Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 149 Antworten
und wurde 3.718 mal aufgerufen
  
  Casting News zu " Sturm der Liebe, Rote Rosen, In aller Freundschaft, Verbotene Liebe neu in diesem Theard
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.931
Punkte: 484.893

24.05.2016 17:53
#126 Pay-TV-Sender von ProSiebenSat.1 fliegen bei Sky raus Zitat · antworten

Pay-TV-Sender von ProSiebenSat.1 fliegen bei Sky raus


Überraschende Neuigkeiten aus Unterföhring: Der Pay-TV-Anbieter Sky wird die ProSiebenSat.1-Sender kabel eins Classics, Sat.1 Emotions und ProSieben Fun aus seinem Portfolio streichen, wie DWDL berichtet. Nur noch bis zum 30. Juni 2016 sollen diese über Sky in Deutschland und Österreich empfangbar sein. Damit werden sie das Schicksal anderer Sender wie Sony Entertainment Television oder GEO Television teilen, die derzeit ebenfalls nicht über Sky zu sehen sind.

In einer gemeinsamen Erklärung von Sky und ProSiebenSat.1 heißt es zu dem Schritt: "Hintergrund ist, dass ProSiebenSat.1 und Sky aufgrund unterschiedlicher strategischer Ausrichtungen eine Beendigung der Ausstrahlung der Sender zum Auslauf der Vertragslaufzeit beschlossen haben."

Gleichzeitig verweist das Unternehmen darauf, in Zukunft sein Senderportfolio weiter ausbauen zu wollen. Dabei stehen aber augenscheinlich exklusive Inhalte im Vordergrund. So startet in den kommenden Monaten der hauseigene Sender Sky Arts, darüber hinaus wurden Programmverträge mit Sony Pictures Television, HBO und Showtime geschlossen. Weitere "neue Programme und Innovationen" sind für den weiteren Verlauf des Jahres angekündigt.

kabel eins Classics, Sat.1 Emotions und ProSieben Fun sind übrigens bei Sky ausschließlich via Satellit zu empfangen. Fans der Sender, die diese bislang über Sky geschaut haben, müssen in Deutschland nun auf andere Übertragungswege wie die Deutsche Telekom, Unitymedia, Vodafone/Kabel Deutschland oder NetCologne ausweichen. In Österreich bleiben die Sender nach wie vor bei A1 Telekom, UPC Austria und M7 Group, in der Schweiz bei UPC Cablecom und Teleclub auf Sendung. Verhandlungen mit weiteren Partnern seitens ProSiebenSat.1 laufen.


Quelle 18.05.2016, 12.07 Uhr - Dennis Braun/ http://www.wunschliste.de/tvnews/m/pay-t...en-bei-sky-raus





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.931
Punkte: 484.893

31.05.2016 06:49
#127 RTL II YOU hat den Sendebetrieb aufgenommen Zitat · antworten

RTL II YOU hat den Sendebetrieb aufgenommen



Die RTL II YOU-Pausenkatze
Bild: RTL II You



Anfang April überraschte RTL II mit der Nachricht, einen neuen Senderableger namens RTL II YOU starten zu wollen. Und genauso überraschend und klammheimlich hat der Kanal bereits heute seinen Sendebetrieb aufgenommen. Anders als beim Mutterkanal handelt es sich bei RTL II YOU jedoch um einen reinen Internetsender, der 24 Stunden täglich im Netz gestreamt wird und die Zielgruppe der 14- bis 25-Jährigen im Visier hat. Passend dazu wurde dem Sender, der unter you.rtl2.de zu erreichen ist, der jugendliche Claim "Läuft bei Dir" verpasst.

Hinsichtlich des Programms setzt der Sender unter anderem auf die Eckpfeiler "Berlin - Tag & Nacht" sowie "Köln 50667", die gerade bei ganz jungen Zuschauern eine hohe Popularität genießen und noch einmal von Anfang an wiederholt werden. Mit dabei sind auch die Scripted Realitys "X-Diaries - love, sun & fun", "Meike & Marcel... weil ich Dich liebe!", "Kiss or Cash", "Let's Talk About..." und "Next, Please!".

Doch auch Lizenzware wird Teil des Programms sein, wie etwa "Teen Wolf" (ab 5. Juni) und "Heroes Reborn". Darüber hinaus beinhaltet das Angebot auch die populäre US-Doku-Soap "Keeping up with the Kardashians" sowie die deutsche Premiere der "Late Late Show with James Corden" (ab 8. Juni werktags um 23.05 Uhr). Anime-Fans kommen unter anderem mit "Digimon Fusion", "Dragonball", "One Piece" und "The Devil Is a Part-Timer!" (in Erstausstrahlung ab 5. Juni) auf ihre Kosten. Auch das Magazin "All About Anime mit Ninotaku TV" wird gezeigt.

Natürlich dürfen auch die unvermeidlichen YouTube-"Stars" nicht fehlen, die mit ihren Videos und Vlogs und Themen wie Beauty, Fashion, Musik, Sport oder Gaming vertreten sind. In Zusammenarbeit mit dem Internetkanal Rocket Beans TV werden die Formate "Zocken mit Bohnen", "Game+Daily", "#MoinMoin" und "NightWatch" verbreitet. In Kooperation mit joiz ist die täglich Livesendung "HYPE - Das Selfie-Magazin" zu sehen über Klatsch und Tratsch aus der Online- und Promi-Szene. Die Beauty-Bloggerin Ema Louise und der Rapper Flex haben ebenfalls eigene Formate. Als weitere Eigenproduktionen sind die Sendungen "YOUNIVERSITY", "Kurow", "Let's Watch mit Jarow und Kurono", "MJUNIK", "Trashy Games - Kupferfuchs zockt", "HainSpiel" und "People Are Awesome" im Programm.

Neben der linearen Ausstrahlung können die einzelnen Sendungen auch auf Abruf in den entsprechen Rubriken ausgewählt und gesehen werden.

In der ersten Woche ist das Programm noch relativ wechselhaft, ab dem 6. Juni sieht das vorläufige Schema folgendermaßen aus, Änderungen vorbehalten:

Montags bis freitags:
05.10 Uhr Berlin - Tag & Nacht
05.55 Uhr X-Diaries
06.50 Uhr Next, Please!
07.45 Uhr Köln 50667
08.40 Uhr Berlin - Tag & Nacht
09.40 Uhr The Late Late Show with James Corden (Wdh.)
10.30 Uhr #MoinMoin
11.25 Uhr Digimon Fusion
11:45 Uhr Dragonball
12.35 Uhr One Piece
13.00 Uhr HYPE - Das Selfie-Magazin (Wdh.)
14.00 Uhr YOUNIVERSITY (Wdh.)
15.00 Uhr MJUNIK - Home of YOU (Wdh.)
16.00 Uhr HYPE - Das Selfie-Magazin
17.05 Uhr Keeping up with the Kardashians (Wdh.)
18.00 Uhr Game+Daily
20.00 Uhr RTL II News
20.15 Uhr YOUNIVERSITY
21.15 Uhr MJUNIK - Home of YOU
22.15 Uhr Keeping up with the Kardashians
23.05 Uhr The Late Late Show with James Corden
00.05 Uhr Trashy Games - Kupferfuchs zockt

Danach variierendes Nachtprogramm mit "NightWatch", "Zocken mit Bohnen", "Hainspiel", "Kurow", "Game+Daily", "One Piece", "Digimon Fusion" und "All About Anime".

Samstag:
06.15 Uhr Berlin - Tag & Nacht
10.35 Uhr Dragonball
12.35 Uhr One Piece
14.00 Uhr YOUNIVERSITY
15.00 Uhr MJUNIK - Home of YOU
16.00 Uhr Keeping up with the Kardashians
19.25 Uhr emislife
20.00 Uhr RTL II News
20.15 Uhr YOUNIVERSITY
21.15 Uhr MJUNIK - Home of YOU
22.15 Uhr Meike & Marcel... weil ich Dich liebe!
23.10 Uhr Kiss or Cash
00.00 Uhr Next, Please!
01.55 Uhr Meike & Marcel... weil ich Dich liebe!
02.50 Uhr Kiss or Cash
03.35 Uhr Next, Please!
04.30 Uhr X-Diaries

Sonntag:
05.35 Uhr Köln 50667
10.00 Uhr Let's Watch mit Jarow und Kurono
11.00 Uhr HainSpiel
11.35 Uhr Digimon Fusion
14.00 Uhr YOUNIVERSITY
15.00 Uhr MJUNIK - Home of YOU
15.55 Uhr Kurow
16.10 Uhr All About Anime
16.25 Uhr Dragonball
17.15 Uhr One Piece
18.10 Uhr The Devil is a Part Timer
19.10 Uhr Kurow
19.25 Uhr HainSpiel
20.00 Uhr RTL II News
20.15 Uhr YOUNIVERSITY
21.15 Uhr MJUNIK - Home of YOU
22.15 Uhr Teen Wolf
01.25 Uhr Dragonball
02.10 Uhr One Piece
03.00 Uhr Next, Please!
03.55 Uhr X-Diaries


Quelle 30.05.2016, 18.00 Uhr - Glenn Riedmeier http://www.wunschliste.de/tvnews/m/rtl-i...ieb-aufgenommen





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.931
Punkte: 484.893

31.05.2016 16:58
#128 ProSieben schaltet am Donnerstag sein altes Logo auf Zitat · antworten

ProSieben schaltet am Donnerstag sein altes Logo auf



Zurück in die 1990er mit ProSieben und Annemarie Carpendale
Bild: obs/ProSieben Television GmbH



Ungewöhnliche Aktion von ProSieben: Der Sender strahlt am kommenden Donnerstag (2. Juni) eine neue Ausgabe seiner Rankingshow "Big Countdown!" aus, die sich mit den "50 größten Helden der 90er" beschäftigt. Anlässlich dieser Zeitreise in die 1990er Jahre blendet ProSieben sein ursprüngliches On-Air-Logo ein, das vom Sendestart im Januar 1989 bis Oktober 1994 verwendet wurde.

Zu sehen ist das alte Logo ab 17.00 Uhr, wenn sich bereits das Boulevardmagazin "taff" mit den 1990er Jahren auseinandersetzt und zeigt, wie die Stars aus den 90ern heute aussehen. "Galileo" blickt um 19.05 Uhr zurück auf die vermeintlichen technischen Zukunftstrends, die in den 90ern angepriesen wurden. Bei "Big Countdown!" werden schließlich ab 20.15 Uhr "die heißesten Sexsymbole, die berühmtesten Boybands und die herausragendsten Sportler der Dekade" von Moderatorin Annemarie Carpendale präsentiert. Untersucht wird, wie Kate Moss den "Heroin Chic" zum Trend gemacht hat, was hinter dem Erfolg der Backstreet Boys steckte, und wie sich Oliver Bierhoffs Leben nach seinem berüchtigten "Golden Goal" im Fußball-EM-Finale 1996 verändert hat.


Quelle 31.05.2016, 10.35 Uhr - Glenn Riedmeier http://www.wunschliste.de/tvnews/m/prosi...-altes-logo-auf





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.931
Punkte: 484.893

01.06.2016 09:42
#129 arte stellt Serienprogramm für zweite Jahreshälfte 2016 vor Zitat · antworten

arte stellt Serienprogramm für zweite Jahreshälfte 2016 vor



Der Cast der Serie "Indischer Sommer"
Bild: Channel 4



Der Kulturkanal arte hat sein Serienprogramm für das zweite Halbjahr 2016 vorgestellt. Neben der dritten Staffel von "Inspector Banks" (ab Herbst) stehen auch drei neue Serien auf dem Programm.

Dazu zählt die Krimiserie "Norskov" aus Dänemark. Der Ermittler Tom Noack (Thomas Levin) kehrt in seine Heimatstadt Norskov im nördlichen Dänemark zurück, um die Drogenkriminalität zu bekämpfen. Doch sein Auftauchen bringt das Leben seiner Verwandten und Freunde durcheinander und schon bald ist Noack selbst in den Fall verwickelt. Die zehnteilige Serie stammt von Louise Friedberg, Birgitte Staermose und Søren Balle. Neben Thomas Levin sind Jakob Ulrik Lohmann und Mathias Käki Jørgensen in den Hauptrollen zu sehen.

Ebenfalls aus zehn Episoden besteht die historische britische Serie "Indischer Sommer", die die Geburt des modernen Indiens und den Untergang des British Empire als Kolonialmacht im Sommer des Jahres 1932 nachzeichnet. In den Hauptrollen sind unter anderem Julie Walters, Henry Lloyd-Hughes und Patrick Malahide zu sehen. Hinter dem Projekt stehen Anand Tucker, Jamie Payne, David Moore und John Alexander.

Und dann wäre da noch "Helden am Herd". Die achtteilige Comedyserie von Kim Fupz Aakeson erzählt von zwei ungleichen Freunden: Thomas (Martin Buch) ist ein begabter Sommelier, der um seine Frau trauert, darüber depressiv wurde und trinkt, und gerade dabei ist, das Sorgerecht für seinen Sohn zu verlieren. Doch dann taucht sein Freund Dion (Esben Dalgaard Andersen) auf, ein genialer Koch und Krimineller, der frisch aus dem Knast entlassen wurde. Mit ihm will Thomas endlich das Restaurant ihrer Träume eröffnen, was für ihn darüber hinaus die einzige Chance darstellt, seine Schulden an die Mafia zurückzuzahlen...

Sämtliche Serien sollen ab Herbst am Donnerstagabend ausgestrahlt werden. Konkrete Starttermine sind noch nicht bekannt.


Quelle 01.06.2016, 08.00 Uhr - Glenn Riedmeier/ http://www.wunschliste.de/tvnews/m/arte-...aelfte-2016-vor





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.931
Punkte: 484.893

24.06.2016 15:45
#130 Weitere Brexit-Änderungen angekündigt Zitat · antworten

Weitere Brexit-Änderungen angekündigt


Die Briten sind raus aus der EU – das Referendum hat eine Mehrheit für den Rückzug aus der Union ergeben. ARD und ZDF ändern daher nochmals ihr Programm. Update!


Es ist wahr geworden: Die Briten werden die Europäische Union verlassen – mit rund 52 Prozent der Brexit-Befürworter ist dieses Urteil ziemlich knapp gefallen. ARD und ZDF werden am Freitag ausführlich über die Entscheidung berichten. Das Erste etwa sendete am Morgen und am Vormittag fast durchgehend Informationssendungen, zuerst das «Mo:Ma» ► und vormittags eine mehrstündige «Tagesschau» ►. Für 16 Uhr ist nochmals eine 75 Minuten lange Sondersendung der ARD-Aktuell-Redaktion aus dem «Tagesschau»-Studio angekündigt.

Noch nicht zu 100 Prozent finalisiert ist das Abendprogramm des Ersten. Möglich, dass der ab 20.15 Uhr anstehende «Brennpunkt» ► ausgedehnt wird – aktuell soll er eine Länge von 15 Minuten haben. Das ZDF hält sich tagsüber mit den Berichten zurück, auch um eine Abgrenzung zum Ersten zu sein. «heute aus Europa» ► um 16 Uhr wird direkt aus London gesendet.

Ab 19.25 Uhr wird «Was nun, Herr Steinmeier» ► auf 50 Minuten Sendezeit verlängert. Die eigentlich geplante Folge von «Bettys Diagnose» ► wird nun kommenden Freitag gesendet. Um 22.00 Uhr erhalten zudem die Nachrichten des «heute-journals» ►, immerhin die meistgesehene Info-Sendung am Donnerstag, eine Viertelstunde mehr Sendezeit und einen ausführlichen Kommentar des stellvertretenden ZDF-Chefredakteurs Elmar Theveßen. Mit «heute+» ► um kurz nach Mitternacht hält der Sender seine Zuschauer dann nochmal auf dem Laufenden.

Update 14.00 Uhr: Das Erste hat nun sein Abendprogramm nochmals aktualisiert. Die «Tagesschau» ► bekommt fünf Minuten mehr Sendezeit, der von Andreas Cichowicz moderierte «Brennpunkt» ► startet also um 20.20 Uhr und läuft 45 Minuten lang, bis 21.05 Uhr. Erst danach startet der Freitags-Film «Vier Drillinge sind einer zuviel» ►. Die «Tagesthemen» ►, nun um 22.35 Uhr im Programm, bekommen drei Mal so viel Sendezeit wie zunächst geplant: Anstatt 15 nämlich 45 Minuten.


Quelle http://www.quotenmeter.de/n/86422/weiter...en-angekuendigt





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.931
Punkte: 484.893

29.06.2016 13:51
#131 Einsfestival wiederholt "Sturm der Liebe", zeigt "Sensitive Skin" Zitat · antworten

Einsfestival wiederholt "Sturm der Liebe", zeigt "Sensitive Skin"


Die ARD will durch Programmergänzungen beim Digitalkanal Einsfestival ihr Profil für 29- bis 49-jährige stärken. Das wurde am Rande der ARD-Pressekonferenz in Bonn verkündet. Dabei wurden die jetzigen Ankündigungen in den Zusammenhang mit den jüngsten Ergänzungen gesetzt.

NEU
Durch Einsfestival neu ins deutsche Fernsehen kommen wird die kanadische Serie "Sensitive Skin" im Herbst. In der hat "Sex and the City"-Star Kim Cattrall die Hauptrolle einer Frau in den Wechseljahren hat. Sechs Folgen umfasst die erste Staffel, eine zweite lief kürzlich in Kanada. Bisher war die Serie hierzulande nur beim On-Demand-Dienst maxdome zu sehen gewesen.

Daneben wird Einsfestival die mit Preisen vor allem für Hauptdarstellerin versehen Serie "Nurse Jackie" zeigen. Krankenschwester Jackie Peyton (Edie Falco, "Die Sopranos") ist beherzt im Zugreifen. Die Regeln gelten ihr eher wenig. Wer sie - und andere Patienten im All Saints Hospital in New York - unnötig nervt, hat ein paar Schmerzen mehr. Wer wirklich in Not ist, kann zwar kaum freundlichen Worte erwarten, aber Jackies Extraeinsatz. Um den zusammen mit ihrer Familie unter einen Hut zu bringen, greift Jackie allerdings zu Pillen. Und das nicht zu knapp.

In Deutschland liefen bisher nur die ersten vier von insgesamt sieben Staffeln, vornehmlich im Pay-TV bei TNT Serie, aktuell läuft sie bei Super RTL.

WIEDERHOLUNG
Ab 1. August 2016 wird Einsfestival sein Sendeschema geringfügig ändern. Dann werden montags bis freitags von 18.15 bis 20.00 Uhr Wiederholungen von der beliebten ARD-Soap "Sturm der Liebe" gezeigt. Dabei beginnt Einsfestival die Ausstrahlung von der allerersten Episode von 2005 und zeigt immer Doppelfolgen.

DAS GESAMTBILD
Einsfestival soll nach den Willen der Programmmacher eine Ergänzung zum (weiterhin namenlosen) Online-Jugendprogramm von ARD und ZDF werden. Dabei soll das Jugendangebot eben Zuschauer unter 30 abholen, Einsfestival stärker die folgende Generation. Dabei will man, so das erklärte Ziel, mit Kreativität beim "jüngeren Fernsehpublikum" für jede Menge Gesprächsstoff sorgen.

Dazu gehört das neue Comedy-Format "Shuffle" mit Lena Liebkind, das bereits seit Mai läuft (wunschliste.de berichtete) und von dem im Oktober eine zweite Staffel beginnen soll.

Daneben hat man in Sachen Lizenzserien langsam das Portfolio aufgebaut. Neben "The Tonight Show Starring Jimmy Fallon", die im englischsprachigen Original mit deutschen Untertiteln gezeigt wird, holte man (ältere) "Doctor Who"-Folgen ins Programm (wunschliste.de berichtete) und auch andere interessante Nischenserien ("Miss Fishers mysteriöse Mordfälle", "In the Club").

Daneben zeigt man in Ergänzung des ARD-Programms Sendungen zu Events, die jüngere Zuschauer interessieren, begleitet etwa ESC, Echo oder Sportereignisse wie die Tour de France.


Quelle 28.06.2016, 17.36 Uhr - Bernd Krannich/ http://www.wunschliste.de/tvnews/m/einsf...-sensitive-skin





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.931
Punkte: 484.893

07.07.2016 17:48
#132 Ältester Pay-TV-Sender feiert seinen 20. Geburtstag Zitat · antworten

Ältester Pay-TV-Sender feiert seinen 20. Geburtstag


von Uwe Mantel 07.07.2016 - 10:40 Uhr


Am 28. Juli 1996 ging der Heimatkanal auf Sendung, damit ist es der am längste unverändert bestehende Pay-TV-Kanal des Landes. Zum 20. Gebrutstag feiert man zweieinhalb Wochen lang mit Themenabenden.

Am 27. Juli 1996 erblickte der Heimatkanal damals noch auf der Plattform DF1 das Licht der Welt und ist damit der am längsten noch immer unverändert bestehende Pay-TV-Sender in Deutschland. Den somit nun anstehenden 20. Geburtstag begeht man mit einer zweieinhalb-wöchigen Sonderprogramierung, die am 12. Juli startet und an denen stets Themenabende auf dem Programm stehen.

Die Geburtstagsprogrammierung startet am 12. Juli mit einem "Großen Peter-Steiner-Abend", an dem nicht nur vier seiner Theaterstücke zu sehen sein werden, sondern auch die Porträtsendung "Bei uns zu Gast: Gerda Steiner". An den folgenden Tagen gibt's unter anderem einen eigenen Abend mit Musikkomödien aus den 50ern und aus den 60ern, Heimatkino aus jeweils einem Jahrzehnt, eigene Abende erhalten die Serien "Forsthaus Falkenau", "Bergdoktor", "Bergretter" und "Weißblaue Geschichten", auch Ottfried Fischer wird ein kompletter Abend gewidmet. Die komplette Übersicht gibt's auf der Website des Heimatkanals. http://www.heimatkanal.de/id-20-jahre-heimatkanal.html

Der Heimatkanal wird von Mainstream Media betrieben und ist exklusiv über Sky zu empfangen.


Quelle http://www.dwdl.de/nachrichten/56677/ael..._20_geburtstag/





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.931
Punkte: 484.893

13.07.2016 23:50
#133 TNT Serie überträgt wieder die Emmy-Verleihung Zitat · antworten

TNT Serie überträgt wieder die Emmy-Verleihung

Wer die Verleihung eines der wichtigsten US-amerikanischen Fernsehpreise live mitverfolgen möchte, braucht auch in diesem Jahr wieder zwei Dinge: Durchhaltevermögen und Pay-TV. Wie bereits in den vergangenen Jahren überträgt in Deutschland der Bezahlsender TNT Serie die "Emmy Awards" live und exklusiv aus Los Angeles, in der Nacht vom 18. auf den 19. September ab 1 Uhr.

Der Seriensender von Turner Broadcasting System zeigt die Preisverleihung der Academy of Television Arts & Sciences (dem Fernseh-Pendant zur Oscar-Akademie) bereits zum achten Mal. Moderiert werden die 68. Primetime Emmy Awards von Late-Night-Talker Jimmy Kimmel. Ab 1 Uhr ist die Ankunft der Stars auf dem Roten Teppich zu sehen, ab 2 Uhr folgt dann die eigentliche Gala.

Die diesjährigen Nominierungen werden am Donnerstag (14. Juli) bekannt gegeben. Interessierte Zuschauer können die von Anthony Anderson ("Black-ish") und Lauren Graham ("Gilmore Girls") präsentierte Bekanntgabe ab 17.20 Uhr als Livestream unter www.tnt-tv.de/tnt-serie/emmy-awards-2016 verfolgen.

Für alle Interessierten, die am Montag früh aus dem Bett müssen oder nicht die Nacht zum Tag machen wollen, wiederholt TNT Serie die Höhepunkte der Verleihung mehrere Male in einem 90-minütigen Special. Dieses ist zum ersten Mal am Abend nach der Veranstaltung, dem 19. September, um 20.15 Uhr zu sehen.

Quelle 13.07.2016, 13.55 Uhr - Glenn Riedmeier http://www.wunschliste.de/tvnews/m/tnt-s...emmy-verleihung





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.931
Punkte: 484.893

14.07.2016 20:52
#134 Arte und italienisches Fernsehen werden Partner Zitat · antworten

RAI COME & ARTE
Arte und italienisches Fernsehen werden Partner


von Uwe Mantel 13.07.2016 - 12:49 Uhr


Der deutsch-französische Kultursender Arte und RAI COM, eine Tochter des italienischen Fernsehens RAI, haben einen Assoziierungsvertrag unterschrieben. Die beiden Partner wollen künftig unter anderem Koproduktionen stemmen.

Primär ist Arte ein deutsch-französischer Sender, er unterhält aber bereits mit sieben weiteren TV-Stationen aus Europa Partnerschaften. Nun kam auch das italienische Fernsehen RAI dazu. Der derzeitige Arte-Präsident Peter Boudgoust, RAI-Generaldirektor Antonio Campo Dall'Orto und Gian Paolo Tagliavia, Präsident von RAI COM, das für internationale Koproduktionen, Linzenzankauf, Programmvertrieb und ähnliches zuständig ist, haben die Unterzeichnung eines entsprechenden Assoziierungsvertrags bekannt gegeben.

Der auf zwei Jahre geschlossene Vertrag mit anschließender Verlängerungsoption erlaubt die jährliche Koproduktion einer bestimmten, nicht öffentlich benannten Anzahl von Programmen, die zur "Bereicherung des kulturellen Angebots von RAI und Arte beitragen sollen". Zudem sieht die Vereinbarung eine mögliche Zusammenarbeit im Online-Bereich in Form von gemeinsamen Entwicklungen oder gegenseitigen Lieferungen digitaler Inhalte vor.

Ein Vertreter von RAI Com wird zudem mit beratender Stimme an Sitzungen der Arte-Gremien teilnehmen, etwa der Programmkonferenz und der Mitgliederversammlung. Ähnliche Assoziierungsverträge gibt es schon mit dem ORF aus Österreich, RTBF aus Belgien, TVP aus Polen und ČT aus Tschechien. Zudem gibt's Kooperationsvereinbarungen mit SRG SSR (Schweiz), ERT (Griechenland) und YLE (Schweden).

Peter Boudgoust: "Ich freue mich über die Annäherung zwischen Arte und dem italienischen Fernsehen. Der Vertrag stärkt die europäische Verankerung von Arte sowie die Sichtbarkeit seiner Programme in Europa, was gemäß dem Gründungsvertrag von Arte ein wesentliches Ziel des Senders ist." Gian Paolo Tagliavia sagte, dass der Assoziierungsvertrag die schon seit langem bestehenden Beziehungen zwischen RAI und Arte bekräftige und neue Perspektiven für eine europaweite Verbreitung eröffne.


Quelle http://www.dwdl.de/nachrichten/56760/art...werden_partner/





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.931
Punkte: 484.893

15.07.2016 15:39
#135 Nizza-Terror: Die Programmänderungen Zitat · antworten

Nizza-Terror: Die Programmänderungen


Am Abend wird es wieder viele Specials im Fernsehen geben. Auch N24 und n-tv senden durchgehend live.

Über 80 Todesopfer hat die Stadt Nizza nach einem feigen Anschlag zu beklagen. Die Terror-Nacht in Frankreich bestimmt in diesen Stunden die Schlagzeilen. Fernsehsender haben ihr Programm großflächig geändert. Das Erste etwa ließ einen für den Vormittag geplanten Film entfallen und sendete zwischen 9 und 10.45 Uhr eine lange Extra-Ausgabe der «Tagesschau» ►. Sat.1 und RTL widmeten dem Geschehen in ihren Morgenprogrammen viel Sendezeit. Und die Änderungen gehen weiter. Der Anschlag ist das bestimmende Thema bei n-tv und N24. N24 wird seine Live-Schiene bis mindestens 18 Uhr verlängern.

RTL II hat angekündigt, den Tag über immer wieder kurze News in sein Programm zu streuen. Die «RTL II News» ► um 20 Uhr sollen sich monothematisch mit dem Anschlag in Nizza befassen. Um 23.51 Uhr will RTL II eine weitere 10-minütige Sondersendung seiner Nachrichten senden. Das ZDF wird um 14 Uhr ein gut einstündiges «heute»-Special zeigen und die Sendung «Die Küchenschlacht» ► entfallen lassen.

Um 19.20 Uhr folgt eine weitere Sondersendung des Zweiten mit Antje Pieper. Die nachfolgenden Sendungen verschieben sich somit: «Bettys Diagnose» ► startet erst um 19.40 Uhr, «Ein Fall für zwei» ► um 20.30 Uhr. Das Erste wird um 20.15 Uhr einen «Brennpunkt» ► zeigen, dessen genaue Sendelänge aber noch nicht final feststeht. Sat.1 will seine Nachrichten auf rund eine halbe Stunde ausdehnen - und mit ihnen etwa zehn Minuten früher als üblich, genauer gesagt um 19.43 Uhr beginnen.


Quelle http://www.quotenmeter.de/n/86856/nizza-...rammaenderungen





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.931
Punkte: 484.893

19.08.2016 17:58
#136 Arte macht zur IFA zwei weitere UHD-Tests Zitat · antworten

Arte macht zur IFA zwei weitere UHD-Tests
Auf Demokanälen


Alexander Krei
19.08.2016 - 11:53 Uhr



Den Anfang macht um 11:15 Uhr die Aufzeichnung von Manuel Legris Ballett "Le Corsaire" aus der Wiener Staatsoper. Um 13:20 Uhr steht schließlich ein Konzert der britischen Band "The Libertines" aus dem Pariser Olympia auf dem Programm, ehe um 1:45 Uhr eine Musikperformance des französischen DJs Rone folgt. Abgerundet wird das UHD-Special später von der irischen Folkband "Villagers" beim Festival "La Route du Rock Hiver", bevor sich Klassikliebhaber ab 17:40 Uhr auf den jungen französischen Cellisten Edgar Moreau freuen können.

Für Arte ist es nicht das erste UHD-Experiment: Bereits im April hatte der Sender mit der Produktion und Live-Übertragung von "Le Corsaire" einen Test im UHD-Format unternommen. Sky hat unterdessen gerade angekündigt, ab Herbst zwei UHD-Sender an den Start bringen zu wollen. Zum Start setzt Sky zunächst auf Bundesliga und Champions League.amily:'georgia']Im April übertrug Arte schon einmal ein Ballett aus der Wiener Staatsoper in Ultra HD, nun steht der nächste Test an. Zusätzlich zum Ballett gibt es an zwei Samstagen im September auch mehrere Konzerte in der vierfachen HD-Auflösung zu sehen.[/style]

Arte hat zwei weitere Übertragungen in Ultra HD in Aussicht gestellt. Über die UHD-Testkanäle von Astra, Hot Bird und Eutelsat strahlt der Kultursender am Samstag, den 3. September und am Samstag, den 10. September jeweils von 11:15 Uhr bis 19:00 Uhr ein Battett und vier Konzerte unterschiedlicher Musikrichtungen aus. Anlass ist die IFA in Berlin, deren Besucher sich am 3. September am Arte-Strand ebenfalls ein Bild von der vierfachen HD-Auflösung machen können.


QUelle http://www.dwdl.de/nachrichten/57285/art...itere_uhdtests/





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.931
Punkte: 484.893

19.08.2016 18:03
#137 Sky Star Wars HD kehrt mit allen Filmen zurück Zitat · antworten

Möge die Macht mit dir sein
Sky Star Wars HD kehrt mit allen Filmen zurück



@Sky Deutschland


Kevin Hennings
19.08.2016 - 11:20 Uhr



Im Oktober macht Sky Hits zwei Wochen lang Platz für Sky Cinema Star Wars HD. Gezeigt werden dort rund um die Uhr nicht nur die ersten beiden Trilogien der Film-Reihe zeigen, sondern auch "Das Erwachen der Macht" und Bonusmaterial.

Knappe vier Monate müssen sich die "Star Wars"-Fans noch gedulden, ehe der neueste Ableger "Rogue One: A Star Wars Story" am 15. Dezember in die deutschen Kinos kommt. Eine lange Zeit, die man bei Sky mit dem Sender Sky Cinema Star Wars HD thematisch etwas zu überbrücken versucht. Vom 10. bis zum 23. Oktober sendet der Pop-up-Sender nämliche alle sieben Filme der epischen Weltraumsaga von Lucasfilm Ltd. und Disney rund um die Uhr. Somit wird der 2015 erschienene und neueste Teil des Weltraum-Epos "Das Erwachen der Macht" in exklusiver Erstausstrahlung am Sonntag, den 16. Oktober ins Fernsehen gebracht.

Neben den sieben "Star Wars"-Filmen wird der vorübergehend für Sky Hits einspringende Sender darüber hinaus reichlich zusätzliches Material abspielen. In über 40 Featurettes, Dokumentationen und Eigenproduktionen werden Hintergründe der einzelnen Filme beleuchtet und die Beteiligten in Interviews zu ihren Beweggründen befragt. So kommen in zwei Folgen der Sky-Eigenproduktion "Im Leben von..." Anthony Daniels und Kenny Baker zu Wort, besser bekannt als Roboter C-3PO und R2-D2.

Elke Walthelm, Programm-Chefin Sky Deutschland: "Generationenübergreifend hält die Star Wars Saga ihre Zuschauer in Atem. Wir sind glücklich, dass wir allen Fans von Anakin, Luke, Leia, Han und Rey gemeinsam mit unseren Partnern Lucasfilm, Disney und Fox erneut zwei Wochen lang einen eigenen Star Wars Sender präsentieren können". Im Unterschied zum letzten "Star Wars"-Marathon, den man 2014 ins Leben rief , gibt es dieses Mal die Möglichkeit, das gesamte Programm mit Sky On Demand, Sky Go und Sky Ticket unterwegs zu jeder Zeit sehen zu können.

Das "Star Wars"-Event soll außerdem Werbetreibenden die Möglichkeit bieten, ihre Marken und Werbebotschaften zu platzieren. "Mit 'Sky Cinema Star Wars HD' bieten wir der Werbewirtschaft im Entertainment-Bereich einen außergewöhnlichen Rahmen für eine aufmerksamkeitsstarke Markeninszenierung", sagt Ralf Hape, Vize-Präsident Verkauf Sky Media. "Star Wars ist ein generationsübergreifendes Phänomen - für Fans sind die Filme und das behind-the-scenes-Material absoluter Kult, der richtiggehend zelebriert wird. Entsprechend intensiv beschäftigen sich die Zuschauer auch mit dem Programm und den integrierten Werbeformaten."


Quelle http://www.dwdl.de/nachrichten/57284/sky...filmen_zurueck/





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.931
Punkte: 484.893

19.08.2016 18:10
#138 Radikale Aktion der Sendergruppe - ITV schaltet für eine Stunde alle Sender ab Zitat · antworten

Radikale Aktion der Sendergruppe
ITV schaltet für eine Stunde alle Sender ab


Thomas Lückerath
18.08.2016 - 23:58 Uhr



Am Morgen des 27. Augusts - also am Samstag in einer Woche - schaltet der britische TV-Konzern ITV alle sieben Fernsehsender für eine Stunde ab. Dahinter steckt in gewisser Art und Weise ein olympischer Gedanke.

Mit der Aktion „I am Team GB“ wollen die National Lottery und der TV-Konzern ITV anlässlich der Rückkehr der britischen Sportler aus Rio zu mehr sportlicher Aktivität aufrufen. Tausende Sportvereine in Großbritannien nehmen an der Aktion teil, die ebenso wie zahlreiche weitere Firmen und Locations am letzten August-Wochenende zu kostenlosen Sport-Events einladen.

Aus diesem Grund werden Zuschauer von ITV, ITV2, ITV3, ITV4, ITVBe, ITV Encore und CITV am Morgen des 27. Augusts in die Röhre schauen: An dem Samstagmorgen um 9.30 Uhr schaltet der TV-Konzern ITV seine sieben Sender ab. Für eine Stunde soll es statt TV-Programm auf allen Kanaälen nur eine kurze Botschaft zu lesen geben: „We’ve gone running – why don’t you join us?“

Einfach mal öffentlichkeitswirksam das Programm abzuschalten, wenn auch nur für eine Stunde, ist eine nicht ganz unbekannte Idee. In Deutschland veranstaltet der Kindersender Nickelodeon einmal im Jahr den Nickelodeon Spieltag und schaltet sein Programm dabei für einige Stunden ab, um ebenfalls für mehr Aktivität zu werben.


QUelle http://www.dwdl.de/nachrichten/57277/itv...alle_sender_ab/





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.931
Punkte: 484.893

02.09.2016 15:39
#139 Sat.1 Gold: "Herzblatt"-Neuauflage heißt "Herz sucht Liebe" Zitat · antworten

Sat.1 Gold: "Herzblatt"-Neuauflage heißt "Herz sucht Liebe"


Anfang Juni kündigte der Spartensender Sat.1 Gold eine Neuauflage von "Herzblatt" an. Der Flirtshow-Klassiker, der viele Jahre im Ersten lief, wird künftig von Thomas Ohrner moderiert. Bislang fehlte aber noch der neue Titel, da aus rechtlichen Gründen der Name "Herzblatt" nicht verwendet werden darf. Nun informierte der Sender, dass die Show in "Herz sucht Liebe" umbenannt wird. Der Schriftzug und die Herzgrafik im neuen Logo erinnern allerdings stark an das Original. Mit dabei ist wieder Susi Müller, die charmante Stimme aus dem Off, die die Antworten der Kandidaten schon im Original humorvoll zusammenfasste. Derzeit sucht Sat.1 Gold Kandidaten für die Sendung. Ein Ausstrahlungstermin liegt noch nicht vor.

Das Format basiert auf der amerikanischen Show "The Dating Game", die in Deutschland erstmals 1987 gezeigt und bis 1993 von Rudi Carrell präsentiert wurde. Auf ihn folgten in den kommenden Jahren Rainhard Fendrich, Hera Lind, Christian Clerici, Pierre Geisensetter, Jörg Pilawa und Alexander Mazza, der die letzte Phase der Show bis 2005 moderierte - dann jedoch nicht mehr im Ersten, sondern im Bayerischen Fernsehen.

In der Flirtshow stellt ein Single drei potentiellen Partnern des anderen Geschlechts, die gemeinsam auf der anderen Seite einer Trennwand sitzen, Fragen. Anschließend entscheidet er oder sie sich auf der Grundlage der Antworten für einen Kandidaten, mit dem er als Gewinn - früher im legendären "Herzblatt"-Hubschrauber - eine Reise unternimmt.

Wie sich nach einigen Jahren herausstellte, waren die oft unglaublich schlagfertig wirkenden Antworten der Kandidaten alles andere als spontan, sondern wurden von professionellen Autoren vorgegeben. Demnach handelte es sich um die erste Form einer geskripteten Kuppelshow.


Quelle 02.09.2016, 13.00 Uhr - Glenn Riedmeier http://www.wunschliste.de/tvnews/m/sat-1...erz-sucht-liebe





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.931
Punkte: 484.893

06.10.2016 17:38
#140 "Himmel und Hölle": ZDF dreht aufwendigen Zweiteiler Zitat · antworten

"Himmel und Hölle": ZDF dreht aufwendigen Zweiteiler


Pünktlich zum 500. Jubiläum der Reformation schickt das ZDF einen Event-Zweiteiler an den Start. "Himmel und Hölle" ist der Arbeitstitel zu der Produktion, in der Maximilian Brückner in die Rolle von Martin Luther schlüpfen wird. Luthers Gegenspieler Albrecht von Brandenburg wird von Joachim Król verkörpert. Die Dreharbeiten haben in Prag und Umgebung begonnen.

Im Zentrum des Zweiteilers stehen Martin Luther und seine 95 Thesen gegen den Ablasshandel, mit denen er 1517 auch dank des Buchdrucks ein politisches Beben auslöst. Zwar exkommuniziert die Kirche Luther, doch als der seine Thesen selbst vor dem Kaiser nicht widerruft, ist die Reformation nicht mehr aufzuhalten. Dennoch ringt Luther um den rechten Weg, vor allem mit seinem Gefährten Thomas Müntzer (Jan Lennart Krauter). Der will eine gerechtere Welt auch mit revolutionären Mitteln gegen die Landesfürsten durchsetzen, während Luther selbst jede Gewalt ablehnt. Letztendlich führt dieser Streit zu der verheerenden Schlacht von Frankenhausen, zum Tod tausender Bauern und zu Thomas Müntzers Hinrichtung.

Das Drehbuch zu "Himmel und Hölle" stammt von Stefan Dähnert und Mariane Wendt. Regie führt Uwe Janson. In weiteren Hauptrollen sind unter anderem Johannes Klaußner, Armin Rohde, Christoph Maria Herbst, Frida-Lovisa Hamann, Fabian Hinrichs, Anna Schudt, Peter Lerchbaumer, Johanna Gastdorf und Arnd Klawitter zu sehen.

ZDF-Programmdirektor Dr. Norbert Himmler kündigte den Zweiteiler als fiktionalen Höhepunkt des Programmschwerpunkts zum Reformationsjubiläum 2017 an: "Der Ensemblefilm würdigt zugleich die Modernität und Wirkungsmacht der Reformation sowie die Ambivalenzen in der Person Martin Luthers". Produziert wird "Himmel und Hölle" von UFA Fiction.


Quelle 06.10.2016, 12.13 Uhr - Ralf Döbele http://www.wunschliste.de/tvnews/m/himme...igen-zweiteiler





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.931
Punkte: 484.893

06.10.2016 19:38
#141 Ende des MGM Channel in Deutschland beschlossen Zitat · antworten

Ende des MGM Channel in Deutschland beschlossen



@MGM


Die Strategie von Sky, künftig stärker auf hauseigene Sender zu setzen und die Zusammenarbeit mit Drittanbietern zurück zu fahren, hat weitere Auswirkungen. Denn auch mit der MGM Networks Deutschland GmbH wurde kein neuer Vertrag abgeschlossen. Aus diesem Grund zieht der Anbieter nun Konsequenzen - der MGM HD Channel, der exklusiv über die Sky-Plattform verbreitet wird, wird nach 13 Jahren Ende 2016 eingestellt, wie DWDL berichtet. "Wir möchten unseren Zuschauern danken, deren Treue in den vergangenen 13 Jahren stets unser größter Antrieb war", so die Geschäftsführerin Christine Brand gegenüber dem Medienmagazin.

Gestartet wurde der MGM Channel im Jahr 2003 und war seinerzeit der erste auf Hollywoodfilme spezialisierte Sender, der die Wahl zwischen englischem Originalton und deutscher Synchronfassung anbot. Im Juni 2013 ging die HD-Variante an den Start. Dank eines noch bestehenden Paketdeals besitzt Sky noch bis Ende 2017 die Erstausstrahlungsrechte für neue MGM-Filme. Künftig plant der Vertrieb MGM Worldwide TV Distribution and Acquisitions eine Fokussierung auf die Verbreitung der MGM-Produktionen über diverse Plattformen und Anbieter. "Wir werden die Gelegenheit nutzen, unser MGM-Programmangebot für das digitale Zeitalter zu optimieren, so dass wir die Zuschauer bestmöglich über alternative Plattformen erreichen können. Der Löwe wird weiterbrüllen in Deutschland", kündigt Christine Brand an, die künftig neue Aufgaben in der Europastruktur des Studios übernehmen wird.

Nach dem Ende der Zusammenarbeit mit ProSiebenSat.1 (wunschliste.de berichtete) und Sony folgt mit MGM nun bereits der dritte Partner, von dem sich Sky trennt. Es ist klar erkennbar, wohin für den Pay-TV-Anbieter die Reise geht: Die Marke Sky soll noch stärker als bisher im Zentrum stehen und mit neuen Sendern wie Sky Arts und ab November Sky 1 ausgebaut werden.


Quelle 29.09.2016, 10.25 Uhr - Glenn Riedmeier/ http://www.wunschliste.de/tvnews/m/ende-...and-beschlossen





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.931
Punkte: 484.893

18.10.2016 18:05
#142 Quoten: Interaktiver ARD-Fernsehfilm "Terror" holt glasklaren Tagessieg Zitat · antworten

Quoten: Interaktiver ARD-Fernsehfilm "Terror" holt glasklaren Tagessieg



Hauptdarsteller in "Terror" (v. l.): Lars Eidinger, Martina Gedeck, Florian David Fitz, Burghard Klaußner
Bild: ARD Degeto/RBB/Julia Terjung



Es war ein bemerkenswertes TV-Experiment, das Das Erste am gestrigen Montagabend mit seinen Zuschauern durchführte. Im interaktiven Spielfilm "Terror - Ihr Urteil" nach einer Vorlage von Ferdinand von Schirach bestimmte das Publikum, ob Luftwaffen-Major Lars Koch (Florian David Fitz) ein Held oder ein Mörder ist. Dieser hatte ein vollbesetztes Flugzeug mit 164 Menschen an Bord abgeschossen, das von einem Entführer in die mit 70.000 Menschen gefüllte Allianz-Arena gesteuert werden sollte. Und damit traf man offensichtlich einen Nerv: 6,88 Millionen Zuschauer hatten sich insgesamt für den Film entschieden, die einem hervorragenden Gesamtmarktanteil von 20,2 Prozent entsprachen. Und auch in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen war Das Erste höchst erfolgreich unterwegs. 2,47 Millionen Zuseher sorgten ebenfalls für 20,2 Prozent und damit weit überdurchschnittliche Quoten. Dass in beiden Altersgruppen der eindeutige Tagessieg erreicht wurde, ist müßig zu erwähnen.

Passend zum Vorprogramm ging im Anschluss eine "Hart aber fair"-Spezialausgabe auf Sendung, die die Ergebnisse des Films "Terror" einzuordnen versuchte. Mit insgesamt 6,31 Millionen Zuschauern und 22,5 Prozent lief es für Frank Plasberg so gut wie seit Jahren nicht mehr, lediglich eine halbe Million schaltete also nach dem Film um. Bei den jungen Zuschauern standen ebenfalls beeindruckende 17,4 Prozent zu Buche. Ein solches Erfolgserlebnis mit derart schwerer Kost konnte Das Erste schon lange nicht mehr erzielen.

Doch auch andere Sender können durchaus mit dem gestrigen TV-Abend zufrieden sein. Bei RTL stellte sich der Quiz-Dauerbrenner "Wer wird Millionär?" mit 4,70 Millionen Zuschauern und 13,7 Prozent beim Gesamtpublikum als größter Verfolger des ARD-Films heraus. In der Zielgruppe sah es dagegen mit 1,49 Millionen Zusehern und nur 12,4 Prozent etwas schwächer aus. "Bauer sucht Frau" steigerte sich im Anschluss auf 15,8 Prozent bei 1,89 Millionen jungen Zuschauern, musste allerdings im Vergleich zum Staffelauftakt in der Vorwoche knapp drei Prozentpunkte abgeben.

Im ZDF lief mit "Hattinger und der Nebel" die Programmfarbe Krimi gewohnt erfolgfreich. Mit insgesamt 4,67 Millionen Zuschauern und guten 13,6 Prozent musste man sich nur knapp hinter RTL einordnen. Bei den Werberelevanten sah es hingegen mit 5,3 Prozent recht mau aus. Das "heute journal" bekam die harte Konkurrenz nachfolgend deutlicher zu spüren, hier sank die Reichweite auf 2,86 Millionen Zuschauer und 9,2 Prozent beim Gesamtpublikum.

Eine sichere Bank war auch wieder das Viererpack an "The Big Bang Theory" für ProSieben. Die neue Folge um 20.15 Uhr lockte 2,05 Millionen junge Zuschauer an, die einen Zielgruppenmarktanteil von starken 17,4 Prozent zur Folge hatten. Mit drei weiteren Folgen pendelten die Werte dann zwischen nach wie vor guten 11,8 und 14,4 Prozent. "Circus HalliGalli" musste um 22.10 Uhr jedoch mal wieder kleinere Brötchen backen und blieb bei 9,3 Prozent in der Zielgruppe hängen. Die vorerst letzte Folge von "Mission Wahnsinn" schlug sich zum Ausklang des Abends mit 10,7 Prozent dafür ziemlich wacker und brachte sich in eine gute Position für eine Fortsetzung.

Der Wechsel der Sat.1-Krimiserien vom Sonntag auf den Montag hat sich unterdessen zumindest zum Start noch nicht bezahlt gemacht, im Gegenteil: Die schlechten Quoten wurden quasi gleich mitgenommen. Weder "Navy CIS" noch dem Ableger "Navy CIS: New Orleans" gelang in der Zielgruppe der Sprung über die Millionenmarke, noch dazu kann man mit den erzielten 7,7 bzw. 7,5 Prozent keineswegs zufrieden sein. Auf dem gleichen Quotenniveau bewegten sich im Anschluss auch "Elementary" und "Castle". Trotz einer umfangreichen Kampagne müssen sich die Sendeplatzwechsel augenscheinlich erst noch herumsprechen.

Drei Wochen vor dem Start der zweiten Staffel vom "Club der roten Bänder" bei VOX geht der Wiederholung der ersten Staffel langsam die Puste aus. Nur 730.000 und anschließend 680.000 junge Zuschauer entschieden sich für die beiden Folgen, mehr als 6,1 bzw. 5,6 Prozent waren damit nicht drin. Im Gegensatz zu kabel eins war man damit jedoch noch gut bedient, hier fuhr "Matrix: Reloaded" lediglich 4,5 Prozent ein. Für die "Geissens" ging es bei RTL II währenddessen wieder etwas bergauf, mit genau fünf Prozent ist aber weiterhin nichts vom Quotenglanz vergangener Tage zu sehen. "Der Graf von Askanien - Eine schrecklich royale Familie" blieb im Anschluss bei äußerst dürftigen 3,7 Prozent hängen, ehe auch "Der Trödeltrupp" nicht mehr viel reißen konnte. Erst mit dem Viererpack von "The Walking Dead" ging es nach Mitternacht auf zufriedenstellende Werte nach oben.


QUelle 18.10.2016, 09.43 Uhr - Dennis Braun http://www.wunschliste.de/tvnews/m/quote...laren-tagessieg





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.931
Punkte: 484.893

19.10.2016 04:43
#143 «Gotthard»: ZDF-Zweiteiler läuft zur Adventszeit Zitat · antworten

«Gotthard»: ZDF-Zweiteiler läuft zur Adventszeit


Die internationale Gemeinschaftsproduktion über den Bau des Gotthard-Tunnels wird im ZDF wenige Tage vor Weihnachten auf Sendung geschickt.
Der Gotthard-Tunnel ist eines der verblüffendsten Bauprojekte der Menschheitsgeschichte – entstand er doch unter denkbar gefährlichen Arbeitsbedingungen und teilweise in völliger Planlosigkeit der Baumeister. Mit dem Zweiteiler «Gotthard» ► wird der Tunnelbau, dessen nötige Technik erst im Laufe der Arbeiten entwickelt wurde, fiktionalisiert nacherzählt – und zwar zur Adventszeit.

Wie das ZDF mitteilt, wird die öffentlich-rechtliche Station die gemeinschaftlich mit dem SRF und ORF gestützte Produktion aus dem Hause Zodiac Pictures nämlich am 19. und 21. Dezember zur besten Sendezeit ausstrahlen. Im Anschluss an den zweiten Part zeigt der Mainzer Sender zudem eine Dokumentation von Michael Petsch über die wahren Hintergründe.

Zu den Darstellern zählen Maxim Mehmet, Miriam Stein, Pasquale Aleardi und Joachim Kròl, als Drehbuchautor fungierte Stefan Dähnert, Regie führte Urs Egger. Lukas Hobi ist als Produzent verantwortlich.


Quelle 18.10.2016 10:15 Uhr • Sidney Schering http://www.quotenmeter.de/n/88793/gottha...zur-adventszeit





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.931
Punkte: 484.893

19.10.2016 18:23
#144 Das Hotel Sacher und seine Geschichte - ZDF: "Sacher"-Zweiteiler kommt im Januar Zitat · antworten

Das Hotel Sacher und seine Geschichte
ZDF: "Sacher"-Zweiteiler kommt im Januar


von Kevin Hennings
19.10.2016 - 12:27 Uhr



Bis Ende Juli liefen die Dreharbeiten zu "Das Sacher", einer Produktion über das berühmte Wiener Hotel. Nun steht fest, wann der fertige Zweiteiler im ZDF zu sehen sein wird: Anfang nächsten Jahres hat das Warten ein Ende.

Ob man jemals selbst dort war oder nicht, man kennt es: Das berühmte Wiener Hotel Sacher. Es ist nicht nur Treffpunkt der feinen Gesellschaft und Heimat der Sachertorte, sondern auch Schauplatz für die ZDF/ORF-Produktion "Das Sacher. In bester Gesellschaft". Nachdem Ende Juli die Dreharbeiten beendet wurden, steht nun auch schon der Ausstrahlungstermin für den Zweiteiler fest, der im Jahr 1900 einsetzt: Am Montag, den 16. Januar 2017 und Mittwoch, den 18. Januar 2017 dreht sich um jeweils 20:15 Uhr alles um die Räume des traditionsreichen Hauses.

Da die Geschichte um das Sacher Hotel sehr umfassend ist, soll eine Geschichte über knapp drei Jahrzehnte erzählt werden. Mit dabei sind allerlei prominente Namen: Josefine Preuß, Julia Koschitz, Laurence Rupp und Florian Stetter erzählen die Geschichte zweier Paare, deren Lebenswege sich im Sacher kreuzen. Ursula Strauss spielt die Grande Dame Anna Sacher und Robert Palfrader den Portier des traditionsreichen Hauses. In weiteren Rollen werden Nina Proll, Edin Hasanovic, Joachim Król, Dietmar Bär, Peter Simonischek, Simon Schwarz, Bernhard Schir, Robert Stadlober, Jürgen Tarrach und andere zu sehen sein. Die Drehbücher für die historischen Sacher-Filme schrieb Rodica Döhnert ("Das Adlon") und Regie führt Robert Dornhelm ("Krieg und Frieden"). Es handelt sich um eine Koproduktion von MR-Film (Produzent: Oliver Auspitz) und Moovie (Produzenten: Oliver Berben, Sarah Kirkegaard). Moovie hatte vor einigen Jahren auch schon den erfolgreichen "Adlon"-Dreiteiler produziert.

Die Geschichte setzt ein, als der Hotelier Eduard Sacher stirbt und die elfjährige Marie Stadler, uneheliches Kind einer Wäscherin, entführt und in den Katakomben der Oper eingesperrt wird. Das zeigt zwar die dunkle Kehrseite der Metropole Wien, doch geht das Leben im Hotel weiter: Sachers Witwe Anna (Ursula Strauss) kämpft um ihre Konzession als kaiserliche und königliche Hoflieferantin. In der Lobby begegnet die junge Fürstin Konstanze von Traunstein (Josefine Preuß) der Berliner Verlegerin Martha Aderhold (Julia Koschitz). Die Freundschaft der beiden ungleichen Frauen, aber auch Konstanzes Doppelleben als Mutter und Bestsellerautorin geraten in Gefahr, als Konstanze eine Affäre mit Marthas Ehemann, dem erfolglosen Schriftsteller Maximilian (Florian Stetter), beginnt.

Als ob das nicht reichen würde, droht zudem die unverhoffte Rückkehr der jungen Marie (Jasna Fritzi Bauer), die ein dunkles Geheimnis der Familie von Traunstein ans Licht bringen könnte: Konstanzes Ehemann Georg (Laurence Rupp), der sich für demokratische Reformen und in der europäischen Friedensbewegung engagiert, gerät politisch und persönlich unter Druck. Unterdessen gewinnt Anna Sacher an gesellschaftlichem Einfluss und macht aus ihrem Hotel das legendäre "Haus Österreich".


Quelle http://www.dwdl.de/nachrichten/58289/zdf...ommt_im_januar/





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.931
Punkte: 484.893

19.10.2016 18:27
#145 "Perfektes Dinner" wird erstmals in Irland aufgetischt Zitat · antworten

Bain taitneamh as!
"Perfektes Dinner" wird erstmals in Irland aufgetischt


von Alexander Krei
19.10.2016 - 14:57 Uhr



Rinderfilet, Pie und vielleicht auch das ein oder andere Guinness: In der kommenden Woche kommt "Das perfekte Dinner" bei Vox zum ersten Mal aus Irland. Die teilnehmenden Hobbyköche sind allerdings deutschsprachig.

Seit mehr als zehn Jahren lässt Vox am Vorabend mehr oder weniger talentierte Hobbyköche um die Wette brutzeln. In der kommenden Woche kommt es beim "Perfekten Dinner" dennoch zu einer echten Premiere, denn erstmals macht die Koch-Doku Station auf der grünen Insel: Eine Woche lang werden fünf deutschsprachige Hobbyköche in verschiedenen Städten Irlands in den kulinarischen Wettstreit treten.

Ob das Irland-Special dem "Dinner" weiter auf die Beine helfen kann, muss sich freilich erst noch zeigen. Fakt ist allerdings, dass sich der Vorabend-Klassiker in diesen Tagen bei Vox spürbar erholt zeigt: Nachdem die Produktion von ITV Studios Germany in den zurückliegenden Monaten immer wieder bei weniger als sechs Prozent Marktanteil in der Zielgruppe lag, verzeichnete die Sendung in der vorigen Woche im Schnitt immerhin 7,2 Prozent.

Am Montag und Dienstag schaffte das "Dinner" mit Werten von jeweils mehr als acht Prozent in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen sogar die besten Marktanteile seit Ende April. Hier macht sich womöglich auch der gestärkte Vorlauf durch die neue Doku-Reihe "Hautnah: Die Tierklinik" bemerkbar.


Quelle http://www.dwdl.de/nachrichten/58294/per...nd_aufgetischt/





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.931
Punkte: 484.893

26.10.2016 03:07
#146 "Dengler": ZDF verfilmt dritten Roman Zitat · antworten

"Dengler": ZDF verfilmt dritten Roman


Nach "Die letzte Flucht" und "Am zwölften Tag" schickt das ZDF den dritten "Dengler"-Krimi an den Start. Das Zweite verfilmt erneut einen Polit-Thriller von Bestseller-Autor Wolfgang Schorlau, die Dreharbeiten haben in Berlin begonnen. Ronald Zehrfeld schlüpft wieder in die Titelrolle, an seiner Seite sind unter anderem Birgit Minichmayr, Jürgen Prochnow, Tom Wlaschiha, Rainer Bock und Götz Schubert zu sehen.

"Die schützende Hand" spielt vor dem Hintergrund der NSU-Mordserie. So muss Zielfahnder und Privatermittler Georg Dengler (Zehrfeld) herausfinden, ob Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt tatsächlich durch Selbstmord ums Leben kamen. Doch um hier tatsächlich weiterzukommen, braucht Dengler Zugriff auf NSU-Akten, die auf dem Server des BKA liegen. Hilfe erhält er sowohl von der in Amsterdam untergetauchten Hacker-Aktivistin Olga Illiescu (Minichmayr), als auch von seinem Mentor Dr. Schweikert (Prochnow).

Bei der Rekonstruktion der Vorkommnisse im und um das Wohnmobil in Eisenach-Stregda tun sich immer neue Widersprüche und unglaubliche Ermittlungspannen auf. Verwicklungen zwischen örtlicher Polizei, Verfassungsschutz und BKA kommen ans Licht. Immer tiefer recherchieren Dengler, Olga und der LKA-Mann Marius Brauer (Wlaschiha) in den Untiefen des NSU-Komplexes und in einem Netzwerk von Staatsschützern und Neofaschisten. Dabei haben die mutmaßlichen Drahtzieher sie längst selbst ins Visier genommen.

Das Drehbuch zum dritten "Dengler"-Krimi stammt erneut von Lars Kraume, der auch Regie führt. Produziert wird der Film von Bavaria Fernsehproduktion und Cuckoo Clock Entertainment. Produzenten sind Raoul Reinert und Oliver Vogel. Einen Sendetermin für "Die schützende Hand" gibt es noch nicht.


Quelle 25.10.2016, 14.00 Uhr - Ralf Döbele http://www.wunschliste.de/tvnews/m/dengl...t-dritten-roman





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.931
Punkte: 484.893

30.10.2016 07:44
#147 Mode- statt Nikolaus-Tag - "Victoria's Secret Fashion Show" läuft bei RTL Living Zitat · antworten

Mode- statt Nikolaus-Tag
"Victoria's Secret Fashion Show" läuft bei RTL Living


von Alexander Krei
28.10.2016 - 18:14 Uhr



Der Pay-TV-Sender RTL Living hat sich die Rechte an der diesjährigen "Victoria's Secret Fashion Show" gesichert und wird das Mode-Event somit zum ersten Mal übertragen. Zu sehen ist die Show im Dezember kurz nach der US-Ausstrahlung.

Wer sich für Mode interessiert, könnte demnächst bei RTL Living genau richtig sein. Der Pay-TV-Sender hat nämlich angekündigt, erstmals die "Victoria's Secret Fashion Show" auszustrahlen. Das Fashion-Spektakel, das in diesem Jahr in Paris stattfindet, ist nur wenige Stunden nach der US-Ausstrahlung am Dienstag, den 6. Dezember um 20:15 Uhr als Deutschlandpremiere zu sehen. Als Höhepunkt der Catwalk-Show gilt wie immer die Präsentation des drei Millionen Dollar schweren Fantasy Bra, den diesmal Jasmine Tookes tragen wird.

Anlässlich der Ausstrahlung nutzt RTL Living die Gelegenheit, um auch den Rest des Nikolaustages zum Modetag zu erklären. Los geht es bereits morgens um 6:00 Uhr mit dem Special "Haute Couture in Paris", ehe ab 6:45 Uhr acht Folgen des britischen Originals von "Geschickt eingefädelt" laufen. Um 15:10 Uhr folgen schließlich sechs Folgen von "L.A. Frockstars: Vintage-Mode großer Designer". Im Anschluss an die "Victoria's Secret Fashion Show" gibt's abends unter anderem "The September Issue - Hinter den Kulissen von Vogue" und "Unterwegs mit Louboutin" zu sehen.


Quelle http://www.dwdl.de/nachrichten/58475/vic...bei_rtl_living/





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.931
Punkte: 484.893

06.11.2016 01:59
#148 Arte und irischer Sender RTÉ arbeiten zusammen Zitat · antworten

Arte und irischer Sender RTÉ arbeiten zusammen



von Timo Niemeier
04.11.2016 - 10:20 Uhr



Der Kulturkanal Arte will in Zukunft noch stärker als bislang mit dem öffentlich-rechtlichen Sender RTÉ aus Irland zusammenarbeiten. Einen über zwei Jahre laufenden Assoziierungsvertrag haben beide Seiten nun unterschrieben.

Acht europäische Partner hat Arte bereits, mit dem irischen Sender RTÉ kommt nun ein neunter hinzu. Die beiden Sender haben am Donnerstag einen Assoziierungsvertrag unterschrieben, der vorerst für die kommenden zwei Jahre gilt. Beide Sender wollen ihre Zusammenarbeit damit intensivieren. So verpflichten sich Arte und RTÉ, im kommenden Jahr jeweils 250.000 Euro in die Entwicklung von Koproduktionen zu stecken, vorrangig in den Bereichen Kunst, Kultur und Geschichte.

Darüber hinaus planen die beiden Sender, ihre jeweiligen Online-Angebote einander anzunähern. Das betrifft vor allem das Musikangebot Arte Concert sowie den englischsprachigen Internetauftritt des Senders. In Folge der Vereinbarung zwischen den Sendern wird ein Vertreter von RTÉ mit beratender Stimme an Sitzungen der Entscheidungsgremien von Arte teilnehmen.

"In den kommenden Monaten und Jahren wollen wir, auch mithilfe der digitalen Technologien, einem breiten europäischen Publikum den ganzen Reichtum und die Vielfalt des europäischen Schaffens näherbringen", sagt Anne Durupty, Vizepräsidentin von Arte GEIE und Generaldirektorin von Arte France. Dee Forbes, Intendantin von RTÉ, weist auf die Bedeutung der Assoziierung hin, "die irischen Programmen neue Perspektiven für eine europaweite Verbreitung eröffne."


Quelle http://www.dwdl.de/nachrichten/58569/art...eiten_zusammen/





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.931
Punkte: 484.893

16.11.2016 14:13
#149 Sony Entertainment TV wird zum Sony Channel Zitat · antworten

Sony Entertainment TV wird zum Sony Channel





15.11.2016, 16.36 Uhr - Glenn Riedmeier


Der Pay-TV-Kanal Sony Entertainment TV verpasst sich einen neuen Anstrich. Ab dem 15. Dezember firmiert der Sender unter dem neuen, deutlich schlankeren Namen Sony Channel. Erstmals wird der Kanal außerdem ab dem 1. Januar 2017 in der Schweiz über Teleclub empfangbar sein. Parallel wird die Verbreitung in Österreich ausgebaut: Ab sofort ist der Sender über HD Austria verfügbar.

An der inhatlichen Positionierung soll sich hingegen nichts ändern. Der neue Claim "Herausragende europäische Serien" unterstreicht das Profil des Senders. "Auch in Zukunft vereinen wir die beste Auswahl an europäischen Produktionen unter einer einzigartig positionierten Sendermarke - mit neuen Partnern, grandiosen Serien und umfassenden Abrufmöglichkeiten", so Carsten Fink von Sony Pictures Television Networks. Dazu erscheint der Sender in einem frischen Design mit einem neuen Logo.

Zu den bevorstehenden Serienhighlights zählt die zweite Staffel des norwegischen Dramas "Lifjord - Der Freispruch" (Frühjahr 2017), die dritte Staffel des französischen Polit-Thrillers "Spin - Paris im Schatten der Macht", die dritte Staffel der spanischen Dramaserie "Velvet" und die zweite Staffel der britischen Erfolgsserie "Poldark". An Weihnachten steht im Sony Channel alles im Zeichen von "Downton Abbey". Nach dem Motto "Have a Downton Christmas and an Abbey New Year!" werden die ersten fünf Staffeln des Kostümdramas an den Feiertagen als Marathonprogrammierung gezeigt.


Quelle http://www.wunschliste.de/tvnews/m/sony-...um-sony-channel





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.931
Punkte: 484.893

05.12.2016 17:41
#150 Von Bill Ramsey bis Olly Murs: Gäste für "Helene Fischer Show 2016" bekannt Zitat · antworten

Von Bill Ramsey bis Olly Murs: Gäste für "Helene Fischer Show 2016" bekannt


05.12.2016, 11.48 Uhr - Glenn Riedmeier


Insgesamt fünf Mal war "Die Helene Fischer Show" bisher zu sehen und hat sich inzwischen zu einem festen Bestandteil im alljährlichen Weihnachtsprogramm entwickelt. 2011 und 2012 war die Show von und mit Schlagerstar Helene Fischer noch im Ersten beheimatet, seit 2013 strahlt das ZDF die rund dreistündige Show traditionell am 1. Weihnachtsfeiertag aus. Die Eurovisions-Sendung läuft auch diesmal wie gewohnt am 25. Dezember um 20.15 Uhr, sowohl im ZDF als auch auf ORF2 und SRF 1. Nach fünf Jahren in Berlin wechselt die Show die Location und kommt erstmals aus der Düsseldorfer Messehalle, wo sie am 4. und 5. Dezember in zwei Teilen aufgezeichnet wird.

Die Entertainerin schlüpft wieder in die unterschiedlichsten Rollen, gibt ihre beliebtesten Hits zum Besten und vollführt artistische Einlagen. In einer aufwendigen Bühnenshow erwartet sie zahlreiche nationale und internationale Stars zu einem facettenreichen musikalischen Ritt durch Pop, Jazz, Swing, Klassik, Musical und natürlich Schlager.

Im Duett mit "Tiger" Tom Jones singt Helene Fischer "Sex Bomb" und mit der A-capella-Gruppe Naturally 7 gibt sie Adeles Superhit "Hello" zum Besten. Mit Grace Capristo (ehemals Mandy Capristo von Monrose) präsentiert sie ein Medley der größten Diven-Hits von Marilyn Monroe & Co. und mit dem Trio KLUBBB3 (unter anderem mit Fischers Partner Florian Silbereisen) liefert sie sich ein Schlager-Battle. Auch Austropop ist in der Show vertreten: Das Ensemble von "Falco - Das Musical" stellt in Ausschnitten seine beeindruckende Show vor und mit Liedermacher Rainhard Fendrich singt Helene Fischer die österreichischen Evergreens "Macho Macho" und "Weu'sd a Herz hast wie a Bergwerk".

Ein Wiedersehen gibt es darüber hinaus mit dem 85-jährigen Jazz- und Schlagersänger Bill Ramsey, mit dem die Gastgeberin ein Medley seiner größten Hits inklusive "Zuckerpuppe" zum Besten gibt. Zu den weiteren Gästen zählen die Popstars Olly Murs und Gregor Meyle, Jazz-Shootingstar Gregory Porter, Schlagerstar Roland Kaiser, die Klassik-Rebellen Symphoniacs sowie Jungschauspielerin Lina Larissa Strahl ("Bibi & Tina"). Zusammen mit Mark Keller stellt Helene Fischer das Musical "Mary Poppins" vor und mit TV-Koch Horst Lichter duelliert sie sich an der Schreibmaschine. Für weitere Comedy sorgt Puppenspieler Martin Reinl mit seinen Figuren Wiwaldi, Horst-Pferdinand und Co. Mit Melanie Oesch präsentiert die Entertainerin eine Alphorn-Version ihres größten Hits "Atemlos durch die Nacht". Darüber hinaus stellt Fischer den Titelsong "Ich bin bereit" zum neuen Disney-Film "Vayana" vor, dessen deutsche Version sie eingesungen hat. Ein herausragender Höhepunkt der Show ist schließlich ein besonderes Duett mit Elvis Presley, das sich auch Priscilla Presley im Publikum nicht entgehen lässt.

Aus Quotensicht hat sich "Die Helene Fischer Show" zuletzt als verlässlicher Quotengarant entpuppt. Im vergangenen Jahr schalteten 5,64 Millionen Zuschauer ein und bescherten dem ZDF 19,2 Prozent Marktanteil beim Gesamtpublikum und 13,0 Prozent in der jungen Zielgruppe. Helene Fischer bleibt dem Mainzer Sender noch mindestens zwei Jahre erhalten, da der aktuelle Vertrag bis 2018 läuft.


Quelle http://www.wunschliste.de/tvnews/m/von-b...ow-2016-bekannt





Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Allgemeine Vampir - Mystery News hinter dein Kulissen
Erstellt im Forum Allgemeine Vampir - Mystery News hinter dein Kulissen von Carina
306 18.11.2016 18:48
von Carina • Zugriffe: 6482
Allgemeine gemischte Soap News aus aller Welt
Erstellt im Forum Casting News zu " Sturm der Liebe, Rote Rosen, In aller Freundsc... von Carina
590 25.11.2016 15:53
von Carina • Zugriffe: 20887
 Sprung  
Alte Besucher - Länder Statistik 16 November 2011 - Neue Besucher Länder Statistik 15 Juni 2014 08:00 Uhr.
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen