Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 724 Antworten
und wurde 25.912 mal aufgerufen
  
  Casting News zu " Sturm der Liebe, Rote Rosen, In aller Freundschaft, Verbotene Liebe neu in diesem Theard
Seiten 1 | ... 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29
Carina
Team - Admin & Telenovela Expertin


Beiträge: 33.117

01.03.2018 06:04
#701 Rosalyn Sanchez für ABC-Pilot "Grand Hotel" gecastet Thread geschlossen

Rosalyn Sanchez für ABC-Pilot "Grand Hotel" gecastet


Daniela S. - myFanbase
24.02.2018 13:07



Nach dem Ende von "Devious Maids" kehrt Schauspielerin Rosalyn Sanchez zum Sender ABC zurück und wurde für den Piloten "Grand Hotel" als Darstellerin gecastet.

Das Projekt basiert auf der spanischen Serie "Gran Hotel" und wird als Seifenopernspiel vor dem Hintergrund eines Miami Beach Hotels beschrieben. Im Mittelpunkt steht die Familie, die das Geschäft leitet, Angestellte beschäftigt und dabei Geheimnisse vor der Öffentlichkeit verhüllt.

Sanchez wird Gigi Cardenas spielen, den "Miami Glamour". Sie ist die zweite Frau des Hotelbesitzers, sieht sich aber nicht als zweite Wahl an. Gigi wird als "klug, stilvoll, gerissen [bezeichnet] und hat einen Faible für Exzesse." Dabei ist sie aber auch sehr liebevoll zu ihren Zwillingstöchtern.

Produziert wird das Format von Eva Longoria, Brian Tanen, Ben Spector, ebenso wie von Ramon Campos und Teresa Fernandez-Valdes, die auch schon für die spanische Serie produziert haben. Ken Olin wird Regie beim Pilot führen.


Quelle Variety, TVLine

Carina
Team - Admin & Telenovela Expertin


Beiträge: 33.117

01.03.2018 12:14
#702 "Full House"-Schöpfer nach Vorwürfen von Fehlverhalten bei "Fuller House" entlassen Thread geschlossen

"Full House"-Schöpfer nach Vorwürfen von Fehlverhalten bei "Fuller House" entlassen


01.03.2018, 11.37 Uhr - Ralf Döbele





Fuller House" wird ohne Serienschöpfer und Showrunner Jeff Franklin weitergehen. Das Produktionsstudio Warner Bros. Television hat Franklin, der auch bereits die Originalserie "Full House" kreierte, mit sofortiger Wirkung von seinen Pflichten bei der Netflix-Sitcom entbunden.

Grund für den abrupten Rauswurf soll das Verhalten von Franklin gegenüber anderen Autoren der Serie und weiteren Mitarbeitern sein. Laut eines Berichts der Branchenzeitschrift Variety habe er seine Kollegen regelmäßig beschimpft und im Writers Room unangemessene und anzügliche Bemerkungen über sein eigenes Sexualleben gemacht. Außerdem soll Franklin regelmäßig Frauen, mit denen er Affären hatte, mit ans Set gebracht und ihnen manchmal auch kleine Rollen in der Serie gegeben haben.

Mehrere Mitglieder der "Fuller House"-Crew hätten sich über dieses Verhalten bei Warner Bros. beschwert, woraufhin das Produktionsstudio eine interne Untersuchung eingeleitet habe. Ähnlich war bereits im Fall des früheren "The Flash"-Showrunners Andrew Kreisberg verfahren worden, der seinen Job bei Warner aufgrund seines sexuell anzüglichen Verhaltens ebenfalls verloren hatte (TV Wunschliste berichtete).

"Wir werden den Produktionsvertrag mit Jeff Franklin nicht verlängern und er wird nicht länger an 'Fuller House' arbeiten", so Warner Bros. Television in einem Statement gegenüber Deadline. Netflix bestätigte unterdessen, dass eine vierte Staffel von "Fuller House" wie geplant produziert wird: "Wir hoffen, dass die Produktion innerhalb der nächsten Monate beginnt".

Jeff Franklins Rauswurf dient als ein erneuter Beweis dafür, dass Hollywood in der durch den Harvey Weinstein-Skandal angestoßenen #MeToo-Debatte noch lange nicht zur Ruhe kommt. Hollywood-Studios scheinen aber zumindest immer weniger dazu bereit zu sein, unprofessionelles Verhalten seiner hochbezahlten Produzenten und Darsteller noch länger zu tolerieren - egal ob dieses Verhalten sexueller Belästigung gleichkommt oder Psycho-Terror und Mobbing darstellt.


Quelle https://www.wunschliste.de/tvnews/m/full...house-entlassen

Carina
Team - Admin & Telenovela Expertin


Beiträge: 33.117

01.03.2018 12:20
#703 MTV verlängert "Jersey Shore Family Vacation" um zweite Staffel Thread geschlossen

MTV verlängert "Jersey Shore Family Vacation" um zweite Staffel


01.03.2018, 11.52 Uhr - Glenn Riedmeier


MTV vertraut auf die Zugkraft von "Jersey Shore": Noch bevor die erste Folge der Comeback-Staffel "Family Vacation" gezeigt wird, hat der US-Musiksender bereits grünes Licht für eine Fortsetzung gegeben. Eine zweite Staffel ist beschlossene Sache. Die erste Folge von "Family Vacation" wird am 5. April weltweit ausgestrahlt - zum ersten Mal überhaupt zeigt Viacom eine MTV-Serienpremiere in fast 180 Ländern parallel. In Deutschland zeigt das inzwischen wieder frei empfangbare MTV die erste neue Folge am 6. April um 22.55 Uhr. Im Sommer soll dann die komplette neue Staffel folgen.

Zahlreiche Mitwirkende der Originalserie sind mit an Bord, darunter Deena Nicole Cortese, Paul 'Pauly D' DelVecchio, Jenni 'Jwoww' Farley, Vinny Guadagnino, Ronnie Ortiz-Magro, Nicole 'Snooki' Polizzi und Mike 'The Situation' Sorrentino. In der neuen "Family Vacation"-Staffel treffen sich die Hauptdarsteller in Miami zum gemeinsamen Urlaub.

Zur Einstimmung auf die neuen Folgen zeigt MTV ab dem 15. März vier "Road to Vacation"-Specials, in denen auf die heißesten Affären, spektakulärsten Streits und die "snooki"-esten Momente der früheren Serie zurückgeblickt wird - inklusive neuer Kommentare der Castmitglieder.

Allgemein befindet sich MTV mit dem eingeschlagenen Kurs - weg von fiktionalen Serien und hin zu mehr (Scripted) Reality - auf der Erfolgsspur. In den vergangenen neun Monaten konnte der US-Sender eine Steigerung um 20 Prozent in der werberelevanten Zielgruppe der 18- bis 49-Jährigen verzeichnen - unter anderem dank des Neustarts "Floribama Shore", dem jüngsten Ableger des wiederbelebten "Shore"-Franchise.


Quelle https://www.wunschliste.de/tvnews/m/mtv-...-zweite-staffel

Carina
Team - Admin & Telenovela Expertin


Beiträge: 33.117

04.03.2018 05:12
#704 Jessica Alba: "Dark Angel" kehrt für "Bad Boys"-Spin-Off ins Fernsehgeschäft zurück Thread geschlossen

Jessica Alba: "Dark Angel" kehrt für "Bad Boys"-Spin-Off ins Fernsehgeschäft zurück


03.03.2018, 13.41 Uhr - Bernd Krannich



Bildquelle http://cdn-img.instyle.com/sites/default...g?itok=W0UAAbgl


Mit der Titelrolle in der Serie "Dark Angel" begann Jessica Alba zur Jahrtausendwende ihre Karriere im Fernsehen. Nach dem baldigen Ende der Science-Fiction-Serie wechselte Alba zum Film, nun steht sie mit einer Hauptrolle in einem NBC-Serienpiloten vor der Rückkehr ins Fernsehen. Alba hat für die zweite weibliche Hauptrolle neben Gabrielle Union in der Serienfortsetzung zu den "Bad Boys"-Filmen unterschrieben. Union setzt dabei ihre Rolle als Syd Burnett aus dem Film "Bad Boys II" fort. Die ehemalige Mitarbeiterin der Drug Enforcement Agency nimmt einen zweiten Anlauf, ist nach Los Angeles gezogen und dort der Polizei beigetreten.

Ihre neue Partnerin dort ist Nancy McKenna (Alba). Die berufstätige, zweifache (Stief-)Mutter kommt nicht umhin, die unbekümmerte Freiheit von Syd mit einem gewissen "Was-wäre-wenn"-Neid zu betrachten. Beide Partnerinnen sind ausgezeichnete Polizistinnen und - auch wenn sie sehr unterschiedliche Herangehensweisen bevorzugen - sehr erfolgreich bei ihrer Arbeit. Im Zentrum der Serie sollen die actiongeladenen Geschichten dieser beiden Figuren stehen. Nach einem früheren Bericht kommt McKenna dahinter, dass hinter Syds Party-Lifestyle ein "großes, persönliches Geheimnis" steht.

Laut Deadline hatte sich Nancy McKenna gleich nach der Highschool der Armee angeschlossen und den Großteil der 00er-Jahre in Afghanistan und Irak verbracht. Da Frauen nicht an der Front im Kampfeinsatz dienen durften, hat sie sich der Militärpolizei angeschlossen, um näher an der Action zu sein. Nach ihrer Rückkehr wechselte McKenna zum LAPD. Zudem heiratete sie einen Mann, der zwei Kinder mit in die Ehe brachte, die aktuell im Grundschulalter sind.

Bereits zuvor wurde Ernie Hudson ("Ghostbusters") für die Rolle als Joseph Burnett engagiert, der Vater von Syd. Das Team Burnett/McKenna arbeitet häufig mit zwei männlichen Kollegen zusammen, genannt "the Bens": dem aus einer reichen Familie stammenden klugen, aber auch vorlauten Ben Walker (Zach Gilford, "Friday Night Lights") und dem gleichsam klugen wie ehrgeizigen Ben Baines (Duane Martin, "All Of Us").

Jerry Bruckheimer TV, Sony Pictures TV Studios und 2.0 Entertainment sowie Gabrielle Unions Management bei Primary Wave Entertainment stehen hinter dem Projekt. Primary Wave hatte die Idee um diese Fortsetzung angestoßen. Brandon Margolis und Brandon Sonnier, aktuell Autoren und Produzenten bei "The Blacklist", zeichnen für das Drehbuch verantwortlich. Nachdem bereits Union im Rahmen der Bestellung des Serienpiloten den Rang eines Executive Producers erhielt, hat auch Jessica Alba nun diesen Rang erhalten.


Quelle - Klick hier

Carina
Team - Admin & Telenovela Expertin


Beiträge: 33.117

04.03.2018 05:19
#705 "Single Parents": Leighton Meester und Brad Garrett in ABC-Pilot Thread geschlossen

"Single Parents": Leighton Meester und Brad Garrett in ABC-Pilot


03.03.2018, 17.00 Uhr - Ralf Döbele



Bilderquelle http://allabouthollywoodstarz.blogspot.c...e-and-pics.html


"New Girl"-Schöpferin Liz Meriwether hat mit "Single Parents" einen neuen Comedy-Pilot bei ABC untergebracht. Die frühere "Gossip Girl"-Hauptdarstellerin Leighton Meester, Brad Garrett ("Alle lieben Raymond") und "Saturday Night Live"-Veteran Taran Killam sind als Hauptdarsteller mit dabei.

Getreu dem Titel handelt "Single Parents" von einer Gruppe alleinerziehender Eltern, bei denen so einiges schief läuft und die versuchen, sich gegenseitig zu unterstützen. Entwickelt wurde das Format von Meriwether und Autor J. J. Philbin, der zuvor ebenfalls für "New Girl" tätig war.

Leighton Meester verkörpert Angie, die Mutter eines sehr anhänglichen Sohnes, den sie so lange wie möglich beschützen möchte. Bereits seit Jahren kämpft sie mit allerlei Erfindungsreichtum darum, ihre Rechnungen bezahlen zu können. Meester war sechs Staffeln lang als Blair Waldorf in der The CW-Soap "Gossip Girl" zu sehen. Zuletzt hatte sie eine feste Rolle in der kurzlebigen FOX-Comedy "Making History".

Brad Garrett ist bekannt als Eddie Stark aus "Ehe ist ..." und als Polizist Robert Barone aus "Alle lieben Raymond". In der zweiten Staffel von "Fargo" spielte er den Mafia-Laufburschen Joe Bulo. In "Single Parents" wird aus Garrett der reiche und altmodische Douglas, ein Country-Club-Mitglied, der "nicht nicht rassistisch" ist. Douglas hat altmodische Vorstellungen, wenn es um Kindererziehung und Geschlechterrollen geht. Jede Art von Problemen löst er generell mit seiner Brieftasche.

Taran Killam spielt Will Cooper, einen alleinerziehenden Vater, der alles für seine kleine Tochter tun würde, darüber aber seine eigene Persönlichkeit und seine Interessen vernachlässigt hat. Killam war von 2010 bis 2016 Teil des festen Ensembles von "Saturday Night Live" und spielte Bank-Anwalt Blauman in "How I Met Your Mother" - Killam ist der Ehemann von "HIMYM"-Star Cobie Smulders. Neben Arnold Schwarzenegger war Killam außerdem in der Komödie "Killing Gunther" zu sehen, die er selbst geschrieben und inszeniert hat.


Quelle - Klick hier

Carina
Team - Admin & Telenovela Expertin


Beiträge: 33.117

06.03.2018 03:20
#706  "Law & Order: SVU": Stephanie March kehrt zurück Thread geschlossen

"Law & Order: SVU": Stephanie March kehrt zurück


05.03.2018, 21.11 Uhr - Ralf Döbele





Ein brisanter Fall bringt für Lt. Olivia Benson (Mariska Hargitay) noch in der aktuellen Staffel von "Law & Order: Special Victims Unit" das Wiedersehen mit einer alten Kollegin. Stephanie March wird für einen Gastauftritt erneut in die Rolle der stellvertretenden Staatsanwältin Alexandra Cabot schlüpfen. Die Episode mit March wird in den USA voraussichtlich Anfang April ausgestrahlt.

Laut NBC führt die Suche nach einer entführten Frau und ihrer Tochter zu einer erneuten Zusammenarbeit zwischen den "SVU"-Beamten und Cabot. "Es ist großartig Stephanie in unserer Familie wieder willkommen zu heißen, selbst wenn es nur für einen Kurzbesuch ist", so Showrunner Michael S. Chernuchin. "Sie ist ein Teil der 'SVU'-DNA und wird es immer sein".

Stephanie March stieß ursprünglich in der zweiten Staffel als Alex Cabot zu "Law & Order: Special Victims Unit" und wurde so zur ersten festen Staatsanwältin der Serie. Bis zur fünften Staffel im Jahr 2004 blieb March dem Drama treu. Die vermeintlich ermordete Alex tauchte damals im Zeugenschutzprogramm unter. In dem kurzlebgigen "Law & Order"-Spin-Off "Conviction" nahm die Schauspielerin dann ihre Paraderolle wieder auf, bevor sie für die Staffeln 10 und 11 noch einmal zu "SVU" zurückkehrte.

Ihre bislang letzten Gastauftritte bei dem langlebigen NBC-Drama absolvierte Stephanie March vor sechs Jahren in der 13. Staffel. Seitdem war die Schauspielerin mit Gastauftritten in "Happy Endings" und "Odd Mom Out" zu sehen. Daneben verkörperte sie die Bürgermeisterin Carol Blanto in der Adult Swim-Serie "Neon Joe, Werewolf Hunter".

Zuletzt hatte "Law & Oder: SVU" mit Sam Waterston als Staatsanwalt Jack McCoy einen weiteren alten Bekannten aus dem "Law & Order"-Universum bei sich willkommen geheißen. Die Episode brachte zudem den überraschenden Ausstieg einer langjährigen Hauptfigur mit sich.


Quelle - Klick hier

Carina
Team - Admin & Telenovela Expertin


Beiträge: 33.117

12.03.2018 17:05
#707 UK-News: Alan Cumming besucht "Doctor Who", Jenna Colemans "Cry", mehr "Endeavour" Thread geschlossen

UK-News: Alan Cumming besucht "Doctor Who", Jenna Colemans "Cry", mehr "Endeavour"


12.03.2018, 16.45 Uhr - Bernd Krannich



Bildquelle http://celebrityinside.com/wp-content/up...easurements.jpg


Gute Nachrichten für die Fans von "Endeavour": Der britische Sender ITV bestätigte unmittelbar nach der Ausstrahlung der letzten Episode der fünften Staffel, dass die Serie um die Arbeit des "jungen Inspektor Morse" (Shaun Evans) fortgesetzt wird. Die sechste Staffel spielt im Jahr 1969 und wird im Jahr 2019 veröffentlicht werden. Neben Evans ist auch Roger Allam als Endeavours Mentor DI Fred Thursday wieder mit an Bord. Ein Episodenumfang für die neue Staffel wurde noch nicht kommuniziert - Staffel fünf hatte erstmalig sechs Folgen, die vorherigen Staffeln meist vier Episoden.

Von der BBC kommt die Ankündigung, dass sich Alan Cumming in einer Gastrolle der elften Staffel von "Doctor Who" angeschlossen hat, zudem gibt es anlässlich des Drehbeginns weitere Informationen zur Mini-Serie "The Cry", in der Jenna Coleman eine der zentralen Rollen spielt.


Doctor Who
Demnächst ist Alan Cumming erst einmal für CBS in der neuen Ermittlerserie "Instinct" zu sehen. Da die aber schon im Kasten ist, hat der schottische Darsteller die Gelegenheit genutzt und sich eine Gastrolle in der kommenden elften Staffel von "Doctor Who" gesichert. In einem Podcast enthüllte Cumming laut EW, dass er den britischen Monarchen James I. darstellen werde.

Der Monarch, der (über die schottische Königslinie) auch den Namen König James VI. hatte, war der Nachfolger von Königin Elizabeth I. und bestieg 1603 den Thron. Cumming beschrieb die Rolle als "eine Art netter Gegenspieler". Als Monarch ist er wohl ein eher auf Mode bedachtes "Weichei" und ein Feigling, am Ende der Folge stünde er aber auf der rechten Seite. Der Monarch könnte auch in Zukunft nochmal auftauchen.

Die neue Staffel von "Doctor Who", in der Jodie Whittaker in die Rolle der 13. Inkarnation des Timelords The Doctor schlüpft, wird bei der BBC im Herbst starten.


The Cry
In Australien haben die Dreharbeiten zur vierteiligen Mini-Serie "The Cry" begonnen. Jenna Coleman spielt Joanna, die schottische Ehefrau des Australiers Alistair (Ewen Leslie). Die beiden reisen mit ihrem Säugling nach Down Under, um einerseits Alistairs Mutter (Stella Gonet) einen Besuch abzustatten, und andererseits weil Alistair gegen seine hier lebende Ex-Frau Alexandra (Asher Keddie; "Underbelly - Krieg der Unterwelt") um das Sorgerecht für die gemeinsame Teenager-Tochter Chloe (Markella Kavanagh; "Picnic at Hanging Rock") kämpfen will.

Bei ihrer Ankunft in Australien werden Joanna und Alistair "mit einer undenkbaren Tragödie konfrontiert, die ihre Leben und ihre Ehe auf immer verändern wird. Die Tragödie fungiert als Katalysator für die Reise einer jungen Frau in die psychische Disintegration", wobei die "Mythen und Wahrheiten" der Mutterschaft enthüllt werden.

Weitere Rollen sind an Sophie Kennedy Clark ("Nymphomaniac 1"), Shareena Clanton ("Wentworth") und Alex Dimitriades ("The Slap - Nur eine Ohrfeige") gegangen. Die Dreharbeiten zu dem Thriller werden später in Schottland abgeschlossen.


Quelle - Klick hier

Carina
Team - Admin & Telenovela Expertin


Beiträge: 33.117

14.03.2018 03:13
#708 "Vampire Diaries"-Star Nina Dobrev übernimmt Comedy-Hauptrolle Thread geschlossen

"Vampire Diaries"-Star Nina Dobrev übernimmt Comedy-Hauptrolle


13.03.2018, 09.31 Uhr - Bernd Krannich


Nach einem ausgedehnten Ausflug auf die Kinoleinwand zeigt sich Nina Dobrev für eine Rückkehr ins Fernsehen offen und hat die Hauptrolle im Serienpiloten "Fam" von CBS übernommen. Für die Darstellerin handelt es sich ein bisschen um Neuland, denn erstmalig übernimmt sie eine Rolle in einer Multi-Camera-Sitcom. Immerhin ist das Gundthema für Dobrev kein neues.

Nein, es wird nicht um Vampire gehen, aber Dobrev spielt Clem, deren jüngere Halbschwester Shannon (Odessa Adlon) bei ihr und ihrem Verlobten einzieht, um nicht mehr beim gemeinsamen Vater leben zu müssen, der laut Deadline als train wreck beschrieben wird. Bei "Vampire Diaries" hatte sich Dobrevs Gilbert nach dem Tod zahlreicher Verwandter um ihren jüngeren Bruder gekümmert.

Clem ist bodenständig, humorvoll, spitzfindig und hält mit ihrer Meinung nicht hinter dem Berg. In ihrer Jugend war Clem selbst wilder und hat sich immer wieder in Schwierigkeiten gebracht, doch mittlerweile ist sie erwachsener geworden und achtet auf sich selbst, aber auch darauf, sich ins rechte Licht zu rücken. Clem verfügt über einen natürlichen Charme. Dass ihr von Jay ein Heiratsantrag gemacht wurde, hat ihr Lebensglück ziemlich komplett gemacht. Eine "Altlast" schleppt sie jedoch noch mit sich herum: Weil ihr Vater Freddy Banks unglaublich peinlich war und sie ihn auch seit zehn Jahren nicht mehr gesehen hatte, hat sie behauptet, er sei verstorben. Das fliegt natürlich auf, als ihre jüngere Halbschwester vor der Tür steht. Im Licht dieser gewaltigen Lüge bekommen Clems soziale Beziehungen einen gewaltigen Knacks, und auch Jay überlegt, ob er mit dieser Frau wirklich den Bund fürs Leben eingehen kann.

Die in Bulgarien geborene und in Kanada aufgewachsene Nina Dobrev hatte ihren Durchbruch ab 2006 in der Rolle als Mia Jone in der angesehenen Jugendserie "Degrassi". Von dort wechselte sie 2009 nahtlos zu "Vampire Diaries". Nach Auslaufen ihres ursprünglichen Sechsjahresvertrags dort stieg sie aus - mit der Begründung, dass sie als 26-Jährige die vergangenen neun Jahre am Stück gearbeitet hatte. So kam sie zu Hauptrollen in den Kinofilmen "xXx: Return of Xander Cage" und der Neuauflage von "Flatliners".

Wer beim Namen der Darstellerin von Clems jüngerer Schwester Shannon kurz über den Nachnamen "Adlon" gestolpert ist und sich an "Better Things"-Darstellerin Pamela Adlon erinnert fühlt, liegt richtig: Odessa ist eine der drei Töchter der Schauspielerin und Produzentin. Neben einem Gastauftritt bei "Better Things" war sie bereits vor Jahresfrist für eine Hauptrolle im Piloten "What About Barb" vorgesehen, der aber nicht in Serie ging. So kam sie als Liv zur fünften Staffel von "Nashville".

Corinne Kingsbury (zuletzt "Back in the Game") hat das Drehbuch zur Sitcom "Fam" geschrieben. Das Format wird von Kapital Entertainment und CBS TV Studios hergestellt.


Quelle - Klick hier

Carina
Team - Admin & Telenovela Expertin


Beiträge: 33.117

14.03.2018 03:22
#709 Gina Rodriguez deutet Ende von "Jane the Virgin" nach kommender Staffel an Thread geschlossen

Gina Rodriguez deutet Ende von "Jane the Virgin" nach kommender Staffel an


13.03.2018, 11.20 Uhr - Ralf Döbele


Steht der Abschied von "Jane the Virgin" bevor? Zumindest, wenn man den Worten von Hauptdarstellerin Gina Rodriguez Glauben schenkt. Demnach würde die Dramedy, die aktuell beim US-Network The CW in der vierten Staffel läuft, noch ein weiteres Jahr erhalten, danach wäre aber Schluss.

Gina Rodriguez trat an diesem Wochenende beim Film- und Musikfestival South By Southfest im texanischen Austin auf. Dort wurde sie unter anderem gefragt, ob sie noch bei weiteren Episoden von "Jane the Virgin" Regie führen werde. Im Februar hatte sie mit der Episode "Chapty Seventy-Four" ihr Regie-Debüt gegeben. Rodriguez bestätigte daraufhin, dass sie plane, noch weitere Episoden im kommenden Jahr zu inszenieren und fügte hinzu: "in unserer letzten Staffel".

Der Sender hat diese Äußerung bislang nicht kommentiert. Insgesamt hat The CW, im Gegensatz zu manchem Vorjahr, bislang noch keine frühzeitigen Verlängerungen für seine Serien erteilt. So steht weder offiziell fest, ob "Jane the Virgin" ein fünftes Jahr erhalten wird, was aber als wahrscheinlich gilt, oder ob dieses fünfte Jahr dann den Abschluss der Dramedy darstellt.

Ein Ende von "Jane the Virgin" nach Staffel 5 ist aber zumindest nicht unwahrscheinlich. Zwar ist die Serie in Auslandsverkäufen erfolgreich und Rodriguez konnte bereits einen Golden Globe als Beste Hauptdarstellerin mit nach Hause nehmen. Die Einschaltquoten auf The CW selbst blieben aber eher mau, auch auf dem ohnehin schwierigen Sendeplatz am Freitagabend. Durchschnittlich liegt die Zuschauerzahl in der vierten Staffel bei 650.000 mit einem Zielgruppen-Rating von 0.25.

Dazu kommt, dass in "Jane the Virgin" die Geschichte der Protagonistin erzählt wird und Serienschöpferin Jennie Snyder Urman zuvor im Umfeld eines Todesfalls und eines Zeitsprungs (TV Wunschliste berichtete) angedeutet hatte, dass sie recht genaue Vorstellungen davon hat, wie die Serie enden soll. Da ist es natürlich sinnvoll, vorab abzustimmen, wie viele Episoden man noch machen kann.

In Deutschland ist die dritte Staffel von "Jane the Virgin" seit Dezember via Netflix abrufbar. Seit der Ausstrahlung von Staffel 2 im Sommer 2016 auf sixx war die Serie hierzulande nicht mehr im Free-TV zu sehen.


Quelle - Klick hier

Carina
Team - Admin & Telenovela Expertin


Beiträge: 33.117

14.03.2018 03:26
#710 "Akte X": Folge im April aus Jugendschutzgründen erst später Thread geschlossen

"Akte X": Folge im April aus Jugendschutzgründen erst später


13.03.2018, 11.44 Uhr - Bernd Krannich


Wie ProSieben nun mitgeteilt hat, wurde die neunte Episode der aktuellen Staffel von "Akte X" mit einer Jugendschutzfreigabe FSK 16 bewertet. Damit darf sie nicht vor 22.00 Uhr gezeigt werden, was der Sender eigentlich geplant hatte: Am 11. April wollte man ab 20.15 Uhr Episode acht und Episode neun als Doppelfolge zeigen. Statt an der Folge herumzuschnippeln hat der Sender nun entschieden, sie am gleichen Tag später auszustrahlen - sie rückt auf 23.15 Uhr und wird somit nach einer Doppelfolge von "Lucifer" gezeigt.

Sicherlich kann man über das Vorgehen diskutieren, insbesondere darüber, die Folge dann gleich zwei Programmplätze nach hinten zu schieben. Andererseits hätte der Sender seinen Zuschauern keinen Gefallen getan, hätte man auf "Akte X" erst eine Folge "Lucifer" folgen lassen, dann wieder "Akte X" und dann noch mal "Lucifer".

Am 18. April zeigt ProSieben dann die zehnte und letzte Episode der elften Staffel. Nachdem Gillian Anderson angekündigt hat, dass sie danach mit "Akte X" abschließt und nicht mehr für die Serie zur Verfügung stehen will, ist fraglich, ob das auch das endgültige Ende der Serie bedeuten wird. Oder ob die Serie auch ohne Anderson vor der Kamera weiter gehen kann, wie ja auch die letzten regulären Staffeln von "Akte X" ohne David Duchovny vor der Kamera weitergeführt wurden, Mulder aber trotzdem immer wieder Thema war.

Die neunte Episode der elften Staffel, deren Originaltitel als "Nothing Lasts Forever" angegeben wird, beginnt damit, dass Mulder (Duchovny) und Scully (Anderson) den Diebstahl menschlicher Organe untersuchen. Das hat aber keinen Hintergrund im "klassischen" Organhandel, sondern führt die beiden auf die Spur eines Kults, der makabre Rituale durchführt. Da kann man sich gut vorstellen, dass das in eine Handlung mündet, die eine höhere Altersfreigabe erfordert.

Die Folge wurde von James Wong inszeniert, einem der beiden Autoren der berühmt-berüchtigten "Inzestfolge" "Blutschande" (OT "Home") aus der vierten Staffel. In einer Gastrolle ist Jere Burns zu sehen, der aktuell zum Cast von "Angie Tribeca: Sonst nichts!" gehört.




Quelle - Klick hier

Carina
Team - Admin & Telenovela Expertin


Beiträge: 33.117

14.03.2018 03:34
#711 Nicole Kidman erneut mit Miniserie von David E. Kelly bei HBO Thread geschlossen

Nicole Kidman erneut mit Miniserie von David E. Kelly bei HBO


13.03.2018, 12.01 Uhr - Ralf Döbele


Nach dem durchschlagenden Erfolg von "Big Little Lies" setzt HBO für eine weitere Miniserie erneut auf die Zusammenarbeit von Nicole Kidman und Autor David E. Kelley. "The Undoing" ist die Adaption des Bestseller-Romans "Du hättest es wissen können" von Jean Hanff Korelitz.

Im Zentrum von "The Undoing" steht Grace Sachs (Kidman), die mit ihrem Leben rundum zufrieden ist. Die Therapeutin steht kurz davor ihr erstes Buch zu veröffentlichen, ist glücklich verheiratet und kann ihren kleinen Sohn auf eine Eliteschule in New York City schicken. Doch dann überschlagen sich die Ereignisse: ein tragischer Tod, ein vermisster Ehemann und die Erkenntnis, dass dies erst der Beginn einer ganzen Reihe von furchtbaren Enthüllungen ist. Für Grace werden die Vorfälle zu einer sehr öffentlichen Katastrophe und sie muss sich fragen, warum sie letztendlich ihre eigenen Ratschläge nicht befolgt hat.

Hinter den Kulissen bleibt die Rollenverteilung ähnlich wie bei "Big Little Lies". David E. Kelley fungiert Showrunner und Executive Producer, während Nicole Kidman über ihre eigene Firma Blossom Films als Executive Producer beteiligt ist. Aktuell wird noch ein Regisseur gesucht und auch die Anzahl der Episoden steht noch nicht fest. Die erste Staffel von "Big Little Lies" bestand aus sieben Folgen.

"David hat eine weitere rasante Serie mit einer faszinierenden und komplexen Frauenrolle im Zentrum geschaffen", so Kidman in einem Statement. Kelley fügte hinzu: "Ich liebe dieses Buch, ein psychologischer Thriller mit großer Charaktertiefe. Ich freue mich sehr über die Adaption und bin begeistert sie mit Nicole und HBO umsetzen zu können."

"Big Little Lies" war im vergangenen Frühjahr als Miniserie auf HBO gestartet und konnte reichlich Zuspruch von Zuschauern und Kritikern verbuchen. Inzwischen steht fest, dass das Familiendrama für eine weitere Staffel zurückkehren wird (TV Wunschliste berichtete). Nicole Kidman konnte für ihre Rolle als Celeste Wright einen Emmy und einen Golden Globe als Beste Hauptdarstellerin mit nach Hause nehmen und auch das Format selbst wurde bei beiden Verleihungen als Beste Miniserie geehrt.


Quelle - Klick hier

Carina
Team - Admin & Telenovela Expertin


Beiträge: 33.117

14.03.2018 03:42
#712  FOX-Chef spekuliert über mögliches "Buffy"-Revival Thread geschlossen

FOX-Chef spekuliert über mögliches "Buffy"-Revival


13.03.2018, 15.47 Uhr - Bernd Krannich





Könnte Buffy Summers wieder in Serie gehen? Auf einer TV-Messe in Jerusalem spekulierte FOX-Manager Gary Newman über eine Fortsetzung der Serie, die er als "unser für ein Revival reifstes Format" bezeichnete. Allerdings - und hier dürfte das größte Problem liegen - liegt es wohl an Serienschöpfer Joss Whedon, die Initiative zu ergreifen. Die würde dann allerdings bei FOX wohl auf sehr fruchtbaren Boden fallen.

Gary Newman ist Chairman und CEO der Fox Television Group und damit für das Produktionsstudio 20th Century Fox TV verantwortlich, das damals die Serie "Buffy - Im Bann der Dämonen" hergestellt hat. In einem Abschnitt seines Auftritts bei der international beachteten INTV-Konferenz widmete sich Newman auch dem Thema Reboots und hob als Erfolge "Akte X", "24" und "Prison Break" hervor. Daraufhin brachte er "Buffy" ins Spiel. Wichtig für ein erfolgreiches Reboot sei nämlich "eine leidenschaftliche Fan-Basis und eine Marke mit Wiedererkennungswert". Und weiter: "Wenn keine Fanbase mit der notwendigen Leidenschaft da ist, wenn es keine Nostalgie (zu einer Serie) gibt, dann sehe ich keinen Sinn darin, sie wiederzubeleben."

Da beides für "Buffy" zutrifft, wurde bei FOX eine Wiederbelebung des Franchise schon öfters angesprochen. Wie viele Fans gehört aber auch für FOX Serienschöpfer Joss Whedon zu den Grundpfeilern, ohne die es nicht geht. Bekannterweise ist die Serie "Buffy - Im Bann der Dämonen" die Weiterentwicklung eines Filmdrehbuchs, das Whedon geschrieben hatte und dessen Verfilmung als "Buffy - Der Vampirkiller" (im Deutschen tatsächlich mit einem falschen Artikel, weil Buffy auch im Film weiblich ist) ohne Whedons direkte Beteiligung ein mäßiges B-Movie geworden war.

Whedon ist im Serienbereich derzeit allerdings bei Disney beschäftigt, wo er mit seinem Bruder Jed Whedon und Schwägerin Maurissa Tancharoen "Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D." produziert, nachdem er zuvor den Film "Marvel's The Avengers" gedreht hatte.

Daneben ist unklar, wie Whedon zu FOX steht, nachdem das Studio seine Serie "Buffy" seinerzeit des Geldes wegen von The WB nach UPN wechseln ließ (was mutmaßlich zu einem frühzeitigen Ende des Spin-Offs "Angel - Jäger der Finsternis" bei The WB beigetragen hat) und das Network FOX mit seinen beiden Nachfolgeserien "Firefly - Der Aufbruch der Serenity" und "Dollhouse" eher rabiat umgegangen war und Whedon nachhaltig in den kreativen Prozess gegriffen hatten. Immerhin: Die in die Wege geleitete Megavereinigung zwischen großen Teilen des FOX-Konzerns und Disney könnte hier Hürden und Ressentiments aus dem Weg räumen.

"Joss Whedon ist einer der großartigsten Kreativen, mit denen wir je zusammengearbeitet haben. Wenn Joss entscheidet, dass es an der Zeit ist, werden wir es angehen", fuhr Newman fort. Er machte jedoch deutlich, dass Reboots für FOX nicht die große Priorität hätten. Abgesehen von "Akte X", bei dem man selbst längere Zeit ein Revival angestrebt hatte, sei die Initiative vom früheren Serienschöpfer ausgegangen.


Quelle - Klick hier

Carina
Team - Admin & Telenovela Expertin


Beiträge: 33.117

19.03.2018 05:52
#713 Days of Our Lives Renewed at NBC Thread geschlossen

Days of Our Lives(Zeit der Sehnsucht) Renewed at NBC


Kompletter Bericht in englisch http://tvline.com/2018/03/08/days-of-our...-season-54-nbc/

Carina
Team - Admin & Telenovela Expertin


Beiträge: 33.117

19.03.2018 17:31
#714 Nächste ZDF-"SOKO"-Serie kommt aus Potsdam Thread geschlossen

Nächste ZDF-"SOKO"-Serie kommt aus Potsdam


19.03.2018, 15.10 Uhr - Bernd Krannich



@ZDF
Die beiden Protagonistinnen von "SOKO Potsdam": Sophie Pohlmann (Katrin Jaehne, l.) und Luna Kunath (Caroline Erikson)



"Warum nicht mal wieder ein Krimi?", hat man sich beim ZDF gedacht und die neue Serie "SOKO Potsdam" in Auftrag gegeben. Caroline Erikson und Katrin Jaehne haben darin die beiden Hauptrollen als zwei gegensätzliche Frauen, die "nicht unterschiedlicher sein" könnten, aber trotzdem schon ewig befreundet sind.

Eriksons Luna Kunath ist Single, durchsetzungsstark, empathisch, sportlich und eine schnelle Denkerin. Trotz ihrer Erfahrung und unbestrittenen Fähigkeiten als Polizistin bringt sie sich mit einem verbliebenen Hang zur Naivität immer wieder selbst in Schwierigkeiten. Sophie Pohlmann auf der andere Seite ist verheiratet und Mutter eines Sohnes. Sie ist zurückhaltend, wenn sie aber die Initiative ergreift, ist sie direkt. Sophie wirkt erwachsener, wird aber von einer Sehnsucht nach Harmonie und Gerechtigkeit getrieben, die manchmal zu ihrer Schwäche wird - dann nämlich, wenn sie in kniffligen Situationen nicht bestimmt genug vorgeht. In solchen Situationen muss ihre Jugendfreundin Luna ran.

Zum Team von Luna und Sophia gehören zudem der Chef Bernhard Henschel (Michael Lott), die Kollegen David Grünbaum (Omar El Saeidi) und Christoph Westermann (Hendrik von Bültzingslöwen), Rechtsmediziner Werner Vense (Dietrich Hollinderbäumer) sowie Spurensicherer Thomas Brandner (Yung No).

Unter der Regie von Stefan Bühling und Isabell Braak wird ab heute bis zum 20. Mai in Potsdam und Berlin gedreht. Dabei soll Potsdam als "hübsche kleine Schwester" von Berlin mit ihrer Vielfalt die Kommissarinnen und ihre Kollegen immer wieder aufs Neue mit den unterschiedlichsten Lebenswirklichkeiten konfrontieren.

Gerda Müller und Lasse Scharpen leiten die Produktion von "SOKO Potsdam" bei Bantry Bay. Die Redaktion im ZDF haben Peter Jännert und Diana Kraus. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.


Quelle - Klick hier

Carina
Team - Admin & Telenovela Expertin


Beiträge: 33.117

30.03.2018 11:35
#715 Die dritte Staffel von " Outlander " ist in den USA ab dem 10 April 2018 erhältlich Thread geschlossen

Die dritte Staffel von " Outlander " ist in den USA ab dem 10 April 2018 erhältlich


February 14, 2018 by Sarah Ksiazek



Die DVD kann man bei Amazon, Barnes & Noble sowie Target vorbestellen.


Alle Infos dazu bei Amazon https://www.amazon.com/Outlander-Season-...ade4f4114a8455e

Alle Infos dazu bei Barnes & Noble https://www.barnesandnoble.com/w/outland...n=0043396539587

Alle Infos dazu bei Target https://intl.target.com/p/outlander-seas...pphire=true&;




Alle Infos zur dritten Staffel in Blu Ray



Alle Infos dazu bei Amazon https://www.amazon.com/Outlander-Season-...47aeb00ac56c9fb

Alle Infos dazu bei Barnes & Noble https://www.barnesandnoble.com/w/outland...n=0043396539570

Alle Infos dazu bei Target https://intl.target.com/p/outlander-seas...pphire=true&;


Spezial Edition - inklusive 28 seitigem Behind the Scene Buch (Filmbuch)



Alle Infos dazu bei Amazon https://www.amazon.com/Outlander-Season-...76435611b257619

Alle Infos dazu bei Target https://intl.target.com/p/outlander-seas...pphire=true&;

Bei Nobles & Barne ist die Spezial Edition nicht erhältlich.


Quelle http://www.blu-ray.com/movies/Outlander-...Blu-ray/194440/


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Carina
Team - Admin & Telenovela Expertin


Beiträge: 33.117

30.03.2018 12:17
#716 Der US TV Sender " STARZ " hat neue Stills zu vier TV Serien veröffentlicht Thread geschlossen

Der US TV Sender " STARZ " hat neue Stills zu vier TV Serien veröffentlicht











Quelle https://twitter.com/STARZ/status/978717480012017664

Carina
Team - Admin & Telenovela Expertin


Beiträge: 33.117

08.04.2018 03:24
#717 Serien TV News für Frankreich Thread geschlossen

Die 11. Staffel der US Mystery Serie " Akte X " ist seid dem 07 April 2018 auf dem französischsprachigen TV Sender " M " zu sehen

Carina
Team - Admin & Telenovela Expertin


Beiträge: 33.117

08.04.2018 03:26
#718 Erster Still zur Serie " Safe " Thread geschlossen

Erster Still zur Serie " Safe " mit Michael C & Audrey Fleurot

Carina
Team - Admin & Telenovela Expertin


Beiträge: 33.117

13.04.2018 09:30
#719 Erste Key Arts zur Serie " Reverie " Thread geschlossen
Carina
Team - Admin & Telenovela Expertin


Beiträge: 33.117

13.04.2018 09:50
#720 " Claws " Erste Infos zur zweiten Staffel Thread geschlossen

" Claws " Erste Infos zur zweiten Staffel



Zum Promo Poster (siehe Link) https://images.spoilertv.com/Claws/Seaso...10%29-2.jpg.php






Carina
Team - Admin & Telenovela Expertin


Beiträge: 33.117

13.04.2018 10:43
#721 Erste Infos zur Serie " Pose " Thread geschlossen

Erste Infos zur Serie " Pose "









Pose: Your first look at the transgender cast of Ryan Murphy's groundbreaking new series


Bericht in englisch http://ew.com/tv/2017/11/17/pose-transgender-cast/

erster Still

Carina
Team - Admin & Telenovela Expertin


Beiträge: 33.117

21.04.2018 11:50
#722 Serien Info für Frankreich Thread geschlossen

Dokumentation von Meghan Markle & Prinz Harry beim TV Sender " Serie Club " am 07 Mai 2018
A 20h50, HARRY ET MEGHAN : LE PRINCE ET L’ACTRICE


Die Dokumentation " Der Prinz und die Schauspielerin " startet um 20:50 Uhr beim französischen TV Pay Sender " Serie Club ". Im Anschluss daran werden die ersten zwei Folgen der siebten Staffel gezeigt.


Carina
Team - Admin & Telenovela Expertin


Beiträge: 33.117

21.04.2018 11:57
#723 RE: Serien Info für Frankreich Thread geschlossen

Die vierte Staffel von " Murder " bei "Téva " im Programm

Die vierte Staffel von " Murder " startet am 06 Mai 2018 beim französischen TV Sender " Téva "

Carina
Team - Admin & Telenovela Expertin


Beiträge: 33.117

22.04.2018 11:11
#724 "Grey's Anatomy": ABC macht Bestellung von Staffel 15 offiziell Thread geschlossen

"Grey's Anatomy": ABC macht Bestellung von Staffel 15 offiziell


21.04.2018, 10.00 Uhr - Bernd Krannich


Einst sagte Serienschöpferin Shonda Rhimes, dass die großflächige Einführung einer neuen Generation junger Charaktere in der sechsten Staffel werde zeigen müssen, ob "Grey's Anatomy" das Zeug dazu habe, langlebig wie "Emergency Room" zu sein. Das sorgte damals für Skepsis, doch in der Nacht zum Samstag verkündete ABC die Bestellung einer 15. Staffel der Krankenhaus-Soap - womit sie in Sachen Langlebigkeit zu "Emergency Room" aufgeschlossen hat.

Seinerzeit stand "Grey's" unter dem Druck zu beweisen, dass die Serie eben nicht nur von der anfänglichen Kerngruppe der Ärzte am Seattle Grace getragen würde, sondern eben durch neue Jahrgänge an jüngeren Ärzten aufgefrischt werden könnte.

Wie Deadline meldet, wurde Cast und Crew von "Grey's Anatomy" die offizielle Verlängerung im Rahmen der Abschlussparty zu den Dreharbeiten der 14. Staffel mitgeteilt. Die Grundlagen dazu waren durch einen neuen Vertrag für Titeldarstellerin Ellen Pompeo gelegt worden. Und da "Grey's Anatomy" weiterhin eine der stärksten Serien bezüglich der Zuschauer zwischen 18 und 49 Jahren im ABC-Programm ist, hatte auch niemand an einer Verlängerung gezweifelt - mehr noch, durch den neuen Vertrag von Pompeo scheint auch Staffel 16 recht sicher.

Wermutstropfen: Zwischenzeitlich hatte die Produktion bekannt gegeben, dass sich "Grey's" von den langjährigen, beliebten Darstellerinnen Sarah Drew und Jessica Capshaw verabschieden würde. Das hatte im Zusammenhang mit dem neuen, deutlich aufgestockten Vertrag für Pompeo für Spekulationen und Unmut gesorgt - mehr Geld für Pompeo, weniger Job für Drew und Capshaw, war spekuliert worden (TV Wunschliste berichtete). Aber ein direkter Zusammenhang wurde von den Beteiligten bestritten. Und dass auch langgediente Ärzte die mittlerweile in Grey Sloan Memorial umgetaufte Klinik verlassen müssen, gehört wie anfangs erwähnt nunmal zur DNA langlebiger Serien.

Bei ABC ist "Grey's Anatomy" mit Staffel 15 laut Deadline die langlebigste fiktionale Serie überhaupt, da man die 1952 gestartete Sitcom "The Adventures of Ozzie and Harriett" nun übertroffen hat. Die langlebigste Dramaserie vor "Grey's" war "New York Cops - N.Y.P.D. Blue" mit zwölf Staffeln.

In Deutschland geht die 14. Staffel von "Grey's Anatomy" auf ProSieben am kommenden Mittwoch (25. April 2018) an den Start.

Quelle - Klick hier

Carina
Team - Admin & Telenovela Expertin


Beiträge: 33.117

12.05.2018 10:14
#725 " Ein Engel auf Erden " als Komplett Box erhältlich Thread geschlossen

" Ein Engel auf Erden " als Komplett Box erhältlich





Der US-Serienstar Michael Landon spielt Jonathan Smith, einen Engel, der gewissermaßen inkognito und auf Bewährung vom Himmel zur Erde geschickt wird, um Menschen zu helfen, die in Not geraten sind. Zwar besitzt Smith überirdische Kräfte, doch er versucht meist mit ernormer Überzeugungskraft und gutem Beispiel, die Menschen zu Toleranz und Güte zu führen. Sein erster Auftrag führt ihn in ein abgelegenes Altersheim, dessen Bewohner ein freudloses, eintöniges Leben fristen. Doch Jonathan, der sich als Gärtner anstellen lässt, gelingt es, ganz entgegen den Vorstellungen des phantasielosen Direktors, bei den alten Menschen wieder Zuversicht und Lebensfreude zu verbreiten. Leslie, die Sekretärin des Direktors, unterstützt Jonathans Mission nach Kräften. Nur ihr Bruder Mark, ein recht heruntergekommener Ex-Polizist, hat für Jonathan wenig übrig. Er spioniert ihm nach und durchsucht seine Wohnung. Dabei macht er eine fast unglaubliche, folgenschwere Entdeckung. Jener Mark schließlich, dem der Glaube an das Gute beinahe abhandengekommen wäre, wird Jonathans irdischer Beistand, der ihm fortan bei all seinen Aufgaben hilfreich und humorvoll zur Seite stehen wird..


Alle weiteren Infos https://www.exlibris.ch/de/filme/film-dv...d/4260497420484

Seiten 1 | ... 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Alles was zählt, Gute Zeiten-Schlechte Zeiten & Unter UNs News
Erstellt im Forum Casting News zu " Sturm der Liebe, Rote Rosen, In aller Freundschaft,... von Carina
0 03.05.2018 13:59
von Carina • Zugriffe: 12
Allgemeine Vampir - Mystery News hinter dein Kulissen
Erstellt im Forum Allgemeine Vampir - Mystery News hinter dein Kulissen von Carina
350 02.12.2017 17:01
von Carina • Zugriffe: 10469
Casting News - " Sturm der Liebe " , " Rote Rosen " & " Verbotene Liebe "
Erstellt im Forum Casting News zu " Sturm der Liebe, Rote Rosen, In aller Freundschaft,... von Carina
303 18.05.2018 15:51
von Carina • Zugriffe: 34636
 Sprung  
Alte Besucher - Länder Statistik 16 November 2011 - Neue Besucher Länder Statistik 15 Juni 2014 08:00 Uhr.
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen