Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 590 Antworten
und wurde 20.887 mal aufgerufen
  
  Casting News zu " Sturm der Liebe, Rote Rosen, In aller Freundschaft, Verbotene Liebe neu in diesem Theard
Seiten 1 | ... 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24
Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.931
Punkte: 484.893

27.02.2015 19:29
#476 Game of Thrones Weltpremiere von Staffel 5 am 18. März in London Zitat · antworten

GAME OF THRONES WELTPREMIERE STAFFEL 5
Game of Thrones Weltpremiere von Staffel 5 am 18. März in London



Geschrieben am 22. Februar 2015 von Wolfgang




Game of Thrones Weltpremiere Staffel 5
John Snow trifft Stannis Baratheon
© [2015] Home Box Office, Inc. All rights reserved. HBO® and all related programs are the property of Home Box Office, Inc



Game of Thrones Weltpremiere Staffel 5: Sky feiert die große und exklusive Game of Thrones Weltpremiere der mit Spannung erwarteten fünften Staffel von Game of Thrones am 18. März in London.

Auf dem roten Teppich des Premierenevents, das im ehrwürdigen Tower of London, eines der bekanntesten historischen Gebäude der britischen Hauptstadt, stattfindet, wird eine Vielzahl an Game of Thrones-Schauspielern erwartet.

Seit dem Serienstart im Jahr 2011 ist Game of Thrones zu einem weltweiten TV-Phänomen geworden, das mit seinen unvorhersehbaren Wendungen und dem hervorragenden Cast eine riesige Fangemeinde in seinen Bann zieht.

u dieser Serie voller geheimnisvoller Erzählstränge passend, wurde mit dem Tower of London die perfekte Location für die Weltpremiere ausgewählt, die zum ersten Mal überhaupt in Europa stattfindet.

Im Rahmen des Events wird die erste Episode der fünften Staffel einem geladenen Publikum aus den europäischen Sky Märkten Deutschland, Österreich, UK, Irland und Italien exklusiv vorab präsentiert. Über ein großes Gewinnspiel haben auch Fans aus Deutschland und Österreich die Möglichkeit, an der Premiere teilzunehmen. Details zum Wettbewerb folgen in Kürze direkt bei sky.

Sky präsentiert ab 12. April 2015 die fünfte Staffel der Game of Thrones Weltpremiere von Staffel 5 exklusiv in Deutschland und Österreich. Die jeweils aktuellen Episoden stehen parallel zur US-Erstausstrahlung auf HBO in der Nacht vom 12. auf den 13. April über die Services Sky Go, Sky Online und Sky Anytime in der Originalfassung zum Abruf bereit.

Die lineare Ausstrahlung auf Sky Atlantic HD, wahlweise in der deutschen Synchronisation oder im Originalton, erfolgt ab dem 27. April. Am 10. April startet der Sender Sky Thrones HD und ersetzt bis zum 26. April Sky Hits HD. Bereits um 6.00 Uhr morgens beginnt die Ausstrahlung der Staffeln eins bis vier von „Game of Thrones – Das Lied von Eis und Feuer“.


Quelle http://www.serienhai.de/game-of-thrones-...staffel-5/13441





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.931
Punkte: 484.893

03.03.2015 00:38
#477 McLeods Töchter: Bridie Carter mit neuer Serie Zitat · antworten

McLeods Töchter: Bridie Carter mit neuer Serie


Fünf Jahre lang spielte sie eine von McLeods Töchtern, nun kehrt Bridie Carter auf die TV-Bildschirme zurück. Sie wird in einer der Hauptrollen der neuen Serie 800 Words mitwirken. In einer weiteren Hauptrolle erscheint Erik Thomson.


Weiter geht es hier http://www.serienjunkies.de/news/mcleods...erie-66124.html





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.931
Punkte: 484.893

12.03.2015 02:55
#478 «Homeland» will nach Deutschland ziehen Zitat · antworten




«Homeland» will nach Deutschland ziehen


Die fünfte Staffel der Showtime-Serie soll in Deutschland gedreht werden. Weil die Serie im Herbst ins US-TV zurückkehren soll, müsste es schon bald losgehen.


Produzent Alex Gansa hat die Katze aus dem Sack gelassen: Die fünfte Staffel der amerikanischen Serie «Homeland» ► soll in Berlin spielen. Die Dreharbeiten müssen schon in wenigen Wochen beginnen, denn Showtime plant eine Ausstrahlung im amerikanischen Fernsehen wieder ab September. Ob sich die Idee auch in der Tat umsetzen lässt, hängt davon ab, ob die Crew eine Drehgenehmigung in der Hauptstadt erhält. Gansa findet den Drehort Berlin wegen der Vergangenheit der Stadt spannend.







Schon in Staffel vier gab es erste Berührungspunkte mit Deutschland. Der Berliner Numan Acar spielte einen Bösewicht und auch Nina Hoss war Teil des Ensembles.

Nach der vierten Staffel wird Hauptfigur Carrie ihr Leben überdenken und dem Geheimdienst den Rücken kehren. Sie wird nach Berlin gehen, so zumindest sehen es die Autoren momentan vor. Und ihre Beziehung zu Saul Berenson (Mandy Patinkin) wird belastet sein. Die fünfte Staffel soll rund 30 Monate nach dem Ende der vierten Staffel spielen. Möglich, dass Carrie und Saul dann schon länger nicht mehr miteinander gesprochen haben.




Quelle http://www.quotenmeter.de/n/76804/homela...tschland-ziehen





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.931
Punkte: 484.893

12.03.2015 02:55
#479 «Homeland» will nach Deutschland ziehen Zitat · antworten




«Homeland» will nach Deutschland ziehen


Die fünfte Staffel der Showtime-Serie soll in Deutschland gedreht werden. Weil die Serie im Herbst ins US-TV zurückkehren soll, müsste es schon bald losgehen.


Produzent Alex Gansa hat die Katze aus dem Sack gelassen: Die fünfte Staffel der amerikanischen Serie «Homeland» ► soll in Berlin spielen. Die Dreharbeiten müssen schon in wenigen Wochen beginnen, denn Showtime plant eine Ausstrahlung im amerikanischen Fernsehen wieder ab September. Ob sich die Idee auch in der Tat umsetzen lässt, hängt davon ab, ob die Crew eine Drehgenehmigung in der Hauptstadt erhält. Gansa findet den Drehort Berlin wegen der Vergangenheit der Stadt spannend.







Schon in Staffel vier gab es erste Berührungspunkte mit Deutschland. Der Berliner Numan Acar spielte einen Bösewicht und auch Nina Hoss war Teil des Ensembles.

Nach der vierten Staffel wird Hauptfigur Carrie ihr Leben überdenken und dem Geheimdienst den Rücken kehren. Sie wird nach Berlin gehen, so zumindest sehen es die Autoren momentan vor. Und ihre Beziehung zu Saul Berenson (Mandy Patinkin) wird belastet sein. Die fünfte Staffel soll rund 30 Monate nach dem Ende der vierten Staffel spielen. Möglich, dass Carrie und Saul dann schon länger nicht mehr miteinander gesprochen haben.




Quelle http://www.quotenmeter.de/n/76804/homela...tschland-ziehen





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.931
Punkte: 484.893

12.03.2015 03:02
#480 «The Expendables» soll zur Eventserie werden Zitat · antworten




«The Expendables» soll zur Eventserie werden


Neuesten Plänen des US-Networks FOX zufolge soll die knallharte Actionfilm-Reihe bald in Serie geschickt werden.

Bei FOX ist man - gewiss auch mit Blick auf die gehörige Zugkraft des Franchise - derzeit offenbar stark an der Umsetzung einer Serienversion von «The Expendables» ► interessiert. Diese soll sich insofern von der Ausrichtung der inzwischen dreiteiligen Filmreihe unterscheiden, dass bekannte Actionstars aus Serien im Fokus des Interesses stehen. Der in den Streifen als Anführer der stahlharten Truppe auftretende Sylvester Stallone soll laut Informationen des Hollywood Reporter dennoch mit von der Partie sein. Er soll in der Adaption als Executive Producer fungieren.

Wer Showrunner des Projekts wird, steht zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht fest. Gehandelt wird hierfür allerdings bereits Shane Brennan, der sich bereits durch die internationale Erfolgsserie «Navy CIS» ► sowie deren Spin-Off aus Los Angeles einen Namen gemacht hat. Den Piloten verantwortet er jedenfalls schon einmal an der Seite von Kirk Ward und Greg Coolidge.

Bereits im Jahr 2012 gab es Gerüchte über einen Plan, «The Expendables» ► als Eventserie zu konzipieren. Fans der Filmreihe dürfen sich ohnehin schon einmal über einen vierten Teil freuen, zudem ist das Spin-Off «The Expendabelles» ► mit Actionheldinnen angedacht.


Quelle http://www.quotenmeter.de/n/76776/the-ex...entserie-werden





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.931
Punkte: 484.893

12.03.2015 03:11
#481 Body of Proof: Windell Middlebrooks verstorben Zitat · antworten

Body of Proof: Windell Middlebrooks verstorben


Amerikanischen Zuschauern dürfte er als der Typ aus der Bierwerbung in Erinnerung bleiben, hierzulande könnte man ihn als Curtis Brumfield aus Body of Proof oder als Sicherheitsmann Melvis Duncook aus Scrubs kennen: Am Montagmorgen ist der Schauspieler Windell Middlebrooks in San Fernando Valley verstorben.


Weiter geht es hier http://www.serienjunkies.de/news/body-pr...rben-66345.html





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.931
Punkte: 484.893

12.03.2015 03:18
#482 "Der Bestatter": Schweizer Serie kommt zum WDR Zitat · antworten

"Der Bestatter": Schweizer Serie kommt zum WDR




"Der Bestatter" Luc Conrad (M.) mit seinen Ex-Polizeikollegen
Bild: SRF / Marion Nitsch



Schweizer Serien sieht man im deutschen Fernsehen eher selten. Das WDR Fernsehen hat nun eine eingekauft, die es ab dem 22. April am Mittwochabend um 22.50 Uhr präsentieren will: "Der Bestatter" lief erstmals 2013 auf SRF 1.

Anders als der Titel vermuten lassen könnte, steht nicht alleine der Alltag eines Beerdigungsinstituts im Mittelpunkt - nein, der Chef muss auch noch pro Woche einen Mordfall lösen. In der ersten Folge liegt die schöne Celia Suter tot mitten im Hühnerstall. Sie ist offenbar an einem Asthmaanfall erstickt, so der herbeigerufene Arzt. Bestatter Luc Conrad (Mike Müller), bis vor einem Jahr Kommissar bei der Kantonspolizei, kann das nicht so recht glauben. Für ihn gibt es eindeutige Indizien, dass es sich beim Tod von Celia um Mord handelt. Die Polizei wird informiert und Luc staunt nicht schlecht, dass ausgerechnet seine frühere Partnerin - in Beruf und Bett - Anna-Maria Giovanoli (Barbara Terpoorten-Maure) am Tatort auftaucht. In der Folge pfuscht Luc ihr immer wieder bei ihrer Ermittlungsarbeit dazwischen und versucht gleichzeitig, einen alten Verdacht ihm selbst gegenüber endgültig auszuräumen.

In der Schweiz liefen bislang 16 Folgen in drei Staffeln, der WDR kündigt davon zunächst zehn Episoden an.


Quelle 11.03.2015, 11.15 Uhr - Marcus Kirzynowski http://www.wunschliste.de/tvnews/m/der-b...e-kommt-zum-wdr





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.931
Punkte: 484.893

12.03.2015 03:26
#483 Chace Crawford mit männlicher Hauptrolle in "Boom" Zitat · antworten

Chace Crawford mit männlicher Hauptrolle in "Boom"


Jetzt hat ABC auch die zentrale männliche Hauptrolle für seinen Dramapiloten "Boom" besetzt: Der als Nate Archibald aus "Gossip Girl" bekannte Chace Crawford wird den männlichen Teil des Pärchens spielen, das auf den texanischen Ölfeldern sein Glück sucht. Das meldet Deadline Hollywood.

Das Serienprojekt dreht sich um die Entdeckung des größten Ölvorkommens in der US-Geschichte, größer als einst in Texas und so groß wie in Saudi-Arabien. Durch den Fund wurden geopolitische Veränderungen und ein Wirtschaftsboom im US-Bundesstaat North Dakota ausgelöst, wie es ihn seit den Zeiten des Gold Rush nicht mehr gegeben hat.

Das ehrgeizige Paar Billy (Crawford) und Kelly (Rebecca Rittenhouse) macht sich ebenfalls auf den Weg. Billy ist der geborene "Gauner", der seinem Glück und seinen Ideen vertraut. Nachdem er und Kelly nach einem Autounfall ohne fahrbaren Untersatz gestrandet sind, pleite und mit Schulden, hört er von einem großen Geschäft und beeilt sich, seine Chance nicht verstreichen zu lassen. Dabei setzt er jedoch sein Leben aufs Spiel.

Zuvor wurden bereits Don Johnson, Scott Michael Foster, Delroy Lindo und India de Beaufort besetzt.


Quelle http://www.wunschliste.de/tvnews/m/chace...ptrolle-in-boom




"Boom": ABC-Pilot verpflichtet Don Johnson und Delroy Lindo



Don Johnson in seiner Paraderolle als Sonny Crockett in "Miami Vice"
Bild: Universal TV


"Boom", ein neuer Dramapilot von ABC, hat einen prominenten Neuzugang auf der Besetzungsliste zu vermelden: Don Johnson. Er wird Öltycoon und Alphamännchen Hap Boyd spielen, wie Deadline Hollywood berichtet. Zudem wurden gleich mehrere weitere Stammschauspieler besetzt.

Das Projekt stammt von Produzent Tony Krantz ("Dracula") und den Autoren Josh Pate und Rodes Fishburne. Es dreht sich um die Entdeckung des größten Ölvorkommens in der US-Geschichte, größer als einst in Texas und so groß wie in Saudi-Arabien. Durch den Fund wurden geopolitische Veränderungen und ein Wirtschaftsboom im US-Bundesstaat North Dakota ausgelöst, wie es ihn seit den Zeiten des Gold Rush nicht mehr gegeben hat.

Eine weitere Hauptrolle an Johnsons Seite übernimmt Delroy Lindo ("Believe"). Er spielt Tip Hamilton, den Sheriff von Williston County, einen weisen und listigen Mann, der schon alles gesehen hat und das Gesetz so unparteiisch wie möglich vertreten will - aber nicht ohne Haltung und Kanten.

Zuvor wurden bereits Rebecca Rittenhouse ("Red Band Society") und India de Beaufort ("Jane By Design") besetzt. Letztere wird die sexy Betreiberin des örtlichen Saloons spielen, Jules Jackman, gleichzeitig der Kredithai der Stadt. Eine weitere Hauptrolle hat Scott Michael Foster (wunschliste.de berichtete).

Don Johnson hatte zuletzt eine wiederkehrende Gastrolle in der Serienadaption von "From Dusk Till Dawn".


Quelle 10.03.2015, 15.30 Uhr - Marcus Kirzynowski http://www.wunschliste.de/tvnews/m/boom-...nd-delroy-lindo





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.931
Punkte: 484.893

14.03.2015 15:12
#484 " Atelier Fonatana " heute Abend bei Romance TV ab 20:15 Uhr Zitat · antworten

" Atelier Fonatana " heute Abend bei Romance TV ab 20:15 Uhr


Teil 1 20:15 Uhr
Atelier Fontana, Teil 1

Die moderne italienische Mode voller Luxus, Eleganz und Glamour hatte drei international-renommierte Begründerinnen vor Valentino, Armani und Versace: die Fontana-Schwestern Micol, Zoe und Giovanna. Der Aufstieg der Fontana-Geschwister gleicht einem Märchen. Angefangen hat alles in der Provinz Parma und fand seinen Höhepunkt in Rom. Mit Talent und Mut haben drei einfache Näherinnen großen Ruhm erlangt und konnten zu ihrem Kundenkreis den weltweiten Jetset zählen. Hollywood-Stars wie Anita Ekberg, Audrey Hepburn, Grace Kelly oder Jacqueline Kennedy kamen nach Italien, um sich ein Kleid von ihnen schneidern zu lassen. Atelier Fontana erzählt die Geschichte des ältesten Modehauses in Rom und dessen steinigen Weg zum großen Erfolg.


Teil 2 22:05 Uhr
Atelier Fontana, Teil 2

Die moderne italienische Mode voller Luxus, Eleganz und Glamour hatte drei international-renommierte Begründerinnen vor Valentino, Armani und Versace: die Fontana-Schwestern Micol, Zoe und Giovanna. Der Aufstieg der Fontana-Geschwister gleicht einem Märchen. Angefangen hat alles in der Provinz Parma und fand seinen Höhepunkt in Rom. Mit Talent und Mut haben drei einfache Näherinnen großen Ruhm erlangt und konnten zu ihrem Kundenkreis den weltweiten Jetset zählen. Hollywood-Stars wie Anita Ekberg, Audrey Hepburn, Grace Kelly oder Jacqueline Kennedy kamen nach Italien, um sich ein Kleid von ihnen schneidern zu lassen. Atelier Fontana erzählt die Geschichte des ältesten Modehauses in Rom und dessen steinigen Weg zum großen Erfolg.

@ROmance TV










Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.931
Punkte: 484.893

24.03.2015 15:06
#485 "Hart of Dixie": Serienende nach Staffel 4? Zitat · antworten

"Hart of Dixie": Serienende nach Staffel 4?




Heißt es jetzt Abschied nehmen? Das Ensemble von "Hart of Dixie"
Bild: The CW



Am 27. März läuft in den USA das Finale der vierten Staffel von "Hart of Dixie". Zur weiteren Zukunft seiner Serie hat sich das kleine jugendaffine Network The CW bislang noch nicht geäußert. Weil die Einschaltquoten nicht so besonders waren, wird die Serie aber schon seit längerem als potentieller Absetzungskandidat gehandelt. Mehrere Äußerungen der Serienschöpferin und von Darsteller Scott Porter bei Twitter deuten an, dass diesmal endgültig Schluss sein könnte.

So kündigte Erfinderin und Produzentin Lisa Gerstein bereits vorletzte Woche den Start der "letzten drei Episoden" an: "Schnallt euch an, ich denke, euch wird die Reise gefallen." Kaum zwei Stunden später ergänzte sie, niemand liebe "Hart of Dixie" mehr als sie, sie hätte 17 Jahre (weiter-)gemacht. Aber man habe sich auf das Finale vorbereitet, versicherte sie den Fans, und dieses werde unglaublich befriedigend ausfallen. Aber sprach sie wirklich vom Serien- oder doch nur vom Staffelfinale?

Auch Scott Porter, der in der Serie den George Tucker spielt, meldete sich laut TV Line am Freitag via Twitter zu Wort, seinen Tweet hat er aber wohl zwischenzeitlich weder gelöscht: "Folks wondering why #HartOfDixie got canned? Simple numbers game folks. Ratings still matter and dictate wins and losses. You have to WATCH." ("Die Leute wundern sich, warum #HartOfDixie abgesetzt wurde? Einfaches Zahlenspiel, Leute. Quoten zählen noch immer und bestimmen Gewinner und Verlierer. Ihr müsst EINSCHALTEN.")

Die vierte Staffel erreichte in den USA nicht mehr als um die 1,2 Millionen Zuschauer pro Folge, was bei den Ratings etwa einem halben Prozentpunkt entspricht. Statt 22 Folgen wie in den ersten drei Staffeln hatte The CW für die vierte ohnehin nur noch zehn Folgen bestellt. Alle anderen laufenden Dramaserien hat der Sender bereits für die nächste TV-Saison verlängert .


Quelle 16.03.2015, 14.30 Uhr - Marcus Kirzynowski http://www.wunschliste.de/tvnews/m/hart-...-nach-staffel-4





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.931
Punkte: 484.893

24.03.2015 15:11
#486 «Downton Abbey» endet nach Staffel sechs Zitat · antworten




«Downton Abbey» endet nach Staffel sechs


Nach der sechsten Season der ITV-Produktion wird die britische Aristokratie sich erst einmal vom Fernsehen abwenden.


Downton Abbey»-Facts
Genre: Kostümdrama
bestehend seit: 26. September 2010
Staffeln: 5
Sender: ITV (UK)
Produktionsstudio: Carnival Films
Idee: Julian Fellowes
Drehbuch: Julian Fellowes, Shelagh Stephenson & Tina Pepler
Deutschsprachige Erstausstrahlung: 20. Juli 2011 (Sky Cinema)
Gewann 3 Golden Globes, 11 Primetime-Emmys, 3 BAFTA-Awards und 3 Screen Actors Guild Awards



Nun steht es fest: Nach vielen Gerüchten um die Zukunft von «Downton Abbey» ► bestätigten "TVLine" mehrere Quellen, dass die sechste Staffel der Drama-Serie die letzte des Formats sein soll. Erst vor kurzem äußerte sich «Downton Abbey»-Macher Julian Fellowes im Hinblick auf ein mögliches Ende der ITV-Serie und gab Fans dabei Hoffnung, als er betonte, dass es nicht in seiner Hand läge, wie lange das Format weiterläuft. Statt die Kuh weiter zu melken, beschloss ITV scheinbar aber, der Serie bald ein Ende zu setzen. Die fünfte Runde von «Downton Abbey» ging in England an Weihnachten zu Ende, die Ausstrahlungen in Deutschland folgen ab dem 1. April auf Sky Atlantic HD.

Wäre das Format noch länger gelaufen, hätte die Serie ohnehin auf wichtige Darsteller verzichten müssen. Zuletzt gab «Harry Potter»-Mimin Maggie Smith bekannt, dass sie «Downton Abbey» nach Staffel sechs verlassen wird. Bereits anlässlich ihrer Aussagen Anfang März brodelte es in der Gerüchteküche bezüglich eines baldigen Endes der Serie. Das Serienende kommt für ITV zu einer günstigen Zeit, denn nach Staffel sechs laufen neben dem Kontrakt mit Maggie Smith ohnehin die Verträge des Cast-Großteils aus. Nach sechs Jahren gehen die Darsteller danach neue Wege.

Erst Anfang 2016 soll die finale Staffel der Drama-Serie in England beginnen. Weiterhin handelt «Downton Abbey» ► von der Familie Crawley, die im Anwesen mit dem titelgebenden Namen wohnt. Die gesellschaftlichen und politischen Entwicklungen stellen die britische Aristokratie Anfang des 20. Jahrhunderts vor einige Herausforderungen, auch die Dienerschaft der Adligen führt ein turbulentes Leben.


Quelle 22.03.2015 10:00 Uhr • Timo Nöthling http://www.quotenmeter.de/n/77087/downto...h-staffel-sechs





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.931
Punkte: 484.893

24.03.2015 15:16
#487 Der erfolgreichste US-Serienneustart der Saison Zitat · antworten

Der erfolgreichste US-Serienneustart der Saison





Bis Januar dachte man «How to Get Away With Murder» würde den Titel einheimsen, doch dann kam «Empire». Das Hip-Hop-Drama übertraf sich immer wieder selbst. QM blickt auf die Zahlen der ersten Staffel.


Erfolgreicher Soundtrack
Die Serie ist nicht nur im Fernsehen ein Hit, auch in den Plattenläden steht «Empire» ganz hoch im Kurs. Der Soundtrack zur Sendung eroberte in den USA Platz eins der Billboard-Charts und setzte sich damit sogar vor Madonna. Zuletzt schaffte es die Network-Serie «Glee» im Jahr 2006 an die Chartspitze, als gleich mehrere Soundtracks des Musical-Formats im Handel erschienen. Bleibt zu hoffen, dass «Empire» nicht das selbe Schicksal ereignet, denn die Serie «Glee» ist inzwischen nur noch ein Schatten ihrer selbst.



Als Musikmogul Lucious Lyon seine drei Söhne zu sich bittet, staunen sie nicht schlecht. Er teilt seinen Kindern mit, dass eines von ihnen demnächst die Geschäfte seiner Firma übernehmen soll – nur wer, das ist noch nicht klar. Was die Familienmitglieder offenbar noch nicht wissen, erfährt der Zuschauer recht schnell: Lucious Lyon hat die tödliche Nervenkrankheit ALS, ihm bleibt nicht mehr viel Zeit. Er ist gezwungen, sein Erbe zu regeln. Zwischen seinen Söhnen jedenfalls beginnt das Rennen um sein Musikimperium – das titelgebende „Empire“! Dieser Plot stieß in den USA während der vergangenen Wochen auf ein enorm großes Interesse. Die erste Staffel des Hip-Hop-Dramas «Empire» ► avancierte zum erfolgreichsten Serienneustart der aktuellen TV-Saison und verschaffte FOX endlich den ersehnten neuen Hit, der zuletzt so lange auf sich warten ließen. Neben «Gotham» ► und «Empire» hatte der Sender in der Vergangenheit wenig überzeugende Neuware im Angebot.

FOX schickte «Empire» am 7. Januar gemeinsam mit der neuen Staffel von «American Idol» ► auf Sendung. Castingshow und Musikerdrama sollten wohl eine perfekte Symbiose bilden und «American Idol» der neuen Serie Anschubhilfe geben. Dass «Empire» die langlebige Castingshow bald in den Schatten stellen würde, hätte zum damaligen Zeitpunkt wohl niemand geglaubt. Um 21:00 Uhr flimmerte die Serienpremiere über die Bildschirme und 9,90 Millionen Menschen schalteten ein. Eine besonders hohe Anziehungskraft bewies das Format bei den 18- bis 49-Jährigen. In der Zielgruppe kam «Empire» auf starke elf Prozent.


Nun sind die Quoten der ersten Folge eines Neustarts wenig aussagekräftig. Erst die nachfolgenden Ausgaben zeigen, in welche Richtung sich eine Serie entwickelt. Und so hält nur selten eine neue Serie die Werte der Auftaktepisode. Noch seltener schaffen Neustarts es, die Zahlen des Staffelstarts zu überbieten. Doch «Empire» konnte in Woche zwei zulegen und generierte 10,32 Millionen Zuschauer. In der Zielgruppe katapultierte sich das Format auf tolle zwölf Prozent. Diese Werte ließen FOX nicht lange fackeln. Bereits wenige Tage nach der Ausstrahlung der zweiten Ausgabe wurde «Empire» um eine weitere Staffel verlängert.




20th Century Fox Television
Der Hit in dieser TV-Saison schlechthin. Die Hip-Hop-Soap «Empire» von FOX verabschiedete sich in dieser Woche mit 21 Prozent Marktanteil.



Auch am 11. Februar avancierte «Empire» zur meistgesehenen Fernsehsendung am Mittwochabend. Die sechste Ausgabe kratzte an der 12-Millionenmarke. 11,96 Millionen Fans schalteten ein. Die siebte Episode setzte den Siegeszug fort und machte einen großen Sprung nach oben. 13,02 Millionen Menschen ließen sich begeistern. Eine weitere Woche später interessierten sich bereits 13,90 Millionen Amerikaner für die Serie. Damit sicherte sich «Empire» einen Rekord in den TV-Geschichtsbüchern. Zum siebten Mal in Folge steigerte das Format seine Quoten. Das schaffte bis dato keine andere Sendung in ihrer Startphase.

Mit der neunten Episode ging der Höhenfug weiter. Anfang März versammelte das Hip-Hop-Drama 14,33 Millionen US-Bürger vorm Fernseher. In der Zielgruppe standen inzwischen richtig starke 17 Prozent zu Buche. Die zehnte Ausgabe legte erneut zu und zählte 14,90 Millionen Fans. Am vergangenen Mittwoch ging dann das zweistündige Staffelfinale auf Sendung, das dem bisherigen Erfolg zum Abschluss noch einmal die Krone aufsetzte. Die elfte Folge kam auf 15,82 Millionen Zuschauer; eine Stunde später sahen sogar 17,62 Millionen Menschen zu. 21 Prozent der Zuschauer waren im werberelevanten Alter. Somit ist «Empire» über die gesamte Staffel gesehen nun die beliebteste Network-Serie beim jungen Publikum. Den Spitzenreiter der vergangenen Jahre, «The Big Bang Theory» ►, konnte man vom Thron verdrängen. Damit setzte «Empire» hinter seinen Status als „Erfolgreichster Neustart der Saison“ noch einmal ein dickes Ausrufezeichen. Äußerst spannend ist darüber hinaus schon jetzt die Frage, in welche Richtung sich die Quoten mit der Ausstrahlung der zweiten Staffel bewegen werden. Quotenmeter wird auch zukünftig einen Blick darauf haben.


Quelle http://www.quotenmeter.de/n/77071/der-er...tart-der-saison





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.931
Punkte: 484.893

24.03.2015 22:30
#488 RE: Der erfolgreichste US-Serienneustart der Saison Zitat · antworten

Offiziell: "Akte X" kehrt als sechsteilige Eventserie auf FOX zurück




Mulder (David Duchovny) und Scully (Gillian Anderson) kehren zurück
Bild: 20th Century Fox



Nun ist es offiziell: Mulder und Scully sind zurück. FOX hat eine sechsteilige Fortsetzung von "Akte X" bestellt. Die Produktion der Eventserie wird noch in diesem Sommer beginnen, David Duchovny und Gillian Anderson werden beide ihre legendären Rollen wieder aufnehmen. Serienschöpfer Chris Carter wird erneut als Showrunner fungieren.

Die Handlung der neuen Episoden wird noch als strenges Geheimnis gehütet, weitere Details sollen in naher Zukunft veröffentlicht werden. Ebenso unklar ist derzeit, ob neben Chris Carter auch andere Autoren aus der Originalserie an dem Projekt beteiligt sein werden. Zu ihnen gehörten damals inzwischen große Namen wie Vince Gilligan ("Breaking Bad"), Howard Gordon, Alex Gansa ("Homeland") und John Shiban ("Hell on Wheels"). Auch über die mögliche Rückkehr weiterer Nebendarsteller wie Mitch Pileggi alias Assistant Director Skinner ist derzeit nichts bekannt.

"Ich sehe es als dreizehnjährige Werbepause", so Carter in einem Statement über die bevorstehende Rückkehr seiner Serie. "Seitdem ist die Welt aber nur noch seltsamer geworden, so dass es die perfekte Zeit ist, um diese sechs Geschichten zu erzählen".

Tatsächlich ist natürlich weniger Zeit vergangen, seitdem Mulder und Scully zum letzten Mal aktiv waren. 2008 kam der zweite "Akte X"-Film "Jenseits der Wahrheit" in die Kinos, der bei Kritikern weitgehend auf Ablehnung stieß und auch bei Fans nicht mit einhelliger Freude aufgenommen wurde. Die Originalserie ging 2002 auf FOX nach neun Staffeln und 201 Episoden zu Ende.

Nach "24: Live Another Day" ist dies bereits das zweite Mal, dass ein FOX-Kultklassiker als Eventserie zurückkehrt. Zuletzt hatte sich Network-Boss Gary Newman bereits zuversichtlich über das Zustandekommen einer neuen "Akte X"-Serie geäußert. Damals suchte man nach Möglichkeiten die drei Hauptbeteiligten Duchovny, Anderson und Carter trotz voller Terminkalender gemeinsam verpflichten zu können. Dies ist nun gelungen.


Quelle 24.03.2015, 18.10 Uhr - Ralf Döbele/ http://www.wunschliste.de/tvnews/m/offiz...auf-fox-zurueck





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.931
Punkte: 484.893

07.04.2015 03:59
#489 "Vampire Diaries": Nina Dobrev verkündet ihren Abschied Zitat · antworten

"Vampire Diaries": Nina Dobrev verkündet ihren Abschied




Nina Dobrev als Elena Gilbert in "Vampire Diaries"
Bild: The CW



Fast fühlt man sich gezwungen zu sagen: "Das ist kein verspäteter Aprilscherz!" Darstellerin Nina Dobrev hat verkündet, dass für sie mit Ende der sechsten Staffel die Klappe bei "Vampire Diaries" gefallen ist und sie nicht für die bereits bestellte siebte Staffel zurückkehren wird.

Allerdings erscheint es so, als ob die Produktion die Nachricht von Dobrevs Abschied nicht unvorbereitet getroffen hat. Da in der Regel die Darsteller von Networkserien sich für sechs Jahre verpflichten stand für Dobrev wie für die anderen Ur-Darsteller Vertragsverhandlungen an. Laut Deadline hatten The CW und das Studio Warner Bros. TV Dobrev zunächst einen neuen Hauptdarstellervertrag angeboten, später auch eine Weiterbeschäftigung als wiederkehrende Gastdarstellerin. Für Fans der Serie besteht also die berechtigte Hoffnung, dass Elena einen passenden Abschied in der Serie bekommen wird.

Ebenfalls auf dem Weg nach draußen ist Michael Trevino, der eine Rolle im Serienpiloten "The Kingmakers" bei ABC hat und anscheinend nicht länger ein Hauptdarsteller bei "Vampire Diaries" ist - seine Figur war in den letzten Staffeln mal mehr, mal weniger eingesetzt worden.

Dobrev hatte über das Osterwochenende auf ihren Social-Media-Kanälen Bilder von einem "Wochenendausflug" an einen See geteilt. Nun hat sie diesen mit einem Statement einen Kontext gegeben: "Ich habe gerade das beste Wochenende am Lake Lanier mit meiner ganz eigenen TVD-Familie verbracht, dem Cast und den Crewmitgliedern von The Vampire Diaries", zitiert TV Line ihr Statement. "Ich möchte dass ihr alle (meine Social-Media-Follower) die ersten seid, die von mir erfahren, dass dies nicht nur ein Feiertagsausflug war, sondern eine Abschiedsparty. Ich wusste immer, dass ich die Geschichte von (meiner Figur) Elena als Sechs-Staffel-Abenteuer haben wollte, und in diesen sechs Jahren habe ich das beste Abenteuer meines Lebens erlebt."

Showrunnerin Julie Plec kommentierte in einem Statement, das Deadline Hollywood verbreitete: "Nina Lebenwohl zu sagen ist gleichsam schön wie bittersüß. Nach nun mehr als sechs Jahren zusammen haben wir, Cast und Crew von The Vampire Diaries, ein Maß an Nähe erreicht, das wohl keiner von uns je erwartet hätte. Nina freut sich darauf, flügge zu werden, sich etwas Ruhe zu gönnen, die Welt zu bereisen und sie im Sturm zu erobern, und wir unterstützen sie dabei tausendfach. Wir werden Nina vermissen, ebenso wie die ungefähr vierhundert Charaktere, die sie gespielt hat, aber wir freuen uns auch auf die wahnsinnige und aufregende Herausforderung, weiterhin die Geschichten der Salvatore-Brüder und unseres hochgeschätzten und sehr begabten Ensembles zu erzählen."

Bezüglich zu Michael Trevino führte Plec aus: "Michael war seit dem ersten Tag ein geschätztes und von allen geliebtes Mitglied der Vampire-Diaries-Familie. Auch wenn er ebenfalls hinaus in die Welt geht, um neue Chancen beim Schopf zu ergreifen, freuen wir uns darauf, kreative Wege zu finden um sicherzustellen, dass er und sein Charakter Tyler Lockwood immer ein Teil unserer Show bleiben."

Die in Bulgarien geborene und in Kanada aufgewachsene Dobrev wurde mit der kanadischen Serie "Degrassi" bekannt.

Schon früher hatte es Spekulationen darum gegen, ob und wie die Serie ohne einen aus dem Trio aus "Elena und den Salvatore-Brüdern" (Ian Somerhalder und Paul Wesley) weitergehen könnte - Dobrev und Somerhalder hatten im Mai 2013 öffentlich eine längere Beziehung für beendet erklärt. Damals war von Produktionsseite ins Zentrum gestellt worden, dass die Serie eben "Vampire Diaries" heißen würde - und der Titel weder Elena Gilbert oder die Salvatore-Brüder beinhalte.


Quelle 07.04.2015, 03.14 Uhr - Bernd Krannich http://www.wunschliste.de/tvnews/m/vampi...-ihren-abschied





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.931
Punkte: 484.893

14.04.2015 18:12
#490 Chicago PD: Dramatischer Vorfall in Crossover-Episode Zitat · antworten

Chicago PD: Dramatischer Vorfall in Crossover-Episode
!Spoilerwarnung - Diese Meldung kann Hinweise auf die Fortführung der Handlung enthalten!


Beim anstehenden Crossover zwischen Chicago Fire, Chicago PD und Law & Order: SVU sollte man sich auf einiges gefasst machen. Demnach sind beim Anschauen vielleicht Taschentücher notwendig. Achtung: Spoiler!


Weiter geht es hier http://www.serienjunkies.ch/news/chicago...sode-67080.html





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.931
Punkte: 484.893

14.04.2015 18:20
#491 Game of Thrones: 5. Staffel bei RTS im schweizer Free-TV Zitat · antworten

Game of Thrones: 5. Staffel bei RTS im schweizer Free-TV


Letzten Sonntag hat die fünfte Staffel von Game of Thrones bei HBO und vielen internationalen Bezahlsendern begonnen. Der französischsprachige Sender RTS aus der Schweiz zeigt die neuen Folgen jedoch ganz ohne Aufpreis.


Weiter geht es hier http://www.serienjunkies.ch/news/game-th...-rts-67074.html





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.931
Punkte: 484.893

17.04.2015 13:47
#492 SundanceTV zeigt "Deutschland 83" ab Juni Zitat · antworten

SundanceTV zeigt "Deutschland 83" ab Juni


Während RTL noch keinen Sendetermin für seine eigenproduzierte Dramaserie "Deutschland 83" über den Kalten Krieg angekündigt hat, ist nun schon klar, wann sie im US-Fernsehen laufen wird. Der Kabelsender SundanceTV hat den 17. Juni als Starttermin bekannt gegeben. Die acht Folgen werden dort mittwochs um 23.00 Uhr Ostküstenzeit zu sehen sein. Es handelt es sich um die erste deutschsprachige Serie, die im US-Fernsehen ausgestrahlt wird.

"Von ihrem herausragenden Drehbuch bis zu ihrem transatlantischen Blickwinkel ist die Serie ein herausfordernder und mutiger Schritt in eine Welt, in der die Zuschauer sich verlieren werden", erklärte Christian Vesper, bei SundanceTV für fiktionale Sendungen zuständig.

Zudem berichtet der Hollywood Reporter, dass sich auch der französische Bezahlsender Canal+ auf der TV-Messe MIPTV in Cannes die Ausstrahlungsrechte an "Deutschland 83" gesichert hat. Zuvor konnte die produzierende UFA Fiction die Serie bereits in die skandinavischen Länder (Schweden, Norwegen, Dänemark, Finnland und Island) verkaufen.

Sie erzählt von einem jungen DDR-Bürger, der als Spion in die Bundesrepublik geschickt wird, um Informationen über NATO-Strategien an die Stasi zu übermitteln.


Quelle 17.04.2015, 10.37 Uhr - Marcus Kirzynowski http://www.wunschliste.de/tvnews/m/sunda...land-83-ab-juni





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.931
Punkte: 484.893

19.04.2015 06:19
#493  10 JONATHAN CROMBIE IST TOT - An Hirnblutung: TV-Star stirbt mit nur 48 Jahren Zitat · antworten

JONATHAN CROMBIE IST TOT
An Hirnblutung: TV-Star stirbt mit nur 48 Jahren


Tragische Neuigkeiten aus Kanada: Der Schauspieler Jonathan Crombie ist mit gerade einmal 48 Jahren verstorben. Crombie wurde vor allem durch die Rolle des "Gilbert Blythe" in der TV-Miniserie "Anne auf Green Gables" und deren Nachfolger bekannt und wurde für Fans von "Anne mit den roten Haaren" zum Kultstar. Gerade erst stand der Mime für eine Episodenrolle in der Erfolgsserie "The Good Wife vor" der Kamera. Sein plötzlicher Tod überraschte deshalb umso mehr. Wie CBS News vermeldet, bestätigte seine Schwester Carrie Crombie das Ableben des Mimen jedoch und erinnerte sich rührend an ihren Bruder:

"Er war lustig, er war süß, er liebte die Schauspielerei, er liebte Comedy, singen und tanzen. Als kleines Kind war er vernarrt in Broadway Shows und all diese Dinge, er sang und tanzte dabei durchs Wohnzimmer."

Seine Familie werde in den kommenden Wochen ihm zu Ehren eine "riesige wundervolle Feier seines Lebens" veranstalten, berichtete sie weiter.

Jonathan Crombie verstarb am Mittwoch, dem 15. April 2015 an den Folgen einer Hirnblutung.


Quelle http://www.promiflash.de/an-hirnblutung-...1504181332.html


Bericht in englisch http://www.ew.com/article/2015/04/18/ann...crombie-dies-48





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.931
Punkte: 484.893

24.04.2015 04:10
#494 Cross Over Wochenende bei " NBC " mit den Serien " Chicago Fire ", " Chicago P.D " sowie " Law and Order :New York " Zitat · antworten

Cross Over Wochenende bei " NBC " mit den Serien " Chicago Fire ", " Chicago P.D " sowie " Law and Order :New York "





Quelle https://www.facebook.com/NBCChicagoFire/...?type=1&theater





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.931
Punkte: 484.893

11.05.2015 13:27
#495 Nächste "New Girl"-Staffel erst Anfang 2016? Zitat · antworten

Nächste "New Girl"-Staffel erst Anfang 2016?


Heute Abend wird das US-Network FOX seinen Werbekunden im Rahmen der Upfronts-Präentationen in New York seine Programmpläne für die neue Saison 2015/16 vorstellen. Vorab hat Deadline Hollywood bereits erfahren, dass der Sender seine Comedyserie "New Girl" wohl diesmal nicht zum Saisonstart im Herbst in die neue Staffel schicken will, sondern erst zum Beginn der Midseason im Januar.

Das hat allerdings nichts mit der bevorstehenden Geburt des ersten Kindes von Hauptdarstellerin Zooey Deschanel zu tun, die kurz bevorsteht. Die ersten Folgen der fünften Staffel wurden aus diesem Grund nämlich bereits im Anschluss an Staffel 4 abgedreht. Vielmehr denken die Verantwortlichen, eine unterbrechungsfreie Programmierung in der Midseason könne einer Comedy mit relativ starken folgenübergreifenden Handlungsbögen wie bei "New Girl" aus Quotensicht bessertun als ein Start zum Saisonbeginn.

Dann sind nämlich mehrwöchige Unterbrechungen für Baseball-Übertragungen und über die Weihnachtszeit unvermeidbar. Diese schadeten im Fall von "New Girl" in der ersten Staffel den Quoten, da der anfangs erzielte Buzz nicht über die Sendepausen gerettet werden konnte. Hingegen konnte die gerade auf FOX zu Ende gegangene erste Staffel der stark serialisierten Comedy "The Last Man on Earth" ohne längere Pausen seine guten Quoten bis zur letzten Folge aufrechterhalten.

Deadline spekuliert nun, dass "Scream Queens", die neue Horror-Comedy von Ryan Murphy und Brad Falchuk, bis Ende des Jahres ein geeigneter "New Girl"-Ersatz auf dem Sendeplatz am Dienstagabend wäre. Den hatten die beiden Serienschöpfer auf FOX auch bereits mit ihrer inzwischen ausgelaufenen Musicalserie "Glee" inne.


Quelle http://www.wunschliste.de/tvnews/m/naech...rst-anfang-2016





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.931
Punkte: 484.893

15.05.2015 08:49
#496 Trailer zu den neuen The-CW-Serien: "Legends of Tomorrow", "Crazy Ex-Girlfriend", "Containment" Zitat · antworten

Trailer zu den neuen The-CW-Serien: "Legends of Tomorrow", "Crazy Ex-Girlfriend", "Containment"



Rachel Bloom als Rebecca in "Crazy Ex-Girlfriend"
Bild: The CW



US-Sender The CW hat für seine drei anlässlich der Upfronts neu bestellten Serien (wunschliste.de berichtete) ausführliche Trailer veröffentlicht.

"Crazy Ex-Girlfriend"
Im Zentrum dieser musikreichen Serie steht Anwältin Rebecca Bloom, die ihr erfolgreiches, geradezu paradiesisches Leben in New York City kurzentschlossen aufgibt, um eine entfernte Chance auf eine Zukunft mit der ehemaligen Liebe ihres Lebens zu haben - nachdem sie ihn zum ersten Mal seit zehn Jahren gesehen hat folgt sie ihm in eine deutlich kleineren Stadt in Kalifornien...



Crazy Ex-Girlfriend | First Look | The CW

Veröffentlicht am 14.05.2015



"Legends of Tomorrow" (Midseason)

Spin-Off zu "Arrow" und "The Flash", in dem mehrere Figuren aus den Hauptserien (darunter The Atom) mit einigen neuen Helden aus dem DC-Universum auftreten, um gegen einen Übermächtigen Gegner zu kämpfen. Der Trailer erklärt die komplexe Situation (der Trailer wurde extra für die Upfronts gedreht und produziert, ein Serienpilot wurde noch nicht gedreht).



DC's Legends of Tomorrow - First Look

Veröffentlicht am 14.05.2015



"Containment" (Arbeitstitel: "Cordon", Midseason)
Als in Atlanta eine nicht identifizierte, tödliche Seuche ausbricht, wird die Stadt schnell von der US-Gesundheitsbehörde abgeriegelt. Die unfreiwillig in der Quarantänezone Gefangenen müssen nun versuchen, auf sich alleine gestellt zu überleben, während sie von ihren Lieben außerhalb der Quarantänegrenze getrennt sind und die Infektionswege der tödlichen Krankheit noch nicht geklärt sind.



Containment - First Look

Veröffentlicht am 14.05.2015



Quelle 14.05.2015, 20.32 Uhr - Bernd Krannich http://www.wunschliste.de/tvnews/m/trail...end-containment





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.931
Punkte: 484.893

20.05.2015 14:46
#497 "Victoria": ITV kündigt aufwendige Dramaserie über Queen Victoria an Zitat · antworten

"Victoria": ITV kündigt aufwendige Dramaserie über Queen Victoria an

Das Leben von Queen Victoria steht im Zentrum einer neuen Dramaserie, deren Produktion ITV nun bekannt gegeben hat. "Victoria" wird in zunächst acht Episoden erhalten und vom frühen Leben der Königin erzählen, die 1837 im Alter von18 Jahren den Thron bestieg. Produziert wird das neue Projekt von Mammoth Screen, der gleichen Firma, die ebenfalls für "Endeavour" (ITV) und "Poldark" (BBC One) verantwortlich zeichnet.

Das Konzept zur Serie wird von der Romanautorin Daisy Goodwin ("Der Besuch der Kaiserin" / "Eine englische Liebe") entwickelt, die hier ihr Drehbuch-Debut gibt. Goodwin fungiert als Executive Producer, gemeinsam mit Dan McCulloch und Damien Timmer von Mammoth. Derzeit läuft das Casting für das Projekt, dessen Dreharbeiten im September an verschiedenen Schauplätzen in Großbritannien beginnen.

"Ich bin von Victoria fasziniert, seitdem ich an der Universität begann ihre Tagebücher zu lesen", so Daisy Goodwin in einem Statement. "Diese Tagebücher, gefüllt mit 62 Millionen Wörtern, zeichnen ein erstaunlich lebendiges Bild ihrer Verwandlung vom rebellischen Teenager zu, meiner Meinung nach, unserer größten Königin. (...) Sie hatte es nicht leicht. Ihre Herrschaft war durch Skandale und Angriffe gezeichnet und nur durch die Stärke ihrer Persönlichkeit konnte sie all dies überstehen".


Quelle 19.05.2015, 14.00 Uhr - Ralf Döbele http://www.wunschliste.de/tvnews/m/victo...een-victoria-an





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.931
Punkte: 484.893

24.05.2015 19:36
#498 Neue Serienrolle für Mischa Barton Zitat · antworten

Neue Serienrolle für Mischa Barton


Nach ihrem Ausstieg aus "O.C., California" blieb die erhoffte Filmkarriere für Mischa Barton aus. Sie machte daraufhin eher Schlagzeilen durch ihren Alkoholkonsum und wurde 2007 sogar festgenommen. Zwei Jahre später verbrachte sie einige Zeit in einer psychiatrischen Anstalt, doch nun soll es langsam wieder bergauf gehen.

Für ihre Nebenrolle in der neuen ABC-Family-Serie "Recovery Road" scheint Barton aus ihren eigenen Erfahrungen profitieren zu können. Die Serie, die auf den Jugendromanen von Blake Nelson basiert, dreht sich um eine Gruppe von Teenagern, die sich auf Entzug in einer Reha-Klinik namens Springtime Meadows befinden. Barton wird eine Patientin namens Olivia aus einem anderen Entzugszentrum spielen, die sich mit einem der Hauptcharaktere anfreundet.

Jessica Sula, Kyla Pratt, Sebastian de Souza, Sharon Leal, David Witts, Lindsay Pearce und Daniel Franzese sind als Hauptdarsteller in "Recovery Road" zu sehen.


Quelle People Catherine Bühnsack - myFanbase - 20.05.2015 12:18





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.931
Punkte: 484.893

24.05.2015 20:16
#499 Erstes Promo Poster zu " The Brink " Zitat · antworten

Erstes Promo Poster zu " The Brink "




@HBO





Carina
Team - Admin


Beiträge: 26.931
Punkte: 484.893

05.06.2015 13:48
#500 "Degrassi": Kanadische Kult-Schulserie endet im Sommer nach 14 Jahren Zitat · antworten

"Degrassi": Kanadische Kult-Schulserie endet im Sommer nach 14 Jahren




Das aktuelle Logo der Serie "Degrassi"
Bild: DHX Media



Das jüngste Kapitel in der insgesamt 35-jährigen Geschichte des Degrassi-Franchise kommt zum Ende: Nach 14 Staffeln wird die Serie "Degrassi: The Next Generation" (als "Degrassi" beim deutschen MTV und Nickelodeon) im Sommer abgeschlossen. Das gaben die beiden beauftragenden Sender bekannt, das kanadische MTV und das amerikanische TeenNick.

Die zweite Hälfte der 14. Staffel wird ab dem 20. Juli ausgestrahlt, 16 Folgen stehen noch aus. An ihrem Ende steht ein einstündiges Special unter dem Titel "It Goes There, Degrassi's Most Talked-About Moments" (Etwa "Auch das wurde angesprochen, Degrassis meistdiskutierte Momente") gezeigt, gefolgt vom ebenfalls einstündigen Serienfinale.

Ob das Serienfinale von "Degrassi" auch das vorläufige Ende des Franchise bedeutet, steht unterdessen laut einem Bericht von TV, eh noch nicht fest. Rechteinhaber DHX Media jedenfalls macht für Fans Hoffnung darauf, dass die tief verwurzelte Fanbase, die für die Langlebigkeit der Serie gesorgt habe, für eine Zukunft des Franchise sorgen könnte. "Wir gehen davon aus, in den kommenden Tagen den Fans, den Medien und dem Markt ein Update geben zu können", heißt es demnach von DHX Media. Die Firma hatte erst im letzten Jahr Epitome aufgekauft, wo das "Degrassi"-Franchise entstanden war.

Das Degrassi-Franchise begann 1979 mit "The Kids of Degrassi Street"/"Bei uns und nebenan", das bis 1986 lief. Es folgten "Degrassi Junior High" (1987-1989) und dessen Fortsetzung "Degrassi High" (1989-1991), seit 2001 lief dann "Degrassi: The Next Generation", das in der zehnten Staffel in "Degrassi" umbenannt wurde.

Das besondere an dem Franchise ist, dass immer ungewöhnliche Themen aufgegriffen wurden, mit denen junge Menschen bei der Identitätsfindung und in der Schullzeit generell konfrontiert werden: unter anderem Sex, Teenager-Schwangerschaften, Abtreibung, sexuelle Gewalt und Date Rape, Body-Image-Probleme, Drogenabhängigkeit, selbstverletzendes Verhalten, Tod, Gewalt, häusliche Gewalt, Selbstmord und Rassismus.

Das brachte auch internationale Anerkennung, darunter zwei Internationale Emmys und ein Peabody Award.

Während die Serie in Kanada zunächst sehr beliebt war und beim Network CTV als erfolgreichste kanadische Produktion lief, wechselte sie in der neunten Staffel zum Musik- und Jugendsender MuchMusic und zuletzt zu MTV Canada, die alle zu Bell Media gehören.

Neben den Inhalten hatte "Degressi" in seinen 14 Jahren auch wirtschaftliche und kulturelle Bedeutung: Sehr viele heutzutage erfolgreiche Schauspieler hatten dort Rollen, verfeinerten ihre Kunst häufig über mehrjährige Hauptrollen.

Die Serie "Degrassi" brachte unter anderem Rapper Aubrey "Drake" Graham, Cassie Steele ("The L.A. Complex"), Stacey Farber ("18 to Life", "Saving Hope"), Nina Dobrev ("Vampire Diaries") und Shenae Grimes ("90210") hervor, die alle drei oder mehr Jahre dem Hauptcast angehörten.


Quelle 05.06.2015, 09.52 Uhr - Bernd Krannich/ http://www.wunschliste.de/tvnews/m/degra...-nach-14-jahren





Seiten 1 | ... 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Allgemeine Vampir - Mystery News hinter dein Kulissen
Erstellt im Forum Allgemeine Vampir - Mystery News hinter dein Kulissen von Carina
306 18.11.2016 18:48
von Carina • Zugriffe: 6482
Casting News - " Sturm der Liebe " , " Rote Rosen " & " Verbotene Liebe "
Erstellt im Forum Casting News zu " Sturm der Liebe, Rote Rosen, In aller Freundsc... von Carina
239 01.11.2016 03:17
von Carina • Zugriffe: 29978
 Sprung  
Alte Besucher - Länder Statistik 16 November 2011 - Neue Besucher Länder Statistik 15 Juni 2014 08:00 Uhr.
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen