Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 590 Antworten
und wurde 20.887 mal aufgerufen
  
  Casting News zu " Sturm der Liebe, Rote Rosen, In aller Freundschaft, Verbotene Liebe neu in diesem Theard
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 24
Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.939
Punkte: 484.893

02.05.2013 06:25
#151 RE: Allgemeine gemischte Soap News aus aller Welt Zitat · antworten

US-Soap News : Prime-Time April 2013


Devious Maids:
Die Lifetime-Soap hat einen Starttermin: Am 23. Juni 2013 strahlt der Sender die erste Folge aus.
Patrika Darbo (DAYS) wird Marc Cherrys neuer Soap auftreten.


Nashville:
Die auf 22 Episoden angelegte erste Staffel der ABC-Soap “Nashville” wurde auf 21 gekürzt. Angeblich ist den Produzenten nicht gelungen, eine weitere fertigzustellen.


Revenge:
Showrunner Mike Kelley verlässt zum Ende der 2. Staffel der ABC-Soap das Team. Sein Nachfolger steht offiziell noch nicht fest, es wird aber gemunkelt, dass Executive Producer Sunil Nayar den Posten übernehmen wird, falls es eine 3. Staffel geben sollte.


Scandal:
John Barrowman (Central Park West, Desperate Housewives, Torchwood) hat einen Gastauftritt in einer kommenden Folge.


The Vampire Diaries:
Mystic Falls erhält einen neuen Bösewicht: Silas, gespielt von Scott Parks, soll Klaus in nichts nachstehen.


Die US-Piloten:
Westside:

Der Titel der Prime-Time-Soap “Venice” wurde geändert: Das Projekt läuft nun unter dem Namen “Westside”.
Jessica Lu (Awkward) wurde in der Rolle der Eva gecastet. Bisher ist nur ein Auftritt geplant, aber die Rolle könnte auf wiederkehrender Basis zurückkommen.





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.939
Punkte: 484.893

02.05.2013 06:27
#152 RE: Allgemeine gemischte Soap News aus aller Welt Zitat · antworten

US-Soap News : Prime-Time Mai 2013


Ravenswood:
Tyler Blackburn wechselt zum PLL-Spin-Off “Ravenswood”. Ob er bei PLL aussteigt oder in beiden Soaps auftritt, ist bisher noch nicht bekannt.





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.939
Punkte: 484.893

02.05.2013 06:31
#153 RE: Allgemeine gemischte Soap News aus aller Welt Zitat · antworten

US-Soaps 2013/2014 (UPDATED)


Für den Herbst 2013 haben bereits manche US-Sender einige ihrer Serien bereits verlängert.


ABCFamily hat eine erste Staffel Ravenswood bestellt.


NBC schickt “Parenthood” in eine 5. Staffel.


TNT hat eine dritte Staffel seiner Soap “Dallas” bestellt. Diese umfasst 15 Folgen und wird im Frühjahr 2014 ausgestrahlt.


The CW hat nicht nur “The Vampire Diaries” um eine 5. Staffel verlängert, sondern auch den Spin-Off “The Originals” in Auftrag gegeben.





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.939
Punkte: 484.893

02.05.2013 06:33
#154 RE: Allgemeine gemischte Soap News aus aller Welt Zitat · antworten

UK-Soap News : Mai 2013


Coronation Street:
John Mitchie, der seit 2011 Bösewicht Karl Munro spielt, hat seinen Vertrag um ein halbes Jahr verlängert, um seiner Rolle einen gebürtigen Ausstieg zu geben. Er wird Ende des Jahres aussteigen.


Downton Abbey:
Gary Carr wurde als Jäzzsänger Jack Ross gecastet.





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.939
Punkte: 484.893

02.05.2013 06:49
#155 RE: Allgemeine gemischte Soap News aus aller Welt Zitat · antworten

Australien Soap News: Mai 2013
Neighbours



Coco-Jacinta Cherian ist bei der australischen Soap ausgestiegen. Sie war seit Anfang 2012 als Schulmädchen Rani Kapoor zu sehen. Der Ausstieg kommt wenig überraschend, da Serienmutter Menik Gooneratne Anfang des Jahres die Soap bereits verlassen hatte und der Ausstieg von Serienvater Sachin Joab auch bestätigt ist.





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.939
Punkte: 484.893

10.05.2013 06:44
#156 RE: Allgemeine gemischte Soap News aus aller Welt Zitat · antworten

US-Soaps 2013/2014 - The CW


The CW verlängert " Nikita " um eine vierte Staffel.


The CW bestellt eine zweite Staffel zu " The Carrie Diaries "


The CW bestellt Alienserie Star-Crossed
The CW benennt seine neue bestellte Alienserie statt " OOXYGEN " neu " Star-Crossed "


The CW schickt "Tomorrow People " in Serie


" The 100 " : US-Sender The CW bestellt Science-Fiction-Serie





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.939
Punkte: 484.893

10.05.2013 09:52
#157 RE: Allgemeine gemischte Soap News aus aller Welt Zitat · antworten

CBS : " Criminal Minds " erhält neunte Staffel


Hotch und sein Team werden auch im kommenden Jahr noch auf die Jagd nach den gefährlichsten Serienkillern der USA gehen. CBS hat am Donnerstag "Criminal Minds" für die mittlerweile neunte Staffel verlängert.


Noch immer unklar ist derzeit das Schicksal von vier CBS-Serien: ""CSI: New York", "Rules of Engagement", "Vegas" und "Golden Boy". Vermutlich wird das Network noch vor den Upfront-Präsentationen in der kommenden Woche die entsprechenden Entscheidungen fällen.





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.939
Punkte: 484.893

11.05.2013 09:30
#158 RE: Allgemeine gemischte Soap News aus aller Welt Zitat · antworten

US Soap - Serien News


"Burn Notice" endet nach der siebten Staffel


"Touch" wird nach zwei Staffeln eingestellt


Parks and Recreation" erhält sechste Staffel





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.939
Punkte: 484.893

11.05.2013 16:06
#159 RE: Allgemeine gemischte Soap News aus aller Welt Zitat · antworten

US Soap - Serien News


CBS cancelt "CSI: New York" und "Rules of Engagement"





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.939
Punkte: 484.893

11.05.2013 16:22
#160 RE: Allgemeine gemischte Soap News aus aller Welt Zitat · antworten

Aktualisiert : USA Serien & Soap Season 2013 - 2014


ABC

Gothika : wurde nicht bestellt
Ähnlich wie bei “Dark Shadows” steht auch hier das Übernatürliche im Mittelpunkt dieser modernen Soap. Die Geschichten von Dorian Gray, Dracula, Frankenstein und Jekyll und Hyde werden hier vermischt.

Venice / Westside
In dieser “Romeo und Julia”-Geschichte leben zwei rivalisierende Familien in der titelgebenden, kalifornischen Stadt.


The CW

Star-Crossed / Oxygen (The CW): wurde bestellt
Zehn Jahre nach der Landung eines Raumschiffs und einem Aufenthalt in einem Internierungslager verlieben sich ein menschliches Mädchen und ein außerirdischer Junge ineinander, als er und acht (genannt The Orion 9) weitere seiner Art an ihre High School kommen.

Reign (The CW): wurde bestellt
Die bisher unbekannte und unerzählte Geschichte von Mary, Königin von England, die als 15jährige mit ihren drei Kammerzofen und gleichzeitig besten Freundinnen nach Frankreich kommt, um Prinz Franz zu ehelichen. Die Intrigen am französichen Hof sind ein regelrechter Kampf ums Überleben.


Bravo

Heiresses
Der US-Kabelsender Bravo hat einen Soap-Piloten bestellt. Dieser basiert auf dem 2014 erscheinenden Roman “Heiresses” von Sara Shepard, die auch die Buchvorlagen für “Pretty Little Liars” und “The Lying Game” lieferte. “Heiresses” spielt in New York an der Upper East Side und dreht sich um eine der angesehensten Familien der Stadt, die ihren Reichtum durch Diamantenhandel verdient hat. Die Enkeltöchter der Familie sollen nun das Imperium erben.


NBC

The Secret Lives of Husbands and Wives : wurde nicht bestellt





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.939
Punkte: 484.893

11.05.2013 16:26
#161 RE: Allgemeine gemischte Soap News aus aller Welt Zitat · antworten

Aktualisiert : USA Soap Season 2013 - 2014


ABC Family

ABCFamily hat eine erste Staffel Ravenswood bestellt.


NBC

NBC schickt “Parenthood” in eine 5. Staffel.


TNT

TNT hat eine dritte Staffel seiner Soap “Dallas” bestellt. Diese umfasst 15 Folgen und wird im Frühjahr 2014 ausgestrahlt.


The CW

The CW hat nicht nur “The Vampire Diaries” um eine 5. Staffel verlängert, sondern auch den Spin-Off “The Originals” in Auftrag gegeben.
The CW hat dem “Sex and the City”-Prequel “The Carrie Diaries” eine zweite Staffel spendiert.
Außerdem hat der Sender Sender zwei potentielle Soaps für die Fall Season 2013 in Auftrag gegeben: “Reign” und “Star-Crossed” das bisher unter dem Titel “Oxygen” lief.





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.939
Punkte: 484.893

13.05.2013 07:30
#162 RE: Allgemeine gemischte Soap News aus aller Welt Zitat · antworten

USA Soap Season 2013 - 2014 - Das neue (2013) Herbstprogramm von NBC


Neu: «About a Boy», «The Family Guide», «Sean Saves the World», «Undatable», «Welcome to the Family», «Belive», «The Blacklist», «Chicago PD», «Crises», «Ironside», «The Night Shift», «Dracula», «Crossbones» und «American Dream Builders».
Verlängert: «Chicago Fire», «Community», «Grimm», «Law & Order: Special Victims Unit», «Parenthood», «Parks & Recreation», «Revolution», «The Sing-Off» und «The Voice».



Abgesetzt: «1600 Penn», «30 Rock», «Animal Practice», «Deception», «Do no Harm», «Go On», «Guys with Kids», «Mockingbird Lane», «The New Normal», «Next Caller», «The Office», «Ready for Love», «Rock Center», «Smash», «Up All Night» und «Whitney».





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.939
Punkte: 484.893

13.05.2013 10:10
#163 RE: Allgemeine gemischte Soap News aus aller Welt Zitat · antworten

US-Update Spezial: Upfronts 2013/14
NBC: Neuanfang bei Sitcoms, Spader nach "Voice"


Neue Drama-Serien
Believe (zur Mid-Season, So 21 Uhr)
Seit Bo zwei Jahre alt ist, verfügt sie über Kräfte, die sie weder ganz verstehen, geschweige denn kontrollieren kann. Das geht von Telekinese über die Möglichkeit, die Natur zu kontrollieren bis zu hellseherischen Fähigkeiten. Sie wird von einer Gruppe vor den Bösen beschützt, die sie für ihre Zwecke instrumentalisieren wollen. Doch als sie zehn Jahre alt wurde, wurden ihre Kräfte stärker - und damit die Gefahr für sie größer. Fortan kümmert sich Tate, der bis dahin unschuldig im Todestrakt saß, um den Schutz Bos.

Weitere Infos http://www.nbc.com/believe/



Chicago PD (noch kein Sendetermin)
Nachdem sich "Chicago Fire" in der vergangenen Saison als einer der wenigen soliden Neustarts für NBC entpuppte, gibt es nun auch noch eine Serie über die Polizei von Chicago, ebenfalls produziert von Dick Wolf, der einst auch die "Law & Order"-Reihe aus der Taufe gehoben hatte. Eingeführt wird der Ableger im Finale der ersten "Chicago Fire"-Staffel.

Weitere Infos http://www.nbc.com/chicago-pd/



Crisis (zur Mid-Season, So 22 Uhr)
Die Elite von Washington, D.C. - von der nationalen Politik über CEOs bedeutender Unternehmen bis zu internationalen Diplomaten und auch der US-Präsident selbst - schickt seine Kinder auf die Ballard High School. Bei einem Wandertag wird ausgerechnet der Bus dieser Schule mit allen Kindern gekidnappt - was zu einer nationalen Krise führt. Wie weit werden die einflussreichsten Eltern des Landes gehen, wenn es um das Wohl ihrer Kinder geht?

Weitere Infos http://www.nbc.com/crisis/



Crossbones (zur Mid-Season, Fr 22 Uhr)
John Malkovich spielt den berühmten Piraten Blackbeard, der 1716 auf einer Insel die erste funktionierende Demokratie Amerikas errichtat hatte - allerdings bei einer Nation voll von Dieben, Verbrechern und abscheulichen Seeleuten. Weil die Insel zunehmend eine Gefahr für den internationalen Handel darstellt, wird ein Auftragsmörder auf Blackbeard angesetzt. Die Serie basiert auf dem Buch "The Republic of Pirates".

Weitere Infos http://www.nbc.com/crossbones/



Dracula (Fr 22 Uhr)
Rhys Meyers spielt einen der berühmtesten Charaktere der Geschichte: Dracula. Die Handlung der Serie ist im späten 19. Jahrhundert angesiedelt. Dracula tritt darin als amerikanischer Unternehmer in London auf, der an der neuen Technologie der Elektrizität interessiert ist - und nebenbei Rache an denen üben will, die ihn einst zur Unsterblichkeit verdammt haben. Alles scheint nach Plan zu verlaufen - bis er sich in eine Frau verliebt, die die Reinkarnation seiner verstorbenen Frau zu sein scheint.

Weitere Infos http://www.nbc.com/dracula/



Ironside (Mi, 22 Uhr)
Noch eine Cop-Serie im Programm von NBC, diesmal angesiedelt in New York. Im Mittelpunkt steht der toughe Detective Robert Ironside, gespielt von Blair Underwood. Er und sein handverlesenes Team an Spezialisten tun alles, um Verbrecher hinter Gittern zu bekommen. Ironside hat dabei nur ein Handicap: Er sitzt im Rollstuhl.

Weitere Infos https://www.facebook.com/NBCIronside



The Blacklist (Mo, 22 Uhr)
Der neuen Serie mit James Spader (bekannt u.a. als Alan Shore aus "Boston Legal") wird in jedem Fall größte Aufmerksamkeit zu Teil werden: Sie hat den Platz nach "The Voice" erhalten. Spader spielt darin einen Ex-Agent, der lange zu den vom FBI meistgesuchten Flüchtlingen zählte und in der Unterwelt Karriere machte. Doch dann stellt er sich plötzlich dem FBI und bietet einen Deal an: Er will bei der Ergreifung eines totgeglaubten Terroristen helfen, macht aber zur Bedingung, dass er nur mit einer bestimmten FBI-Mitarbeiterin zusammenarbeitet - die noch völlig neu in ihrem Job ist und keinerlei sonstige Verbindung zu ihm zu haben scheint.

Weitere Infos http://www.nbc.com/the-blacklist/



The Night Shift (noch kein Sendetermin)
NBC wagt sich mal wieder ans Genre der Krankenhausserien. Im Mittelpunkt steht der Adrenalin-Junkie T.C. Callahan (Eoin Macken), der nach einer aufreibenden Tour durch den Nahen Osten feststellt, dass die härtesten Kämpfe noch zu Hause ausgefochten werden. Er und sein Team sind einem Streich nie abgeneigt, sind aber sofort bei der Sache, wenn es darum geht, Leben zu retten. Wie üblich gibt's aber auch in "The Night Shift" den - ja auch im realen Leben existierenden - Konflikt mit dem Management, das in erster Linie an Kostenreduktion interessiert zu sein scheint.

Weitere Infos http://www.nbc.com/the-night-shift/




Neue Sitcoms
About a boy (zur Mid-Season, Di 21:00 Uhr)
Die Serie basiert wie einst auch der Film auf dem Roman von Nick Hornby. David Walton spielt darin Will Freeman, der einen Hit schreibt und damit so viel Geld verdient, dass er seine freie Zeit, seine Freiheit und freie Liebe genießt. Als nebenan eine alleinerziehende Mutter mit ihrem 11-jährigen Sohn Marcus einzieht, ändert sich aber erstmal alles - denn Marcus erscheint ständig unangemeldet bei Will, was der erstmal gar nicht lustig findet. Als sich jedoch herausstellt, dass Frauen alleinerziehende Väter unwiderstehlich finden, schließen die beiden einen Deal, aus dem sich eine echte Freundschaft entwickelt.

Weitere Infos http://www.nbc.com/about-a-boy/



Sean saves the world (Do 21 Uhr)
Sean (Sean P. Hayes aus "Will & Grace") ist ein geschiedener, schwuler Vater, der mehrere Dinge unter einen Hut bringen will: Seine erfolgreiche, aber sehr fordernde berufliche Karriere, seine ausgefallenen Mitarbeiter, seine aufdringliche Mutter und die Wochenenden mit seiner Tochter Ellie. Sean ist niemand, der halbe Sachen macht. Das alles verschärft sich noch, als seine volljährige Tochter bei ihm einzieht und er der perfekte Dad werden will, während sein Arbeitgeber gleichzeitig entscheidet, dass er und sein Team doch noch etwas mehr leisten könnten.

Weitere Infos http://www.nbc.com/sean-saves-the-world/



The Family Guide (zur Mid-Season, Di 21:30 Uhr)
Der Autor DJ Nash, der auch schon für die beiden gerade abgesetzten Sitcoms "Up all night" und "Guys with Kids" geschrieben hat, ließ sich für "The Family Guide" ein Stück von seinem eigenen Leben inspirieren. Im Mittelpunkt steht ein Sohn geschiedener Eltern. Zum einen hat er einen blinden Vater, den er vergöttert. Zum anderen eine Mutter, die sich nach ihrer Scheidung plötzlih wieder wie ein Teenager verhält. Und trotz der Scheidung rückt die Familie nach und nach wieder näher zusammen.

Weitere Infos http://www.nbc.com/the-family-guide/



The Michael J. Fox Show (Do, 21:30 Uhr)
Der selbst an Parkinson erkrankte Michael J. Fox feiert mit einer autobiographisch angehauchten Rolle sein Serien-Comeback: Er spielt einen einst sehr berühmten News-Anchor, der ob seiner Parkinson-Erkrankung vor fünf Jahren seinen Job aufgegeben hat, um mehr Zeit für sich und seine Familie zu haben. Doch nun kehrt er in seinen alten Beruf zurück.

Weitere Infos http://www.nbc.com/the-michael-j-fox-show/



Undateable (noch kein Sendetermin)
Als der so selbstbewusste wie faule Macho Danny Beeman einen neuen Mitbewohner bei sich aufnimmt, erbt er nebenbei auch noch dessen in Liebesdingen völlig erfolglosen Freundeskreis. Da er sich selbst für den ultimativen Könner in diesem Bereich hält, beschließt er, sie die Geheimnisse des Spiels der Liebe einzuführen...

Weitere Infos http://www.nbc.com/undateable/



Welcome to the Family (Do 20:30 Uhr)
Culture-Clash-Komödie: Die beiden Teenager Molly und Junior bekommen im Abschlussjahr der Highschool ein Baby und beschließen, dass sie heiraten wollen. Das größte "Problem" damit haben deren Familien: Eine weiße Familie trifft auf eine Latino-Familie - und das passt von der Mentalität, den Bräuchen und überhaupt allem erstmal gar nicht zusammen.

Weitere Infos http://www.nbc.com/welcome-to-the-family/



Quelle http://www.dwdl.de/usupdate/40777/nbc_ne...ice/page_1.html





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.939
Punkte: 484.893

13.05.2013 16:07
#164 RE: Allgemeine gemischte Soap News aus aller Welt Zitat · antworten

Upfronts 2013/14: Der neue NBC-Sendeplan



Bild: NBC


Als erstes der fünf großen US-Networks hat NBC in New York seinen Sendeplan für die kommende TV-Saison 2013/14 bekannt gegeben. Mehrere etablierte Serien finden sich darin auf neuen Sendeplätzen wieder.

So wandert "Revolution" für seine zweite Staffel auf den Mittwoch, um am Montag Platz für das neue Drama "The Blacklist" mit James Spader zu machen. Ebenfalls verlegt wurden "Parenthood" und "Chicago Fire", während "Parks and Recreation" fortan den Comedy-Donnerstag anführt. Der besteht nach zahlreichen Absetzungen nun fast ausschließlich aus neuen Formaten. Lediglich "Community" bleibt noch in der Hinterhand.

Noch keine Sendeplätze haben bis jetzt "Chicago PD", das neue Spin-off von "Chicago Fire", sowie das Drama "The Night Shift" und die Comedy "Undateable". Ebenfalls noch unklar ist das Schicksal von "Hannibal", das noch immer eine zweite Staffel erhalten könnte


Der neue NBC-Sendeplan 2013/14 im Überblick:
MONTAG
20.00 Uhr: "The Voice" (5. Staffel)
22.00 Uhr: "The Blacklist" (Neues Drama)


DIENSTAG (Herbst 2013)
20.00 Uhr: "The Biggest Loser" (Reality Competition)
21.00 Uhr: "The Voice" (Results Show)
22.00 Uhr: "Chicago Fire" (2. Staffel)


DIENSTAG (Midseason / ab Januar 2014)
20.00 Uhr: "The Voice" (Results Show)
21.00 Uhr: "About A Boy" (Neue Comedy)
21.30 Uhr: "The Family Guide" (Neue Comedy)
22.00 Uhr: "Chicago Fire" (2. Staffel)


MITTWOCH
20.00 Uhr: "Revolution" (2. Staffel)
21.00 Uhr: "Law & Order: Special Victims Unit" (15. Staffel)
22.00 Uhr: "Ironside" (Neues Drama)


DONNERSTAG
20.00 Uhr: "Parks and Recreation" (6. Staffel)
20.30 Uhr: "Welcome To The Family" (Neue Comedy)
21.00 Uhr: "Sean Saves The World" (Neue Comedy)
21.30 Uhr: "The Michael J. Fox Show" (Neue Comedy)
22.00 Uhr: "Parenthood" (5. Staffel)


FREITAG (Herbst 2013)
20.00 Uhr: "Dateline NBC" (Nachrichtenmagazin)
21.00 Uhr: "Grimm" (3. Staffel)
22.00 Uhr: "Dracula" (Neue Serie)


FREITAG (Midseason / ab Januar 2014)
20.00 Uhr: "Dateline NBC" (Nachrichtenmagazin)
21.00 Uhr: "Grimm" (3. Staffel)
22.00 Uhr: "Crossbones" (Neue Serie)


SONNTAG (Herbst 2013)
20.15 Uhr: "NBC Sunday Night Football"


SONNTAG (Midseason / ab Januar 2014)
20.00 Uhr: "American Dream Builders" (Neue Reality Competition)
21.00 Uhr: "Believe" (Neues Drama)
22.00 Uhr: "Crisis" (Neues Drama)


noch ohne Sendeplatz:
"Community" (5. Staffel), "Chicago PD" (Neues Drama), "The Night Shift" (Neues Drama), "Undateable" (Neue Comedy)


Quelle 13.05.2013 - Ralf Döbele http://www.wunschliste.de/tvnews/m/upfro...e-nbc-sendeplan





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.939
Punkte: 484.893

13.05.2013 16:19
#165 RE: Allgemeine gemischte Soap News aus aller Welt Zitat · antworten




«Friends with Better Lives» und «Reckless» von CBS eingekauft


«Friends with Better Lives», soll in die großen Fußstapfen von «How I Met Your Mother» treten, während «Reckless» eine neue Drama Serie von CBS wird.



CBS' Pilot-und-Serienbestellungen im Bereich Comedy
•«Bad Teacher»
•«Gaffigan»
•«Jacked Up»
•«The McCarthys
•«Mothers Day»
•«Super Clyde»
•bisher unbenanntes Projekt mit Tad Quill



«How I met your Mother» hat ordentlich vorgelegt, «Friends with Better Lives» soll die Kult-Serie nun beerben. Der Inhalt der neuen Comedy-Serie dreht sich um eine Gruppe von Freunden in ihren Dreißigern. Jeder der Clique denkt, dem anderen gehe es besser, daher auch der Name der Serie. Protagonist der Serie ist Will (James Van Der Beek - zuletzt zusehen in «Apartment 23»), der Gynäkologe ist und schwere Zeiten durchmacht, nachdem sich seine Frau wegen einer Affäre von ihm scheiden ließ. Sein bester Freund Bobby Lutz (Kevin Connolly) unterstützt ihn in dieser Zeit.

Die schöne Brooklyn Decker («Battleship») spielt das offene und liebenswürdige Model Jules, während Majandra Delfino Andi verkörpert, die Ehefrau von Bobby Lutz und Freundin von Jules. Das Drehbuch für den Pilotfilm schrieb «Friends»-Produzentin Dana Klein. Für die Regie verantwortlich zeichnet James Burrows, der unter anderem für «Will & Grace» mit einem Emmy belohnt wurde. Dana Klein und Aaron Kaplan nehmen zudem die Rollen der Executive Producer ein. Produziert wird die Serie von Kapital Entertainment und 20th Century FOX Television.

Les Moonves, der Friends mitentwickelt hat, sah in der Serie bereits die Reinkarnation selbiger Serie, die einst bei NBC Erfolge feierte. Gerüchten zufolge sollen sich die Verhandlungen um «Friends with Better Lives» 48 Stunden lang gezogen haben.


CBS' Pilot-und-Serienbestellungen im Bereich Drama
•«The Advocates»
•«The Anatomy of Violence»
•«Backstrom»
•«Beverly Hills Cop»
•«The Ordained»
•«Reckless»
•«Second Sight
•«The Surgeon General»
•noch unbenanntes «NCIS: LA»-Spin-Off



Nicht das Spin-Off von «NCIS» und zunächst auch nicht «Backstrom». Nein, CBS bestellt zunächst «Reckless». Eine Anwaltsserie ist somit die dritte Bestellung im Bereich Drama, die von CBS getätigt wurde. Darin geht es um die Anwälte Jamie (Anna Wood), Roy (Cam Gigandet) und Lee Anne (Georgina Haig). Ein bekannterer Name ist Michael Gladis aus «Mad Men», der den Polizeichef des Charleston Police Department verkörpert.

Das Drehbuch für den Piloten schrieb Dana Stevens. Regisseurin ist Catherine Hardwicke («Twilight - Bis(s) zum Morgengrauen»), während Dana Stevens mit Ian Sander und Kim Moses als Executive Producer fungiert. DIe Studios dahinter sind Sander-Moses Productions und die CBS Television Studios. «Reckless» soll ein Rechtsdrama nach Art des Films «Body Heat» werden, das in Charleston in South Carolina spielt.


Quelle http://www.quotenmeter.de/n/63742/friend...-cbs-eingekauft





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.939
Punkte: 484.893

13.05.2013 16:22
#166 RE: Allgemeine gemischte Soap News aus aller Welt Zitat · antworten




NBC verlängert auch «Celebrity Apprentice»


Im Nachschlag hat der amerikanische Sender die Fortsetzung weniger im Fokus stehender Produktionen mitgeteilt.



Alles neu bei NBC: Ab Herbst lässt es der Sender gewaltig krachen, stellt fast sein komplettes Programm um. Das teilte das Unternehmen am Sonntag in Amerika mit. Am Montag nun folgten nun einige weitere kleine Mitteilungen, die eher nicht so sehr im Fokus stehende Formate betreffen. So soll zum Beispiel die Reality-Show «Celebrity Apprentice» mit Donald Trump fortgesetzt worden. Am Sonntag hatte sich NBC noch nicht zur Zukunft des Formats geäußert.

Weiterhin offen ist zum Beispiel die Zukunft der Serie «Hannibal»: Sie holt bei NBC zwar nur schwache Quoten, ist aber vergleichsweise günstig und lässt sich gut ins Ausland verkaufen.

In Sachen «Fashion Star» (ein Ableger startet im Herbst bei ProSieben) und der Comedy «Betty White's Off Their Rockers» hat sich der Broadcaster noch nicht genau geäußert. Hier sollen entsprechende Entscheidungen in naher Zukunft fallen.


Quelle http://www.quotenmeter.de/n/63749/nbc-ve...rity-apprentice





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.939
Punkte: 484.893

13.05.2013 17:30
#167 RE: Allgemeine gemischte Soap News aus aller Welt Zitat · antworten

US-Update Spezial: Upfronts 2013/14
FOX investiert mehr in Serien und bringt "24" zurück


So viel wie noch nie hat Fox in diesem Jahr in neue Serien investiert. Fünf neue Serien hat FOX im vergangenen Jahr angekündigt, diesmal sind es gleich zwölf. Dabei setzt man verstärkt auf Miniserien - und bringt in diesem Zusammenhang "24" zurück.


Es war aus Qutoensicht allgemein kein leichtes Jahr für die großen Networks, doch FOX traf es besonders hart. Das lag zum Einen daran, dass die Quoten von "American Idol" und "X Factor" massiv einbrachen - was nichts daran ändert, dass beide Castingshows weiter auf den gewohnten Sendeplätzen und in der gewohnten Dosis im Programm bleiben. Es lag aber auch daran, dass FOX sich im Fiction-Bereich zuletzt ausgeruht hat. Gerade mal fünf neue Serien hat der Sender vor einem Jahr vorgestellt. Als Erfolg ging davon eigentlich nur "The Following" durchs Ziel, "The Mindy Project" wurde trotz mauer Quoten verlängert, "The Mob Doctor" und "Ben and Kate" sind schon wieder Geschichte, "The Goodwin Games" fand man so wenig überzeugend, dass man sie in den Sommer verlegt hat.

Viele Flops musste Fox aber lange im Programm behalten, weil schlicht die Alternativen fehlten. Diesen Fehler will man in der kommenden Saison nicht noch einmal machen und hat nach eigenen Angaben so viel investiert wie nie zuvor. Heraus gekommen sind insgesamt zwölf neue Serien: Fünf neue Dramaserien, fünf neue Sitcoms und zusätzlich noch zwei neue Miniserien. Denn um gegen den schleichenden Quotenverfall anzukommen, will Fox künftig Events schaffen. Unter anderem mit der Wiederbelebung von "24": Jack Bauer wird voraussichtlich im Mai 2014 für eine zwölfteilige Staffel zurückkehren. Schon zuvor ist mit "Wayward Pines" eine andere Thriller-Miniserie angekündigt.

Montags blickt Fox künftig in die Zukunft. "Sleepy Hollow" verlegt die Geschichte des Klassikers 250 Jahre in die Zukunft, "Almost Human" ist eine Cop-Serie, in der die Partner der Cops allerdings Androiden sind. "Almost Human" startet allerdings erst mit etwas Verspätung im Spätherbst. Zu Beginn der Season wird montags zunächst noch "Bones" zu sehen sein, dass dann auf den gefürchteten Freitagabend verlegt wird.

Freitags macht FOX zudem ab Spätherbst eine zweite Sitcom-Schiene auf. Dort findet sich ab 21 Uhr dann "Raising Hope" im Zusammenspiel mit der neuen Militär-Comedy "Enlisted" wieder. Zum Start in die Season füllt Fox den Platz übrigens erstaunlicherweise planmäßig nur mit Wiederholungen von "Sleepy Hollow". Doch zurück zu den Sitcoms: Deren eigentliche Heimat bleibt auch weiterhin der Dienstag. Während die Zeit ab 21 Uhr mit "New Girl" und "The Mindy Project" unverändert bleibt, feiern ab 20 Uhr "Dads" und "Brooklyn Nine-Nine" Premiere. Während bei "Dads" der Alptraum zweier Mitt-Dreißiger wahr wird, als ihre Väter wieder bei Ihnen einzieht, handelt es sich bei "Brooklyn Nine-Nine" um eine Workplace-Comedy im Polizei-Umfeld.

Den Sendeplatz donnerstags nach "X Factor" bzw. "American Idol" behält weiterhin "Glee", das zwar eine volle Staffel erhält, im Winter allerdings eine längere Pause einlegt, um Platz für "Rake" zu schaffen - eine Serie über einen brillanten, chaotischen, selbstzerstörerischen Strafverteidiger. Der Animationsblock am Sonntag bleibt weitgehend unverändert, wenn man davon absieht, dass "The Cleveland Show" um 19:30 Uhr schlicht entfällt. Für die Midseason hat man mit "Murder Police" aber noch eine weitere animierte Serie in der Hinterhand. Ohnehin gibt es mit "Us & Them", "Surviving Jack" und "Gang Related" noch einiges, das erst im Lauf der Saison starten wird.

Nicht mehr im FOX-Programm sind "Ben and Kate", "The Cleveland Show", "Fringe", "The Mob Doctor" und "Touch".

Schon entschieden ist übrigens, was FOX nach dem Mega-Ereignis "Super Bowl" zeigen wird: Mit "New Girl" setzt man auf eine längst etablierte Sitcom im Zusammenspiel mit einer neuen Sitcom. Um welche es sich handeln wird, hat FOX noch nicht entschieden. Ob das die Serien sind, die Football-Fans sehen wollen, dürfte nun wieder eifrig diskutiert werden.


Neue Drama-Serien
Almost Human (Mo 20 Uhr)
Auch Fox hat ab Herbst mit "Almost Human" wieder eine Serie von J.J. Abrams im Programm. Die actionreiche Cop-Serie spielt 35 Jahre in der Zukunft. Die Polizisten haben dann zwar immer noch Partner - allerdings besondere: Es handelt sich um hochentwickelte, menschenähnliche Androiden. Im Mittelpunkt steht John Kennex, einem Cop, der einen der schlimmsten Anschläge auf die Polizei überlebt hat - aber dabei nicht nur seinen Partner und seine Freundin, sondern auch eines seiner Beine verloren hat. Nach einem 17-monatigen Koma kehrt er in den Polizeidienst zurück. Die Hauptrollen übernehmen Karl Urban und Michael Ealy.

Produktionsfirma: Warner Bros. Television


Gang Related (zur Midseason)
Ramon Rodriguez spielt Ryan Lopez, ein ehemaliges Gang-Mitglied, ein aufstrebender Star in einer Eliteeinheit gegen Gang-Kriminalität in Los Angeles. Was die meisten nicht wissen: Er war früher selbst Gang-Mitglied. Und er unterhält auch heute noch gute Kontakte zu einem der Gang-Führer. Die Serie zeigt, dass jeder Held auch eine dunkle Seite hat - und jeder Ganove auch teils aus noblen Gründen handelt. In "Gang Related" gibt es übrigens ein Wiedersehen mit Terry O'Quinn, bekannt vor allem als John Locke aus "Lost". Er spielt den Polizeichef.

Produktionsfirma: 20th Century Fox


Rake (zur Midseason; Do 21 Uhr)
Rake handlet vom so komischen wie chaotischen Leben des Strafverteidigers Keegan Deane (Greg Kinnear). Seine Ex-Frau nennt ihn unzuverlässt, sein Sohn einen Freund, die meisten Richter glaube, er sei ein Skandal, die Steuerbehörde nennt ihn einen Angeklagen und für seinen bisherigen Dealer ist er schlicht ein "tragischer Verlust". Er ist brillant und selbstzerstörerisch zugleich und wagt sich an Fälle, die sonst keiner anfassen würde. Gleichzeitig muss er sich noch mit allerhand privaten Problemen herumschlagen - und kann sich bei Frauen kaum zurückhalten.

Produktionsfirma: Sony Pictures Television


Sleepy Hollow (Mo 21 Uhr)
Im Anschluss an "Almost Human" läuft montags mit "Sleepy Hollow" eine weitere Serie, die in der Zukunft angesiedelt ist - was beim Namen "Sleepy Hollow" vielleicht erstmal kurios anmutet. Die Grundfrage der Serie: "Was wäre, wenn Sie nach einem Todeskampf erwachen, sich plötzlich aber 250 Jahre in der Zukunft wiederfinden, wenn die Welt am Rande der Vernichtung steht, die durch unvorstellbare Ereignisse verursacht wird - und Sie scheinen die letzte Hoffnung der Menschheit zu sein?" So geht es Ichabod Crane (Tom Mison) in der modernen Neuerzählung von Washington Irvings Klassiker.

Produktionsfirma: 20th Century Fox Television




Neue Event-Miniseriern
Wayward Pines (als Event in 2014)
Gegen die sinkenden Quoten der Networks möchte Fox künftig verstärkt mit Miniserien und Events ankämpfen. "Wayward Pines" ist als solches Event geplant. Zum Inhalt: Stellen Sie sich die perfekte amerikanische Stadt mit schönen Häusern, gepflegten Rasen und spielenden Kindern vor - und dann stellen Sie sich vor, sie könnten sie niemals verlassen und nicht mit der Außenwelt kommunizieren. Der intensive Thriller "Wayward Pines" soll an den Klassiker "Twin Peaks" erinnern. Matt Dillon spielt Secret Service-Agent Ethan Burke, der die Mission hat, zwei abtrünnige FBI-Agenten zu finden und in Wayward Pines landet - und es wie alle anderen auch nicht mehr verlassen kann. Auch Handy, Brieftasche, Geld und Ausweis sind weg. Und außerhalb von Wayward Pines gilt Ethan auch als verschwunden.

Produktionsfirma: FX Productions


24: Live another day (als Event in 2014)
Daneben gibt es tatsächlich eine Wiederbelebung der Echtzeit-Serie "24" - diesmal allerdings nicht als 24-teilige Staffel, sondern als 12-teilige Miniserie. Kiefer Sutherland schlüpft darin erneut in die Rolle von Dauer-Weltretter Jack Bauer. "24, komprimiert auf zwölf Wochen. Jack ist zurück", freute sich Fox-Entertainment-Chef Kevin Reilly. Zum Inhalt gibt es noch keine genauen Angaben. Zuletzt stand eigentlich ein "24"-Kinofilm im Raum, der aber nie realisiert wurde. Kiefer Sutherlands andere Serie "Touch" wurde für die kommende Season nicht verlängert, was ihm nun Zeit für eine "24"-Neuauflage gibt.

Produktionsfirma: 20th Century Fox Television




Neue Sitcoms
Brooklyn Nine-Nine (Di 20:30 Uhr)
Jake Peralta (Andy Samberg) ist ein talentierter Detective - aber er war nie besonders ehrgeizig, musste nie besonders hart arbeiten und hat sich nie besonders strikt an die Regeln gehalten. Trotzdem hat er die höchste Verhaftungsrate und wird in der Single-Camera-Comedy "Brooklyn Nine-Nine" zum Captain seiner Einheit befördert. Amy Santiago (Melissa Fumero) ist was die Zahl der Verhaftungen angeht, nur knapp hinter ihm - und die ehemalige Lehrerin, deren sechs Brüder alle bei der Polizei sind, setzt alles daran, diese Lücke zu schließen.

Produktionsfirma: Universal Television


Dads (Di 20 Uhr)
Du sollst deinen Vater ehren - doch das ist vor allem dann einfacher gesagt als getan, wenn der Vater pleite ist, mit dir in einem Haus lebt und dein Leben ruiniert. Soweit zu den Voraussetzungen der Multi-Camera-Sitcom "Dads". Sie erzählt von zwei eigentlich erfolgreichen Männern in den 30ern, gespielt von Seth Green und Giovanni Ribisi, deren Alpträume wahr werden, als plötzlich ihre Väter bei ihnen einziehen.

Produktionsfirma: 20th Century Fox Television


Enlisted (Fr, 21:30 Uhr)
Die neue Sitcom "Enlisted" spielt beim Militär - es geht aber definitiv nicht ums Kämpfen. Im Mittelpunkt steht Sergeant Pete Waits (Geoff Stults), der aus Afghanistan zurückbeordert wird, nachdem er seinen Vorgesetzten geschlagen hat. Nun landet er auf einer kleinen Militärbasis in Florida, wo sich Außenseiter und alles andere als Elite-Soldaten tummeln - darunter auch seine beiden Brüder. Fox beschreibt "Enlisted" als respektlose, aber herzliche Single-Camera-Comedy.

Produktionsfirma: 20th Century Fox Television


Murder Police (zur Midseason)
Zur Midseason hat Fox Nachschub für seinen Animationsblock parat. Die Serie soll die Grenzen des Cop-Genres brechen, wie es nur eine animierte Serie kann. Die Serie handelt von einem so engagierten wie unfähigen Detective und dessen Partner, die gemeinsam sehr schwere Verbrechen aufklären sollen.

Produktionsfirma: 20th Century Fox Television


Surviving Jack (zur Midseason)
Die Single-Camera-Sitcom war bislang unter dem Titel "I Suck at Girls" bekannt und basiert auf dem so benannten Buch. Die Serie spielt in in den 1990ern in Süd-Kalifornien und handelt von einem Jungen, der zum Mann und einem Mann, der zum Vater wird - in einer Zeit, in der man noch nicht alles googeln konnte. Die Hauptrolle übernimmt Christopher Meloni.

Produktionsfirma: Warner Bros. Television


Us & Them (zur Midseason)
War bislang als "Friends and Family" bekannt und basiert auf der BBC-Serie "Gavin & Stacey". Im Mittelpunkt steht ein Paar, das versucht eine funktionierende Fernbeziehung zu führen - und dessen Freunde und Familie, die größte Hilfe größter Alptraum zugleich sind.

Produktionsfirma: Sony Pictures Television


Quelle http://www.dwdl.de/usupdate/40794/fox_in...eck/page_1.html





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.939
Punkte: 484.893

13.05.2013 17:39
#168 RE: Allgemeine gemischte Soap News aus aller Welt Zitat · antworten

Upfronts 2013/14: Der neue FOX-Sendeplan



Bild: FOX


Mit elf neuen Serien geht FOX in die TV-Saison 2013/14. Viel verspricht sich das US-Network vor allem von "Sleepy Hollow": Die Serienadaption zum Kinofilm von Tim Burton erhält am Montagabend Starthilfe von "Bones".

Im späteren Saisonverlauf soll "Bones" dann dazu beitragen, den allgemein zuschauerschwachen Freitagabend aufzuwerten. Das neue Drama "Almost Human" übernimmt dazu den "Bones"-Sendeplatz am Montagabend, während "Bones" gemeinsam mit dem bislang dienstags ausgestrahlten "Raising Hope" und der neuen Comedyserie "Enlisted" den freitäglichen Programmblock bildet.

Insgesamt fünf fiktionale Serien starten im Herbst (plus die Reality-Kochshow "Junior Masterchef"), weitere sechs Premieren sind zur Midseason ab Januar 2014 vorgesehen. Darunter befindet sich die Miniserie "Wayward Pines" von "Sixth Sense"-Regisseur M. Night Shyamalan. Die Castingshows "X Factor" und "American Idol" gehen wie gewohnt mittwochs und donnerstags auf Sendung.

Neben dem sonntäglichen Animationsblock rund um die "Simpsons" und "Family Guy" etabliert FOX wie geplant einen zweiten "Animation Domination"-Block am späten Samstagabend. Dort werden dann weniger kommerzielle Comedys ausgestrahlt, die sich eher an Adult-Swim-Formaten orientieren.


Der neue FOX-Sendeplan 2013/14 im Überblick:
MONTAG
20.00 Uhr: "Bones" (9. Staffel; Herbst) / "Almost Human" (Neues Drama; Spätherbst)
21.00 Uhr: "Sleepy Hollow" (Neues Drama; Herbst) / "The Following" (2. Staffel; Midseason)


DIENSTAG
20.00 Uhr: "Dads" (Neue Comedy)
20.30 Uhr: "Brooklyn Nine-Nine" (Neue Comedy)
21.00 Uhr: "New Girl" (3. Staffel)
21.30 Uhr: "The Mindy Project" (2. Staffel)


MITTWOCH
20.00 - 22.00 Uhr: "The X Factor" (Herbst) / "American Idol" (Midseason)


DONNERSTAG
20.00 Uhr: "The X-Factor - Results" (Herbst) / "American Idol - Results" (Midseason)
21.00 Uhr: "Glee" (5. Staffel; Herbst) / "Rake" (Neues Drama; Midseason)


FREITAG
20.00 Uhr: "Junior Masterchef" (Neue Reality; Herbst) / "Bones" (Spätherbst)
21.00 Uhr: "Sleepy Hollow" (Wiederholungen; Herbst) / "Raising Hope" (4. Staffel; Spätherbst) & "Enlisted" (Neue Comedy; Spätherbst)


SAMSTAG
19.00 Uhr - 22.30 Uhr: "FOX Sports Saturday"
23.00 Uhr - 0.30 Uhr: "Animation Domination High-Def" (Neuer Programmblock mit animierten Comedyserien)


SONNTAG
20.00 Uhr: "Die Simpsons" (25. Staffel)
20.30 Uhr: "Bob's Burgers" (4. Staffel)
21.00 Uhr: "Family Guy" (12. Staffel)
21.30 Uhr: "American Dad!" (9. Staffel)


noch ohne Sendeplatz:
"Gang Related" (Neues Drama) / "Surviving Jack" (Neue Comedy) / "Us & Them" (Neue Comedy) / "Murder Police" (Neue animierte Comedy) / "Wayward Pines" (Event-Serie)


Quelle 13.05.2013 - Michael Brandes http://www.wunschliste.de/tvnews/m/upfro...e-fox-sendeplan





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.939
Punkte: 484.893

13.05.2013 17:46
#169 RE: Allgemeine gemischte Soap News aus aller Welt Zitat · antworten

Upfronts 2013/14: Die verlängerten und eingestellten FOX-Serien



Bild: FOX


Über einen langen Zeitraum stellte FOX mit "American Idol" das erfolgreichste Format im US-Fernsehen, doch inzwischen erzielt die NBC-Konkurrenz mit "The Voice" höhere Marktanteile. Relativ große Zufriedenheit herrscht dagegen im Bereich der fiktionalen Serien, wie sich anhand der Gegenüberstellung von verlängerten und eingestellten Serien zeigt: Zehn Fortsetzungen stehen lediglich fünf Absetzungen gegenüber.


Verlängert: "Bones - Die Knochenjägerin", "New Girl", "The Mindy Project", "Glee", "Raising Hope", "Die Simpsons", "American Dad!", "Family Guy", "Bob's Burgers", "The Following"

Einen absoluten Quotenmagneten unter den US-Serien hat FOX derzeit nicht mehr aufzuweisen. So bleibt "Bones" trotz sinkender Werte weiterhin ein wichtiges Aushängeschild. Im Spätherbst kehrt auch "The Following" ins Programm zurück. Beim jungen Publikum erfreut sich "Glee" noch immer großer Beliebtheit.Die Animationsserien mitgerechnet, haben insgesamt acht Comedys der Vorsaison die Rückkehr ins Herbstprogramm geschafft - von dieser Zahl kann NBC nur träumen. Neben den etablierten Dauerbrennern "Family Guy", "American Dad" und den "Simpsons", die in die Jubiläumssaison starten, hat sich inzwischen auch "Bob's Burgers" im "Animation Domination"-Block etablieren können.


Zukunft offen: The Cleveland Show"

Wegen schwacher Quoten hat FOX das "Family Guy"-Spin-Off auf Eis gelegt. Das Network legt allerdings Wert darauf, die Serie (noch) nicht eingestellt zu haben. Eine spätere Rückkehr ist denkbar, aber recht unwahrscheinlich, zumal FOX neue animierte Serien in der Hinterhand hat.


Eingestellt: "Touch", "Fringe", "Ben and Kate", "The Mob Doctor", "The Goodwin Games"

FOX gab sich in diesem Jahr ausgesprochen großzügig und hat sämtliche Wackelkandidaten verlängert. Das Feld der gescheiterten Serien bietet dann auch keine Überraschungen. Bei "Fringe" wurde der Abschied frühzeitig vereinbart, und das restliche Teilnehmerfeld wurde bereits während der laufenden Saison weitgehend entsorgt.


Quelle 13.05.2013 - Michael Brandes http://www.wunschliste.de/tvnews/m/upfro...lten-fox-serien





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.939
Punkte: 484.893

14.05.2013 16:32
#170 RE: Allgemeine gemischte Soap News aus aller Welt Zitat · antworten

Gran Reserva. El Origen


Gestern startete in Spanien auf La 1 die Vorgeschichte zur Prime-Time-Telenovela “Gran Reserva“. “Gran Reserva. El Origen” ist 45 Jahre vor der Mutterserie angesiedelt und behandelt die Wurzeln des Krieges zwischen den Winzergütern Reverte und Cortázar. Außerdem wird die neue Familie Miranda eingeführt, die für weiteren Zündstoff unter den Beteiligten sorgt.

Im Zentrum des Geschehens stehen unter anderem Elena Cortázar und Luis Miranda, die auf Grund ihrer verfeindeten Familien eine verbotene Liebe führen. Sie sehen nur eine Lösung, um ihren Familien zu entkommen: die Flucht. Leider kommt Elenas Familie hinter den Plan, hindert sie an der Flucht und zwingt sie, ihr Dorf Lasiesta und ihre große Liebe zu verlassen. Zwei Jahre nach ihrem Aufenthalt in Frankreich kehrt sie nach Hause zurück, um der Hochzeit ihres Bruders Vicente beizuwohnen und um endlich Klarheit zu schaffen zwischen sich, Luis und ihrer Familie. Doch leider ist dies nicht so leicht, wie sie es sich vorgestellt hatte…

“Gran Reserva. El Origen” läuft montags bis freitags um 16:30 Uhr.



Alle Infos inklusive Clips findet ihr hier

http://www.rtve.es/alacarta/videos/gran-reserva-el-origen/



Fotos zur Telenovela gibt es hier


http://www.facebook.com/GranReservaTV/photos_stream


Gran Reserva: die Vorgeschichte

Nach der Einstellung der Erfolgssoap “Amar en Tiempos Revueltos” auf La 1 im letzten Jahr, die jedoch seit Januar 2013 auf Antena 3 als “Amar es para siempre” weitergeführt wird, konnte der spanische öffentlich-rechtliche Sender keinen Erfolg verzeichnen. Um dies zu ändern, wurde nun beschlossen, einen täglichen Ableger der äußerst erfolgreichen, preisgekrönten Prime-Time-Soap “Gran Reserva” zu produzieren, deren dritte Staffel im Januar 2013 anlief.

Der Spin-off ist 45 Jahre vor der aktuellen Handlung angesiedelt und erzählt den Ursprung der Fehde der verfeindeten Winzer-Familien Cortázar und Reverte. Im Mittelpunkt stehen der junge Vicente Cortázar, seine Eltern und seine Geschwister und wie es dem Patriarchen gelang, die Macht zu erlangen, die er in der Gegenwart genießt. Der Kampf um Macht mit der Familie Reverte sowie einer dritten, noch unbekannten Winzerfamilie werden die neue Telenovela ausmachen.





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.939
Punkte: 484.893

15.05.2013 16:06
#171 RE: Allgemeine gemischte Soap News aus aller Welt Zitat · antworten





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.939
Punkte: 484.893

15.05.2013 18:45
#172 RE: Allgemeine gemischte Soap News aus aller Welt Zitat · antworten




NBC verlängert auch «Celebrity Apprentice»


Im Nachschlag hat der amerikanische Sender die Fortsetzung weniger im Fokus stehender Produktionen mitgeteilt.



Alles neu bei NBC: Ab Herbst lässt es der Sender gewaltig krachen, stellt fast sein komplettes Programm um. Das teilte das Unternehmen am Sonntag in Amerika mit. Am Montag nun folgten nun einige weitere kleine Mitteilungen, die eher nicht so sehr im Fokus stehende Formate betreffen. So soll zum Beispiel die Reality-Show «Celebrity Apprentice» mit Donald Trump fortgesetzt worden. Am Sonntag hatte sich NBC noch nicht zur Zukunft des Formats geäußert.

Weiterhin offen ist zum Beispiel die Zukunft der Serie «Hannibal»: Sie holt bei NBC zwar nur schwache Quoten, ist aber vergleichsweise günstig und lässt sich gut ins Ausland verkaufen.

In Sachen «Fashion Star» (ein Ableger startet im Herbst bei ProSieben) und der Comedy «Betty White's Off Their Rockers» hat sich der Broadcaster noch nicht genau geäußert. Hier sollen entsprechende Entscheidungen in naher Zukunft fallen.


Quelle http://www.quotenmeter.de/n/63749/nbc-ve...rity-apprentice




Upfronts 2013/14: NBC gibt weitere News und Termine bekannt


NBC-Unterhaltungschef Robert Greenblatt hat während der Upfronts die Starttermine der kommenden Staffeln von "The Voice" verkündet. Zudem stehen die Daten für die neue Late-Night-Schiene und das Primetime-Quiz "Million Second Quiz". Im Dezember plant NBC außerdem ein Live-Musical.

Zur vierten Staffel von "The Voice", die zur Zeit ausgestrahlt wird, hatte NBC einen vorübergehenden Austausch bei den Coaches vornehmen müssen. Christina Aguilera und CeeLo Green wollten eine Auszeit einlegen, sie wurden durch Shakira und Usher ersetzt. Obgleich sich die beiden Neuzugänge blendend eingefügt haben, vertraut NBC in der nächsten Runde wieder wie geplant auf das Original-Personal: Aguilera, Green, Blake Shelton und Adam Levine werden ab 23. September ins NBC-Programm zurückkehren.

Zusätzlich ist bereits die sechste Staffel terminiert: Am 24. Februar 2014 rückt die Castingshow wieder ins Programm, direkt im Anschluss an die Abschlusszeremonie der Olympischen Winterspiele, an denen NBC die Rechte hält.

Am gleichen Abend startet auch die neu formierte Late-Night-Schiene mit "The Tonight Show with Jimmy Fallon" und "Late Night with Seth Meyers". Wie bereits verkündet, tritt Fallon die Nachfolge von Jay Leno bei "The Tonight Show" an, während "Saturday Night Live"-Mitglied Seth Meyers den bisherigen Platz von Fallon übernimmt .

Einen Sendeplatz hat auch NBCs "Million Second Quiz" gefunden. Das Live-Event, das eine Million Sekunden dauern wird, umgerechnet knapp zwölf Tage, rückt unmittelbar vor dem offiziellen Saisonstart ins Programm. Ab dem 9. September überträgt NBC zwei Wochen lang jeden Abend. Die Zuschauer haben die Möglichkeit, zu Hause in Echtzeit mitzuspielen .

Angekündigt hat Greenblatt außerdem die Live-Übertragung einer Musical-Aufführung: Am Donnerstag, 5. Dezember, zeigt das Network "The Sound of Music" mit Carrie Underwood in der Hauptrolle.


Quelle 14.05.2013 - Michael Brandes http://www.wunschliste.de/tvnews/m/upfro...termine-bekannt




Upfronts 2013/14: Die neuen NBC-Serien





Neue NBC-Serien zum Saisonstart (ab Herbst 2013):
"The Michael J. Fox Show" [Comedy]
Der New Yorker News-Anchorman Mike Henry (Michael J. Fox) erkrankt an Parkinson und legt seine Karriere auf Eis, um endlich mehr Zeit mit der Familie zu verbringen. Fünf Jahre später klopft Mike wieder bei seinem alten Boss Harris (Wendell Pierce) an. Dieses Mal will er seine Familie und Karriere besser unter einen Hut bringen als zuvor. Das Serienprojekt von Sam Laybourne ("Cougar Town") erhielt unter Umgehung einer Pilotfilm-Produktion direkt eine 22-Episoden-Order.


"Welcome to the Family" [Comedy]
Zwei Kulturen prallen aufeinander, als eine weiße und eine lateinamerikanische Familie plötzlich durch eine Liebesbeziehung ihrer gerade erst der Pubertät entrückten Kinder miteinander verbunden sind. Deren Eltern, Dan (Mike O'Malley) und Karina (Mary McCormack) sowie Miguel (Ricardo Antonio Chavira) und Lisette (Justina Machado), sind gleichermaßen bestürzt, denn Junior Hernandez (Joseph Haro) hat Molly (Ella Rae Peck) auch noch ungeplant geschwängert.


"Sean saves the World" [Comedy]
Im Mittelpunkt der Comedyserie von Victor Fresco steht der beruflich erfolgreiche, geschiedene Gay Dad Sean (Sean Hayes aus "Will & Grace"), der sich mit launigen Angestellten und seiner dominanten Mutter Lorna (Linda Lavin) herumplagen muss. Seine Teenage-Tochter Ellie (Sami Isler) sah er bisher nur an den Wochenenden. Nachdem sie bei ihm einzieht, steht Seans Welt auf dem Kopf.


"The Black List" [Drama]
Raymond Reddington (James Spader), einst meistgesuchter Verbrecher der Welt, bietet dem FBI überraschend seine Hilfe bei der Suche nach dem Terroristen Ranko Zamani an. Seine Bedingung: Er will einzig und allein mit der FBI-Agentin Elizabeth Keen (Megan Boone) zusammenarbeiten, zu der er nur auf den ersten Blick keine besondere Verbindung hat.


"Ironside" [Drama]
Im Remake des Krimi-Klassikers "Der Chef" übernimmt Blair Underwood die Titelrolle des im Rollstuhl ermittelnden Polizei-Chiefs Robert Ironside. An seiner Seite stehen die NYPD-Spezialisten Virgil (Pablo Schreiber), Holly (Spencer Grammer) und Teddy (Neal Bledsoe). Raymond Burr hatte von 1967 bis 1975 die Hauptrolle im Original inne.


"Dracula" [Drama]
Im London des späten 19. Jahrhunderts tarnt sich der mysteriöse Graf Dracula (Jonathan Rhys Meyers) als amerikanischer Geschäftsmann, der sich besonders für moderne Technologien interessiert, jedoch vor allem einen Rachefeldzug gegen seine alten Widersacher im Sinn hat. Den Vampirjäger Van Helsing spielt Thomas Kretschmann.


Neue NBC-Serien zur Midseason (ab Januar 2014):
"About a Boy" [Comedy]
Basierend auf dem gleichnamigen Roman von Nick Hornby, der 2002 mit Hugh Grant verfilmt wurde, thematisiert die Serienadaption von Jason Katims ("Friday Night Lights") die Freundschaft des junggebliebenen Will Freeman (David Walton) zum elfjährigen Marcus (Benjamin Stockham), der mit seiner leicht verrückten Mutter Fiona (Minnie Driver) gegenüber einzieht.


"The Family Guide" [Comedy]
Die Eltern des elfjährigen Henry (Eli Baker) leben in Scheidung. Er liebt seinen blinden Vater (J.K. Simmons) abgöttisch, gleichzeitig amüsiert er sich über seine Mutter (Parker Posey), die ihre zweite Jugend erlebt und sich ständig von ihrer von den 80er Jahren besessenen Tochter Katie (Ava Deluca-Verley) Klamotten ausborgt. Nach der Scheidung verstehen sich Vater und Mutter deutlich besser, und die Familie wächst wieder zusammen. Autor der Serie ist DJ Nash ("Guys with Kids").


"Believe" [Drama]
Seit frühester Kindheit verfügt die zehnjährige Bo (Johnny Sequoyah) über besondere Kräfte, die sie nicht kontrollieren kann. Aufgewachsen ist das Waisenkind bei den True Believers, einer Gruppe von Außenseitern. Zum Schutz des Kindes vor bösen Mächten engagieren sie Tate (Jake McLaughin), der zuvor aus dem Gefängnis befreit wird.


"Crisis" [Drama]
"Akte X"-Star Gillian Anderson spielt eine der Hauptrollen in dem Actionthriller über einen geheimnisvollen Fremden, der Schüler einer Washingtoner Eliteschule entführt. Hinter den Kulissen bahnt sich eine große Verschwörung an. In weiteren Hauptrollen sind Dermot Mulroney und Max Martini zu sehen. Das Konzept stammt von Rand Ravich ("Life").


"Crossbones" [Drama]
Die karibische Insel New Providence wird 1715 vom teuflischen Piraten Edward Teach alias Blackbeard (John Malkovich) regiert. Der Ort ist ein Paradies für Piraten, Diebe und Ganoven aller Art, wird jedoch zur Bedrohung für den wachsenden Welthandel. Tom Lowe wird nach New Providence geschickt, um den charismatischen Blackbeard zur Strecke zu bringen.


Neue NBC-Serien auf Abruf (noch ohne Termin):
"Undateable" [Comedy]
Danny (Chris D'Elia) und Justin (Brent Morin) sind die Undateables - zwei unterschiedliche Typen, die eines gemeinsam haben: Sie haben es schwer mit Frauen. Zum Glück hat Kellnerin Maddie (Briga Heelan) eine Schwäche für Loser und schlechte Anmachsprüche. "Undateable" ist eine neue Produktion von Bill Lawrence ("Scrubs").


"Chicago PD" [Drama]
Das Spin-Off von "Chicago Fire" dreht sich um District 21 des Chicagoer Police Departments. Zum Team des ehrgeizigen Sgt. Hank Voight (Jason Beghe) zählt unter anderem Detective Antonio Dawson (Jon Seda), der bereits mit einer wiederkehrenden Rolle in "Chicago Fire" zu sehen ist.


"The Night Shift" [Drama]
Die Krankenhausserie von Gabe Sachs und Jeff Judah ("Diary of a Wimpy Kid") schildert den Alltag im San Antonio Memorial. Zum Personal zählen Adrenalin-Junkie T.C. Callahan (Eoin Macken) und sein Nachtschicht-Ärzteteam, inklusive Topher (Ken Leung) und Drew (Brendan Fehr). Ärger bereitet der neue Boss (Freddy Rodriguez), der die Betriebskosten senken will. T.C. hält allerdings nicht viel von den neu eingeführten Vorschriften.


Quelle 13.05.2013 - Michael Brandes http://www.wunschliste.de/tvnews/m/upfro...euen-nbc-serien




HBO bestellt "Criminal Justice" als Miniserie





HBO hat sich nun doch dafür entschieden, "Criminal Justice" zu bestellen. Das Drama wird allerdings nicht wie ursprünglich mal geplant als reguläre Serie produziert, sondern als siebenteilige Miniserie. Nach Sichtung des Piloten hatte der US-Pay-TV-Anbieter das Projekt zunächst abgelehnt .

Regisseur Richard Price und Hauptdarsteller James Gandolfini ("Die Sopranos") haben laut Deadline Hollywood erkannt, dass sich der Stoff deutlich besser für eine Event-Serie mit limitierter Episodenanzahl eignen würde. Price soll alle Folgen selbst schreiben, produziert wird das Projekt von HBO und BBC Worldwide.

"Criminal Justice" spielt in New York und ist lose an der gleichnamigen BBC-Serie von Peter Moffat aus dem Jahr 2008 angelehnt. Gandolfini verkörpert den eigenwilligen New Yorker Anwalt Jack Stone, der sich zum Klientenfang schon mal auf Polizeirevieren herumtreibt. Er übernimmt den Fall um den Pakistani Naz (Riz Ahmed), der des Mordes an einem Mädchen auf der Upper West Wide beschuldigt wird. In weiteren Rollen sind Bill Camp ("Lincoln"), Payman Maadi ("A Separation") und Poorna Jagannathan zu sehen.


Quelle 14.05.2013 - Glenn Riedmeier http://www.wunschliste.de/tvnews/m/hbo-b...e-als-miniserie





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.939
Punkte: 484.893

15.05.2013 18:49
#173 RE: Allgemeine gemischte Soap News aus aller Welt Zitat · antworten

Upfronts 2013/14: Die neuen FOX-Serien





Neue FOX-Serien zum Saisonstart (ab Herbst 2013):
"Dads" [Comedy]
Zwei beste Freunde aus Kindertagen, zugleich die Mitbegründer einer erfolgreichen Videogame-Company (Seth Green und Giovanni Ribisi), sehen sich plötzlich damit konfrontiert, dass ihre Väter (Martin Mull und Peter Riegert) bei ihnen einziehen. Die klassische Sitcom stammt von Seth MacFarlane ("Family Guy", "Ted").


"Brooklyn Nine-Nine" [Comedy]
In der Cop-Comedy von Dan Goor und Michael Schur ("Parks and Recreation") erhält Detective Jake Peralta (Andy Samberg), der den Dienst eher auf die lockere Schulter nimmt, plötzlich einen extrem strengen Boss (Andre Braugher). Zudem ist Jake die ehrgeizige Kollegin Amy Santiago (David Fumero) auf den Fersen, die kurz davor ist, seine Verbrecherfang-Rekorde zu knacken.


"Enlisted" [Comedy]
Im Zentrum der Serie, die auf den Erfahrungen von Autor Kevin Biegel basiert, stehen drei sehr verschiedene Brüder, die gemeinsam auf einer kleinen Militärbasis in Florida arbeiten: der ehrgeizige Sergeant Pete Hill (Geoff Stults), der smarte Corporal Derrick Hill (Chris Lowell) und der idealistische Private Randy Hill (Parker Young). Ihre Basis ist ein Sammelbecken für Militär-Angehörige, die aus unterschiedlichen Gründen dorthin abgeschoben wurden.


"Sleepy Hollow" [Drama]
Washinton Irving hat die Kurzgeschichte "The Legend of Sleepy Hollow", die in den USA als Literaturklassiker gilt, im Jahr 1820 verfasst. Hierzulande wurde das Gruselmärchen vor allem durch Tim Burtons Kinoadaption von 1999 bekannt. In der Rolle des Ichabod Crane musste Johnny Depp die Morde eines kopflosen Reiters aufklären, der in einer Kleinstadt sein Unwesen treibt. Die Serienadaption der "Transformers"-Autoren Alex Kurtzman und Robero Orci ist in der Gegenwart angesiedelt. Ichibod Crane (Tom Mison) widmet sich, nachdem er zwei Jahrhunderte in die Zukunft befördert wurde, gemeinsam mit Detective Abbie Mills (Nicole Beharie) den übernatürlichen Ereignissen in der Stadt, die in einen Kampf zwischen Gut und Böse gipfeln.


"Almost Human" [Drama]
Das Cop-Drama des "Fringe"-Produzenten J.H. Wyman spielt 35 Jahre in der Zukunft, in der Polizisten gemeinsam mit hochentwickelten Androiden ihren Dienst versehen. John Kennex (Karl Urban) kehrt nach einem 17-monatigen Koma ins Revier zurück und erhält von seiner Chefin (Lili Taylor) trotz seiner Aversion gegen Roboter zunächst einen neuen Partner namens MX-43 zugeteilt. Nachdem sich die Zusammenarbeit schwierig gestaltet, wird ihm der Androide Dorian (Michael Ealy) vorgestellt.


Neue FOX-Serien zur Midseason (ab Januar 2014):
"Surviving Jack" [Comedy]
Basierend auf dem Bestseller "I Suck at Girls" von Justin Halpern schildert die Single-Camera-Comedy eine Vater-Sohn-Beziehung im Kalifornien der 1990er Jahre. Nachdem seine Frau wieder als Anwältin arbeiten will, muss sich Jake (Christopher Meloni) zum ersten Mal allein um seinen Teenager-Sohn Frankie (Connor Buckley) kümmern und ihn durch die Wirren der Pubertät führen.


"Us & Them" [Comedy]
In der US-Adaption der BBC-Serie "Gavin & Stacey" versucht ein eigentlich sehr unterschiedliches Pärchen (Jason Ritter und Alexis Bledel), eine Fernbeziehung aufrecht zu erhalten. Die vermeintliche Unterstützung ihrer Familien wird dabei manchmal zu einem regelrechten Alptraum. Adaptiert wurde das Konzept von David Rosen ("I Just Want My Pants Back").


"Murder Police" [animierte Comedy]
Nachschub für den "Animation Domination"-Block am Sonntagabend bringt eine Cop-Comedy von David A. Goodman und Jason Ruiz. Im Mittelpunkt des Geschehens steht der neurotische und nerdige Cop Manuel Sanchez. Er ist unglaublich motiviert, scheitert jedoch regelmäßig bei seinen Versuchen, Verbrechen aufzuklären. Das liegt nicht nur an seiner eigenen Ungeschicktheit, sondern vor allem auch an der Unfähigkeit seiner Kollegen. Erschwert wird ihm die Arbeit durch seinen jede Regel brechenden Partner Tommy Margaretti, der zudem noch latent gewaltbereit ist.


"Rake" [Drama]
In Peter Duncans Adaption seiner gleichnamigen australischen Serie übernimmt Greg Kinnear die Rolle des brillanten, aber selbstzerstörerischen Strafverteidigers Keegan Deane. Hinter seiner fragwürdigen Fassade stecken jedoch unerschütterlicher Optimismus und ein unbeirrbarer Glaube an die Gerechtigkeit. Er übernimmt Fälle, mit denen niemand sonst etwas zu tun haben will. Die meisten Jobs werden ihm dabei von seinem früheren Schulfreund Ben (John Ortiz) übermittelt.


"Gang Related" [Drama]
Im Zentrum des Cop-Dramas von Chris Morgan ("Fast and Furious") steht Detective Ryan Lopez (Ramon Rodriguez), ein aufstrebendes Mitglied der von Sam Chapel (Terry O'Quinn) angeführten "Gang Task Force"-Eliteeinheit von Los Angeles. Als Ryans bester Freund und Partner von einem Gangmitglied ermordet wird, erhält er den erfahrenen Cassius Green (RZA) als neuen Partner zugeteilt.


"Wayward Pines" [Drama]
Im Mittelpunkt der Miniserie von M. Night Shyamalan ("The Sixth Sense") steht Secret Service Agent Ethan Burke (Matt Dillon), der in der idyllischen Kleinstadt Wayward Pines aufkreuzt, um dort nach einer verschollenen Kollegin zu suchen. Bei der Recherche ergeben sich immer mehr Fragen, die Burke schließlich zu der Erkenntnis führen, dass etwas ganz und gar nicht stimmt in dem Örtchen. Tatsächlich muss sich der Agent bald eingestehen, dass er Wayward Pines wohl nicht lebend verlassen wird. "Wayward Pines" ist der Auftakt zu einer Reihe abgeschlossener Eventserien mit jeweils acht bis zwölf Folgen, die FOX für die kommenden Jahre plant. In diesem Rahmen wird unter anderem eine "24"-Fortsetzung produziert, zudem befindet sich ein "Shogun"-Remake in der Entwicklung.


Quelle 14.05.2013 - Michael Brandes http://www.wunschliste.de/tvnews/m/upfro...euen-fox-serien







ABC 13/14: Weniger Tanzen, viel Vertrauen in Märchen


ABC kürzt «Dancing with the Stars» und legt den «Once Upon a Time»-Ableger auf den Donnerstag. Obendrein gibt es einen rundum erneuerten Dienstag.


An Flops mangelte es dem amerikanischen Sender ABC in der vergangenen Saison nicht - «666», «Last Resort», aber auch «Red Widow» und «Zero Hour» sind deshalb in diesem Sommer auf der Streichliste zu finden. Und so begibt sich der Broadcaster einmal mehr auf die Suche nach neuen Outstanding-Hits vom Kaliber «Lost» oder «Desperate Housewives». Im Showbereich ist «Dancing with the Stars» weiterhin eine starke Marke, bei den Serien aber führt mit «Castle» eine Produktion, die schon einige Jahre auf dem Buckel hat. Das sagt einiges aus – vor allem, wenn man bedenkt, dass diese auch zu gewissen Teilen von der Zugkraft des Vorprogramms «Dancing with the Stars» profitiert. Zwölf neue Formate wurden nun für die anstehende TV-Saison geordert, darunter auch ein Ableger des erfolgreichen Sonntagsmärchens «Once Upon a Time».

Anders als noch am Wochenende angenommen fungiert der Ableger aber nicht nur in den kalten Monaten als Ersatz für das Original, sondern wird künftig den Donnerstagabend eröffnen. Er ist damit an einem der wichtigsten Slots zu sehen. Das weitere Line-Up am Donnerstag, bestehend aus Serien von Shonda Rhimes, bleibt gleich. Auch am Montag ändert sich beim Alphabet-Sender nichts – dafür stellt man einen komplett neuen Dienstag auf die Beine und geht damit ein gewisses Risiko ein.

Neben «Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D.» kommen dort auch die beiden 30-Minüter «The Goldbergs» und «Trophy Wife» sowie «Lucky 7». Genretechnisch mag das alles nicht so ganz passen, aber ABC hat noch nie so sonderlich auf den Audience Flow geachtet. Und noch etwas: ABC reagiert auf die zuletzt gesunkenen Werte der Tanzshow «Dancing with the Stars» (wir berichteten) und packte die sonst immer dienstags gezeigte Entscheidung gleich mit in die Live-Show am Montag mit rein. Insgesamt verkürzt sich die Sendezeit des Formats somit auf zwei statt vorher drei Stunden.

Am Mittwoch paaren sich die Neustarts «Back in the Game» und «Super Fun Night» um die wichtigste Comedy-Serie des Senders, «Modern Family», die weiterhin auf dem Slot um 21.00 Uhr bleibt. Am Sonntag um 22.00 Uhr, wo ABC zuletzt überhaupt kein Glück hatte, soll sich nun der Freshman «Betrayal» probieren. Aktuell ohne konkreten Platz im Line-Up, aber ebenfalls verlängert, wurde die Kochsendung «The Taste» über deren Fortbestand zuletzt spekuliert wurde.





Neu:«Back in the Game», «Betrayal», «The Goldbergs», «Killer Women», «Lucky 7», «Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D.», «Mind Games», «Mixology», «Once Upon a Time in Wonderland», «Resurrection», «Super Fun Night», «Trophy Wife» und «The Quest».



Verlängert:«America's Funniest Home Videos», «The Bachelor», «Castle», «Dancing with the Stars», «Grey's Anatomy», «Last Man Standing», «The Middle», «Modern Family», «Nashville», «The Neighbors», «Once Upon a Time», «Revenge», «Scandal», «Shark Tank», «Suburgatory», «The Taste» und «20/20».


Abgesetzt«666 Park Avenue», «Body of Proof», «Don't Trust The B---- in Apt. 23», «Extreme Makeover: Home Editions», «Family Tools», «Happy Tools», «Happy Endings», «How to Live with your Parents», «Last Resort», «Malibu Country», «Private Practice», «Red Widow», «Troupe Stars», «Zero Hour» und «Splash».


Quelle http://www.quotenmeter.de/n/63784/abc-13...uen-in-maerchen




Upfronts 2013/14: Der neue ABC-Sendeplan





Mit zwölf neuen Serien geht ABC in die Saison 2013/14, acht davon starten bereits im Herbst. Das US-Network setzt großes Vertrauen in die Newcomer und bestreitet den Dienstagabend sogar vollständig mit Neuproduktionen, angeführt von der Marvel-Serie "Agents of S.H.I.E.L.D.", die somit in direkte Konkurrenz zum CBS-Giganten "Navy CIS" treten wird.

Um den Dienstag freizuräumen, wurde unter anderem die Result-Show von "Dancing with the Stars" gestrichen. Die Voting-Ergebnisse sollen künftig sofort am Ende der regulären Montagsshow verkündet werden. Der begehrte Sendeplatz am Mittwochabend nach dem Quotenrenner "Modern Family" geht an Rebel Wilsons Comedy "Super Fun Night". Das Spin-Off "Once Upon A Time in Wonderland" wird nicht gemeinsam mit der Originalserie am Sonntag laufen, sondern am Donnerstagabend vor "Grey's Anatomy".

Während die meisten etablierten Serien ihren Sendeplatz behalten können, wird "The Neighbors" zur zweiten Staffel auf den zuschauerschwächeren Freitagabend verlegt. Dort ersetzen die freundlichen Aliens "Malibu Country".

Eine relevante Änderung hält das Programmschema noch bereit: Die Staffeln einiger Dramaserien werden künftig für mehrere Wochen unterbrochen. Vorgesehen ist die Ausstrahlung von jeweils zwei Blöcken mit zwölf Episoden ohne den sonst üblichen, gelegentlichen Einschub von Wiederholungen. In der zwischen den Halbstaffeln liegenden Winterpause werden einige Formate mit geringerer Episodenanzahl untergebracht, darunter die neue Reality-Show "The Quest". Betroffen von der Änderung sind unter anderem "Once Upon A Time", "Grey's Anatomy", "Scandal" und "Revenge".


Der ABC-Sendeplan 2013/14
MONTAG
20.00 Uhr: "Dancing with the Stars" (Reality Competition)
22.00 Uhr: "Castle" (6. Staffel)


DIENSTAG
20.00 Uhr: "Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D." (Neues Drama)
21.00 Uhr: "The Goldbergs" (Neue Comedy)
21.30 Uhr: "Trophy Wife" (Neue Comedy)
22.00 Uhr: "Lucky 7" (Neues Drama)


MITTWOCH
20.00 Uhr: "The Middle" (5. Staffel)
20.30 Uhr: "Back in the Game" (Neue Comedy)
21.00 Uhr: "Modern Family" (5. Staffel)
21.30 Uhr: "Super Fun Night" (Neue Comedy)
22.00 Uhr: "Nashville" (2. Staffel)


DONNERSTAG
20.00 Uhr: "Once Upon A Time in Wonderland" (Neues Drama)
21.00 Uhr: "Grey's Anatomy" (10. Staffel)
22.00 Uhr: "Scandal" (3. Staffel)


FREITAG
20.00 Uhr: "Last Man Standing" (3. Staffel)
20.30 Uhr:"The Neighbors" (2. Staffel)
21.00 Uhr: "Shark Tank" (Reality Show)
22.00 Uhr: "20/20" (News Magazine)


SAMSTAG
20.00 Uhr: "Saturday Night College Football"


SONNTAG
20.00 Uhr: ""Once Upon a Time" (3. Staffel)
21.00 Uhr: "Revenge" (3. Staffel)
22.00 Uhr: "Betrayal" (neues Drama)


erst zur Midseason (ab Januar 2014):
"Suburgatory" (3. Staffel) - "The Bachelor" (Reality) - "The Taste" (Reality) - "The Quest" (Neue Reality-Competition) - "Killer Woman" (Neues Drama) - "Mind Games" (Neues Drama) - "Resurrection" (Neues Drama) - "Mixology" (Neue Comedy)


Quelle 14.05.2013 - Michael Brandes http://www.wunschliste.de/tvnews/m/upfro...e-abc-sendeplan




Upfronts 2013/14: Die neuen ABC-Serien





Neue ABC-Serien zum Saisonstart (ab Herbst 2013):
"The Agents of S.H.I.E.L.D." [Drama]
Der "Avengers"-Agent Phil Coulson kehrt zurück und stellt ein neues Team aus Agenten mit besonderen Fähigkeiten zusammen. Gemeinsam arbeiten sie für die Geheimdienstorganisation S.H.I.E.L.D. und kämpfen gegen Aliens und andere Bedrohungen.

Cast: Clark Gregg, Ming-Na Wen, Brett Dalton, Chloe Bennet, Iain De Caestecker, Elizabeth Henstridge

Crew: Joss Whedon, Jed Whedon & Maurissa Tancharoen (Creator), Joss Whedon (Regie)


"Lucky 7" [Drama]
Der Traum vom großen Reichtum wird für sieben einfache Tankstellenmitarbeiter wahr, als sie völlig unerwartet 45 Millionen Dollar im Lotto gewinnen. Jeder der Sieben hatte zuvor mit größeren finanziellen Problemen zu kämpfen, die sie nun scheinbar aus der Welt schaffen können. Doch bald müssen sie feststellen, dass der neu erworbene Wohlstand nicht nur Vorteile mit sich bringt und ihre Freundschaft auf die Probe stellt. (US-Adaption der britischen Serie "The Syndicate")

Cast: Matt Long, Stephen Louis Grush, Lorraine Bruce, Anastasia Phillips, Summer Bishil, Luis Antonio Ramos, Isiah Whitlock, Jr., Christine Evangelista

Crew: David Zabel & Jason Richman (Creator), Paul McGuigan (Regie)



"Trophy Wife" [Comedy]
Aller guten Dinge sind drei. Das hofft zumindest Kate, als sie Hals-über-Kopf die dritte Ehefrau von Pete wird, den sie in einer Karaoke-Bar kennengelernt hat. Ein Jahr später findet sie sich inmitten einer großen Patchwork-Family bestehend aus drei Stiefkindern und zwei Ex-Frauen wieder. Diane, Ex-Frau Nummer 1, war eine Olympia-Athletin und hat Zwillinge im Teenageralter. Tochter Hillary kann Kate nicht leiden, während sich Sohn Warren von Kate erotisch angezogen fühlt. Jackie, Ex-Frau Nummer 2, bringt Adoptivsohn Bert mit in die Familie und ist eine neurotische New-Age-Anhängerin.

Cast: Malin Akerman, Bradlet Whitford, Marcia Gay Harden, Michaela Watkins, Natalie Morales, Gianna Lepera, Ryan Scott Lee, Albert Tsai

Crew: Emily Halpern & Sarah Haskins (Creators), Jason Moore (Regie)



"The Goldbergs" [Comedy]
Adam F. Goldberg verarbeitet in "The Goldbergs" seine eigenen Kindheitserfahrungen. In den 1980ern, seinen "Wunderbaren Jahren", fängt der damals elfjährige Adam mit seiner Videokamera sein turbulentes Familienleben ein. Mutter Beverly ist eine überfürsorgliche, herrschsüchtige Matriarchin, während Vater Murray versucht, seinen Jähzorn in den Griff zu bekommen. Adams 17-jährige Schwester Erica ist eine Sexbombe, sein 16-jähriger Bruder ein Geek mit dem typischen Mittelkind-Syndrom, während Adam selbst sich in die 15-jährige Zoe verknallt. Großvater Pops sieht sich als Don Juan und gibt Adam Tipps, wie er Erfolg bei den Frauen haben kann.

Cast: Wendi McLendon-Covey, Jeff Garlin, Hayley Orrantia, Troy Gentile, Sean Giambrone, George Segal

Crew: Adam F. Goldberg (Creator), Seth Gordon (Regie)



"Back in the Game" [Comedy]
Terry Gannon Jr. war einst eine erfolgreiche Softball-Spielerin, bis ihr Leben einige Wendungen nahm. Sie bekam ein Baby, verlor ihr Stipendium und heiratete einen Loser. Nun entschließt sie sich, mit Sohn Danny in ihre Heimat zurückzukehren und zieht zu ihrem Vater, mit dem sie sich zerstritten hatte. Ihr Vater nennt sich The Cannon, versuchte sich früher als Baseball-Spieler und ist inzwischen zu einem rechthaberischen Biertrinker mutiert. Als Sohn Danny plötzlich Gefallen am Baseballspiel findet, ist The Cannon hoch erfreut, während sich Terry an ihr eigenes Scheitern erinnert fühlt.

Cast: Maggie Lawson, James Caan, Griffin Gluck, Ben Koldyke, Lenora Crichlow, Cooper Roth, Kennerdy Waite, J.J. Totah

Crew: Mark und Robb Cullen (Creators), John Requa und Glenn Ficarra (Regie)



"Super Fun Night" [Comedy]
Kimmie Boubier ist eine Nachwuchsanwältin, die ein überwiegend unspektakuläres Leben führt. Doch seit 13 Jahren haben Kimmie und ihre beiden besten Freundinnen Helen-Alice und Marika ein festes Ritual: Der Freitagabend wird zur 'Friday Night Fun Night'! Die drei Freundinnen verbringen jeden Freitag zusammen daheim. Doch als Kimmie befördert wird und zur Party des gutaussehenden britischen Anwalts Richard Lovell in einem angesagten New Yorker Club eingeladen wird, muss sie ihre Freundinnen zu einem neuen Ritual überreden: Von nun an wird nicht mehr zu Hause gefeiert, stattdessen wird der Freitagabend nun zur 'Super Fun Night' auf den Straßen New Yorks.

Cast: Rebel Wilson, Liza Lapira, Lauren Ash, Kelen Coleman, Kevin Bishop

Crew: Rebel Wilson (Creator), John Riggi (Regie)



"Once Upon A Time in Wonderland" [Drama]
Im England des 19. Jahrhunderts berichtet die junge Alice von einem Wunderland voller seltsamer Wesen und Kuriositäten, das sie persönlich besucht haben will. Ein Arzt erklärt sie für verrückt und will sie einer Behandlungsmethode unterziehen, die all ihre Erinnerungen löscht. Doch ein Herzbube und ein großer weißer Hase eilen zur Hilfe. (Spin-Off zu "Once Upon a Time - Es war einmal...")

Cast: Sophie Lowe, Peter Gadiot, Michael Socha, John Lithgow, Emma Rigby

Crew: Edward Kitsis & Adam Horowitz (Creator), Ralph Hemecker (Regie)



"Betrayal" [Drama]
Die Fotografin Sara Hayward und der Anwalt Jack McCutchen befinden sich jeweils in einer unglücklichen Ehe. Als sie sich auf einer Kunstausstellung begegnen, spüren sie eine sofortige gegenseitige Anziehung und beginnen eine Affäre. Doch ein Mordfall gefährdet die heimliche Beziehung, und die beiden Protagonisten verstricken sich in ein Netz aus Lügen und Rache.

Cast: Hannah Ware, Henry Thomas, Wendy Moniz, Chris J. Johnson, Braeden Lemasters, Elizabeth McLaughlin, Stuart Townsend, James Cromwell

Crew: David Zabel (Creator), Patty Jenkins (Regie)




Neue ABC-Serien zur Midseason (ab Januar 2014):
"Killer Women" [Drama]
Die ehemalige Schönheitskönigin Molly Parker wird als einziges weibliches Mitglied bei den legendären Texas Rangers aufgenommen, und muss sich als Frau gegen Vorurteile und Diskriminierungen durchsetzen. Einige Kollegen warten nur darauf, dass sie gnadenlos scheitert, andere lernen Molly schätzen. Bald beginnt sie eine Affäre mit dem gutaussehenden, aber auch gefährlichen Agenten Dan Winston von der US-Drogenbehörde.

Cast: Tricia Helfer, Alex Fernandez, Marc Blucas, Marta Milans, Michael Trucco

Crew: Hannah Shakespeare (Creator), Lawrence Trilling (Regie)



"Mind Games" [Drama]
Die Brüder Clark und Ross Edwards leiten eine ganz besondere Agentur. Sie unterstützen ihre Kunden mittels der Kunst der psychologischen Manipulation. Clark ist ein ehemaliger Professor und Experte auf dem Gebiet der Verhaltensforschung, während Ross wegen Trickbetrug bereits im Gefängnis saß. Gemeinsam treten sie als Meister der Manipulation für die Wünsche ihrer Kunden ein.

Cast: Steve Zahn, Gregory Marcel, Cedric Sanders, Megalyn Echikunwoke

Crew: Kyle Killen (Creator), Miguel Sapochnik (Regie)



"Resurrection" [Drama]
Harold und Lucille Garland trauen ihren Augen nicht, als plötzlich ein achtjähriger Junge vor ihrer Tür steht, der behauptet ihr vor 30 Jahren verstorbener Sohn Jacob zu sein. Jacob weiß Dinge über das zweifelnde Ehepaar, die nur jemand wissen kann, der es schon jahrelang kennt. Während Lucille Jacob bald als ihren Sohn anerkennt, bleibt Harold misstrauisch und kontaktiert Sheriff Fred Garland, der dem übernatürlichen Phänomen auf den Grund gehen soll.

Cast: Omar Epps, Frances Fisher, Sam Hazeldine, Samaire Armstrong, Nicholas Gonzalez, Mark Hildreth, Landon Gimenez, Matt Craven, Devin Kelley

Crew: Aaron Zelman (Creator), Charles McDougall (Regie)



"Mixology" [Comedy]
'Mixology' ist der Name einer trendigen Bar im Herzen von Manhattan, in der sich zehn Singles - fünf Männer und fünf Frauen - treffen. Das besondere Konzept der Comedy besteht darin, dass jede der geplanten Episoden in der gleichen Nacht spielen soll. Jede Folge konzentriert sich auf das Aufeinandertreffen von zwei der zehn Singles. Am Ende der Staffel soll jede Frau jeden Mann kennengelernt haben. In der Pilotfolge trifft Tom, der gerade von seiner Verlobten verlassen wurde, auf Maya, eine wunderschöne, aber auch knallharte Anwältin.

Cast: Sarah Bolger, Adam Campbell, Alexis Carra, Craig Frank, Ginger Gonzaga, Blake Lee, Venessa Lengies, Andrew Santino, Kate Simses

Crew: Scott Moore & Jon Lucas (Creators), Larry Charles (Regie)


Quelle 14.05.2013 - Michael Brandes http://www.wunschliste.de/tvnews/m/upfro...euen-abc-serien




Upfronts 2013/14: Die verlängerten und eingestellten ABC-Serien





Eine hohe Fluktuation herrscht in diesem Jahr bei den ABC-Serien: Elf Einstellungen stehen elf Absetzungen gegenüber. Aufgrund vieler Flops verlief die TV-Saison für ABC wenig zufriedenstellend, zumal viele Serien-Newcomer auch inhaltlich nicht überzeugen konnten.

Um wieder Boden auf die Konkurrenz gut zu machen, geht ABC mit zwölf neuen Serien an den Start, darunter die Marvel-Serie "Agents of S.H.I.E.L.D." und ein "Once Upon a Time"-Spin-Off, das sich der Geschichte von Alice im Wunderland annimmt (wunschliste.de berichtete). Zudem will ABC mit gutem Beispiel vorangehen und den Ausstrahlungsrhythmus einiger Serien künftig nicht mehr unterbrechen, um zwischendurch Wiederholungen einzustreuen. Auch so könnten Zuschauer hinzugewonnen werden.


Verlängert"Grey's Anatomy", "The Middle", "Modern Family", "Once Upon a Time", "Castle", "Suburgatory", "Revenge", "Last Man Standing", "Scandal", "The Neighbors", "Nashville"

Bei vielen Serien war die Verlängerung ein reiner Selbstläufer: "Modern Family" ist weiterhin der größte ABC-Hit und "The Middle" die dazu passende Ergänzung im Comedyblock. "Castle" ist eine sichere Bank am Montagabend und auch "Grey's Anatomy" zieht noch immer genug Fans. "Scandal" konnte im Vergleich zur ersten Staffel bei den Quoten sogar überraschend zulegen. Auch "Once Upon A Time" war trotz gesunkener Zuschauerzahlen ein sicherer Kandidat für eine weitere Staffel. Spannender war die Entscheidung bei drei anderen Kandidaten: Das bei den Kritikern beliebte "Nashville" stand wegen mittelprächtiger Quoten auf der Kippe, und "Last Man Standing" ist zwar kein Serienhit, genügt aber zumindest den geringeren Quotenerwartungen am Freitagabend. Dort bekommt die Sitcom künftig Gesellschaft von der unterbewerteten Alien-Comedy "The Neighbors".



Zukunft offen"Mistresses"

Für die US-Adaption der gleichnamigen britischen Serie fand sich während der Saison kein Sendeplatz. So startet "Mistresses" nun am 3. Juni als Sommerserie an der Seite der Kanada-Importe "Rookie Blue" und "Motive".



Eingestellt"Don't Trust the B---- in Apartment 23", "Happy Endings", "Private Practice", "Body of Proof", "666 Park Avenue", "Family Tools", "How to Live with Your Parents (for the Rest of Your Life)", "Last Resort", "Malibu Country", "Zero Hour", "Red Widow"

Der größere Teil der elf eingestellten Serien wurde bereits während der Saison aus dem Programm genommen. Erst kurz vor den Upfronts wurde dagegen der Daumen bei "Happy Endings" und "Body of Proof" gesenkt. Beide Serien haben aber eventuell noch die Chance, eine neue Heimat im US-Kabelfernsehen zu finden. "Happy Endings" könnte ein Teil des geplanten Comedyblocks von USA Network werden, während "Body of Proof" bei USA, TNT und WGN America im Gespräch ist. Mit "Family Tools", einer Adaption der britischen Comedy "White Van Man", war ABC offenbar so unzufrieden, dass die Serie erst in diesem Monat ihre Premiere feiern konnte - und wenige Tage später sofort wieder eingestellt wurde.



[blau]Quelle[/blau 14.05.2013 - Michael Brandes http://www.wunschliste.de/tvnews/m/upfro...lten-abc-serien





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.939
Punkte: 484.893

15.05.2013 18:50
#174 RE: Allgemeine gemischte Soap News aus aller Welt Zitat · antworten

CBS verzichtet überraschend auf "Beverly Hills Cop"



Bild: CBS


Es schien bereits so gut wie sicher, dass der "Beverly Hills Cop" im kommenden Herbst wieder ermitteln würde. Die Adaption der Filmreihe mit Eddie Murphy war einer der am höchsten gehandelten Kandidaten bei CBS. Doch das Network hat sich am Freitag überraschend dazu entschlossen, das Format doch nicht in Serie zu schicken.

Sony Pictures Television konnte für die Serienversion mit Shawn Ryan ("The Shield" / "The Chicago Code") einen hochkarätigen Showrunner gewinnen. Brandon T. Jackson spielt in dem Piloten den Sohn von Axel Foley (Murphy), der die Hauptfigur in den "Beverly Hills Cop"-Filmen war. Auch Eddie Murphy selbst ist im Piloten zu sehen.

Laut übereinstimmenden US-Medienberichten wird Sony nun versuchen, die Serie bei einem anderen Sender unterzubringen. CBS hatte am Freitag sechs neue Serien für den Herbst bestellt und zuvor vier bereits etablierte Formate eingestellt , darunter auch "CSI: New York".


Quelle http://www.wunschliste.de/tvnews/m/cbs-v...verly-hills-cop




Upfronts 2013/14: Der neue CBS-Sendeplan





CBS geht einmal mehr ohne Experimente in die kommende TV-Saison. Das erfolgreichste US-Network hat allerdings auch keinerlei Baustellen, die beseitigt werden müssen. So fallen die Änderungen sehr dezent aus.

Die einzige Neuerung im Programmschema ist die Ausweitung des Comedyblocks am Donnerstagabend von 60 auf 120 Minuten. Neben "The Big Bang Theory" und "Two and a Half Men" feiern zwei neue Comedys Premiere. Ärgerlich ist dieser Schritt vor allem für NBC, das am Donnerstag um Aushängeschild "Parks and Recreation" herum gleich drei neue Comedyserien an den Start bringt. So wird die hochgehandelte "Michael J. Fox Show" jetzt gegen "Two and a Half Men" antreten müssen.

Um Platz für eine weitere Comedystunde am Donnerstag zu schaffen, rückt "Person of Interest" auf den Dienstag. "Hawaii Five-0" muss sich künftig mit einem Sendeplatz am Freitagabend begnügen. Alle anderen Serien bleiben auf ihren üblichen Tagen.

"Mike & Molly" wird erst zu einem späteren Zeitpunkt ins Programm rücken, hat aber eine Bestellung von 22 Episoden bereits sicher.


Der CBS-Sendeplan 2013/14
MONTAG
20.00 Uhr: "How I Met Your Mother" (9. Staffel)
20.30 Uhr: "We are Men" (Neue Comedy)
21.00 Uhr: "2 Broke Girls" (3. Staffel)
21.30 Uhr: "Mom" (Neue Comedy)
22.00 Uhr: "Hostages" (Neues Drama; Herbst) / "Intelligence" (Neues Drama; Midseason)


DIENSTAG
20.00 Uhr: "Navy CIS" (11. Staffel)
21.00 Uhr: "Navy CIS: L.A." (5. Staffel)
22.00 Uhr: "Person of Interest" (3. Staffel)


MITTWOCH
20.00 Uhr: "Survivor" (Reality Competition)
21.00 Uhr: "Criminal Minds" (9. Staffel)
22.00 Uhr: "CSI" (14. Staffel)


DONNERSTAG
20.00 Uhr: "The Big Bang Theory" (7. Staffel)
20.30 Uhr: "The Crazy Ones" (Neue Comedy)
21.00 Uhr: "The Millers" (Neue Comedy)
21.30 Uhr: "Two and a Half Men" (11. Staffel)
22.00 Uhr: "Elementary" (2. Staffel)


FREITAG
20.00 Uhr: "Undercover Boss" (Reality-Show))
21.00 Uhr: "Hawaii Five-0" (4. Staffel)
22.00 Uhr: "Blue Bloods" (4. Staffel)


SONNTAG
20.00 Uhr: "The Amazing Race" (Reality-Competition)
21.00 Uhr: "Good Wife" (5. Staffel)
22.00 Uhr: "The Mentalist" (6. Staffel)


noch ohne Sendeplatz:
"Mike & Molly" (4. Staffel) - "Friends with Better Lives" (Neue Comedy) - "Reckless" (Neues Drama)


Quelle 15.05.2013 - Michael Brandes http://www.wunschliste.de/tvnews/m/upfro...e-cbs-sendeplan





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.939
Punkte: 484.893

20.05.2013 19:27
#175 RE: Allgemeine gemischte Soap News aus aller Welt Zitat · antworten

Heisser TV Sommer in den USA






Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 24
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Allgemeine Vampir - Mystery News hinter dein Kulissen
Erstellt im Forum Allgemeine Vampir - Mystery News hinter dein Kulissen von Carina
306 18.11.2016 18:48
von Carina • Zugriffe: 6494
Casting News - " Sturm der Liebe " , " Rote Rosen " & " Verbotene Liebe "
Erstellt im Forum Casting News zu " Sturm der Liebe, Rote Rosen, In aller Freundsc... von Carina
239 01.11.2016 03:17
von Carina • Zugriffe: 30002
 Sprung  
Alte Besucher - Länder Statistik 16 November 2011 - Neue Besucher Länder Statistik 15 Juni 2014 08:00 Uhr.
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen