Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 672 Antworten
und wurde 23.374 mal aufgerufen
  
  Casting News zu " Sturm der Liebe, Rote Rosen, In aller Freundschaft, Verbotene Liebe neu in diesem Theard
Seiten 1 | ... 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | ... 27
Carina Offline

Team - Admin & Telenovela Expertin


Beiträge: 31.317

03.04.2014 04:12
#351 RE: Allgemeine gemischte Soap News aus aller Welt Thread geschlossen

USA Serien Infos in Kurzform


VOX zeigt US-Krimiserie "King & Maxwell" ab Mai
Deutschlandpremiere für die beiden Privatdetektive


Showtime verlängert "Nurse Jackie"
Siebte Staffel ohne Peter Facinelli


"The Walking Dead" schließt Staffel mit Rekordquoten ab
Deutlicher Zuschaueranstieg gegenüber dem Vorjahr


"The Walking Dead": Staffel 5 mit drei neuen Hauptdarstellern
Alanna Masterson und Christian Serratos werden befördert


Aquarius": David Duchovny jagt den jungen Charles Manson
NBC bestellt 13-teilige Eventserie mit "Akte X"-Star


"Sam & Cat": Zukunft der Serie nach Streitigkeiten ungewiss
Nickelodeon-Sitcom steht womöglich vor dem Aus


"The Returned" erleben deutsche TV-Premiere bei RTL Crime
Pay-TV-Sender nimmt die französischen Untoten ins Programm


"Brooklyn Nine-Nine": Hitchcock und Scully werden befördert
Preisgekrönte FOX-Comedy rüstet sich für Staffel 2


"The Voice" USA: Pharrell Williams ersetzt Cee-Lo Green
NBC benennt ersten Coach der kommenden Herbststaffel


"Archer": TV-Premiere der zweiten Staffel bei VIVA
Rückkehr nach mehr als dreijähriger Wartezeit


Event-Dokureihe "World Wars" kommt zeitnah ins deutsche TV
N24 übernimmt die aufwendige History Channel-Produktion


"Women in Space": HBO entwickelt Weltraum-Comedy
Al Gores Tochter schreibt Serie über Astronautinnen


"Narcos": Netflix bestellt Serie über das Medellin-Kartell
Wagner Moura spielt Drogenboss Pablo Escobar


"How I Met Your Mother": 13 Millionen US-Zuschauer sahen das Finale
Rekordquote für heftig kritisierte letzte Folge


BBC und SundanceTV produzieren Miniserie "One Child"
Zweiteiler über chinesische Korruption und Ein-Kind-Politik


"Mord im Mittsommer": Neuer Schwedenkrimi startet im ZDF
Jakob Cedergren ermittelt im Stockholmer Schärengarten


DirecTV bestellt erste eigene Comedyserie
"Things You Shouldn't Say Past Midnight" begleitet Figuren durch eine Nacht in L.A.


"White Collar": RTL Crime zeigt vierte Staffel
16 neue Folgen mit Matt Bomer ab Ende Mai


ABC besetzt Hauptrolle in Kevin-Hart-Pilotfilm neu
Weiterer Neuzugang beim "Astronaut Wives Club"


Kabel eins schiebt "Beauty and the Beast" in die Nacht
Doppelfolgen von "Elementary" ab kommenden Freitag

Carina Offline

Team - Admin & Telenovela Expertin


Beiträge: 31.317

03.04.2014 16:41
#352 RE: Allgemeine gemischte Soap News aus aller Welt Thread geschlossen

Zitat von Carina im Beitrag #346
Dalls 2012 Staffel 3 - Erstes Promo Poster zur neuen Staffel





Bildquelle http://www.spoilertv.co.uk/images/cache/...Poster_FULL.png





" Dallas " Staffel 3 - Promo Banner





Carina Offline

Team - Admin & Telenovela Expertin


Beiträge: 31.317

10.04.2014 04:07
#353 RE: Allgemeine gemischte Soap News aus aller Welt Thread geschlossen

CBC verlängert Republic of Doyle, Heartland und mehr


Neuzugänge im Programm von CBC sind

◦die Quiz- und Spielshow „Canada's Smartest Person“


◦die Sitcom „Schitt's Creek“


◦das Western-Drama „Strange Empire“


◦das sich mit dem kanadischen Hinterland beschäftigende „Of All Places“





Verlängert wurden folgende fiktionale Serien
◦„Heartland“ für Staffel 8


◦„Murdoch Mysteries“ für Staffel 8


◦„Republic of Doyle“ für Staffel 6


◦„Mr. D“ für Staffel 4





Daneben gibt es weitere Staffeln der Sketch-, Reality-, Nachrichten- und Dokuserien
◦„This Hour Has 22 Minutes“


◦„Doc Zone“


◦„Dragons' Den“


◦„the fifth estate“


◦„Just for Laughs“


◦„Marketplace“


◦„The Nature of Things“


◦„The Ric Mercer Report“


◦„Steven & Chris“


◦„Winnipeg Comedy Festival/Halifax Comedy Festival“





Kompletter Bericht http://www.serienjunkies.de/news/cbc-ver...land-59036.html

Carina Offline

Team - Admin & Telenovela Expertin


Beiträge: 31.317

12.04.2014 16:47
#354 RE: Allgemeine gemischte Soap News aus aller Welt Thread geschlossen

Serien Staffel Finale 2013 / 2014


Das Ende naht! Einige US-Serien haben ihr diesjähriges Staffelfinale bereits hinter sich, doch die meisten stehen in den nächsten Tagen und Wochen bevor. Die aktuelle US-Fernseh-Season 2013/14 neigt sich dem Ende.
Die letzten Staffelfolgen der Serien „Intelligence“ und „How I Met Your Mother“ (31. März) sowie „Raising Hope“ (4. April) und „The Neighbors“ (11. April) wurden bereits ausgestrahlt.


Montag, 14. April
„Mom“ (CBS)


Donnerstag, 17. April
„Scandal“ (ABC)

„The Crazy Ones“ (CBS)

„Community“ (NBC)

„Parenthood“ (NBC)


Donnerstag, 24. April
„Parks and Recreation“ (NBC)


Freitag, 25. April
„Last Man Standing“ (ABC)


Montag, 28. April
„The Following“ (FOX)


Sonntag, 4. Mai
„Resurrection“ (ABC)


Montag, 5. Mai
„2 Broke Girls“ (CBS)

„The Tomorrow People“ (The CW)


Dienstag, 6. Mai
„The Mindy Project“ (FOX)

„New Girl“ (FOX)


Mittwoch, 7. Mai
„CSI: Crime Scene Investigation“ (CBS)


Donnerstag, 8. Mai
„Two And A Half Men“ (CBS)


Freitag, 9. Mai
„Blue Bloods“ (CBS)

„Hawaii Five-0“ (CBS)


Sonntag, 11. Mai
„Once Upon a Time“ (ABC)

„Revenge“ (ABC)


Montag, 12. Mai
„Castle“ (ABC)

„Star-Crossed“ (The CW)

„Bones“ (FOX)

„The Blacklist“ (NBC)


Dienstag, 13. Mai
„The Goldbergs“ (ABC)

„Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D.“ (ABC)

„Trophy Wife“ (ABC)

„NCIS“ (CBS)

„NCIS: Los Angeles“ (CBS)

„Person of Interest“ (CBS)

„The Originals“ (The CW)

„Glee“ (FOX)

„Chicago Fire“ (NBC)


Mittwoch, 14. Mai
„Nashville“ (ABC)

„Suburgatory“ (ABC)

„Criminal Minds“ (CBS)

„Arrow“ (The CW)


Donnerstag, 15. Mai
„Grey's Anatomy“ (ABC)

„The Big Bang Theory“ (CBS)

„Elementary“(CBS)

The Millers“ (CBS)

„Reign“ (The CW)

„The Vampire Diaries“ (The CW)

„Surviving Jack“ (FOX)


Freitag, 16. Mai
„Hart of Dixie“ (The CW)

„Grimm“ (NBC)


Sonntag, 18. Mai
„The Good Wife“ (CBS)

„The Mentalist“ (CBS)

„American Dad“ (FOX)

„Bob's Burgers“ (FOX)

„Family Guy“ (FOX)

„The Simpsons“ (FOX)


Montag, 19, Mai
„Mike & Molly“ (CBS)


Dienstag, 20. Mai
„Supernatural“ (The CW)


Mittwoch, 21. Mai
„The Middle“ (ABC)

„Mixology“ (ABC)

„Modern Family“ (ABC)

„Chicago PD“ (NBC)

„Law & Order: Special Victims Unit“ (NBC)

„Revolution“ (NBC)


Freitag, 23. Mai
„Hannibal“ (NBC)


Mittwoch, 11. Juni
„The 100“ (The CW)


Kompletter Bericht http://www.serienjunkies.de/news/staffel...er-59105-2.html

Carina Offline

Team - Admin & Telenovela Expertin


Beiträge: 31.317

27.04.2014 12:44
#355 RE: Allgemeine gemischte Soap News aus aller Welt Thread geschlossen

" Ambridge Extra " - BBC Radio 4 Soap eingestellt




Nach fünf Staffeln wurde die BBC-Radio-4-Soap “ Ambridge Extra ” eingestellt. Sie war der Spin-off zur erfolgreichen Radiosoap “ The Archers ” .


“Ambridge Extra” startete im April 2011 und erzählte die Geschichten weiterer Bewohner des Dorfes Ambridge. Da die Soap von Anfang an sehr schlecht aufgenommen wurde und sehr wenige Zuhörer fand, wurde bereits im Januar 2014 entschieden, dass die am 5. September 2013 gesendete 112. Folge auch die letzte sein würde.



Alle Infos zur BBC Radio 4 Soap " Ambridge Extra " gibt es im Link nebenan http://www.bbc.co.uk/programmes/b00zwn0j




Alle Infos zur BBC Radio 4 Soap " The Archers " gibt es im Link nebenan. http://www.bbc.co.uk/programmes/b006qpgr

Carina Offline

Team - Admin & Telenovela Expertin


Beiträge: 31.317

29.04.2014 14:17
#356 RE: Allgemeine gemischte Soap News aus aller Welt Thread geschlossen

MTV kündigt Serien-Sommerdaten 2014 an


Die Ausgangslage der 4. Teen-Wolf-Staffel

Scott (Tyler Posey), Stiles (Dylan O'Brien), Lydia (Holland Roden) und Kyra (Arden Cho) müssen sich immer noch von ihren tragischen Verlusten erholen. Ein neues Halbjahr beginnt an der Schule und die menschlichen Sorgen überwiegen die übernatürlichen. Außerdem versuchen sie ihrer neuen Freundin Malia (Shelley Hennig) dabei zu helfen sich wieder in die Gesellschaft einzufügen. Doch die überraschende Wiederbelebung von Kate Argent (Jill Wagner) sorgt für eine neue Bedrohung in Beacon Hills. Sie kehrt jedoch nicht aus eigenen Kräften zurück, denn jemand, der als „The Benefactor“ bekannt ist, zieht im Hintergrund die Fäden.


Finding Carter
Am Dienstag, dem 8. Juli startet um 22 Uhr die Serie „Finding Carter“. „Finding Carter“ handelt von einer Teenagerin namens Carter (Kathryn Prescott, „Skins“), die ein ziemlich perfektes Leben zusammen mit ihrer alleinerziehenden Mutter Lori (Milena Govich, „Law & Order“) führt. Doch alles ändert sich, als die Polizei eine High-School-Party auflöst und dabei herauskommt, dass Lori sie als Säugling entführt hat. Carter kehrt nun zu der Familie zurück, die sie vor Jahren verloren hat. Nun muss sie sich an ihre neue Lebensumgebung gewöhnen. Das heißt: neue Eltern (Alexis Denisof, „Angel“ und Cynthia Watros, „Lost“), eine Zwillingsschwester (Anna Jacoby-Heron), die High School und die Jungs. Gleichzeitig schwört sie sich, Lori zu finden, bevor die Person, die sie jahrelang für ihre Mutter gehalten hat, für immer fort ist.

Das Drehbuch stammt von Emily Silver („Bones“), während Terri Minsky („Sex and the City“) als Executive Producer fungiert. Von der ersten Staffel wurden 12 Episoden bestellt.



Kompletter Bericht http://www.serienjunkies.de/news/teen-wo...rien-59405.html

Carina Offline

Team - Admin & Telenovela Expertin


Beiträge: 31.317

05.05.2014 04:25
#357 RE: Allgemeine gemischte Soap News aus aller Welt Thread geschlossen

Die Serienpläne der US-Networks - Teil 1: CBS


Bei den 'Upfronts' vom 12. bis 15. Mai stellen die fünf großen US-Networks ABC, CBS, FOX, NBC und The CW den Werbekunden ihr Programm zur kommenden TV-Saison 2014/15 vor. In den vergangenen Wochen wurden rund 100 Pilotfilme zu potenziellen neuen Serien gedreht, die momentan gesichtet werden. Noch bleiben den Networks einige Tage Zeit, um darüber zu entscheiden, welche Piloten in Serie gehen und welche aktuellen Serien verlängert oder eingestellt werden. An dieser Stelle fassen wir den aktuellen Stand der Dinge beim US-Network CBS zusammen.


Wie im vergangenen Jahr hat CBS viele Entscheidungen über die Zukunft der aktuellen Serien schon frühzeitig getroffen. Angesichts komfortabler Quoten kehrt wie gewohnt ein Großteil der CBS-Serien zur Saison 2014/15 zurück. So wurden bereits neun der zwölf Dramaserien vorzeitig verlängert: "Blue Bloods", "Criminal Minds", "CSI", "Elementary", "Good Wife", "Hawaii Five-0", "Navy CIS", "Navy CIS: L.A." und "Person of Interest".

Lediglich eine etablierte Dramaserie bangt noch um ihre Zukunft: Ob "The Mentalist" fortgesetzt wird, ist noch ungewiss. Die Produzenten haben bereits angekündigt, im Fall einer Absetzung nach einem neuen Sender suchen zu wollen. Die beiden neuen CBS-Dramen "Hostages" und "Intelligence" wurden zwar offiziell noch nicht begraben, haben aber aufgrund mäßiger Quoten nur wenig Chancen auf eine Verlängerung, da CBS Platz im Programmschema für frische Serienkost benötigt.

Zur neuen Saison hat bereits "Battle Creek" von Vince Gilligan ("Breaking Bad") und David Shore ("Dr. House") eine direkte Serienbestellung erhalten. Es handelt sich um ein Crime-Drama mit ungleichem Ermittlerpaar. Dahinter kämpfen insgesamt acht Drama-Piloten um die vermutlich nicht mehr als zwei bis drei freien Programmplätze. Darunter sind mit "NCIS: New Orleans" und "CSI: Cyber" zwei Spin-Offs aus bekannten Franchise-Universen. Der mögliche neue NCIS-Ermittler Scott Bakula wurde bereits Ende März im Rahmen einer "NCIS"-Originalfolge vorgestellt. In einem weiteren Backdoor-Piloten ist am 30. April erstmals Patricia Arquette als Ermittlerin der 'Cyber Crime Division' im "CSI"-Original zu sehen. Mindestens eine der beiden Spin-Off-Produktionen kann mit einer Serienbestellung rechnen. Im Rennen sind außerdem unter anderem noch ein düsterer, titelloser Thriller von Kevin Williamson ("The Following") mit Dylan McDermott in der Hauptrolle, die Terroristen-Hatz "Red Zone" mit Anthony LaPaglia sowie ein noch namenloses Wall-Street-Drama von und mit John Cusack.

Im Comedybereich wurden bereits "2 Broke Girls", "The Big Bang Theory", "Mike & Molly", "The Millers", "Mom" und "Two and a Half Men" verlängert. Eingestellt wurde dagegen der Total-Flop "We Are Men". Außerdem ging "How I Met Your Mother" zu Ende.

Noch keine Entscheidung gefallen ist über die Zukunft von "The Crazy Ones". Die Comedy von David E. Kelley mit Robin Williams in der Hauptrolle blieb letztlich unter den Erwartungen. Erst kürzlich gestartet sind "Friends With Better Lives"" und "Bad Teacher".

Unter den neun Comedypiloten, die sich um einen Platz im CBS-Programm 2014/15 bewerben, werden dem Spin-Off "How I Met Your Dad" mit Greta Gerwig die besten Chancen eingeräumt. Ein Wiedersehen könnte es mit Matthew Perry geben, der die Hauptrolle in einem Remake von "The Odd Couple" (dt. Titel: "Männerwirtschaft") übernimmt. Zu den Favoriten zählt auch "The McCarthys", ein Serienprojekt aus dem Vorjahr, das noch einmal gründlich überarbeitet worden ist. In der Sitcom über eine Bostoner Familie irisch-katholischer Abstammung spielt unter anderem Laurie Metcalf ("Roseanne") eine tragende Rolle.


QUelle 30.04.2014, 14.04 Uhr - Michael Brandes http://www.wunschliste.de/tvnews/m/die-s...orks-teil-1-cbs

Carina Offline

Team - Admin & Telenovela Expertin


Beiträge: 31.317

05.05.2014 04:27
#358 RE: Allgemeine gemischte Soap News aus aller Welt Thread geschlossen

Die Serienpläne der US-Networks - Teil 2: The CW


Bei den 'Upfronts' vom 12. bis 15. Mai stellen die fünf großen US-Networks ABC, CBS, FOX, NBC und The CW den Werbekunden ihr Programm zur kommenden TV-Saison 2014/15 vor. In den vergangenen Wochen wurden rund 100 Pilotfilme zu potenziellen neuen Serien gedreht, die momentan gesichtet werden. Noch bleiben den Networks einige Tage Zeit, um darüber zu entscheiden, welche Piloten in Serie gehen und welche aktuellen Serien verlängert oder eingestellt werden. An dieser Stelle fassen wir den aktuellen Stand der Dinge beim Network The CW zusammen.



The CW hat im Vorfeld der Upfronts bereits fünf Serien verlängert. Mit "Arrow", "The Originals", "Supernatural" und "Vampire Diaries" bleibt das Network in der kommenden Saison weiter sehr aktiv im Mystery-Genre. Auch das bunte Historiendrama "Reign" kehrt auf den Bildschirm zurück.

Beendet wurde dagegen wie im Vorfeld bereits angekündigt "Nikita" - mit einer nur sechs Folgen umfassenden letzten Staffel.

Offen ist dagegen noch das Schicksal der übrigen sechs CW-Serien der aktuellen Saison. Mit durchwachsenem Erfolg hat das Network in den vergangenen Monaten versucht, den Fokus auf ScienceFiction-Themen zu lenken. Doch ein richtiger Serienhit waren weder "The Tomorrow People", noch "The 100" oder "Star-Crossed". Von den drei SciFi-Serien hat "The 100" die besten Chancen auf eine Verlängerung, "Star-Crossed" die geringsten.

Aufgrund schwacher Quoten ist es auch um die Zukunft von "Beauty and the Beast" und "The Carrie Diaries" nicht rosig bestellt. In beiden Fällen war die Verlängerung im Vorjahr bereits überraschend. Deutlich größer sind die Chancen auf eine weitere Staffel von "Hart of Dixie".

Bei den Pilotbestellungen war The CW traditionell sparsam. Geordert wurden lediglich sechs Serienprojekte, daher ist für alle die Chance recht groß, in Serie gehen zu können. Hoch gehandelt werden zwei neue Serienprojekte, die auf DC Comics basieren: Im Mittelpunkt des Crime-Procedurals "iZombie" steht eine Medizinstudentin, die sich als Zombie von den Gehirnen der Leichen aus der Gerichtsmedizin ernährt. Damit übernimmt sie gleichzeitig die Erinnerung der Getöteten und trägt auf diese Weise zur Aufklärung von Verbrechen bei. Die zweite Comic-Adaption "The Flash" ist ein Spin-Off zu "Arrow" und handelt vom gleichnamigen Superhelden, der hierzulande als "Der rote Blitz" bekannt wurde.

Ins Rennen um eine Serienbestellung gehen noch vier weitere Pilotprojekte: In "Identity" wird eine junge Frau vom CIA konktaktiert. Sie soll ihre gerade erst gefundene biologische Familie, die unter Terrorverdacht steht, ausspionieren. "Jane The Virgin" basiert auf einer Telenovela aus Venezuela, in der eine junge Frau versehentlich künstlich befruchtet wird. Im SciFi-Drama "The Messengers" fällt ein mysteriöses Objekt auf die Erde. Abschließend hofft auch das bereits als Backdoor-Pilot vorgestellte Spin-Off "Supernatural: Bloodlines" auf eine Serienbestellung.


Quelle 30.04.2014, 18.18 Uhr - Michael Brandes http://www.wunschliste.de/tvnews/m/die-s...s-teil-2-the-cw

Carina Offline

Team - Admin & Telenovela Expertin


Beiträge: 31.317

05.05.2014 04:31
#359 RE: Allgemeine gemischte Soap News aus aller Welt Thread geschlossen

Die Serienpläne der US-Networks - Teil 3: NBC


Bei den 'Upfronts' vom 12. bis 15. Mai stellen die fünf großen US-Networks ABC, CBS, FOX, NBC und The CW den Werbekunden ihr Programm zur kommenden TV-Saison 2014/15 vor. In den vergangenen Wochen wurden rund 100 Pilotfilme zu potenziellen neuen Serien gedreht, die momentan gesichtet werden. Noch bleiben den Networks einige Tage Zeit, um darüber zu entscheiden, welche Piloten in Serie gehen und welche aktuellen Serien verlängert oder eingestellt werden. An dieser Stelle fassen wir den aktuellen Stand der Dinge beim Network NBC zusammen.


NBC Universal-Chef Steve Burke wird bei den Upfronts auf die erfolgreichste TV-Saison seit Jahren zurückblicken können. Sein Network könnte sogar am Saisonende den ersten Platz der Quotentabelle in der Zielgruppe der 18- bis 49-Jährigen erobern - dank der Olympischen Winterspiele und der starken Late-Night-Schiene, aber auch aufgrund der Dominanz am Montagabend mit "The Voice" und "The Blacklist". Im fiktionalen Bereich hat NBC aber durchaus Nachholbedarf, insbesondere bei den Comedyserien.

"Parks and Recreation" zieht zwar nur noch drei Millionen Zuschauer, wurde aber nicht zuletzt aufgrund des weiterhin tadellosen Feedbacks als bislang einzige NBC-Comedyserie verlängert. Eine auch aus Quotensicht erfolgreiche Comedy kann NBC nicht mehr vorweisen. Vom einstmals so imageträchtigen Donnerstagabend mit Workplace-Comedys wie "The Office" und "30 Rock" ist nicht mehr viel übrig.

Ob "Community" noch eine sechste und letzte Staffel erhalten wird, ist ebenso offen wie die Zukunft der Neuzugänge "About a Boy" und "Growing Up Fisher". Bei "About a Boy" ist eine zweite Staffel allerdings ziemlich sicher. Offiziell eingestellt wurden bereits "The Michael J. Fox Show ", "Welcome to the Family" und "Sean Saves the World".

Aufgrund dieser trostlosen Situation hat NBC für den Herbst gleich 15(!) Comedypiloten geordert. Zwei weitere Serienprojekte wurden direkt ohne Umweg über einen Pilotfilm bestellt: "Tooken" von Tina Fey handelt von einer jungen Frau (Ellie Kemper von "The Office"), die nach ihrem Ausstieg aus einer Sekte ein neues Leben in New York beginnen will. Auch "Mr. Robinson" kommt aus dem "Office"-Umfeld: Craig Robinson spielt einen impulsiven Musiker, der einen Job als Musiklehrer annimmt. Von "Tooken" wurden 13 Episoden, von "Mr Robinson" sechs Episoden bestellt.

Unter den 15 Piloten galt die Space-Comedy "Mission Control" mit Krysten Ritter als früher Favorit auf eine Staffelorder, soll aber bei ersten Testvorführungen nicht übermäßig gut abgeschnitten haben. Zur Auswahl hat NBC unter anderem noch die von Amy Poehler verantwortete Workplace-Comedy "Old Soul" und die klassische Sitcom "One Big Happy" von Ellen DeGeneres. Ein Wiedersehen mit Mary-Louise Parker ("Weeds - Kleine Deals unter Nachbarn") als Oberhaupt einer dysfunktionalen Familie, die gemeinsam ein Diner betreibt, gibt es in "Feed me". Ex-Teenieschwarm Rob Lowe spielt in "The Pro" einen ehemaligen Tennis-Champion, der wieder Anschluss an die High Society sucht.

Positiver stellt sich für NBC die Situation im Dramabereich dar. "The Blacklist" hat sich als Volltreffer erwiesen und wurde ebenso verlängert wie "Grimm", "Chicago Fire" sowie das dazugehörige Spin-Off "Chicago PD". Eingestellt wurde dagegen bisher nur das früh abgesetzte "Ironside"-Remake.

Noch nicht entschieden wurde über das Schicksal von sechs Dramaserien: "Believe" und "Crisis" sind erst im März gestartet, werden aber tendenziell eher nicht verlängert. "Revolution" hat mit Staffel 2 viele Zuschauer verloren. Auch die Neuverfilmung von "Dracula" war kein Überflieger, könnte aber als Freitagabendserie möglicherweise weiter eine Rolle spielen. Recht gut sieht es aus für "Law & Order: Special Victims Unit" und "Parenthood". Bei "Hannibal" stehen die Chancen nahezu 50:50.

Zwei neue Dramen hat NBC bereits vorab bestellt: "Emerald City" soll ein neues Licht auf die Figuren aus "The Wizard of Oz" werfen. Bei "The Slap" handelt es sich um ein US-Remake der gleichnamigen australischen Miniserie. Beide Serienprojekte haben eine Bestellung über zehn Episoden erhalten.

Unter den acht Dramapiloten hat die DC Comic-Adaption "Constantine" mit Matt Ryan beste Chancen auf eine Staffelbestellung. Darüber hinaus konkurrieren noch Debra Messing als weibliche Ermittlerin in "The Mysteries of Laura" und Katherine Heigl als CIA-Beraterin des US-Präsidenten in "State of Affairs". Ihre beiden Serienfiguren sind toll im Job, aber weniger toll im Privatleben. Zur Auswahl hat NBC unter anderem auch noch die Familien-Saga "Salvation" mit Ashley Judd, die Rückkehr der (Un)Toten in "Babylon Fields", das Spionage-Drama "Coercion", den Verschwörungsthriller "The Odyssey" sowie das SciFi-Drama "Tin Man".


Quelle 01.05.2014, 15.00 Uhr - Michael Brandes http://www.wunschliste.de/tvnews/m/die-s...orks-teil-3-nbc

Carina Offline

Team - Admin & Telenovela Expertin


Beiträge: 31.317

05.05.2014 04:33
#360 RE: Allgemeine gemischte Soap News aus aller Welt Thread geschlossen

Die Serienpläne der US-Networks - Teil 4: FOX


Bei den 'Upfronts' vom 12. bis 15. Mai stellen die fünf großen US-Networks ABC, CBS, FOX, NBC und The CW den Werbekunden ihr Programm zur kommenden TV-Saison 2014/15 vor. In den vergangenen Wochen wurden rund 100 Pilotfilme zu potenziellen neuen Serien gedreht, die momentan gesichtet werden. Noch bleiben den Networks einige Tage Zeit, um darüber zu entscheiden, welche Piloten in Serie gehen und welche aktuellen Serien verlängert oder eingestellt werden. An dieser Stelle fassen wir den aktuellen Stand der Dinge beim Network FOX zusammen.


Zehn Serien haben von FOX bereits eine Verlängerung erhalten. Im Dramabereich kehren "Bones", "Glee", "The Following" und Neuzugang "Sleepy Hollow" mit neuen Staffeln zurück. Bedauern könnte FOX inzwischen die damalige Entscheidung, "Glee" gleich um zwei Staffeln verlängert zu haben, denn die Einschaltquoten sind während der aktuellen Saison noch einmal stark gefallen und hätten keine sechste Staffel mehr gerechtfertigt.

Keine Zukunft haben auf FOX die beiden neuen Dramen "Rake" und "Almost Human", die laut Medienberichten bereits abgesetzt wurden. Offiziell bestätigt ist das allerdings noch nicht. Zumindest "Almost Human" hat zwar keine schlechten Quoten eingefahren, jedoch benötigt FOX - das im Gegensatz zu den Konkurrenten ABC, CBS und NBC lediglich zwei statt drei Stunden Primetime-Programm ausstrahlen darf - dringend Sendeplätze für neue Dramaserien. Dass überhaupt mehr als zwei neue Dramen bestellt werden können, ermöglicht vor allem die bereits verkündete Absetzung der Castingshow "The X Factor".

Zwei Dramaprojekte gehen ohne Pilotfilm in Serie: Rainn Wilson ("The Office") spielt in "Backstrom" einen schroffen Ermittler mit selbstzerstörerischem Verhalten. Die Serie basiert auf der gleichnamigen Buchreihe des schwedischen Kriminologen Leif G.W. Persson. Fest gebucht ist auch das Abenteuerdrama "Hierogylph", das ins alte Ägypten führt.

Unter den acht bestellten Piloten gilt vor allem das Batman-Prequel "Gotham" aufgrund eines vorteilhaften Vertragdeals als sichere Bank. Die DC Comic-Verfilmung begleitet Bruce Wayne, den späteren Batman, vom Teenager-Alter bis zu dem Moment, in dem er zum ersten Mal sein Cape anlegen wird. Auch die Anfänge von Gegenspielern wie dem Joker, Pinguin oder Catwoman werden erzählt. Gute Chancen auf grünes Licht von FOX hat auch das dynamische "Empire", das in der Welt eines HipHop-Imperiums spielt. Ebenso die Primetime-Soap "Red Band Society" über eine Gruppe von Teenagern, die in einem Krankenhaus leben.

Im Comedybereich hat sich FOX bisher lediglich von "Raising Hope" verabschiedet, das nach vier Staffeln zu Ende ging. "American Dad!" verliert zwar seinen Sendeplatz im sonntäglichen 'Animation Domination'-Programmblock, hat aber auf dem Kabelsender TBS eine neue Heimat gefunden.

Verlängert wurden dagegen die animierten Comedys "Bob's Burgers", "Die Simpsons" und "Family Guy". Außerdem "Brooklyn Nine-Nine", "The Mindy Project" und "New Girl". Noch offen ist das Schicksal der Neuzugänge "Surviving Jack", "Enlisted" und "Dads", die alle drei nur geringe Chancen auf eine zweite Staffel haben.

Denn für die Saison 2014/15 haben bereits drei Comedyprojekte eine Straight-to-Series-Order erhalten - ohne den Umweg über einen Pilotfilm: "The Last Man on Earth" handelt von zwei Männern, die widerwillig zusammenarbeiten müssen, um das Überleben der menschlichen Rasse zu sichern. "Mulaney" ist eine Ensemble-Sitcom des Stand-Up-Comedians John Mulaney, die auf seinen eigenen Erlebnissen basiert. Im Mittelpunkt von "Weird Losers" stehen vier beziehungsscheue New Yorker, die zusammenfinden.

Zu den fünf bestellten Comedypiloten, die auf eine Serienbestellung hoffen, zählt "Cabot College" von Tina Fey. Die Serie spielt an einem Frauencollege, an dem erstmals Männer zugelassen werden. Zur Auswahl steht FOX unter anderem auch die US-Adaption der britischen Comedyserie "Dead Boss", in der eine Frau im Gefängnis landet, nachdem sie fälschlicherweise beschuldigt wird, ihren Chef umgebracht zu haben.


Quelle 02.05.2014, 12.00 Uhr - Michael Brandes http://www.wunschliste.de/tvnews/m/die-s...ks-teil-4-fox-2

Carina Offline

Team - Admin & Telenovela Expertin


Beiträge: 31.317

05.05.2014 04:35
#361 RE: Allgemeine gemischte Soap News aus aller Welt Thread geschlossen

Die Serienpläne der US-Networks - Teil 5: ABC


Bei den 'Upfronts' vom 12. bis 15. Mai stellen die fünf großen US-Networks ABC, CBS, FOX, NBC und The CW den Werbekunden ihr Programm zur kommenden TV-Saison 2014/15 vor. In den vergangenen Wochen wurden rund 100 Pilotfilme zu potenziellen neuen Serien gedreht, die momentan gesichtet werden. Noch bleiben den Networks einige Tage Zeit, um darüber zu entscheiden, welche Piloten in Serie gehen und welche aktuellen Serien verlängert oder eingestellt werden. An dieser Stelle fassen wir den aktuellen Stand der Dinge beim Network ABC zusammen.


Während bei den Konkurrenzsendern mittlerweile viele Entscheidungen über die Zukunft der eigenen Programme schon vor der 'Upfronts'-Präsentation bekannt werden, hält sich ABC mit seinen Verkündungen stark zurück. So wurde bislang noch keine einzige Serie offiziell verlängert.


Gecancelt wurden dagegen schon einige Newcomer der aktuellen TV-Saison: Die Comedys "Back in the Game" und "Lucky 7" sowie die vier Dramen "The Assets", "Killer Women", "Mind Games" und das Spin-Off "Once Upon a Time in Wonderland" erhalten keine zweite Staffel.

Mit insgesamt 13 neuen Serien war ABC in die Saison 2013/14 gestartet. Das Feedback ist niederschmetternd, denn lediglich zwei Vertreter lassen sich als einigermaßen, wenn auch nicht überragend erfolgreich abhaken: "Resurrection" und "Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D.". Ihnen winkt eine zweite Staffel. Zu den sechs bereits eingestellten Newcomern werden sich wahrscheinlich auch noch "Betrayal", "Super Fun Night", "Mixology" und "Trophy Wife" gesellen. Nur die Comedy "The Goldbergs" hat noch angesichts der vielen Flops recht gute Chancen auf eine Fortsetzung.

Unter den bereits etablierten Serien gibt es deutlich mehr Kandidaten, die für eine Verlängerung in Frage kommen. Eine sichere Wette sind "Grey's Anatomy", "Castle" und "Once Upon a Time" bei den Dramaserien sowie "Modern Family" und "The Middle" auf dem Comedysektor. Auch bei "Revenge" und "Last Man Standing" stehen die Chancen auf weitere Folgen gut. Während die Zukunft von "Suburgatory" noch völlig offen erscheint, wird "The Neighbors" vermutlich nach nunmehr zwei Staffeln eingestellt.

Angesichts der vielen Flops unter den neuen Serien war ABC in der aktuellen Pilot Season sehr umtriebig. Bestellt wurden zwölf Drama- und 13 Comedypiloten. Etwa die Hälfte davon könnte in Serie gehen.

Im Dramabereich wird ABC vermutlich einmal mehr auf die Dienste von Shonda Rhimes vertrauen. Von der "Grey's Anatomy"-Chefin stammt der Anwaltsthriller "How to get away with Murder" mit Viola Davis. An Thrillern mangelt es ABC ohnehin nicht. Bestellt wurden unter anderem auch die Piloten "Secrets & Lies" mit Ryan Phillippe, "Sea of Fire" mit Jennifer Carpenter oder "American Crime" mit Felicity Huffman und Timothy Hutton. Noch ohne Pilotbestellung ist das Serienprojekt "Agent Carter" aus dem Hause Marvel, das aber noch kurzfristig ins Serienaufgebot für 2014/15 rücken könnte. Über das vorliegende Script äußerte sich das Network bereits enthusiastisch.

Unter den Comedy-Piloten wird vor allem die Sitcom "Cristela" von und mit Cristela Alonzo aufgrund sehr positiver Testvorführungen hoch gehandelt. "Friends"-Star David Schwimmer zählt zu den Hauptdarstellern der Familiencomedy "Irreversible". Auch in "Saint Francis" mit Michael Imperioli und Paget Brewster steht eine Familie im Mittelpunkt. Karen Gillan aus "Doctor Who" spielt in "Selfie" eine junge Frau, die wider Willen zum Social-Media-Phänomen wird. Etwas aus der Reihe fällt "Galavant" mit Timothy Omundson, eine Märchencomedy mit Musical-Anleihen.


Quelle 02.05.2014, 17.15 Uhr - Michael Brandes http://www.wunschliste.de/tvnews/m/die-s...orks-teil-5-abc

Carina Offline

Team - Admin & Telenovela Expertin


Beiträge: 31.317

09.05.2014 19:20
#362 RE: Allgemeine gemischte Soap News aus aller Welt Thread geschlossen




«Tomorrow People»: CW macht nicht weiter


Gecanceled wurden auch die Formate «Star-Crossed» und «Carrie Diaries». Wie erwartet erfolgte dafür eine Serienorder unter anderem für «iZombie».



Das kleine Network The CW will in der kommenden Saison auch ein Stück vom Zombie-Kuchen haben. Eine Woche vor der offiziellen Programmpräsentation in New York teilte der Sender mit «iZombie» in Serie zu schicken. Die Serie basiert auf Charakteren, die von Chris Roberson and Michael Allred kreiert wurden. Zudem erhielt der «Arrow»-Ableger «The Flash», der auf einer Reihe von DC Comics basiert, eine Serienorder.

Ebenfalls in ihre Premierenstaffeln gehen werden Formate wie «Jane the Virgin», eine Adaption einer Telenovela aus Venezuela und die Mystery-Serie «The Messengers».

Dafür trennt sich der Kanal von gleich drei bekannten Formaten. So wird es keine weiteren Folgen von «The Tomorrow People» geben. Das Remake einer britischen Serie endet somit nach einer Staffel und 22 Episoden. Nach zwei Staffeln ist der Weg von «Carrie Diaries» zu Ende und auch in Sachen «Star-Crossed» gibt es keine guten Nachrichten. Das Teen-Drama von Meredith Averill wird nur zwölf Episoden umfassen, eine zweite Staffel ist nicht mehr geplant. Das doch arg wackelnde «Beauty and the Beast» erhält entsprechend eine dritte Staffel.


Quelle http://www.quotenmeter.de/n/70625/tomorr...ht-nicht-weiter

Carina Offline

Team - Admin & Telenovela Expertin


Beiträge: 31.317

11.05.2014 09:00
#363 RE: Allgemeine gemischte Soap News aus aller Welt Thread geschlossen

USA Serien Infos in Kurzform




The McCarthys : CBS bestellt die Comedyserie


CBS schickt NCIS: New Orleans in Serie


Scorpion : CBS bestellt neue Dramaserie über Intelligenzbestien


Mission Control : Krysten Ritter in NASA-Comedy bei NBC


Bad Judge : NBC gibt Gerichtscomedy mit Kate Walsh in Auftrag


One Big Happy : NBC schickt neue Multi-Kamera-Comedy in Serie


CSI: Cyber erhält von CBS grünes Licht


Bravo schickt Rules of Attraction und weitere in Entwicklung
Dramadurst beim US-Sender Bravo: Drei weitere Serienprojekte wurden in Entwicklung geschickt. Darunter eine Serienadaption von Bret Easton Ellis' Rules of Attraction sowie das Auswandererdrama Shanghai und Sweet Life über eine wohlhabende Familie in Massachusetts.




Shark Tank : ABC verlängert drei Reality TV-Formate
Neben den zahlreichen Abbestellungen, Neubestellungen oder auch Erneuerungen drehbuchbasierter Formate hat ABC in seiner Upfronts-Phase nun auch die drei Programme ohne Drehbuch, Shark Tank, The Bachelor und America's Funniest Home Videos, um neue Staffeln verlängert.



Nashville : ABC gibt grünes Licht für Staffel 3


Parenthood : Bestellung von Staffel 6 lässt auf sich warten


Last Man Standing : ABC lässt die Comedy mit Tim Allen zappeln


Intelligence : CBS setzt das Sci-Fi-Agentendrama ab


The Mentalist : 7. Staffel bestellt, bringt sie das Serienende


NBC versetzt Dracula den Todesstoß


Last Man Standing : ABC bestellt 4. Staffel von Tim-Allen-Comedy


Hostages : CBS beendet Serie nach 1. Staffel


Fresh Off The Boat : ABC bestellt 90er-Jahre-Comedy


CBS setzt Comedys Friends with Better Lives und Bad Teacher ab


Parenthood : NBC verlängert Familiendrama um eine 6. Staffel


Cougar Town : TBS verlängert Comedy für 6. und letzte Staffel

Carina Offline

Team - Admin & Telenovela Expertin


Beiträge: 31.317

13.05.2014 14:26
#364 RE: Allgemeine gemischte Soap News aus aller Welt Thread geschlossen

" The Fosters " - Promo Poster zur zweiten Staffel








Bildquelle http://www.spoilertv.co.uk/images/cache/...Poster_FULL.jpg

Carina Offline

Team - Admin & Telenovela Expertin


Beiträge: 31.317

17.05.2014 14:25
#365 RE: Allgemeine gemischte Soap News aus aller Welt Thread geschlossen

" JANE THE VIRGIN " - Erstes Promo Poster von The CW





When Jane was a young girl, her grandmother convinced her of two things: telenovelas are the highest form of entertainment, and women must protect their virginity at all costs. Now at age 23, Jane's life has suddenly become as dramatic and complicated as the telenovelas she has always loved after a series of surprising and unforeseen events causes her to be accidentally artificially inseminated. Adapted from a Venezuelan telenovela.
CAST: Gina Rodriguez, Jaime Camil, Yael Grobglas, Brett Dier, Andrea Navedo, Justin Baldoni, Ivonne Coll, Ryan Devlin
TEAM: Jennie Snyder Urman (w, ep), Ben Silverman (ep), Gary Pearl (ep), Jorge Granier (ep), Brad Silberling (d)

Carina Offline

Team - Admin & Telenovela Expertin


Beiträge: 31.317

28.05.2014 18:24
#366 RE: Allgemeine gemischte Soap News aus aller Welt Thread geschlossen

UK-Update vom 28. Mai
Netflix greift mit Queen-Serie an, Aldi-Doku punktet


von Marcel Pohlig - 28.05.2014 - 11:42 Uhr


Der Streamingdienst hat nun auch für Großbritannien eine eigenproduzierte Serie angekündigt und die lässt man sich einiges kosten. Außerdem: BBC kooperiert mit spanischer RTL-Tochter und ITV punktet mit einer Doku über Aldi, Lidl und Co.


Mit "House of Cards" gelang Netflix in den Staaten der Durchbruch und zugleich verschaffte es der Plattform auch international Anerkennung. Gleichzeitig wurde damit bewusst: Es reicht nicht nur, viele fremde Serien zu zeigen; auch ein Abrufdienst braucht eigene Inhalte, um sich ein Profil zu verschaffen. Über zwei Jahre nach dem Start greift Netflix nun auch in Großbritannien an. Einem Bericht zufolge hat sich der Streaming-Dienst gegen die BBC und ITV durchgesetzt und bei einer neuen Serie zu Queen Elizabeth II. zugeschlagen. "The Crown" soll demnach ein zeitgenössisches Stück über Großbritanniens Königin sein und auf Peter Morgans Stück "The Audience" beruhen. Die Serie soll sich dann aber um alle sechs Dekaden drehen, die Elizabeth nun bereits auf dem Thron sitzt. Das Projekt lässt sich Netflix einiges kosten: 100 Millionen Pfund soll der Dienst für seine erste britische Eigenproduktion in die Hand nehmen. Die erste Serie eines Streaming-Dienstes ist es indes aber nicht: Amazon Prime Video hat in diesen Tagen mit der Produktion der dritten Staffel "Ripper Street" begonnen. Amazon hat die Serie übernommen, nachdem die BBC nach zwei Staffeln den Stecker zog.


Die BBC macht bei einer Serie unterdessen erstmals gemeinsame Sache mit einem europäischen Sender. Der kommerzielle Arm BBC Worldwide und das spanische Atresmedia, an dem auch die RTL Group Anteile hält, produzieren gemeinsam im Sommer das Sci-Fi-Drama "The Refugees". Die Hauptrolle darin übernimmt die aus "Game of Thrones" bekannte Natalia Tena. Inhaltlich geht es um eine kleine Gemeinde, die von mehreren Millionen Flüchtlingen aus der Zukunft heimgesucht wird. Fix ist unterdessen nun, wann es mit "Doctor Who" weitergeht. Die BBC hat einen ersten Trailer veröffentlicht, in dem vom August die Rede ist. BBC One wird in Zukunft außerdem weiterhin mit David Walliams zusammenarbeiten. Wie der Sender nun bekannt gab, wird nach "Gangsta Granny" und "Mr Stink" auch sein Kinderbuch "Boy in the Dress" verfilmt. Wie die bisherigen Filme wird auch "Boy in the Dress" Weihnachten gezeigt.


Channel 4 hat sich gleich für zwei Fortsetzungen entschieden. Nachdem die erste Staffel der Abenteuershow "The Island" für den Sender ein großer Erfolg ist, ist nun für das nächste Jahr eine weitere geplant. Denkbar ist dabei, dass dann nicht mehr nur Männer teilnehmen dürfen. Kinderreich wird es in einem anderen Format. Channel 4 hat sich nämlich dazu entschieden, das Leben der Radfords weiter mit der Kamera zu begleiten. 16 Kinder haben diese bereits - und das nächste ist bereits auf dem Weg. Entsprechend heißt die Fortsetzung nun auch "17 Kids and Counting". Ausgestrahlt werden die neuen Folgen aber erst gegen Ende des Jahres. Der Privatsender Channel 5 verabschiedet sich derweil von Eddie Stobart und wird künftig keine Formate mehr über sein Trucker-Unternehmen produzieren. "Eddie Stobart's Excellent Adventures", das derzeit ausgestrahlt wird, markiert somit den Schlussstrich.


Mit "I Wanna Marry Harry" bewegt sich FOX in den Staaten derzeit in der Lächerlichkeit. 20 paarungswillige Frauen wurden nach England geschickt und buhlen dort um die Gunst eines Prince-Harry-Doppelgängers (DWDL.de berichtete im "NYC Point Of View"). Auch die Briten kommen nun in den Genuss dieses Meisterwerkes. ITV2 hat sich die Rechte geschnappt und wird die Reality-Doku-Soap ab der kommenden Woche immer mittwochs zeigen. Näher an der US-Ausstrahlung bewegt sich unterdessen Syfy bei der Fortsetzung des Trash-Hits "Sharknado". Nur wenige Minuten nach der US-Premiere zeigt auch der britische Syfy-Ableger "Sharknado 2" am 31. Juli ab 02:10 Uhr. Wer nachts lieber schläft, bekommt ihn aber auch am Abend zur besten Sendezeit noch einmal serviert. Eine ähnliche Programmierung hat auch das deutsche Syfy bereits angekündigt.


UK-Quoten-Update
Aldi und Lidl sind auch in Großbritannien für Top-Einschaltquoten gut. ITV widmete sich u.a. diesen Discountern am Freitag in "Tonight: The Rise Of Discount Supermarkets" und stieß damit auf großes Interesse. 4,73 Millionen Zuschauer verfolgten die Sendung, womit der Privatsender starke 24,3 Prozent erzielte. Das neue Drama "From There To Here" hat auf BBC One einen recht zufriedenstellenden Start hingelegt. 4,50 Millionen Zuschauer sahen die erste Folge am Donnerstagabend, womit BBC One einen Marktanteil von 21,8 Prozent erreichte. Einen echten Hit hat der Sender aber Dienstags im Programm. "Happy Valley" steigerte sich dort erneut und unterhielt in dieser Woche tolle 5,80 Millionen Zuschauer. Damit wurden 26,7 Prozent der Zuschauer erreicht. Mit Fußball waren ITV und Sky am Samstag erfolgreich. Das Finale der "Champions League" verfolgten bei ITV durchschnittlich 4,84 Millionen Zuschauer, was 24,3 Prozent entspricht. Auf Sky Sports 1 schauten weitere 1,18 Millionen Zuschauer zu.


Die Castingshow "Britain's Got Talent" ist bereits in die Finalwoche gestartet - und das äußerst erfolgreich. Am Montag sahen 9,12 Millionen Zuschauer die erste Live-Show; über ITV+1 kommen außerdem fast eine halbe Million hinzu. ITV erreichte mit dem Casting 39,1 Prozent. Die Entscheidung wollten dann später am Abend aber nicht mehr alle Zuschauer der Live-Show sehen. Mit 7,86 Millionen Zuschauern und einem stolzen Marktanteil von 33,3 Prozent kann ITV aber noch immer sehr zufrieden sein. BBC One hatte dem mit "Pirates of the Caribbean: On Stranger Tides" am Feiertag übrigens nur wenig entgegen zu setzen. Nur 3,07 Millionen Zuschauer interessierten sich für den Streifen, womit 13,1 Prozent erreicht wurden. Die letzte reguläre Ausgabe von "Britain's Got Talent" erreichte am Sonntag übrigens 7,76 Millionen Zuschauer und 38,9 Prozent. Am gleichen Abend wollten 5,15 Millionen Zuschauer die diesjährigen British Soap Awards sehen (24,7 Prozent), während "Quirke" bei BBC One mit 4,18 Millionen Zuschauern und 20,2 Prozent startete.


Quelle http://www.dwdl.de/ukupdate/46056/netfli...didoku_punktet/

Carina Offline

Team - Admin & Telenovela Expertin


Beiträge: 31.317

28.05.2014 21:03
#367 RE: Allgemeine gemischte Soap News aus aller Welt Thread geschlossen

The Originals : Erstes Marketing Promo Poster





Quelle http://www.spoilertv.co.uk/images/The%20...d%20Wallpapers/

Carina Offline

Team - Admin & Telenovela Expertin


Beiträge: 31.317

28.05.2014 21:11
#368 RE: Allgemeine gemischte Soap News aus aller Welt Thread geschlossen

" The Vampire Diaries " - Marketing Promo Poster zur sechsten Staffel









Quelle spoilertv.com/2014/05/the-vampire-diaries-season-6-marketing.html

Carina Offline

Team - Admin & Telenovela Expertin


Beiträge: 31.317

05.06.2014 15:15
#369 RE: Allgemeine gemischte Soap News aus aller Welt Thread geschlossen

" Ray Donovan " - Promo Poster zur zweiten Staffel




Bildquelle http://www.spoilertv.co.uk/images/cache/...2-2014_FULL.jpg

Carina Offline

Team - Admin & Telenovela Expertin


Beiträge: 31.317

25.06.2014 14:41
#370 RE: Allgemeine gemischte Soap News aus aller Welt Thread geschlossen

CBS nennt Starttermine für Herbstsaison 2014/15



Bild: CBS


Nach NBC hat jetzt mit CBS das zweite der großen US-Fernsehnetworks sein detailliertes Programm für den Herbst bekanntgegeben. Mit der Premiere der neuen Politserie "Madam Secretary" startet die Sendergruppe am 21. September ungewöhnlich früh in die neue TV-Saison 2014/15, nämlich bereits einen Tag vor dem offiziellen Beginn des Fernsehjahres in den USA.

Normalerweise läuft an diesem Sonntag immer die Verleihung der wichtigsten TV-Preise, der 'Emmys'. Dieses Jahr zeigt Konkurrent NBC die Gala aber schon im August, um Platz für seine eigenen Football-Übertragungen am Sonntagabend zu haben. Deshalb kann CBS ausnahmsweise bereits am Sonntag vor dem eigentlichen Saisonstart mit seinen Herbstpremieren loslegen.

Da sich auch CBS die Rechte an Football-Spielen gesichert hat, und zwar für den Donnerstagabend, laufen die neuen Folgen von "The Big Bang Theory" zunächst am Montag. Erst am 30. Oktober kehren die Nerds dann auf ihren regulären Sendeplatz zurück. Ungewöhnlich ist auch, dass CBS seine diesjährigen Sommerserien ("Extant" und "Under the Dome") erst in der ersten Woche der regulären Saison enden lässt. Dadurch können die Herbststaffeln neuer und bewährter Serien wie "Stalker", "Criminal Minds" und "Navy CIS: L.A." teilweise erst eine Woche später starten.


Die Staffelstarts im Überblick:
Sonntag, 21. September:

19.00 - 20.00 Uhr "60 Minutes" (47. Staffel)
20.00 - 21.00 Uhr "Madam Secretary" (Serienpremiere)
21.00 - 22.00 Uhr "Good Wife" (6. Staffel)


Montag, 22. September:
20.00 - 20.30 Uhr "The Big Bang Theory" (8. Staffel)
20.30 - 21.00 Uhr "The Big Bang Theory" (zweite Folge in Erstausstrahlung)
21.00 - 22.00 Uhr "Scorpion" (Serienpremiere)
22.00 - 23.00 Uhr "Under the Dome" (Staffelfinale)


Dienstag, 23. September:
20.00 - 21.00 Uhr "Navy CIS" (12. Staffel)
21.00 - 22.00 Uhr "NCIS: New Orleans" (Serienpremiere)
22.00 - 23.00 Uhr "Person of Interest" (4. Staffel)


Mittwoch, 24. September:
20.00 - 21.00 Uhr "Survivor" (29. Staffel)
21.00 - 23.00 Uhr "Extant" (Staffelfinale, Doppelfolge)


Freitag, 26. September:
20.00 - 21.00 Uhr "Das große Rennen" (25. Staffel)
21.00 - 22.00 Uhr "Hawaii Five-0" (5. Staffel)
22.00 - 23.00 Uhr "Blue Bloods - Crime Scene New York" (5. Staffel)


Samstag, 27. September:
22.00 - 23.00 Uhr "48 Hours" (27. Staffel)


Sonntag, 28. September:
22.00 - 23.00 Uhr "CSI" (15. Staffel)


Montag, 29. September:
20.30 - 21.00 Uhr "Mom" (2. Staffel)
22.00 - 23.00 Uhr "Navy CIS: L.A." (6. Staffel)


Mittwoch, 1. Oktober:
21.00 - 22.00 Uhr "Criminal Minds" (10. Staffel)
22.00 - 23.00 Uhr "Stalker" (Serienpremiere)


Montag, 27. Oktober:
20.00 - 20.30 Uhr "2 Broke Girls" (4. Staffel)


Donnerstag, 30. Oktober:
20.00 - 20.30 Uhr "The Big Bang Theory" (Wechsel auf den regulären Sendeplatz)
20.30 - 21.00 Uhr "The Millers" (2. Staffel)
21.00 - 21.30 Uhr "Two and a Half Men" (12. Staffel)
21.30 - 22.00 Uhr "The McCarthys" (Serienpremiere)
22.00 - 23.00 Uhr "Elementary" (3. Staffel)


Quelle http://www.wunschliste.de/tvnews/m/cbs-n...er-herbstsaison

Carina Offline

Team - Admin & Telenovela Expertin


Beiträge: 31.317

25.06.2014 14:52
#371 RE: Allgemeine gemischte Soap News aus aller Welt Thread geschlossen

"Web Therapy": Showtime nennt Starttermin der vierten Staffel



Lisa Kudrow in "Web Therapy"

Bild: Showtime



Fiona Wallace öffnet bald wieder ihre virtuelle Praxis: Die von Lisa Kudrow verkörperte Psychotherapeutin wird ab 22. Oktober auf dem US-Bezahlsender Showtime in der vierten Staffel der Comedyserie "Web Therapy" zu sehen sein. Das gab der Sender jetzt bekannt. Die neuen Folgen werden jeweils mittwochs um 23.00 Uhr (Ostküstenzeit) ausgestrahlt.

Wie in jeder Staffel wird auch diesmal eine ganze Reihe prominenter Gaststars aus Kino und Fernsehen als Patienten auftreten: Gwyneth Paltrow, Jon Hamm, Jesse Tyler Ferguson, Matthew Perry (der vierte ehemalige "Friends"-Kollege Kudrows, der sich bei ihr in Therapie begibt), Allison Janney, Lauren Graham, Craig Ferguson, Calista Flockhart, Dax Shephard, und die Kreativdirektorin der Frauenzeitschrift Marie Claire, Nina Garcia. In wiederkehrenden Gastrollen sind außerdem erneut Billy Crystal, Lily Tomlin, Rashida Jones, Victor Garber, Julie Claire, Jennifer Elise Cox und Tim Bagley dabei.

Zu Beginn der neuen Folgen findet sich Fiona an einem Punkt wieder, an dem jeder in ihrer Umgebung Ruhm und Reichtum gefunden zu haben scheint - außer ihr selbst. Ihr Ehemann Kip (Garber) hat eine angesehene Richterstelle, ihre Mutter Putsy (Tomlin) suhlt sich im Erfolg ihres Bestsellers, ihre alten Gehilfen Jerome (Dan Bucatinsky) und Gina (Cox) sind jetzt Finanztrust-Millionäre. In einem Versuch, für sich selbst endlich die Anerkennung zu bekommen, die sie verdient, überarbeitet Fiona ihr Angebot und erweitert ihr Franchise der über Webkamera abgehaltenen Therapiesitzungen.

Die von Kudrow, Don Roos und Dan Bucatinsky geschaffene Comedy basiert auf der gleichnamigen Webserie (siehe auch unser vor kurzem geführtes Interview mit Lisa Kudrow). Für die TV-Fassung werden jeweils mehrere der kurzen Webisodes zu einer knapp halbstündigen Folge zusammengeschnitten und teilweise durch zusätzlich gedrehte Szenen ergänzt. Im deutschen Pay-TV ging Ende April die dritte Staffel auf TNT Glitz zu Ende. Der Sender hatte bereits angekündigt, dass er auch die vierte zu einem noch nicht bekannten Zeitpunkt ausstrahlen wolle.

Die vor allem aus "Friends" bekannte Kudrow steht zurzeit auch für die Wiederauflage der Comedyserie "The Comeback" für HBO vor der Kamera-


Quelle http://www.wunschliste.de/tvnews/m/web-t...vierten-staffel

Carina Offline

Team - Admin & Telenovela Expertin


Beiträge: 31.317

25.06.2014 15:12
#372 RE: Allgemeine gemischte Soap News aus aller Welt Thread geschlossen

Neuer Promo Banner der " The CW " Serie " The 100 "


Carina Offline

Team - Admin & Telenovela Expertin


Beiträge: 31.317

25.06.2014 15:23
#373 RE: Allgemeine gemischte Soap News aus aller Welt Thread geschlossen

" Young & Hungry " (US Sender " abc family ") Erstes Promo Poster





Quelle http://www.spoilertv.co.uk/images/cache/...Poster_FULL.jpg

Carina Offline

Team - Admin & Telenovela Expertin


Beiträge: 31.317

27.06.2014 17:10
#374 RE: Allgemeine gemischte Soap News aus aller Welt Thread geschlossen

"Sabrina - Verhext nochmal!": Disney Channel zeigt neue CGI-Serienadaption


Der Disney Channel hat neben einer neuen Doku-Soap namens "Mission Freundlichkeit" seine Serienstarts für den Sommer angekündigt. Ab 11. August wird die computeranimierte Serie "Sabrina - Verhext nochmal!" ihre Deutschlandpremiere feiern. Dabei handelt es sich um eine weitere Adaption der Geschichte rund um die Teenager-Hexe Sabrina Spellman.

Nach der poulären Sitcom "Sabrina - total verhext!" mit Melissa Joan Hart und den beiden Cartoonserien "Sabrina, the Teenage Witch" und "Simsalabim Sabrina" geht nun schon die vierte Serie rund um die junge Hexe an den Start. In den USA läuft "Sabrina: Secrets of a Teenage Witch", so der Originaltitel, auf dem Kindersender The Hub. Die erste Staffel umfasst 26 Episoden. Schauspielerin und Sängerin Ashley Tisdale ("Hotel Zack & Cody") leiht der animierten Sabrina im Original ihre Stimme. Der Disney Channel wird die Serie montags bis freitags um 17.10 Uhr ausstrahlen.

Außerdem steht nun der Starttermin für die bereits angekündigte Doku-Soap "Mein Auftrag: Der perfekte Antrag" fest. Vier Ausgaben sind ab 12. August dienstags um 20.15 Uhr zu sehen. Moderator Marco Ströhlein ist darin nicht als Wedding Planner, sondern in gewisser Weise als Verlobungsplaner im Einsatz. Er möchte heiratswilligen Männern mit Rat und Tat zur Seite stehen und sie auf den entscheidenden Moment vorbereiten. Das Ziel ist eine individuelle und unvergessliche Verlobung. Er unterstützt die Anstragsteller als Experte - teilweise auch undercover. Er sucht passende Locations und beobachtet die ahnungslose Braut - mal getarnt als spanisch-lispelnder Südländer oder auch als US-Fernsehregisseur mit dichtem Schnauzer. Parallel berät er die Männer bei der Planung ihres "perfekten Antrags". Ob Flashmob, der Ritt auf dem weißen Pferd oder ein halsbrecherischer Stunt - Hauptsache, sie erhalten am Ende das ersehnte Ja-Wort ihrer Liebsten.

Darüber hinaus gab der Disney Channel bekannt, dass die spanische Dramaserie "Grand Hotel" nahtlos fortgesetzt wird. Auch die zweite Staffel wird ab 12. August auf dem etablierten Sendeplatz dienstags um 22.50 Uhr als Free-TV-Premiere zu sehen sein.


Quelle http://www.wunschliste.de/tvnews/m/sabri...-serienadaption

Carina Offline

Team - Admin & Telenovela Expertin


Beiträge: 31.317

27.06.2014 17:24
#375 RE: Allgemeine gemischte Soap News aus aller Welt Thread geschlossen

NBC nennt Premierentermine für "The Blacklist" und weitere Herbststaffeln



Bild: NBC


Das US-Fernsehnetwork NBC hat seine Starttermine für die ersten Monate der Saison 2014/15 bekanntgegeben. Neben gut eingeführten Sendungen wie "The Blacklist" und "The Voice" stehen im Herbst auch neue Serien wie die Comicverfilmung "Constantine" und die Richterserie "Bad Judge" mit Kate Walsh auf dem Programmplan.

Während die unglaubliche 16. Staffel der Contestshow "The Biggest Loser" bereits am Donnerstag, 11. September, anläuft, geht es bei NBC mit den Staffelstarts erst in der Woche ab 22. September so richtig los. An diesem Montagabend beginnen sowohl die siebte Staffel des Sangeswettstreits "The Voice" mit der Jury Adam Levine, Blake Shelton, Pharrell Williams und Gwen Stefani als auch die zweite Staffel von NBCs erfolgreichstem Neustart der vorangegangenen Saison "The Blacklist". Der Thriller mit James Spader muss sich allerdings bereits nach knapp zwei Monaten schon wieder in die Winterpause verabschieden und kehrt dann erst am 1. Februar unmittelbar nach dem Super Bowl zurück. Den Sendeplatz am Montagabend übernimmt ab 17. November das neue Politdrama "State of Affairs" mit Katherine Heigl.

Weitere neue Dramaserien im Herbst sind "Mysteries of Laura" am 24. September, "Bad Judge" am 2. Oktober sowie "Constantine" am 24. Oktober. An frischen Comedyserien hat NBC im gleichen Zeitraum lediglich "A to Z" am 2. Oktober und "Marry Me" am 14. Oktober zu bieten. Alle anderen neu bestellten Serien des Senders starten dann erst im neuen Jahr, ebenso wie die neuen Staffeln von "Hannibal" und "Parks and Recreation".



Die Staffelstarts im Überblick:
Donnerstag, 11. September

20 Uhr "The Biggest Loser"


Montag, 22. September:
20 Uhr "The Voice"
22 Uhr "The Blacklist"


Dienstag, 23. September:
20 Uhr "The Voice"
22 Uhr "Chicago Fire"


Mittwoch, 24. September:
20 Uhr "The Mysteries of Laura" (neue Serie)
21 Uhr "Law & Order: Special Victims Unit"
22 Uhr "Chicago PD"


Donnerstag, 25. September:
22 Uhr "Parenthood"


Freitag, 26. September:
21 Uhr "Dateline NBC"


Donnerstag, 2. Oktober:
21 Uhr "Bad Judge" (neue Serie)
21.30 Uhr "A to Z" (neue Serie)


Dienstag, 14. Oktober:
21 Uhr "Marry Me" (neue Serie)
21.30 Uhr "About a Boy"


Freitag, 24. Oktober:
20 Uhr "Dateline NBC" (Premiere auf diesem Sendeplatz)
21 Uhr "Grimm"
22 Uhr "Constantine" (neue Serie)


Montag, 17. November:
22 Uhr "State of Affairs" (neue Serie)


Quelle http://www.wunschliste.de/tvnews/m/nbc-n...-herbststaffeln




The CW nennt Starttermine für den Serienherbst



Bild: The CW

Als drittes US-Network nach CBS und NBC hat The CW die Termine für seine Serienstarts im Herbst bekannt gegeben. Wie bereits in den vergangenen Jahren weden sich die Fans von Oliver Queen oder Elena und Stefan ein wenig länger gedulden müssen. Sämtliche Termine fallen in den Oktober.

Die einzigen beiden neuen CW-Serien im Herbst sind das Comic-Spin-Off "The Flash" und die Telenovela-Adaption. "Jane the Virgin". Die Abenteuer von Barry Allen (Grant Gustin), dem schnellsten Mann der Welt, feiern am Dienstag, 7. Oktober, Premiere, gefolgt vom Start der 10. Staffel von "Supernatural". Für Fans der Winchester-Brüder hat der Sender einen Tag zuvor außerdem ein einstündiges Retrospektiv-Special im Angebot.

"Jane the Virgin" geht dann am Montag, 13. Oktober, auf Sendung und kann dabei vielleicht von dem Lead-In durch "The Originals" profitieren, deren zweite Staffel allerdings bereits in der Vorwoche am 6. Oktober startet. Die späteste Staffelpremiere erhält "The 100" am Mittwoch, 22. Oktober, auf dem 21.00-Uhr-Sendeplatz im Anschluss an die erfolgreichste CW-Serie "Arrow".



Die Starttermine im Überblick:
Donnerstag, 2. Oktober

20.00 Uhr: "Vampire Diaries" (6. Staffel)
21.00 Uhr: "Reign" (2. Staffel)


Montag, 6. Oktober
20.00 Uhr: "The Originals" (2. Staffel)
21.00 Uhr: "Supernatural" (Retrospektiv-Special)


Dientsag, 7. Oktober
20.00 Uhr: "The Flash" (neue Serie)
21.00 Uhr: "Supernatural" (10. Staffel)


Mittwoch, 8. Oktober
20.00 Uhr: "Arrow" (3. Staffel)


Montag, 13. Oktober
21.00 Uhr: "Jane the Virgin" (neue Serie)


Mittwoch, 22. Oktober
21.00 Uhr: "The 100" (2. Staffel)


Quelle http://www.wunschliste.de/tvnews/m/the-c...en-serienherbst

Seiten 1 | ... 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | ... 27
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Allgemeine Vampir - Mystery News hinter dein Kulissen
Erstellt im Forum Allgemeine Vampir - Mystery News hinter dein Kulissen von Carina
346 06.10.2017 03:47
von Carina • Zugriffe: 8859
Casting News - " Sturm der Liebe " , " Rote Rosen " & " Verbotene Liebe "
Erstellt im Forum Casting News zu " Sturm der Liebe, Rote Rosen, In aller Freundschaft... von Carina
269 11.10.2017 15:45
von Carina • Zugriffe: 32559
 Sprung  
Alte Besucher - Länder Statistik 16 November 2011 - Neue Besucher Länder Statistik 15 Juni 2014 08:00 Uhr.
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen