspeisen zu wollen. Zu den neuen Kanälen zählt auch ProSieben Maxx - der Sender wird ab 3. September seinen Sendebetrieb aufnehmen und richtet sich mit einer Mischung aus Serien, Spielfilmen und Doku-Reihen überwiegend an Männer ab 30 Jahren. Die Daytime wird der jüngste Spross der ProSiebenSat.1-Familie vorwiegend mit Zeichentrick- und Animeserien füllen.

Neu im Kabelnetz von NetCologne ist darüber hinaus der kürzlich gestartete Social-TV-Sender joiz, der sich an ein sehr junges Publikum richtet und während Live-Shows auf eine interaktive Beteiligung über Facebook, Twitter und Skype baut. Und auch der Sender nrwision ist künftig über NetCologne empfangbar. Hier werden Beiträge gesendet, die nicht von Medienprofis gemacht wurden, sondern unter anderem von Studenten und Auszubildenden in Medienberufen, aber auch von Bürgern, die schlicht Spaß am Fernsehen haben.


Quelle http://www.dwdl.de/nachrichten/42322/net...x_und_joiz_ein/





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.903
Punkte: 484.893

28.08.2013 20:53
#6 RE: Allgemeine nationale & internationale TV News Zitat · antworten

"Special Extended Versions"
Sky: "Herr der Ringe"-Event zur "Hobbit"-Premiere


Im Oktober schickt Sky seine Zuschauer nach Mittelerde. Passend zur Erstausstrahlung von "Der Hobbit" nimmt der Bezahlsender die "Herr der Ringe"-Trilogie ins Programm. Gezeigt werden die "Special Extended Versions".

Sky nutzt die Ausstrahlung der TV-Premiere von "Der Hobbit: Eine unerwartete Reise", um im Oktober eine "Herr der Ringe"-Sonderprogrammierung vorzunehmen. Bevor "Der Hobbit" am Sonntag, den 20. Oktober um 20:15 Uhr bei Sky Cinema sowie auf Sky 3D gezeigt wird, strahlt der Bezahlsender an den Tagen zuvor noch einmal die von Peter Jackson verfilmten Abenteier von J.R.R. Tolkien aus.

Ab Donnerstag, den 17. Oktober sendet Sky Cinema jeweils um 20:15 Uhr die drei Filme. Sie sollen in einer sogenannten "Special Extended Version" ausgestrahlt werden, die bis zu eine Stunde länger als die Kinofassungen sind und zusätzliche Szenen wie den Part von Christopher Lee als "Saruman" im dritten Teil beinhalten. Am 20. Oktober strahlt Sky die Trilogie ab 8:15 Uhr zudem noch einmal hinterinander aus.

"Die Tolkien-Verfilmungen von Peter Jackson sind absolute Meisterwerke und begeisterten Millionen von Menschen. Sky zeigt den 'Hobbit' weit vor der Free-TV-Ausstrahlung und nimmt sich die Zeit für die Special Extended Versions", so Sky-Filmchef Marcus Ammon.


Quelle http://www.dwdl.de/nachrichten/42288/sky...hobbitpremiere/





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.903
Punkte: 484.893

28.08.2013 20:55
#7 RE: Allgemeine nationale & internationale TV News Zitat · antworten

Für RTL
Hofmann verfilmt NSA-Affäre und Schlecker-Pleite


Nico Hofmann widmet sich wieder zwei Gesellschaftsthemen. So soll die NSA-Affäre rund um Edward Snowden in einem Drama nach Deutschland übertragen werden. Mit Katharina Thalbach soll unterdessen auch die Schlecker-Pleite verfilmt werden.


Abseits des Katastrophen-Films "Helden" hat RTL keine großen Film-Events angekündigt. Dabei soll es aber offenbar doch nicht bleiben. Wie das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" in der am Montag erscheinenden Ausgabe berichtet, wird Nico Hofmann mit UFA Fiction, besser bekannt unter dem alten Namen teamWorx, die Pleite des Drogerieuunternehmens Schlecker und das Schicksal der dort angestellten Frauen für RTL verfilmen. All zu ernst wird es dabei jedoch nicht zugehen, denn die Produktion ist als Komödie vorgesehen. So soll die Geschichte von fünf Frauen erzählt werden, die sich in Berlin-Moabit gegen die Schließung ihrer Familie zur Wehr setzen.

Laut "Spiegel" soll Katharina Thalbach eine der Hauptrollen übernehmen. Hofmann und Thalbach kennen sich bereits: In der Sat.1-Satire "Der Minister" schlüpfte sie sehr überzeugend in die Rolle der Bundeskanzlerin. Doch die Komödie rund um Schlecker ist nicht das einzige Projekt, das Hofmann für den Privatsender in der Pipeline hat. Ebenfalls bei RTL soll, deutlich ernster, die derzeitige NSA-Affäre aufgearbeitet werden. Unter dem Titel "Der Informant" soll eine deutsche Version der Geschichte rund um Edward Snowden entstehen. Zentrale FIgur soll ein BND-Mitarbeiter sein, der nach einem Zwischenfall seine Arbeit nicht mehr mit seinem Gewissen vereinbaren könne, so der "Spiegel".


Quelle http://www.dwdl.de/nachrichten/42278/hof...chleckerpleite/





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.903
Punkte: 484.893

28.08.2013 21:02
#8 RE: Allgemeine nationale & internationale TV News Zitat · antworten

Die RTL-Spielfilme 2013/2014
Mit Filmen wie «Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 2» und «Hangover 2» greift RTL in der kommenden Fernsehsaison ProSieben an. Welche Spielfilme RTL außerdem noch zeigt, lesen Sie in unserer Übersicht...


Neben Spielfilmen von Universal Pictures, Walt Disney Pictures und Warner Bros. kann RTL erstmals auf den Output von DreamWorks Animation zurückgreifen. Das von Jeffrey Katzenberg geleitete Studio versorgt den Kölner Sender unter anderem mit «Kung Fu Panda 2». Gute Quoten werden in der neuen Fernsehsaison garantiert auch «Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht - Teil 1», «Hangover 2» und «Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 2» liefern.


«72 Stunden - The Next Three Days» (The Next Three Days)
Hauptdarsteller: Russell Crowe, Elizabeth Banks, Liam Neeson, Brian Dennehy, Michael Buie, Moran Atias, Remy Nozik, Lennie James, Olivia Wilde, Ty Simpkins, Helen Carey
Produktionsland- und jahr: USA/Frankreich 2010


«American Pie - Das Klassentreffen» (American Reunion)
Hauptdarsteller: Jason Biggs, Alyson Hannigan, Chris Klein, Thomas Ian Nicholas, Eddie Kaye Thomas, Mena Suvari
Produktionsland- und jahr: USA 2011/2012



«Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht - Teil 1» (The Twilight Saga: Breaking Dawn – Part 1)
Hauptdarsteller: Kristen Stewart, Robert Pattinson, Taylor Lautner, Billy Burke, Peter Facinelli, Ashley Greene, Kellan Lutz, Nikki Reed
Produktionsland- und jahr: USA 2011



«Cars 2» (Cars 2)
Produktionsland- und jahr: USA 2011



«Crazy, Stupid, Love.» (Crazy, Stupid, Love.)
Hauptdarsteller: Steve Carell, Ryan Gosling, Julianne Moore, Emma Stone, Marisa Tomei, Kevin Bacon
Produktionsland- und jahr: USA 2011



«Final Destination 5» (Final Destination 5)
Hauptdarsteller: Nicholas D’Aosto, Emma Bell, Tony Todd, Jacqueline MacInnes Wood, Courtney B. Vance, Miles Fisher, P. J. Byrne, Ellen Wroe, Arlen Escarpeta
Produktionsland- und jahr: USA 2011



«Der gestiefelte Kater» (Puss in Boots)
Produktionsland- und jahr: USA 2011



«Green Lantern» (Green Lantern)
Hauptdarsteller: Ryan Reynolds, Blake Lively, Peter Sarsgaard, Tim Robbins
Produktionsland- und jahr: USA 2011



«Hangover 2» (Hangover 2)
Hauptdarsteller: Bradley Cooper, Ed Helms, Zach Galifianakis, Justin Bartha, Ken Jeong, Paul Giamatti, Jamie Chung
Produktionsland- und jahr: USA 2011



«Happy New Year» (Happy New Year)
Hauptdarsteller: Robert De Niro, Michelle Pfeiffer, Jessica Biel, Ashton Kutcher, Hilary Swank, Zac Efron, Til Schweiger, Katherine Heigl, Halle Berry, Sarah Jessica Parker
Produktionsland- und jahr: USA 2011



«Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 2» (Harry Potter and the Deathly Hallows: Part 2)
Hauptdarsteller: Daniel Radcliffe, Rupert Grint, Emma Watson, Ralph Fiennes, Helena Bonham Carter, Robbie Coltrane, Alan Rickman
Produktionsland- und jahr: Großbritannien/USA 2011



«John Carter - Zwischen zwei Welten» (John Carter)
Hauptdarsteller: Taylor Kitsch, Lynn Collins, Samantha Morton, William Defoe, Thomas Haden, Mark Strong
Produktionsland- und jahr: USA 2012



«Johnny English - Jetzt erst recht!» (Johnny English Reborn)
Hauptdarsteller: Rowan Atkinson, Gillian Anderson, Daniel Kaluuya, Dominic West, Rosamund Pike
Produktionsland- und jahr: USA/Großbritannien/Frankreich 2011



«KIll the Boss» (Horrible Bosses)
Hauptdarsteller: Jason Bateman, Charlie Day, Jason Sudeikis, Jennifer Aniston, Colin Farrell, Kevin Spacey, Donald Sutherland, Jamie Foxx
Produktionsland- und jahr: USA 2011



«Kung Fu Panda 2» (Kung Fu Panda 2)
Produktionsland- und jahr: USA 2011



«Der Mandant» (The Lincoln Lawyer)
Hauptdarsteller: Matthew McConaughey, Ryan Phillippe, Marisa Tomei, William H. Macy, Josh Lucas, John Leguizamo
Produktionsland- und jahr: USA 2011



«Rubbeldiekatz»
Hauptdarsteller: Matthias Schweighöfer, Alexandra Maria Lara, Detlev Buck, Maximilian Brückner, Denis Moschitto, Max von Thun, Max Giermann
Produktionsland- und jahr: Deutschland 2011



«Sherlock Holmes: Spiel im Schatten» (Sherlock Holmes: A Game of Shadows)
Hauptdarsteller: Robert Downey Jr., Jude Law, Noomi Rapace, Eddie Marsan, Kelly Reilly, Jared Harris, Rachel McAdams, Stephen Fry
Produktionsland- und jahr: USA 2011



«Der Zoowärter» (Zookeeper)
Hauptdarsteller: Kevin James, Rosario Dawson, Leslie Bibb, Ken Jeong, Donnie Wahlberg, Thomas Gottschalk
Produktionsland- und jahr: USA 2011



«Zorn der Titanen» (Wrath of the Titans)
Hauptdarsteller: Sam Worthington, Liam Neeson, Ralph Fiennes, Rosamund Pike, Danny Huston, Toby Kebbell
Produktionsland- und jahr: USA /Spanien 2012


Quelle http://www.quotenmeter.de/n/65568/die-rt...filme-2013-2014





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.903
Punkte: 484.893

30.08.2013 15:14
#9 RE: Allgemeine nationale & internationale TV News Zitat · antworten




RTL macht Boxkampf erstmals zum Primetime-Event


Nötig wird die Programmierung, weil Wladimir Klitschko in Moskau kämpft – somit müssen unterschiedliche Zeitzonen berücksichtigt werden.



Wladimirs Quoten
Als Wladmir Klitschko im November 2012 gegen Mariusz Wach kämpfte, waren durchschnittlich 11,77 Millionen Menschen live bei RTL dabei. Die gemessene Quote lag zu diesem Zeitpunkt bei 53,7 Prozent. Im Mai 2013 dann folgte der Fight gegen F. Pianeta, den 8,31 Millionen Menschen ab drei Jahren verfolgten. Insgesamt erzielte RTL mit «RTL Boxen» hier 37,4 Prozent Marktanteil.



Ein aus Sicht von TV-Verantwortlichen interessantes Experiment wird es im Oktober bei RTL geben. Am 5. Oktober bestreitet Wladimir Klitschko seinen nächsten Kampf beim Kölner Kanal – und Klitschko-Kämpfe waren schon bisher immer die ganz großen Quotenbringer. Traditionell – und das ist bei RTL schon seit den 90ern so – beginnen die Kampfübertragungen eigentlich um 22.15 Uhr, geboxt wird schließlich ab etwa 23 Uhr. Das ist beim nächsten Fight von Klitschko nicht so einfach, tritt er seinem Gegner Alexander Povetkin doch in Moskau gegenüber.

In Moskau wäre es bei einem Kampfbeginn um 23.00 Uhr deutscher Zeit aber schon ein Uhr nachts, weshalb das Duell früher starten muss. Ergo wird RTL in seine Vorberichte am 5. Oktober schon um 20.15 Uhr einsteigen und aus dem Fight also ein echtes Primetime-Event machen. Der eigentliche Kampfbeginn wird auf etwa 21.15 Uhr terminiert, ab 22.30 Uhr wird Florian König die Highlights moderieren.

«Die Bülent Ceylan Show» kommt ab 23.00 Uhr dann in den Genuss als Lead-Out zu fungieren und darf wohl viele Klitschko-Fans abstauben.


Quelle http://www.quotenmeter.de/n/65826/rtl-ma...primetime-event





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.903
Punkte: 484.893

30.08.2013 15:27
#10 RE: Allgemeine nationale & internationale TV News Zitat · antworten

Sixx zeigt umstrittene US-Doku-Soap "Dance Moms"





Der Frauensender Sixx nimmt am 9. Oktober das erfolgreiche, aber sehr fragwürdige Format "Dance Moms" in sein Programm auf. Im Mittelpunkt der US-Doku-Soap stehen egozentrische Mütter, die ihre Töchter um jeden Preis zu Profi-Tänzerinnen drillen wollen. Sixx zeigt die erste Staffel jeweils mittwochs in Doppelfolgen ab 20.15 Uhr.

Als Tanzlehrerin fungiert Abby Lee Miller, die schon im Alter von 14 Jahren ihre eigene Tanzschule in Pittsburgh gründete und heutzutage jedes Wochenende mit ihren sieben- bis 15-jährigen Schülerinnen auf Wettkämpfe quer durch die USA geht. Miller ist für ihre strenge und aufbrausende Art berüchtigt, da sie ohne mit der Wimper zu zucken sowohl die Mädchen als auch deren Eltern anschreit und bestraft. In jeder Folge werden die Leistungen der Schülerinnen in Form eines Pyramiden-Modells bewertet.

In schlimmster 'Eislauf-Mütter-Manier' ist den "Dance Moms" jedes Mittel recht, um ihre Töchter auf Erfolg zu trimmen. Die Tanzmütter Melissa, Christi, Holly, Kelly und Cathy legen sind nicht nur untereinander auf Krawall aus, sondern legen sich auch mit der Tanzlehrerin an, die mit ihrer Ansage "I can make you or I can break you" die Fronten klärt. Wenn die Schülerinnen auf einem Wettbewerb versagen, müssen sie fortan mit einem schlechteren Platz in der Gruppenhierarchie rechnen. Ob die jungen Kinder unter diesen Voraussetzungen überhaupt noch Spaß am Tanzen haben, erscheint völlig nebensächlich.

In den USA hat sich die Doku-Soap auf dem Kabelsender Lifetime zu einem Quotenhit entwickelt. Aktuell läuft dort bereits die dritte Staffel, außerdem wurde das Spin-Off "Dance Moms: Miami" produziert.


Quelle http://www.wunschliste.de/tvnews/m/sixx-...soap-dance-moms





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.903
Punkte: 484.893

11.09.2013 14:36
#11 RE: Allgemeine nationale & internationale TV News Zitat · antworten




Re-Design
Neuer Anstrich für Vox, aber die rote Kugel bleibt


Ab sofort ist Vox mit einem neuen Design auf Sendung. Den Look, der bereits in den Werbeanzeigen zum Start von "Arrow" zum Einsatz kommt, gibt es nun auch on air zu sehen. Die rote Kugel bleibt auch weiterhin ein zentrales Element.

Dass sich Vox ein neues Design gönnt, konnte man bereits in den vergangenen Tagen sehen - in einigen Fernsehzeitschriften wurden schon erste Anzeigen im veränderten Look gedruckt. "Grafischer, moderner, plakativer und klar strukturiert" soll das Erscheinungsbild des Senders nach eigenen Angaben nun erscheinen. Das Logo wirkt nun insgesamt deutlich ruhiger, weil es längst nicht mehr so effektreich daherkommt wie bisher. Die rote Kugel ist ebenfalls weniger verspielt, soll aber auch weiterhin als "Key Visual" dienen: Sie wird nach wie vor präsent eingesetzt.

Die Senderfarbe Rot wird zudem noch stärker auftauchen als bislang. "Bei Vox ist die rote Kugel ganz klar weiterhin unser wichtigstes Element und zeigt dem Zuschauer: Du bist bei Vox", erklärt Jutta Hertel, Leiterin der Abteilung On-Air-Promotion/Design bei Vox, das Konzept. Ihr Team hat den neuen Look des Senders gemeinsam mit der Agentur Feedmee Design entwickelt. "Um die Kugel in ihrer Signalwirkung zu verstärken, haben wir die Farbe Rot ins On-Air-Design integriert. In der Trailerverpackung haben wir eine neue, klar strukturierte Teilung der Bildschirmfläche: Eine Hälfte ist rot und trägt die Programmdaten, wie Uhrzeit und Datum, während die andere Hälfte die Programminhalte zeigt."

Die rote Kugel diene hier als bewegtes und strukturierendes Element für die Zuschauer. "Effekte und Systematiken des neuen On-Air-Auftritts - wie ein Wischeffekt - lehnen sich dabei an Bedienungserfahrungen aus dem Smartphonebereich an. So bildet das neue Design eine optische Brücke in unsere Online- und Mobile-Angebote." On Air ist das neue Design ab diesem Donnerstag im Einsatz, in der bundesweiten Marketingkampagne zum Start von "Arrow" ist das Re-Design darüber hinaus erstmals auch off-air zu sehen. Auch hier soll der Wiedererkennungswert mit der Senderfarbe Rot im Fokus stehen.

"Die wachsende Bedeutung von Smartphones und Tablets verändert das Sehverhalten und hat einen sehr großen Einfluss auf das allgemeine Geschmacksempfinden", so Jutta Hertel. "Damit ging der Trend für uns hin zu mehr grafischer Klarheit und Struktur im neuen Vox-Design." Auch die Website des Senders bekommt daher ebenso einen neuen Look verpasst wie das On-Demand-Portal voxnow.de - sie greift nach Angaben des Senders die reduzierte Grafik auf. Darüber hinaus werden auch die mobilen Seiten auf das neue Vox-Design
umgestellt.


Fotostrecke http://www.dwdl.de/features/fotostrecke/...zu/image_0.html

Quelle http://www.dwdl.de/nachrichten/42527/neu...e_kugel_bleibt/





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.903
Punkte: 484.893

26.09.2013 19:22
#12 RE: Allgemeine nationale & internationale TV News Zitat · antworten

Das Prograsmm des US Senders " ABC Family " an Halloween






Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.903
Punkte: 484.893

30.09.2013 14:51
#13 RE: Allgemeine nationale & internationale TV News Zitat · antworten

Ab 5. November
Mehr HD-Sender bei Kabelkiosk und Tele Columbus


Tele Columbus und der Eutelsat KabelKiosk weiten ihr HD-Angebot ab November deutlich aus. So gibt es künftig statt sieben jeweils 17 private Sender in hochauflösender Form geben. Die Grundverschlüsselung der SD-Sender entfällt.

Zum 5. November erweitern der Kabelnetzbetreiber Tele Columbus und der Eutelssat KabelKiosk ihr Angebot an HD-Sendern. So wird das Paket von HD-Ablegern privater Free-TV-Sender jeweils von 7 auf 17 Sender deutlich ausgebaut. Zusätzlich zu den bislang enthaltenen Sendern kommen auch die HD-Varianten von RTL II, Super RTL, RTL Nitro, n-tv, DMAX, VIVA, Tele 5, Deluxe Music, Nickelodeon und Comedy Central dazu. Die Sender sind bei KabelKiosk Teil des BasisHD-Pakets, bei Tele Columbus ist es im digitalen Kabelanschluss KabelTV HD enthalten oder über das Paket "Plus HD" zubuchbar.

Weitere Änderungen bei Tele Columbus: Im Pay-TV-Paket Extra HD steht ebenfalls eine deutliche Erweiterung des HD-Angebots bevor. Neben 20 Sendern in digitaler Standardauflösung sind dort statt bislang 6 HD-Sendern künftig 10 HD-Programme enthalten. Darüber hinaus werden die bislang grundverschlüsselt ausgestrahlten privaten Sender in Standardauflösung künftig frei empfangbar sein. Zudem zeigt Tele Columbus auch alle HD-Ableger der öffentlich-rechtlichen Sender. Sofort vom geplanten Sendestart Anfang Dezember an wird Tele Columbus auch die neuen öffentlich-rechtlichen HD-Programme rbb HD, mdr HD und hr HD in seine Netze einspeisen.


Quelle http://www.dwdl.de/nachrichten/42829/meh..._tele_columbus/





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.903
Punkte: 484.893

07.10.2013 19:05
#14 RE: Allgemeine nationale & internationale TV News Zitat · antworten

Zattoo baut Angebot an französischsprachigen Sendern aus


- Zattoo schaltet in der Schweiz sechs weitere französischsprachige Sender auf. Damit umfasst das Angebot in französischer Sprache nun 18 Sender.




Internet-TV-Anbieter Zattoo baut in der Schweiz das Angebot an französischsprachigen Sendern aus. Zu den zwölf bereits ausgestrahlten Sendern in französischer Sprache kommen sechs weitere hinzu, und zwar TMC, D8, NRJ 12, Gulli, France Ô und Euronews FR. Die Sender TMC aus Monaco sowie D8 und NRJ12 aus Frankreich strahlen Spielfilme, Shows und Unterhaltungssendungen aus. Der Kindersender Gulli ist auf ein junges Publikum ausgerichtet und France Ô sendet Programme aus den "Overseas Departments" Afrikas, Nord- und Südamerikas. Euronews FR schliesslich berichtet mit französischer Tonspur über europaweite Schlagzeilen.

Wie Zattoo schreibt, sie die französischsprachige Schweiz nicht zuletzt durch die Kooperation mit Mobilfunkanbieter Orange für Zattoo von besonderer Relevanz. Seit Mai integriert Orange Live-TV-Dienste von Zattoo in seine Datentarife und bietet den Premium TV-Dienst "Zattoo HiQ" als Option an.


Quelle http://www.itmagazine.ch/Artikel/53587/Z...endern_aus.html





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.903
Punkte: 484.893

09.10.2013 15:17
#15 RE: Allgemeine nationale & internationale TV News Zitat · antworten

TV-Sender S1 ist bald "On air"


In zwei Wochen geht der neue Kanal S1 auf Sendung. Die Macher wollen Deutschschweizer Zuschauer mit Dokumentationen und Spielfilmen vor den Fernseher locken.

Die Schweiz erhält in zwei Wochen einen zusätzlichen TV-Sender. Der Kanal S1 wird das digitale Grundangebot von UPC Cablecom ergänzen. Wie der Kleinreport berichtet, wird UPC Cablecom am 16. Oktober die technische Aufschaltung vornehmen, zwei Tage später wird der offizielle Start des Senders erfolgen.

Der Sender S1 wird gemäss Programmdirektor Mike Gut von Dokumentationen und Spielfilmen geprägt sein. Aber auch Krimis, Kochsendungen und Zeichentrickfilme sollen das Programm ergänzen. Wie die Macher hinter dem neuen Sender auf ihrer Homepage schreiben, peilen sie die Zielgruppe der 15- bis 59-jährigen Zuschauer in der Deutschschweiz an. Laut S1TV wird der Sender zu 100 Prozent werbefinanziert sein.


Quelle http://www.cetoday.ch/de-CH/News/2013/10...ald-On-air.aspx





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.903
Punkte: 484.893

09.10.2013 15:17
#16 RE: Allgemeine nationale & internationale TV News Zitat · antworten

TV-Sender S1 ist bald "On air"


In zwei Wochen geht der neue Kanal S1 auf Sendung.
Die Macher wollen Deutschschweizer Zuschauer mit Dokumentationen und Spielfilmen vor den Fernseher locken.


Die Schweiz erhält in zwei Wochen einen zusätzlichen TV-Sender.
Der Kanal S1 wird das digitale Grundangebot von UPC Cablecom ergänzen. Wie der Kleinreport berichtet,
wird UPC Cablecom am 16. Oktober die technische Aufschaltung vornehmen, zwei Tage später wird der offizielle Start des Senders erfolgen.

Der Sender S1 wird gemäss Programmdirektor Mike Gut von Dokumentationen und Spielfilmen geprägt sein.
Aber auch Krimis, Kochsendungen und Zeichentrickfilme sollen das Programm ergänzen.
Wie die Macher hinter dem neuen Sender auf ihrer Homepage schreiben, peilen sie die Zielgruppe der 15- bis 59-jährigen Zuschauer in der Deutschschweiz an. Laut S1TV wird der Sender zu 100 Prozent werbefinanziert sein.


Quelle http://www.cetoday.ch/de-CH/News/2013/10...ald-On-air.aspx





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.903
Punkte: 484.893

13.10.2013 11:50
#17 RE: Allgemeine nationale & internationale TV News Zitat · antworten




ZDF zeigt längeres «Aktenzeichen XY»


Rudi Cerne wird kommende Woche über die vermisste Maddie McCann berichten. Die Redaktion wurde von Scotland Yard darum gebeten.


Kompletter Bericht http://www.quotenmeter.de/n/66686/zdf-ze...aktenzeichen-xy





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.903
Punkte: 484.893

19.10.2013 15:44
#18 RE: Allgemeine nationale & internationale TV News Zitat · antworten

Siebter europäischer Partnersender
Arte kooperiert nun auch mit tschechischem TV


Das öffentlich-rechtliche tschechische Fernsehen Česká Televize und Arte haben einen Assoziierungsvertrag geschlossen. Sie werden künftig bei der Entwicklung von Koproduktionen vornehmlich im Dokubereich zusammenarbeiten.


Arte ist nicht nur ein deutsch-französisches Gemeinschaftsprojekt, sondern unterhält auch viele Partnerschaften zu Sendern weiterer europäischer Länder. Nun hat man einen weiteren Assoziierungsvertrag mit dem öffentlich-rechtlichen tschechischen Sender Česká Televize zur Förderung von Koproduktionen und Zusammenarbeit geschlossen. Die Laufzeit beträgt zunächst zwei Jahre und startet am 1. Januar 2014.

Im ersten Jahr verpflichten sich die beiden Sender zu einem Beitrag von jeweils 100.000 Euro zur Entwicklung von Koproduktionen in den Themengebieten Kunst, Kultur und Geschichte, hauptsächlich auf Dokumentationsebene. Darüber hinaus ist eine Zusammenarbeit im Internetbereich angedacht, etwa in Form transmedialer Projekte. ČT ART, der Kulturkanal von ČT, hat außerdem sein Interesse am Ankauf und an der Ausstrahlung von Arte-Programmen bekundet. Und schließlich sieht der Vertrag auch vor, dfass ein Vertreter von Česká Televize mit beratender Stimme an Sitzungen der Arte-Gremien teilnimmt.


Quelle http://www.dwdl.de/nachrichten/43081/art...chechischem_tv/





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.903
Punkte: 484.893

27.10.2013 16:45
#19 RE: Allgemeine nationale & internationale TV News Zitat · antworten

Bause verliert auch MDR-Show


Nicht nur ihr ZDF-Format wird am 8. November enden, sondern auch die Sendung im MDR wird danach nicht fortgesetzt.



Vita Inka Bause
•*21. November 1968 in Leipzig
•moderiert seit 1988; ihre erste Sendung war damals die «Talentebude». 2003 war sie erstmals als Moderatorin für das ZDF im Einsatz, damals für «Musik aus dem Weihnachtsland»
•2005 wurde RTL auf Inka Bause aufmerksam, im Oktober war sie erstmals in «Bauer sucht Frau zu sehen»
•In den Folgejahren präsentiert sie für den Privatsender auch die (kurzlebigen) Sendungen «Unser neues Zuhause» und «Papa gesucht». 2010 moderiert sie den Flop «Die Farm», 2011 «Jugendliebe»



Mit «Bauer sucht Frau» feiert TV-Moderatorin Inka Bause weiterhin Quotenerfolge – in der vergangenen Woche ist die neueste Staffel der RTL-Sendung erfolgreich gestartet. Ansonsten läuft es für Bause zur Zeit aber alles andere als optimal. Das ZDF gab vergangene Woche bekannt, dass man den Nachmittags-Talk «inka!» zum 8. November hin einstellen wird; und nun berichtet die Bild am Sonntag davon, dass auch der MDR sich von einem Bause-Format trennen wird.

Demnach soll – ebenfalls am 8. November – die letzte Ausgabe von «Inka Bause Live» produziert werden. Laut Spiegel sei die Entscheidung wohl im Einvernehmen getroffen worden. Im Dezember wird Bause für den MDR noch einmal eine Weihnachtsshow präsentieren. Grundsätzlich sei der Sender interessiert daran, weitere Projekte mit ihr umzusetzen.

Das hatte vergangene Woche auch das ZDF betont. Neue Projekte mit Bause für die Primetime sollen kommen, spekuliert wird unter anderem über eine Überraschungsshow. RTL hingegen plant mit Bause abseits von «Bauer sucht Frau» keine Sendungen.


Quelle http://www.quotenmeter.de/n/66990/bause-...t-auch-mdr-show





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.903
Punkte: 484.893

27.10.2013 16:47
#20 RE: Allgemeine nationale & internationale TV News Zitat · antworten

RTL benennt Moderatorin für «sonntags.live»


Eine Rückkehrerin wird ab Dezember an der Seite von Wolfram Kons moderieren.





Ich finde es extrem spannend, dass hier etwas ganz Neues entsteht: ein buntes Programm für die ganze Familie am Sonntag - das gab es so noch nicht bei RTL. Ich komme mir fast wie eine Pionierin vor und freue mich, wieder für den Sender zu arbeiten, bei dem ich vor fast 15 Jahren meine Karriere angefangen habe. Und dann auch noch zusammen mit Wolfram Kons. Das ist für mich eine Traum-Kombination



Ann-Katrin Schröder über das neue «sonntags.live»



Rätsel gelöst: Wie RTL am Sonntagmittag mitteilte, wird Ann-Katrin Schröder Moderatorin des neuen Magazins «sonntags.live», das der Kölner Privatsender ab dem 1. Dezember immer am siebten Tag der Woche zwischen 12.00 und 13.40 Uhr sendet. Schröder ist dann an der Seite von Wolfram Kons zu sehen. Die heute 40-Jährige ist ein echtes Eigengewächs des Senders, begann bei RTL mit einem Praktikum im Jahre 1999.

In Folge war sie Reporterin für alle RTL-Magazine und später Chefin vom Dienst. Ab 2005 moderierte sie unter anderem «Punkt 6», später war sie am Wochenende auch in den Hauptnachrichten von RTL zu sehen. 2008 aber wechselte sie zum NDR.

Der für «sonntags.live» zuständige Redaktionsleiter Volker Kutz: "Ann-Katrin Schröder ist einerseits eine erfahrene Journalistin und andererseits eine lebenslustige Entertainerin. Diese Kombination ist nicht oft zu finden. Ann-Katrin ist damit die perfekte Moderationspartnerin für Wolfram Kons".


Quelle http://www.quotenmeter.de/n/66992/rtl-be...r-sonntags-live





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.903
Punkte: 484.893

28.10.2013 17:28
#21 RE: Allgemeine nationale & internationale TV News Zitat · antworten

Schlecker-Pleite: Auch Berben dreht einen Film


Auch Oliver Berben wird einen Film über die Pleite der Firma Schlecker machen, will sich vom Stil her aber eher an «House of Cards» orientieren.



Jüngste Werke von Oliver Berben
•«Rosa Roth»
•«Tessa Hennig - Mutti steigt aus»
•«Verbrechen»
•«Das Adlon. Eine Familiensaga»
•«Die Kronzeugin - Mord in den Bergen»

jeweils als Producer oder Executive Producer



Gleich zwei Unternehmen werden demnächst mit den Arbeiten an einem Film rund um die „Schlecker“-Pleite beginnen. Nico Hofmanns UFA will ab Februar 2014 eine Tragikkomödie entstehen lassen, Oliver Berben will für das ZDF ab Januar einen Zweiteiler produzieren. Vom Erzählstil her will sich Berben dabei offenbar von hoch gelobten amerikanischen Serien wie «House of Cards» inspirieren lassen.

So solle es gleich mehrere Hauptfiguren geben, deren Geschichten in dem Streifen parallel erzählt werden. Die „Schlecker-Pleite“, so meldet es der Spiegel soll aber nur die Vorlage für den Film darstellen. Erzählt wird die Pleite eines Drogerie-Marktes, der im Berben-Film aber Faber heißen wird. Entsprechend gebe es auch keinen Kontakt zwischen Berben und der Schlecker-Familie.

Robert Atzorn soll in dem Film die Rolle des Firmenpatriarchen spielen, Kai Hafemeister hat das Buch dazu geschrieben. Dror Zahavi ist als Regisseur des Großprojekts eingeplant.


Quelle http://www.quotenmeter.de/n/67011/schlec...reht-einen-film





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.903
Punkte: 484.893

31.10.2013 15:08
#22 RE: Allgemeine nationale & internationale TV News Zitat · antworten




Im KabelKiosk
Sony Entertainment Television drängt ins Kabel


Über ein halbes Jahr nach dem Start hat Sony Entertainment Television neben der Deutschen Telekom einen weiteren Verbreitungs-Partner gefunden. Fortan wird der Pay-TV-Sender auch in einem KabelKiosk-Paket enthalten sein.

Auch wenn der Pay-TV-Sender Sony Entertainment Television bereits seit April auf Sendung ist - wirklich weitergekommen ist man mit der Verbreitung bislang nicht. Derzeit ist der Sender ausschließlich über das Telekom-Angebot Entertain zu empfangen, doch ab der kommenden Woche will man nun auch den das Kabel erobern. In HD wird Sony Entertainment Television ab dem 5. November Abonnenten des KabelKiosk-Pakets FamilyHD zur Verfügung stehen. Seit September ist der Sender übrigens auch bei Entertain in HD zu empfangen.

"Wir freuen uns, nur sechs Monate nach dem Senderstart von Sony Entertainment Television nun die HD-Version zu launchen und die Verbreitung mit KabelKiosk weiter auszubauen", so Interims-Senderchef Carsten Funk. Martina Rutenbeck, Geschäftsführerin Eutelsat Deutschland: "Mit der Aufschaltung von Sony Entertainment Television HD wird das Paket FamilyHD um ein weiteres hochwertiges Programmangebot erweitert und bedient so die gestiegene Nachfrage der Kunden unserer Netzpartner nach bester TV-Unterhaltung in brillanten Bildern in idealer Weise."


Quelle http://www.dwdl.de/nachrichten/43274/son...engt_ins_kabel/





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.903
Punkte: 484.893

15.11.2013 18:15
#23 RE: Allgemeine nationale & internationale TV News Zitat · antworten

"30 Jahre RTL": Termine für Geburtstagsshows stehen



Thomas Gottschalk

Bild: RTL/Ruprecht Stempell



RTL feiert im kommenden Jahr sein 30-jähriges Senderbestehen. Nun stehen auch die Termine für die beiden angekündigten Jubiläumsshows fest. Thomas Gottschalk lädt am 3. und 4. Januar jeweils um 20.15 Uhr zu den knapp dreistündigen "30 Jahre RTL"-Geburtstagsshows. Außerdem startet der Kölner Sender Anfang des Jahres die neue Show "Die Götter der Comedy".

Am 2. Januar 1984 nahm der Privatsender RTL (damals noch als RTL plus) seinen Sendebetrieb auf. Gemeinsam mit prominenten Weggefährten, sowie aktuellen und ehemaligen Sendergesichtern blickt Thomas Gottschalk zurück auf die vergangenen 30 Jahre und präsentiert die schönste Momente und lustigsten Pannen. Er begrüßt unter anderem Günther Jauch, Sylvie van der Vaart, Harry Wijnvoord, Jason Priestley und Tori Spelling ("Beverly Hills, 90210"), Dr. Bob ("Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!"), Hugo Egon Balder, Inka Bause, Niki Lauda, Mirja Boes, Atze Schröder, Gaby Köster, Frauke Ludowig, Birgit Schrowange sowie die Jurys von "Das Supertalent" und "Let's Dance". Aufgezeichnet werden die beiden Shows bereits am 18. und 19. Dezember in Köln. Bis heute konnten sich interessierte Zuschauerinnen als Assistentin für Thomas Gottschalk bewerben, sofern auf den Tag genau so alt wie RTL sind .

Am 3. und 10. Januar zeigt RTL jeweils um 23.00 Uhr zunächst zwei Ausgaben einer neuen Show namens "Die Götter der Comedy". Atze Schröder präsentiert das "ultimative Aufeinandertreffen der Allstars" aus der deutschen Stand-Up-Comedyszene. Es überrascht kaum, dass es sich bei den angekündigten Künstlern um ein Stelldichein vor allem jener üblichen Verdächtigen handelt, die bei RTL mit eigenen Shows vertreten sind. So können sich die Zuschauer auf Auftritte von Kaya Yanar, Eckart von Hirschhausen, Bülent Ceylan, Paul Panzer, Mirja Boes, Sascha Grammel und Johann König freuen.


Quelle http://www.wunschliste.de/tvnews/m/30-ja...ows-stehen-fest





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.903
Punkte: 484.893

25.11.2013 13:45
#24 RE: Allgemeine nationale & internationale TV News Zitat · antworten

RTL gibt Gäste für «sonntags.live»-Premiere bekannt


Der Kölner Privatsender startet sein neues Sonntagsmagazin Anfang Dezember mit einem bunten Gästemix.



Ich finde es extrem spannend, dass hier etwas ganz Neues entsteht: ein buntes Programm für die ganze Familie am Sonntag - das gab es so noch nicht bei RTL. Ich komme mir fast wie eine Pionierin vor und freue mich, wieder für den Sender zu arbeiten, bei dem ich vor fast 15 Jahren meine Karriere angefangen habe. Und dann auch noch zusammen mit Wolfram Kons. Das ist für mich eine Traum-Kombination


Ann-Katrin Schröder über das neue «sonntags



Am 1. Dezember bricht nicht nur der Advent an, sondern auch eine neue Ära im RTL-Sonntagsprogramm. Ab dann begrüßen Wolfram Kons und Ann-Katrin Schröder das Fernsehpublikum wöchentlich zu «sonntags.live», einem neuen Magazin, das immer ab 12 Uhr zu sehen sein wird. Wie RTL nun bekannt gab, lädt sich das Moderations-Duo zur Premierenausgabe auch einen ansehnlichen Gästemix ins Studio.

Als Talkgäste sind in der ersten Live-Ausgabe Günther Jauch und Olivia Jones im Studio mit von der Partie. Darüber hinaus wird Sänger und Songwriter Tim Bendzko seine aktuelle Single zum Besten geben.


Das an [[Punkt 12] angelehnte Sonntagsmagazin wird vornehmlich aus Themen bunter wie tagesaktueller Natur sowie Tipps und Ratschlägen für die ganze Familie bestehen. Die Servicethemen werden sich um Haushalt, Finanzen, Internet und auch Urlaubsfragen drehen.


Quelle http://www.quotenmeter.de/n/67559/rtl-gi...remiere-bekannt





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.903
Punkte: 484.893

08.01.2014 13:43
#25 RE: Allgemeine nationale & internationale TV News Zitat · antworten

ZDF startet Verbrauchershow mit Neuzugang Christian Rach


Im vergangenen September gab das ZDF die Verpflichtung von Christian Rach bekannt. Seit Beginn des neuen Jahres ist der ehemalige RTL-Koch offiziell bei den Mainzern beschäftigt. Nun stehen der Titel und der Sendetermin für sein erstes ZDF-Format fest. Ab Mitte Februar sollen in "Rach tischt auf!" die "50 wichtigsten Fragen und Fakten zum Essen der Deutschen" beantwortet werden.

Von der 90-minütigen Show werden zunächst zwei Folgen ausgestrahlt: am 20. Februar und 6. März, jeweils donnerstags um 20.15 Uhr. Auf unterhaltsame und ungewöhnliche Weise soll in der Sendung die "Wahrheit hinter Ernährungs- und Verbrauchermythen" aufgedeckt werden. Im Zentrum stehen dabei die Fragen der Zuschauer und der Verbraucherservice-Aspekt. Die Show soll dazu anregen, anders einzukaufen und bewusster zu essen und zu leben.

Das Fundament der Show ist eine repräsentative Umfrage zum Ernährungsverhalten der Deutschen. Die behandelten Fragen werden darüberhinaus ausgewählt aus Zuschauereinsendungen und in Zusammenarbeit mit renommierten Ernährungswissenschaftlern.

Unterstützt wird Christian Rach von zwei Sidekicks. ZDF-Moderator Dirk Steffens wird Erkenntnisse der Forschung präsentieren. Andrea 'Kiwi' Kiewel klingelt an fremden Türen und schaut nach, was in deutschen Haushalten so alles im Kühlschranken und Vorratskammern herumliegt.

Rach wurde vom ZDF abgeworben, um im Hauptprogramm neue Show- und Verbraucherformate zu präsentieren. Ursprünglich sollte er bei den Mainzern bereits im vergangenen Jahr die Verbrauchershow "Wie isst Deutschland 2013" präsentieren, allerdings hatte sich die Verpflichtung um ein paar Monate verschoben.


Quelle http://www.wunschliste.de/tvnews/m/zdf-s...-christian-rach





Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Allgemeine Vampir - Mystery News hinter dein Kulissen
Erstellt im Forum Allgemeine Vampir - Mystery News hinter dein Kulissen von Carina
306 18.11.2016 18:48
von Carina • Zugriffe: 6446
Allgemeine gemischte Soap News aus aller Welt
Erstellt im Forum Casting News zu " Sturm der Liebe, Rote Rosen, In aller Freundsc... von Carina
590 25.11.2016 15:53
von Carina • Zugriffe: 20827
 Sprung  
Alte Besucher - Länder Statistik 16 November 2011 - Neue Besucher Länder Statistik 15 Juni 2014 08:00 Uhr.
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen